Conrad 10 % Rabatt auf ausgewählte Apple Produkte mit dem Code NL21APPLE
310°Abgelaufen

Conrad 10 % Rabatt auf ausgewählte Apple Produkte mit dem Code NL21APPLE

1.169,10€Conrad Angebote
24
eingestellt am 28. Mai
Bei Conrad erhaltet ihr im Moment 10 % Rabatt auf ausgewählte Apple Produkte. Vielleicht ist ja für Euch was dabei.
Der Code lautet : NL21APPLE.Über die Dauer der Aktion konnte ich nichts finden.

Es gibt zum Beispiel das Apple MacBook Pro 33.8 cm (13.3 Zoll) Intel Core i5 8 GB 128 GB Intel Iris MacOS® X El Capitan Silber für 1169,10. Vergleichspreise gehen bei ca 1250 los.
Oder zum Beispiel: Apple iMac Retina 4K 54.6 cm 21.5 Zoll Intel Core i5 4 x 3.1 GHz 8 GB 1 TB Intel Iris Pro macOS Sierra für 1394,10. Preise gehen sonst bei 1500 Euro los.
Auch ganz nett: Apple Mac mini (2014)
2.6 GHz Dual-Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 3.1 GHz)
8 GB 1600 MHz DDR3 Arbeitsspeicher
1 TB Festplatte (5.400 U/Min.)
2x ultraschnelle Thunderbolt Schnittstelle für 629 Euro, Preise gehen sonst bei 690 Euro los.
Auch sehr interessant: Apple MacBook Pro mit Touch Bar 33.8 cm (13.3 Zoll) Intel Core i5 8 GB 512 GB Intel Iris macOS Sierra Spacegrau für 1799 Euro, Vergleichspreis bei 2000 Euro. conrad.de/de/…tml

Nicht vergessen
Vor dem bestellen die kostenlose Conrad Kundenkarte noch beauftragen.
Damit habt ihr 3 Jahre Garantie, auch auf Apple Produkte
conrad.de/de/…tml
24 Kommentare

ich überleg mir sowieso ein macbook zu kaufen.
16gb ram 256gb ssd für 1780€ wäre der günstigste preis dem ich gefunden habe jetzt. Ich weiß nicht ob ich zuschlagen soll oder noch warten viel günstiger wirds glaub ich nicht mehr

xShino91vor 14 m

ich überleg mir sowieso ein macbook zu kaufen.16gb ram 256gb ssd für 1780€ …ich überleg mir sowieso ein macbook zu kaufen.16gb ram 256gb ssd für 1780€ wäre der günstigste preis dem ich gefunden habe jetzt. Ich weiß nicht ob ich zuschlagen soll oder noch warten viel günstiger wirds glaub ich nicht mehr

buyersguide.macrumors.com/

wird es das early 2015 wohl noch geben nach der wwdc in den nächsten wochen? bzw. kann man dann mit rabatten rechnen? das 2016er gefällt mir gar nicht so...

Ich tendiere eigentlich jetzt auch zum 2015er. Ich kann mich nicht entscheiden...

Würde allen zum 2015er raten. Ich benutze die erste Version davon (Anfang 2013) und bin weiterhin hochzufrieden.
Gründe: 1. Magsafe Stromanschluss ist genial. Man stolpert eben manchmal über das Kabel, hier passiert weder mir noch MBP was.
2. Anschlüsse: Schnell Drucker, iPhone, jegliche USB-Peripherie anschließen, auch gleichzeitig? Mit meinem Gerät kein Problem, das neue braucht für alles lästige Adapter.
3. SD-Leser: Ist einfach praktisch wenn man schnell die Fotos von der DSLR anschauen will
4. Akku: Unglaubliche Laufzeit, beim neuen wurde die Kapazität reduziert um das Gerät dünner zu machen, für mich kein sinnvoller trade-off.
Fazit: 2015er Version kaufen!

