Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Congstar Messaging Option, kostenlose Datenflat (1GB/30Tage/32kBit/s)
708° Abgelaufen

Congstar Messaging Option, kostenlose Datenflat (1GB/30Tage/32kBit/s)

66
eingestellt am 2. Okt 2018Bearbeitet von:"stolpi"
Kleiner Reminder für alle Congstar "Prepaid wie ich will" Kunden...neben den kostenpflichtigen Datenflats gibt es auch eine kostenlose Messaging Option mit 1GB/30 Tage Laufzeit. Großer Nachteil und Einschränkung ist hier aber eine reduzierte Geschwindigkeit auf nur 32kBit/s. Durch das bessere Telekom Netz aber vielleicht eine gute Alternative zu der O2 Netzclub Karte die bekannterweise eine 100MB Datenflat komplett kostenlos anbietet die bei Congstar hier 2€/Monat kostet.

Gebucht wird die Option auf den Smartphone unter:
- datapass.de/home
Nur hier wird, neben der kostenpflichtigen Dayflat, auf diese Option aufmerksam gemacht.
Weiter Infos:
- congstar.de/pre…on/


Congstar "Prepaid wie ich will":
- congstar.de/pre…te/
Kostenpflichtiges Startpaket nötig (mit 10€ Startguthaben)!
Per Shoop/Qipu gibt es 10€ Cashback. -> shoop.de/cas…ar/


Alternative O2 Netzclub:
- netzclub.net/;fi…=0/
Karte und 100MB Datenflat komplett Kostenlos!



Viele Grüße,
stolpi
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird.
("Lieber Kunde, hiermit kündigen wir mit Frist von 1 Monat ihren Vertrag. Möchten Sie den Vertrag fortsetzen, laden Sie bitte bis dahin Ihre Card auf.")
Man kann sich dann zwar an den Support wenden und die SIM wird wieder entsperrt, man muss aber dann innerhalb von 4 Wochen 15 Euro aufladen.
Ist mir jetzt schon zweimal passiert
Bearbeitet von: "Thyrael" 3. Okt 2018
Thyrael02.10.2018 23:59

Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne …Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird.


Im Telekom-Laden gibt es Xtra-Card Cashcode-Bons für 5 Euro. Damit kann man die Congstar Karte auch aufladen. Jede Aufladung reicht, um die Gültigkeit wieder um 15 Monate zu verlängern.

Das meiner Meinung nach größere Ärgernis ist, dass die Messaging-Flat sich nicht automatisch verlängert, sondern alle 30 Tage neu gebucht werden muss, was auch nur am Gerät selbst geht, nicht über das Kundenportal. Das disqualifiziert die Karte z.B. für GPS-Tracker und andere IoT-Anwendungen, für die die niedrige Bandbreite eigentlich super geeignet wäre.
Bearbeitet von: "togsek" 3. Okt 2018
Ok, ist aber bei Diverses besser aufgehoben oder?
Chuck_Norrisvor 6 m

Ok, ist aber bei Diverses besser aufgehoben oder?




Damit es dort drüben untergeht oder warum?
Hier gibt es eine kostenlose Leistung die vielen sicherlich nicht bekannt ist...



Viele Grüße,
stolpi
66 Kommentare
Dankeschön!
Danke!
Ich kannte die O2 Variante bis jetzt auch noch nicht, wird sich aber vielleicht positiv auf Mutter auswirken, die eigentlich nur WhatsApp und Facebook auf ihrem iPhone benutzt ich weiß..
Heiß! Danke dir!
Ob jetzt 32 kbit/s im O2 Netz oder im Telekom nicht 4g Netz. Dann doch lieber kostenlos
Geschwindigkeit ist ja nicht so der Brüller aber für lau nimmt mans mal mit
Ok, ist aber bei Diverses besser aufgehoben oder?
Wo ist das jetzt besser als Netzclub?
Chuck_Norrisvor 6 m

Ok, ist aber bei Diverses besser aufgehoben oder?




Damit es dort drüben untergeht oder warum?
Hier gibt es eine kostenlose Leistung die vielen sicherlich nicht bekannt ist...



