Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
CONCORD Kindersitz Reverso Plus Snorkel Blue inkl. Basisstation
147° Abgelaufen

CONCORD Kindersitz Reverso Plus Snorkel Blue inkl. Basisstation

189,99€235€-19%babymarkt Angebote
15
eingestellt am 19. Dez 2019Bearbeitet von:"deathduck"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Babymarkt.de gibt es aktuell den CONCORD Kindersitz Reverso Plus Snorkel in der Farbe Blau als Deal des Tages.

Der Sitz ist geeignet bis 105 cm Körpergröße, 23 kg Körpergewicht und bis ca. 4 Jahren.

8% Shoop nicht vergessen!


Produktdetails:
  • Die Reboard Innovation Extrem sicher, extra leicht: 10,9 kg mit Neugeborenen Einlage, nur 9.9 kg ohne Einlage
  • Der neue CONCORD Reboard Sitz Reverso erfüllt die neue europäische i-Size Norm und bietet höchsten Sicherheitsstandard bei minimalem Gewicht
  • Neugeborenen Einlage: Der Sitz ist eine vollwertige Babyliegeschale bis zum Alter von etwa 3 bis 5 Monaten
  • Sehr einfach in der Handhabung und geeignet für Kinder ab der Geburt bis zu einer Körpergröße von 105 cm
  • Benutzerfreundlich: Komfortable Drehknöpfe ermöglichen das Verstellen des Stützfußes und vor allem der Sitz-Liege-Position leicht und von allen Seiten her zugänglich
  • Komfortable Bedingungen: Die außerordentlich gute Belüftung des Sitzes im Rückenbereich wird durch große und durchlässige Lüftungsschlitze in der Rückwand der Schale erreich
  • Leight weight protection frame: Dank des umlaufenden Aluminium-Rahmens und innenliegender Multifunktionsschale bietet der Sitz maximalen Schutz bei minimalem Gewicht
  • Automatische Fußplattenanpassung mit Dämpfung: Die Platte passt sich automatisch dem Fahrzeug an und erleichtert dadurch den Einbau und den Fahrzeugwechsel

Technische Details:
  • Maße (Länge/Breite/Höhe): 80 x 44 x 46 cm
  • Maße mit Stützfuß: 76 bis 100 cm
  • Gewicht: 10,9 kg



Der Kindersitz wird mit Basisstation und Sitzverkleinerer geliefert.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Kann jedem nur Empfehlen dir 80cm auch mal aus zu messen, ob auch so viel Platz im Auto ist. Der Beifahrersitz war 4 Jahre sehr weit vorne.
lxr19.12.2019 10:34

Kann jedem nur Empfehlen dir 80cm auch mal aus zu messen, ob auch so viel …Kann jedem nur Empfehlen dir 80cm auch mal aus zu messen, ob auch so viel Platz im Auto ist. Der Beifahrersitz war 4 Jahre sehr weit vorne.


Stimmt das Teil ist ein Monster von den Abmessungen. War bei uns nicht zu machen im Octavia 2.
Im Video sieht man bei Minute 1:06 wie weit vorne der Sitz für die Aufnahmen war. Da konnte definitiv niemand mehr sitzen...
Ich habe diesen im Leon ST hinter dem Fahrersitz (1,80m) verbaut. Passt, aber ohne Luft dazwischen.
lxr19.12.2019 10:34

Kann jedem nur Empfehlen dir 80cm auch mal aus zu messen, ob auch so viel …Kann jedem nur Empfehlen dir 80cm auch mal aus zu messen, ob auch so viel Platz im Auto ist. Der Beifahrersitz war 4 Jahre sehr weit vorne.


Der Concord ist zwar etwas nicht gerade platzsparend, aber auch bei sämtlichen vorwärtsgerichtete Sitzen gibt es einen Mindestabstand von 55 cm der eingehalten werden müsste.
Bearbeitet von: "choklets" 19. Dez 2019
choklets19.12.2019 15:29

Der Concord ist zwar etwas nicht gerade platzsparend, aber auch bei …Der Concord ist zwar etwas nicht gerade platzsparend, aber auch bei sämtlichen anderen sitzen gibt es einen Mindestabstand von 55 cm der eingehalten werden müsste.


Wie soll das denn bitte funktionieren?
Das wäre eine Tiefe von 135cm (80cm + 55cm)
Da müsste man den Vordersitz ausbauen.
lxr19.12.2019 15:38

Wie soll das denn bitte funktionieren? Das wäre eine Tiefe von 135cm (80cm …Wie soll das denn bitte funktionieren? Das wäre eine Tiefe von 135cm (80cm + 55cm)Da müsste man den Vordersitz ausbauen.



Da musst nur nen Skoda Superb fahren
deathduck19.12.2019 15:40

Da musst nur nen Skoda Superb fahren


Der war gut ;-)
In einem Passat GTE sieht es so aus
24347949-v8qZb.jpg
lxr19.12.2019 15:38

Wie soll das denn bitte funktionieren? Das wäre eine Tiefe von 135cm (80cm …Wie soll das denn bitte funktionieren? Das wäre eine Tiefe von 135cm (80cm + 55cm)Da müsste man den Vordersitz ausbauen.


Da ist das "vorwärts" untergegangen. Die Zulassungsnormen ECE 44/04 und UN R129 geben einen Mindestabstand von 55 cm von der Nasenspitze des Kindes zum Vordersitz vor. Das hat was mit der Vorverlagerung bei einem Aufprall zu tun.
Rückwärtsgerichtete sollen meist (je nach Angabe in der Anleitung) am Vordersitz anlehnen.
choklets19.12.2019 19:51

Da ist das "vorwärts" untergegangen. Die Zulassungsnormen ECE 44/04 und UN …Da ist das "vorwärts" untergegangen. Die Zulassungsnormen ECE 44/04 und UN R129 geben einen Mindestabstand von 55 cm von der Nasenspitze des Kindes zum Vordersitz vor. Das hat was mit der Vorverlagerung bei einem Aufprall zu tun. Rückwärtsgerichtete sollen meist (je nach Angabe in der Anleitung) am Vordersitz anlehnen.


Das passt dann schon eher. Fürs nächste Kind kaufen wir ein Cybex der nimmt nicht so viel Platz weg. Bzw. im Mondeo Turnier passt der Concord ohne Probleme rein.
Das Ding ist etwas für einen SUV 🚙...
So riesig ist das Teil gar nicht... das passt in ganz normale Autos rein, sollte zumindest ein 5-Türer sein.
Kann übrigens nur empfehlen nen Sommerbezug dazu zu kaufen oder ein passendes Frotteehandtuch mit Löcher zu versehen. Im Sommer doch sehr schwitzig
Tany19.12.2019 22:18

So riesig ist das Teil gar nicht... das passt in ganz normale Autos rein, …So riesig ist das Teil gar nicht... das passt in ganz normale Autos rein, sollte zumindest ein 5-Türer sein.


Mein smart forfour ist auch ein 5 Türer
Unser klapperte leider enorm. Ich hatte versucht alles irgendwie mit Schaumstoff zu dämmen, aber leider ohne Erfolg. War froh, als der kleine so groß war, dass wir einen Folgesitz kaufen mussten.
HiTTii19.12.2019 21:39

Das Ding ist etwas für einen SUV 🚙...


SUVs sind nur aussen groß, innen weniger Platz, Kofferraum kleiner, hohe Ladekante und Kinder die irgendwo ums Auto stehen sieht man schon gar nicht mehr.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text