markschuvor 4 m

Würde allen zum 2015er raten. Ich benutze die erste Version davon (Anfang …Würde allen zum 2015er raten. Ich benutze die erste Version davon (Anfang 2013) und bin weiterhin hochzufrieden. Gründe: 1. Magsafe Stromanschluss ist genial. Man stolpert eben manchmal über das Kabel, hier passiert weder mir noch MBP was.2. Anschlüsse: Schnell Drucker, iPhone, jegliche USB-Peripherie anschließen, auch gleichzeitig? Mit meinem Gerät kein Problem, das neue braucht für alles lästige Adapter.3. SD-Leser: Ist einfach praktisch wenn man schnell die Fotos von der DSLR anschauen will4. Akku: Unglaubliche Laufzeit, beim neuen wurde die Kapazität reduziert um das Gerät dünner zu machen, für mich kein sinnvoller trade-off.Fazit: 2015er Version kaufen!

Auf jeden Fall 2012-2015 kaufen !! Wie Markschu schon richtig geschrieben hat , kann man noch die Festplatten und upgraden :-)

Damit es nicht so einseitig ausfällt: Ich würde jederzeit wieder das 2016er kaufen. USB-A-Adapter gibt's von Aukey oder so für 3 €, die kann man sich an jedes Kabel machen und sicherheitshalber noch welche einpacken. Das sollte jedenfalls echt kein Grund sein, auf veraltende Schnittstellen zu setzen. Außerdem kann man sich jetzt schon einen einzigen Hub mit Strom, USB, Kartenleset und z. B. HDMI auf den Schreibtisch stellen. Bald kommen sogar Docking Stations raus, die an einem Kabel all das plus Audio, Ethernet, FW und zwei Bildschirme mit 4k@60Hz unterstützen. Dass die Laufzeit geringer ist, kann ich in der Praxis auch nicht bestätigen. Im Gegenteil finde ich ähnliche Laufzeit bei weniger Batterie sogar sehr angenehm, denn das spart Gewicht und Ladezeit. Und dank des Ladens über USB-C wird es eh zunehmend einfacher, an Strom zu gelangen. Müssen ja keine vollen 60/85 Watt sein, um die Laufzeit zu verlängern oder über Nacht nachzutanken. Daneben zahlreiche Kleinigkeiten: Ohne Last läuft die Kühlung passiv, schnellere SSD, Touch ID, …

Kleiner_Rabevor 37 m

Damit es nicht so einseitig ausfällt: Ich würde jederzeit wieder das 2 …Damit es nicht so einseitig ausfällt: Ich würde jederzeit wieder das 2016er kaufen. USB-A-Adapter gibt's von Aukey oder so für 3 €, die kann man sich an jedes Kabel machen und sicherheitshalber noch welche einpacken. Das sollte jedenfalls echt kein Grund sein, auf veraltende Schnittstellen zu setzen. Außerdem kann man sich jetzt schon einen einzigen Hub mit Strom, USB, Kartenleset und z. B. HDMI auf den Schreibtisch stellen. Bald kommen sogar Docking Stations raus, die an einem Kabel all das plus Audio, Ethernet, FW und zwei Bildschirme mit 4k@60Hz unterstützen. Dass die Laufzeit geringer ist, kann ich in der Praxis auch nicht bestätigen. Im Gegenteil finde ich ähnliche Laufzeit bei weniger Batterie sogar sehr angenehm, denn das spart Gewicht und Ladezeit. Und dank des Ladens über USB-C wird es eh zunehmend einfacher, an Strom zu gelangen. Müssen ja keine vollen 60/85 Watt sein, um die Laufzeit zu verlängern oder über Nacht nachzutanken. Daneben zahlreiche Kleinigkeiten: Ohne Last läuft die Kühlung passiv, schnellere SSD, Touch ID, …


Hast du 8 oder 16GB RAM ?
Bei Conrad gibts den 16GB irgendwie nicht.
Ich weiß nicht ob 8GB reichen.
Für Foto&Videobearbeitung.
Avatar

GelöschterUser402839

igouniquemail1vor 3 h, 41 m

wird es das early 2015 wohl noch geben nach der wwdc in den nächsten …wird es das early 2015 wohl noch geben nach der wwdc in den nächsten wochen? bzw. kann man dann mit rabatten rechnen? das 2016er gefällt mir gar nicht so...