Viele Grüße,
stolpi
Danke
WasIsLetzePrais2. Okt 2018

Wo ist das jetzt besser als Netzclub?



Wie bereits oben beschrieben haben einige mit den Telekom Netz eine bessere Erfahrung gemacht als mit einen O2 Netz wo Netzclub Kunden wohl auch eher eine niedrigere Prio haben als die normalen O2 Kunden.

Jedenfalls läuft bei mir die 32kBit/s Congstar Flat wesentlich besser als die Netzclubflat wenn sie in der Drosselung ist.




Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 2. Okt 2018
Danke.
Whatsapp lau für Mutti.
Gibt's schon etwas länger
mydealz.de/dea…912
Aber als Reminder hot.
Auch beim flex? Ich seh nix. 18931873-ujRrb.jpg
Dachte beim Flex sind Daten schon dabei?
Haste mal nen Link zum Produkt?
Wie schon gesagt als Backup für o2 Karten sicher perfekt, wenn das Netz denn dort Verfügbar ist, wo o2 streikt.

Gerade mal geschaut - für Spotify reichen bei geringer Datenqualität
Niedrig – entspricht ca. 24 kbit/s (im Format HE-AACv2)
support.spotify.com/de/article/high-quality-streaming

Zu google Maps, was ich dann unterwegs zwecks Verkehrsupdates brauche, habe ich keine Mindesanforderungen an das Datennetz gefunden. Ich erhoffe mir dort, wo ich aus der tiefsten Steppe mal die Navigation starten muss und kein o2 Netz habe (mit EDGE hat man bei o2 praktisch kein Netz) mit der D-Netz Karte im Fall der Fälle dann Netz.
Bearbeitet von: "Plapperguy" 3. Okt 2018
Hab Tarifname:congstar wie ich will flex
Und da geht's wohl nicht.
Leider
Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird.
("Lieber Kunde, hiermit kündigen wir mit Frist von 1 Monat ihren Vertrag. Möchten Sie den Vertrag fortsetzen, laden Sie bitte bis dahin Ihre Card auf.")
Man kann sich dann zwar an den Support wenden und die SIM wird wieder entsperrt, man muss aber dann innerhalb von 4 Wochen 15 Euro aufladen.
Ist mir jetzt schon zweimal passiert
Bearbeitet von: "Thyrael" 3. Okt 2018
BigDaddy102.10.2018 23:53

Hab Tarifname:congstar wie ich will flexUnd da geht's wohl nicht. Leider




Ja, scheinbar nur mit "Laufzeit"

In den AGBs steht auch nichts.
- congstar.de/fil…pdf

PS:
ich sehe da jetzt keine Unterschiede...warum hast du den Flex gewählt und nicht den "Prepaid wie ich will" Tarif?


Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 3. Okt 2018
Thyraelvor 12 m

Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne …Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird. ("Lieber Kunde, hiermit kündigen wir mit Frist von 1 Monat ihren Vertrag. Möchten Sie den Vertrag fortsetzen, laden Sie bitte bis dahin Ihre Card auf.")Man kann sich dann zwar an den Support wenden und die SIM wird wieder entsperrt, man muss aber dann innerhalb von 4 Wochen 15 Euro aufladen.Ist mir jetzt schon zweimal passiert



Das ist natürlich echt Mies. Dann muss ich mir das noch mal überlegen. Schätze, dass ich die Karte wohl nie aufladen würde.

"Schoop nicht vergessen" - höre ich immer wieder und ist hier wohl definitv angebracht, da es 10 EUR Cashback für den Tarif gibt und man sich dann die Bereitstellung spart
shoop.de/cas…ar/
BigDaddy1vor 27 m

Hab Tarifname:congstar wie ich will flexUnd da geht's wohl nicht. Leider



Ne, geht wohl nur bei Prepaid
Wenn es nicht prepaid wäre, wärs ideal als zweit-sim.
danke! Ist sicher praktisch für den nächsten Urlaub. Deutschlandsim hat ja leider kein Roaming
Thyrael02.10.2018 23:59

Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne …Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird. ("Lieber Kunde, hiermit kündigen wir mit Frist von 1 Monat ihren Vertrag. Möchten Sie den Vertrag fortsetzen, laden Sie bitte bis dahin Ihre Card auf.")Man kann sich dann zwar an den Support wenden und die SIM wird wieder entsperrt, man muss aber dann innerhalb von 4 Wochen 15 Euro aufladen.Ist mir jetzt schon zweimal passiert



Das macht sogut wie jeder Anbieter. Die möchten die Nummern haben. Bei O2 loop warens soweit ich mich erinnern kann 6 Monate oder manchmal auch nur 1 Jahr, ohne Aufladung. Ist halt eine Art zu überprüfen, ob man die verwendet.
Johan25403.10.2018 01:25

Das macht sogut wie jeder Anbieter. Die möchten die Nummern haben. Bei O2 …Das macht sogut wie jeder Anbieter. Die möchten die Nummern haben. Bei O2 loop warens soweit ich mich erinnern kann 6 Monate oder manchmal auch nur 1 Jahr, ohne Aufladung. Ist halt eine Art zu überprüfen, ob man die verwendet.


Eine NetzClub-Karte (sehe ich jetzt mal als einzigen direkten Konkurrenten zum Congstar Prepaid mit Messaging Option) kann man jahrelang in der Schublade liegen lassen ohne dass sie deaktiviert wird.
Dafür ist Congstar halt D1-Netz. Muss jeder selbst wissen ob man damit leben kann, umgerechnet 1€ pro Monat für Congstar zu zahlen bzw. zu verbrauchen (alle 15Monate 15€ aufladen).
Super, danke für die Info
Thyrael02.10.2018 23:59

Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne …Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird.


Im Telekom-Laden gibt es Xtra-Card Cashcode-Bons für 5 Euro. Damit kann man die Congstar Karte auch aufladen. Jede Aufladung reicht, um die Gültigkeit wieder um 15 Monate zu verlängern.

Das meiner Meinung nach größere Ärgernis ist, dass die Messaging-Flat sich nicht automatisch verlängert, sondern alle 30 Tage neu gebucht werden muss, was auch nur am Gerät selbst geht, nicht über das Kundenportal. Das disqualifiziert die Karte z.B. für GPS-Tracker und andere IoT-Anwendungen, für die die niedrige Bandbreite eigentlich super geeignet wäre.
Bearbeitet von: "togsek" 3. Okt 2018
togsek03.10.2018 01:51

Im Telekom-Laden gibt es Xtra-Card Cashcode-Bons für 5 Euro.


Danke für den Hinweis, war mir bisher nicht bekannt.
Thyrael03.10.2018 01:55

Danke für den Hinweis, war mir bisher nicht bekannt.


Diese Auflademöglichkeit ist inoffiziell und deshalb nicht garantiert, habe ich aber selbst schon gemacht und es hat funktioniert.
togsekvor 1 h, 53 m

Diese Auflademöglichkeit ist inoffiziell und deshalb nicht garantiert, …Diese Auflademöglichkeit ist inoffiziell und deshalb nicht garantiert, habe ich aber selbst schon gemacht und es hat funktioniert.


Ich habe vor ein paar Wochen damit meine Pennymobil-Karte (“ein Produkt von Congstar“) vor der Deaktivierung gerettet. Auch hier keine offizielle Option.
Bearbeitet von: "Bremsgirl" 3. Okt 2018
Plapperguy02.10.2018 23:46

edit - Link unnütz, da nur mit Vorauswahl eines kostenpflichtigen Pakets


Wie kommst Du darauf? Ich habe die Messaging Option letzte Woche gebucht ohne irgend ein kostenpflichtiges Paket, nur mit dem blanken “Congstar wie ich will“.
Thyraelvor 12 m

Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne …Was bei Congstar leider gewaltig nervt, ist das nach 15 Monaten ohne Aufladung die SIM deaktiviert wird. ("Lieber Kunde, hiermit kündigen wir mit Frist von 1 Monat ihren Vertrag. Möchten Sie den Vertrag fortsetzen, laden Sie bitte bis dahin Ihre Card auf.")Man kann sich dann zwar an den Support wenden und die SIM wird wieder entsperrt, man muss aber dann innerhalb von 4 Wochen 15 Euro aufladen.Ist mir jetzt schon zweimal passiert


