Conny Plank – Mein Vater der Klangvisionär (Conny Plank: The Potential of Noise) kostenlos in der ARD Mediathek als Stream und Download
483°

Conny Plank – Mein Vater der Klangvisionär (Conny Plank: The Potential of Noise) kostenlos in der ARD Mediathek als Stream und Download

KOSTENLOS3,99€ARD Mediathek Angebote
12
Läuft bis 17.09.2020eingestellt am 18. Jun
Dokumentation über den legendären deutschen Musikproduzenten und Soundkünstler Konrad "Conny" Plank, der in den 1970er- und 1980er-Jahren mit Bands und Musikern wie Kraftwerk, David Bowie, Deutsch Amerikanische Freundsachaft, Brian Eno, Scorpions oder den Eurythmics zusammenarbeitete und 1987 im Alter von nur 47 Jahren verstarb.

In "Conny Plank - The Potential Of Noise" begibt sich Planks Sohn Stephan Plank gemeinsam mit dem Dokumentarfilmer Reto Caduff auf eine Spurensuche in die Vergangenheit seines Vaters und in das Vermächtnis eines großen, ebenso akribisch wie einfühlsam arbeitenden Produzenten, der den Sound zahlreicher Musiker nachhaltig prägte und veränderte. Dabei kommen Wegbegleiter wie Annette Humpe, Gianna Nannini, Devo, Ultravox und die Scorpions in Interviews zu Wort, größtenteils unveröffentlichte Archivaufnahmen runden das Porträt von Conny Plank ab.

Mir hat die Dokumentation sehr gut gefallen. Sehr interessant war das längere Interview mit Robert Görl / D.A.F.

IMDB: 7,5 imdb.com/title/tt4979826/

Vergleichspreis: 3,99€ (Ausleihe) auf YouTube (play.google.com/store/movies/details?id=jUWaPbx6IhA)

Mediathekviewweb-Link in Full-HD (4,4GB)
pdvideosdaserste-a.akamaihd.net/int/2020/06/05/06b76f11-eaa8-4e8c-a8cf-060de1a6262e/1920-1_688143.mp4
Zusätzliche Info
ARD Mediathek Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Schaut Euch das auf jeden Fall an! Ich glaube ich habe das schon mal auf ARTE gesehen. Mir blieb schlicht und ergreifend das Maul offen stehen, was dieser Mann für einen Einfluss auf die Musikgeschichte hatte. Teilweise will man es fast nicht glauben.
Grandiose Doku für alle deren musikalischer Horizont weiter als bis Platz 10 der Spotify-Charts reicht. Man muss nicht alle Künstler und deren Musik mögen, die er produziert oder beeinflusst hat, aber ohne Conny Plank klänge die Welt heute sicherlich anders.
12 Kommentare
Schaut Euch das auf jeden Fall an! Ich glaube ich habe das schon mal auf ARTE gesehen. Mir blieb schlicht und ergreifend das Maul offen stehen, was dieser Mann für einen Einfluss auf die Musikgeschichte hatte. Teilweise will man es fast nicht glauben.
Ich dachte bisher immer, dass er eine Zusammenarbeit mit David Bowie abgelehnt hatte. (Ebenfalls nicht mit U2 arbeiten wollte).
Werde mir den Film anschauen und mich belehren lassen.
Grandiose Doku für alle deren musikalischer Horizont weiter als bis Platz 10 der Spotify-Charts reicht. Man muss nicht alle Künstler und deren Musik mögen, die er produziert oder beeinflusst hat, aber ohne Conny Plank klänge die Welt heute sicherlich anders.
in seinem Studio war ich auch schon ..... geiler Typ gewesen, RIP
Bearbeitet von: "WRipley" 18. Jun
toll, wer da alles auftauchte.
musik, die für morgen gemacht ist!
großer künstler mit visionen, einfach NEU!
Hatte letztens auf arte ne Doku über Kraftwerk gesehen. Die war äußerst gut. Mal sehen wie die so ist.
Exoticcantor18.06.2020 16:33

Hatte letztens auf arte ne Doku über Kraftwerk gesehen. Die war äußerst gu …Hatte letztens auf arte ne Doku über Kraftwerk gesehen. Die war äußerst gut. Mal sehen wie die so ist.


Ja, bei den Musik-Dokus auf arte, 3Sat, One usw. sind immer wieder einige Perlen dabei. Das sind dann so Sendungen, da weiß ich warum ich kein Problem damit habe den Rundfunkbeitrag zu bezahlen.
WRipley18.06.2020 16:09

in seinem Studio war ich auch schon ..... geiler Typ gewesen, RIP


Wattt? Wie das denn?
Conny Plank ein Soundtüftler aus einer Zeit in der es noch so RICHTIGE GUTE Musik gab.

Heute REGIERT fast nur noch so ein komischer versuchter Nuschelgesang die deutschen Single - Charts.
In den guten alten Musikzeiten hätte das nichtmal für eine Chartplatzierung unter den Top 100 gereicht.

As time goes by.
Sausier-grrrrrr18.06.2020 18:58

Wattt? Wie das denn?


war auch in der Branche, über 25 Jahre. sidebysidemusic.de, habe da vor meinem Studio Sachen aufgenommen... Lg
Bis die Branche den Bach runter ging .....
WRipley18.06.2020 19:40

war auch in der Branche, über 25 Jahre. www.sidebysidemusic.de, habe da …war auch in der Branche, über 25 Jahre. www.sidebysidemusic.de, habe da vor meinem Studio Sachen aufgenommen... LgBis die Branche den Bach runter ging .....


Wie cool !
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text