173°
ABGELAUFEN
Congstar Allnet Flat S - Allnet Flat / 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS für 19,99 € / Monat + Samsung Galaxy S5 mini, Galaxy A3, Huawei G7 oder LG G3 s für 1 € Zuzahlung
Congstar Allnet Flat S - Allnet Flat / 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS für 19,99 € / Monat + Samsung Galaxy S5 mini, Galaxy A3, Huawei G7 oder LG G3 s für 1 € Zuzahlung
ElektronikLogitel Angebote

Congstar Allnet Flat S - Allnet Flat / 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS für 19,99 € / Monat + Samsung Galaxy S5 mini, Galaxy A3, Huawei G7 oder LG G3 s für 1 € Zuzahlung

Redaktion

Preis:Preis:Preis:480,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer den Mega-Deal von Klarmobil vor 1,5 Wochen verpasst hat und nun dringend nach einer D1 Allnet Flat mit 500 MB sucht, bekommt beim aktuellen Congstar Angebot von Logitel nun einen ähnlich guten Deal. Es sind auch Varianten mit 750 MB und 1 GB im Angebot, da finde ich den Gesamtpreis aber nicht mehr ganz so prickelnd, ihr findet die Angebote im 1. Kommentar. LTE ist übrigens inoffiziell nur noch bei den alten Postpaid Tarifen von Congstar freigeschaltet, die neuen Verträge (auch Datenverträge) scheinen sich allesamt nicht mehr ins LTE-Netz einbuchen zu können.

■ Tarifkonditionen Congstar Allnet Flat S

• Allnet Flat
• 0,09 € / SMS
• 500 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS
• D1-Netz
• Grundgebühr: 19,99 €
• Anschlussgebühr: 0,00 €
──────────────────────────────────────────────────────────

• Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 19,99 € = 479,76 €

──────────────────────────────────────────────────────────

■ Wählbare Hardware zum Congstar Allnet Flat S Tarif

• Samsung Galaxy S5 mini (idealo: 274,90 €): Sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
• Gesamtfixkosten: 479,76 € + 1 € = 480,76 €
• Effektive Vertragskosten, wenn man sich das Samsung Galaxy S5 mini ohnehin zum aktuellen Bestpreis gekauft hätte: (480,76 € – 274,90 €) ÷ 24 = 8,58 € / Monat


• Samsung Galaxy A3 (idealo: 233,99 €): Sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
• Gesamtfixkosten: 479,76 € + 1 € = 480,76 €
• Effektive Vertragskosten, wenn man sich das Samsung Galaxy A3 ohnehin zum aktuellen Bestpreis gekauft hätte: (480,76 € – 233,99 €) ÷ 24 = 10,28 € / Monat


• Huawei Ascend G7 (idealo: 224,93 €): Sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
• Gesamtfixkosten: 479,76 € + 1 € = 480,76 €
• Effektive Vertragskosten, wenn man sich das Huawei Ascend G7 ohnehin zum aktuellen Bestpreis gekauft hätte: (480,76 € – 224,93 €) ÷ 24 = 10,66 € / Monat


• LG G3 s (idealo: 199,90 €): Sofort lieferbar, 1 € Zuzahlung
• Gesamtfixkosten: 479,76 € + 1 € = 480,76 €
• Effektive Vertragskosten, wenn man sich das LG G3 s ohnehin zum aktuellen Bestpreis gekauft hätte: (480,76 € – 199,90 €) ÷ 24 = 11,70 € / Monat

■ Rufnummernportierung

Eine Rufnummernmitnahme ist möglich und im Bestellprozess wählbar, die zu portierende Nummer darf nur nicht auch von Congstar sein.

38 Kommentare

Verfasser Redaktion

■ Die weiteren Tarife

• Congstar Allnet Flat M (mit 750 MB)
>>‌ logitel.de/con…-09

• Congstar Allnet Flat L (mit 1GB)
>>‌ logitel.de/con…-09

Bei welchen Providern von D1 und D2 ist es denn überhaupt möglich sich ins LTE Netz einzubuchen? Auch wenn die Geschwindigkeit beschränkt ist , ist es doch ein enormer Vorteil.

Verfasser Redaktion

Murmadamus

Bei welchen Providern von D1 und D2 ist es denn überhaupt möglich sich ins LTE Netz einzubuchen? Auch wenn die Geschwindigkeit beschränkt ist , ist es doch ein enormer Vorteil.


Bei gar niemanden. Inoffiziell lief es aber sehr lange bei Congstar, dies scheint nun nicht mehr der Fall zu sein.