Ging mir auch so... Aber war lange Zeit damit Zufrieden. Für WhatsApp und COC reicht es
Gibt es doch seit Jahren! Was ist nun neu bzw. wo ist der Deal?
Und wenn schon dann bitte Penny Mobil und Ja! Mobil (Rewe) mit auflisten. Diese gehören zu Congstar und bieten ebenfalls die kostenlose Messaging Option
Infos gehören nach Diverses ( auch wenn sie dort untergehen)
stolpivor 8 h, 1 m

Ja, scheinbar nur mit "Laufzeit"In den AGBs steht auch nichts.- …Ja, scheinbar nur mit "Laufzeit"In den AGBs steht auch nichts.- https://www.congstar.de/fileadmin/files_congstar/documents/2016/Preislisten/Preisliste_congstar_wie_ich_will.pdfPS:ich sehe da jetzt keine Unterschiede...warum hast du den Flex gewählt und nicht den "Prepaid wie ich will" Tarif?Viele Grüße,stolpi


Weil die sim karte von hier ist Congstar.
Gruß
Deal? PVG? Gibt es schon seit Jahren.
Bin gerade zwischen diesem Deal und Netzclub als Zweitkarte am überlegen... weiß jemand ob netzclub tatsächlich Werbung verschickt und wenn ja wieviel ? LG
Würde als Wenigtelefonieren ja mal nach Congstar wechseln, aber das jährliche teure Aufladen ist ja total kacke. Hab als 2. Sim seit Jahren Simyo aka Blau. Die kann man wenigstens halbjährlich mit 1€ via Überweisung am laufen halten. Das Blau Netz ist allerdings auch extrem schlecht bezüglich Empfang.


EDIT: Ach ja, 0,01€ pro halbes Jahr aufladen reicht auch bei Blau.
Bearbeitet von: "WasIsLetzePrais" 3. Okt 2018
Congstar-Prepaid-Karten kann man auch mit der Telefon-Karte Komfort für effektiv 5 € / 15 Monate retten:
Hier kaufen: aufladen.de/telefonkarte-comfort
Hier Guthaben übertragen: tkc.acprepaid.com
Klar muss man erstmal 15 € investieren, aber damit kann man eine Congstar-Karte für 3mal je 15 Monate vor der Abschaltung bewahren, oder 3 Karten für jeweils 15 Monate.
Also wie bei den Xtra-Cash-Codes, aber alles online.
Bearbeitet von: "chrisl" 3. Okt 2018
chrisl03.10.2018 08:54

Congstar-Prepaid-Karten kann man auch mit der Telefon-Karte Komfort für …Congstar-Prepaid-Karten kann man auch mit der Telefon-Karte Komfort für effektiv 5 € / 15 Monate retten:Hier kaufen: aufladen.de/telefonkarte-comfortHier Guthaben übertragen: tkc.acprepaid.comKlar muss man erstmal 15 € investieren, aber damit kann man eine Congstar-Karte für 3mal je 15 Monate vor der Abschaltung bewahren, oder 3 Karten für jeweils 15 Monate.Also wie bei den Xtra-Cash-Codes, aber alles online.



Und das Guthaben verfällt nicht?
lenn86vor 1 h, 16 m

Bin gerade zwischen diesem Deal und Netzclub als Zweitkarte am …Bin gerade zwischen diesem Deal und Netzclub als Zweitkarte am überlegen... weiß jemand ob netzclub tatsächlich Werbung verschickt und wenn ja wieviel ? LG


Die letzte Werbe SMS die ich gekriegt habe war vor drei Monaten für Burger King. Ansonsten kriegt man die übliche Eigenwerbung SMS wenn das Volumen aufgebraucht ist.
WasIsLetzePrais3. Okt 2018

Und das Guthaben verfällt nicht?


Vier Jahre nach der ersten Nutzung, aber dann sollte die Karte komplett übertragen sein.
- 3 Übertragungen in weniger als 45 Monaten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text