Murmadamus

Bei welchen Providern von D1 und D2 ist es denn überhaupt möglich sich ins LTE Netz einzubuchen? Auch wenn die Geschwindigkeit beschränkt ist , ist es doch ein enormer Vorteil.



Danke für die Antwort, dann muss ich wohl weiter auf orginal D1 oder D2 warten

Nur zur Info: beim Angebot mit 1 GB Volumen gibt's auch noch ein Tablet (Samsung Galaxy 4 10.1 oder Galaxy Tab 3 7.0)
Das macht das Ganze wiederum attraktiver.

Mokkakopf

Nur zur Info: beim Angebot mit 1 GB Volumen gibt's auch noch ein Tablet (Samsung Galaxy 4 10.1 oder Galaxy Tab 3 7.0) Das macht das Ganze wiederum attraktiver.


hatte mich auch gerad schon gewundert; das is für 0€ inklusive oder seh ich das falsch?

Links aus Kommentar gehen nicht

Auch wenn es Congstar ist finde ich es zu teuer. Da ist man mit den LTE Angeboten von Vodafone auf Sparhandy und Co besser dran.

Ibo1337

Auch wenn es Congstar ist finde ich es zu teuer. Da ist man mit den LTE Angeboten von Vodafone auf Sparhandy und Co besser dran.



Mach mal nen Deal oder poste den Link. Vodafone ist leider oft etwas schlechter, aber es kommt natürlich darauf an, wo man wohnt.

Kommentar

Für die die es interessieren.
Hab mit Prepaid angefangen + congstar Surf Flat Option 1000 (kein LTE) und hab mich dann auf "congstar 9 Cent Tarif flex 1 Monat Laufzeit + congstar Surf Flat Option 1000 " Umstellen lassen und hab nun LTE.

Edit. DIe Umstellung war am 26.02.2015.

Verfasser Redaktion

debilhunter

Links aus Kommentar gehen nicht


hm, bei mir schon. komisch.

Ibo1337

Auch wenn es Congstar ist finde ich es zu teuer. Da ist man mit den LTE Angeboten von Vodafone auf Sparhandy und Co besser dran.


Also ich empfehle bei sowas meist sparhandy.de. Aktuell gibt es dort zum Beispiel folgendes Angebot:

Vodafone Smart L Deluxe
• Allnet Flat
• SMS Flat
• 1 GB LTE
• Für Studenten oder unter 26 Jahre: 1,5 GB LTE, DEEZER Music-Flat + 500 MB

• Samsung Galaxy S6 (idealo: 693,18 €): Versand ab 10.04., 4,95 € Zuzahlung
• Gesamtfixkosten: 959,76 € + 4,95 € = 964,71 €
• Effektive Vertragskosten, wenn man sich das Samsung Galaxy S6 ohnehin zum aktuellen Bestpreis gekauft hätte: (964,71 € – 693,18 €) ÷ 24 = 11,32 € / Monat

Die Mehrleistung bei Traffic und SMS Flat im Vergleich zum Congstar Angebot sollte man auf jeden Fall berücksichtigen.
Ich persönlich nutze Vodafone seit rund zwei Jahren sehr zufrieden in Köln. Was ländliche Regionen angeht kann ich zur Netzabdeckung nicht viel sagen. Zuvor war ich bei Congstar, was auch in Ordnung war, preislich aber bei den VF Sparhandy Angeboten nicht mithalten kann.

Extrovertierten sei zudem die kostenlose Vodafone Hotline empfohlen, die einem besondere angeblich "individuelle Tagesangebote" machen kann, die so zumindest nicht veröffentlicht werden. Da habe ich vor einigen Tagen auch zugeschlagen. Meist sind die Konditionen hier sogar noch besser. Vergleichen lohnt aber immer.

P.s.: Nein, ich arbeite weder für Vodafone noch für Sparhandy und nein, ich bekomme keine Provision

TAoD

Für die die es interessieren. Hab mit Prepaid angefangen + congstar Surf Flat Option 1000 (kein LTE) und hab mich dann auf "congstar 9 Cent Tarif flex 1 Monat Laufzeit + congstar Surf Flat Option 1000 " Umstellen lassen und hab nun LTE. Edit. DIe Umstellung war am 26.02.2015.



Nicht, dass ich dir nicht glaube. Aber wie ist das denn möglich? oO

Bin schon über zwei Jahre bei Congstar. Zuerst Prepaid dann auf Vertrag umgestiegen, der sich langsam dem Ende neigt. Ich bin nicht recht zufrieden. Der Knackpunkt ist die Netzabdeckung. Ich arbeite im Außendienst und leide unter regelmäßigen Gesprächsabbrüchen. Teilweise sogar auf der Autobahn. Und nein, nicht bei Tempo 220. Mittlerweile kenne ich die gewissen Punkte schon fast auswendig wo die Verbindung abreißt, so kann ich den Gesprächspartner wenigstens vorher kurz warnen.

Im Schwarzwald gibt es teilweise Routen, auf denen ich 15min ohne Netz war. Fahrend wohlbemerkt!

Ich behaupte nicht, dass ich früher mit O2 zufriedener war. Das bestimmt nicht. Gerade beim surfen ist Congstar Lichtjahre voraus.

Ein Kumpel hat einen original Telekom Vertrag. Mir kommt es so vor, als ob er wesentlich besseren Empfang hat. Den Beweis zu führen ist schwer, da er ja echtes LTE hat.

Es gab mal ein Gerücht eines Telekommitarbeiters, dass Congstar nur 60% der Telekom Funkmasten benutzt. Im Congstar Forum wollte dies natürlich niemand bestätigen.
Hat noch jemand den Eindruck oder weiß da mehr drüber?

Wer heute noch Mobilfunktarife ohne LTE bucht kauft wohl auch noch Röhrenfernseher. Ich will euch mit der Aussage nicht ärgern sondern euch dafür sensibilisieren euch mehr darüber zu informieren welche Vorteile euch LTE bringt. Wenn keiner mehr diesen Mist ohne LTE bucht müssen die D1/D2 Provider mit O2 gleichziehen und LTE auch bei Congstar & Co freischalten.

Hier mal was aus dem Congstar Forum zu den Erfahrungen gegenüber original Telekom-SIM-Karten:

congstar-forum.de/mob…le/

Ob da jetzt was dran ist oder nicht steht weiter in den Sternen. Muss wohl jeder für sich ausprobieren.

Ähnliche Diskussion im Telekom Forum:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Frage-stellen/100-ige-Netzqualität-nur-bei-der-Telekom-und-nicht-bei-Telekom/qaq-p/35106

Auch interessant

Habe prepaid Karte bei o2 mit LTE funktioniert einwandfrei Obwohl ich am Anfang sehr skeptisch war bezüglich o2 Netz.. Aber muss sagen im Raum Stuttgart +50km top top top ein guter Tipp ist einfach mal ausprobieren... Bei prepaid kann man nicht viel falsch machen

Ibo1337

Auch wenn es Congstar ist finde ich es zu teuer. Da ist man mit den LTE Angeboten von Vodafone auf Sparhandy und Co besser dran.




Danke für die Info. Ist aber ja ein ganz anderes Angebot bzgl des Gerätes. 693 wollte sicher nicht jeder gerade ausgeben.
Aber kann ja jeder gucken, was er brauchen kann.

Vergleichspreis ist schongesunken....
hukd.mydealz.de/dea…702

Mal eine blöde Frage - ich habe mich seit Jahren nicht mehr mit Verträgen beschäftigt sondern mit den diversen 9ct.-Verträgen ohne Mindestlaufzeit gelebt. Gibt es bei den 24-Monate-Laufzeit-Verträgen mit Hardware nach wie vor SimLock auf den Geräten?

Murmadamus

Bei welchen Providern von D1 und D2 ist es denn überhaupt möglich sich ins LTE Netz einzubuchen? Auch wenn die Geschwindigkeit beschränkt ist , ist es doch ein enormer Vorteil.



Stimmt nicht ganz - offenbar gibt es vereinzelt Neukunden, die auch bei congstar LTE nutzen können (teltarif.de/con…e=2
Siehe auch Kommentar von TAoD, bei dem ging es noch im Februar dieses Jahres.

TAoD

Für die die es interessieren. Hab mit Prepaid angefangen + congstar Surf Flat Option 1000 (kein LTE) und hab mich dann auf "congstar 9 Cent Tarif flex 1 Monat Laufzeit + congstar Surf Flat Option 1000 " Umstellen lassen und hab nun LTE. Edit. DIe Umstellung war am 26.02.2015.



Mach das so wie ich es beschrieben habe dann wirst du es sehen^^.
Sry weiß nicht wie ich dir das Beweisen kann.

Verfasser Redaktion

Murmadamus

Bei welchen Providern von D1 und D2 ist es denn überhaupt möglich sich ins LTE Netz einzubuchen? Auch wenn die Geschwindigkeit beschränkt ist , ist es doch ein enormer Vorteil.



Vereinzelt - ja. Der Tenor geht wohl aber eher Richtung "geht nicht mehr". Schau dazu auch folgenden Thread an:

>>‌ telefon-treff.de/sho…=73

Ich würde es jedenfalls auf gar keinen Fall jetzt noch anpreisen, denn sonst sind alle enttäuscht, wenn es nachher doch nicht geht.

Verfasser Redaktion

Lynx42

Mal eine blöde Frage - ich habe mich seit Jahren nicht mehr mit Verträgen beschäftigt sondern mit den diversen 9ct.-Verträgen ohne Mindestlaufzeit gelebt. Gibt es bei den 24-Monate-Laufzeit-Verträgen mit Hardware nach wie vor SimLock auf den Geräten?


SIM-Lock gibt es eigentlich gar nicht mehr. Netlock manchmal noch (Netlock = man kann nur Karten z.B. im D1 Netz benutzen, SIM-Lock = man kann nur die eine Vertragskarte nutzen). Einen Netlock haben z.B. in den ersten Monaten die neuen Apple iPhones nach Einführung gehabt, wobei es beim iPhone 6 auch nur noch bei Vodafone der Fall war. Allerdings ist auch dieser bereits wieder aufgehoben worden. Ansonsten fällt mir nur noch das Amazon Fire Phone ein, das einen Netlock hat, wobei du diesen mittlerweile auch kostenlos entfernen lassen kannst, wenn du das Gerät direkt bei Amazon bestellt hast.

Du kannst also davon ausgehen, dass du in 99,99 % der Fälle keinen Vertrag überhaupt abschließen kannst, bei dem es ein Gerät mit SIM- oder Netlock gibt.

Avatar

GelöschterUser112319

Also, so schnell wie Samsung und Huawei dem Preis verfallen, kann man kaum noch mit kalkulieren. btw: Ich halte das 3,99 Euro Paket von Maxxim & co. mit 1 GB für weit überlegen. Seit =2 die beiden netze zusammen geschaltet hat, ist ein völlig neuer Anbieter erwachsen.

Interessant ist auch, dass Logitel ein Samsung Galaxy S5 Mini 16GB LTE NB Schwarz anbietet, der Tarif aber kein LTE unterstützt...

erdschaf

Stimmt nicht ganz - offenbar gibt es vereinzelt Neukunden, die auch bei congstar LTE nutzen können... Siehe auch Kommentar von TAoD, bei dem ging es noch im Februar dieses Jahres.



Hier mal die richtige Antwort zum Thema "Congstar LTE", nach dem zum Teil hier geschriebenen Unsinn:

LTE ist bei Congstar INOFFIZIELL verfügbar, ausschließlich in VERTRAGS- Tarifen
-mit Bezeichnung Smart S/M/L oder
-mit Bezeichnung 9 Cent, mit oder ohne Datenoption

LTE gibt es also NICHT in Flatrate- Tarifen oder reinen Datentarifen.

Ich habe vor 4 Wochen einen neuen Smart M bestellt, und gerade nochmal nachgeschaut, und LTE wird im Smartphone angezeigt.

Wer es nicht glaubt, der holt sich einfach mal einen 9Cent- VERTRAG und testet das ganze.
Abgesehen davon hat Onkel Fleckerwink immer Recht 8).

Wichtige Sache (im Unterschied zu Eminus und anderem netzähnlichen Kram):
-Nach der Drosselung geht es bei Congstar mit 64kBit/s weiter.
-Es gibt kein GPRS mehr, sondern minimal EDGE, mit immer EDGE- typischer Bandbreite (so 0,2 MBit/s down).

Deshalb ist auch nach Aufbrauch des Datenvolumens UND bei Aufenthalt in der Pampa immer noch behelfsmäßiges Surfen, Navigation etc. möglich, und Whatsapp und Internetradio sowieso.

Stimmt es eigentlich, dass Vodafone das LTE Netz besser ausgebaut hat als die Telekom. Die Telekom hat dafür aber die höhere Downloadgeschwindigkeit? Habe das mal wo gehört.

In unserem Fall zwar eher nebensächlich, da ja bei congstar bei 7.2 Ende Gelände ist.

Ich muss sagen, dass ich mit dem Surfspeed bei congstar zufrieden bin. Will aber nicht viel heißen (war vorher bei O2). 30 Sekunden pro Seitenaufbau schätze ich im Schnitt. Bei congstar vielleicht 3 oder 4s.

Interessant finde ich, dass wohl einige von O2 nichts halten und andere neuerdings davon schwärmen. Hat sich da seit E-Plus mit dabei ist was verbessert?

Verfasser Redaktion

elcolombiano

Stimmt es eigentlich, dass Vodafone das LTE Netz besser ausgebaut hat als die Telekom. Die Telekom hat dafür aber die höhere Downloadgeschwindigkeit? Habe das mal wo gehört. In unserem Fall zwar eher nebensächlich, da ja bei congstar bei 7.2 Ende Gelände ist. Ich muss sagen, dass ich mit dem Surfspeed bei congstar zufrieden bin. Will aber nicht viel heißen (war vorher bei O2). 30 Sekunden pro Seitenaufbau schätze ich im Schnitt. Bei congstar vielleicht 3 oder 4s. Interessant finde ich, dass wohl einige von O2 nichts halten und andere neuerdings davon schwärmen. Hat sich da seit E-Plus mit dabei ist was verbessert?



Nein, im Allgemeinen ist das Telekom Netz noch immer das bestausgebauteste, auch das LTE Netz. Die verlässlichsten Aussagen dazu kommen jährlich im Connect Test:

>>‌ connect.de/ver…tml

Allerdings muss man dazu sagen, dass Vodafone der einzige Anbieter ist, der im Vergleich zum Vorjahr Punkte dazugewinnen konnte. Vodafone steckt surchschnittlich täglich [!] 4 Millionen Euro in den Netzausbau in Deutschland. Erklärtes Unternehmensziel ist es, in absehbarer Zeit in Sachen Netzabdeckung - gerade im Bereich des LTE-Datennetzes - vor die Telekom zu kommen.

hallo weiß jemand ob man den Tarif auch 1-2 Monate in der Zukunft starten lassen kann. bei sparhandy geht das ja meistens

erdschaf

Stimmt nicht ganz - offenbar gibt es vereinzelt Neukunden, die auch bei congstar LTE nutzen können... Siehe auch Kommentar von TAoD, bei dem ging es noch im Februar dieses Jahres.


Quelle?
Das sind interessante Behauptungen, aber es beantwortet nicht die Frage, ob LTE bei ALLEN Congstar-Verträgen geht.

erdschaf

Quelle?Das sind interessante Behauptungen, aber es beantwortet nicht die Frage, ob LTE bei ALLEN Congstar-Verträgen geht.


Die Quelle ist mein Kommentar 8). Glaub mir, Onkel Fleckerwink hat immer Recht :{.

Die Frage, ob LTE bei allen Verträgen geht, habe ich im Kommentar beantwortet (nein, geht nicht).

erdschaf

Quelle?Das sind interessante Behauptungen, aber es beantwortet nicht die Frage, ob LTE bei ALLEN Congstar-Verträgen geht.



Na gut, Du hast IMMER recht! Und meine Anmerkung war unexakt, daher die Frage:
Ist bei ALLEN Vertragstarifen mit Bezeichnung "Smart S/M/L" oder "9 Cent" LTE inoffiziell möglich oder nur bei einzelnen Verträgen?

Und die Frage nach der Quelle bleibt bestehen, Rechthaben hin oder her. Auf einen Kommentar im mydealz-Forum hin würde ich keinen Congstar-Tarif abschließen, wenn ich LTE brauche.

erdschaf

Na gut, Du hast IMMER recht! Und meine Anmerkung war unexakt, daher die Frage: Ist bei ALLEN Vertragstarifen mit Bezeichnung "Smart S/M/L" oder "9 Cent" LTE inoffiziell möglich


So ist es.

erdschaf

Und die Frage nach der Quelle bleibt bestehen, Rechthaben hin oder her. Auf einen Kommentar im mydealz-Forum hin würde ich keinen Congstar-Tarif abschließen, wenn ich LTE brauche.


Da kannst Du jetzt entweder lange das Mondschaf spielen und weiterhin Gras fressen, oder einfach mal so einen Vertrag mit Laufzeit 1 Monat abschließen, und das selber testen. Kostet Dich zwar ein paar Euro, aber Du weißt Bescheid.

wo steht eigentlich das man keine Rufnummer von Congstar protieren darf=?

Also ich bin bei Congstar und habe seit Anfang an LTE.


Murmadamus

Bei welchen Providern von D1 und D2 ist es denn überhaupt möglich sich ins LTE Netz einzubuchen? Auch wenn die Geschwindigkeit beschränkt ist , ist es doch ein enormer Vorteil.


marcooo85

Also ich bin bei Congstar und habe seit Anfang an LTE.



Seit wann läuft den dein Vertrag ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text