Nach der wwdc wird es eigentlich immer teurer, das will das Marktgesetz so. Wegen der Aufmerksamkeit.

bis wann geht die Gutschein Aktion denn? da steht nichts in den Daten

wisst ihr, ob man das mit shoop-cashback kombinieren könnte?

tradenvor 2 h, 36 m

bis wann geht die Gutschein Aktion denn? da steht nichts in den Daten


*10% Rabatt nur gültig auf Apple Macbooks, iMacs und Apple Macbook Zubehör. Nur gültig bis 29.05.2017 bis 24:00 Uhr. Online auf conrad.de und in Ihrer Filiale. Nicht mit Vorteilscodes aus anderen Aktionen kombinierbar. Nur 1x pro Kunde einlösbar. Barauszahlung nicht möglich. Die kommerzielle Weitergabe und Veröffentlichung des Vorteilscodes ist untersagt. Nur gültig für Privatkunden. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, pro Artikel max. 3 Stück.
Bearbeitet von: "bumer" 28. Mai

Was ich gut finde:
Conrad KUNDENKARTEN Inhaber - 36 Monate Langzeitgarantie, auch auf Apple Produkte
Avatar

GelöschterUser402839

Apple Airport Time Capsule NAS-Festplatte 3 TB inkl. WLAN-Router 341,10€
Billgster Anbieter bei ebay 375€ cyberport.

Geht des auch in Filiale ?

tradenvor 3 h, 33 m

bis wann geht die Gutschein Aktion denn? da steht nichts in den Daten

Morgen

Ich habe das MBP2016 und würde es nicht wieder kaufen. Knarrendes Scharnier, mittlerweile behobene Grafikbugs, ziemlich beschissene Tastatur da kaum Tastenhub, Akkuleistung nicht besonders gut, nur noch USB-C-Anschlüsse. Hatte den Vorgänger und würde mir stand jetzt das 2016er Model nicht mehr kaufen. Aber dummerweise habe ich direkt das alte verkauft. :-/! Wer das 2016er kauft kann gleich nochmal 100€ drauf rechnen für eine nicht enden wollende Adapter-Orgie!

xShino91vor 9 h, 31 m

Hast du 8 oder 16GB RAM ?Bei Conrad gibts den 16GB irgendwie nicht.Ich …Hast du 8 oder 16GB RAM ?Bei Conrad gibts den 16GB irgendwie nicht.Ich weiß nicht ob 8GB reichen.Für Foto&Videobearbeitung.

8 GB, mache aber nur Lightroom, keine aufwändigen Montagen oder Video. Ja, ist schon gefühlt komisch, dass ich nun das dritte Gerät nacheinander mit 8 GB hab (ein selbst aufgerüstetes als das noch ging, ein besser ausgestattetes vor drei Jahren und nun die Standardkonfiguration). Aber dafür hatte ersteres halt auch zuletzt 'ne SATA-SSD mit den damals möglichen vllt. 120 MB/s, während das aktuelle in der Sekunde ein paar GB von/auf SSD schaufelt. Wenn Swapping stattfindet, sind das einfach ganz andere Dimensionen. Nicht, dass ich es nicht auch schön fände, wenn die RAM-Ausstattung etwas zeitgemäßer wäre. Was sich ja vllt. schon mit der WWDC ändert.

thiloo84vor 29 m

Ich habe das MBP2016 und würde es nicht wieder kaufen. Knarrendes …Ich habe das MBP2016 und würde es nicht wieder kaufen. Knarrendes Scharnier, mittlerweile behobene Grafikbugs, ziemlich beschissene Tastatur da kaum Tastenhub, Akkuleistung nicht besonders gut, nur noch USB-C-Anschlüsse. Hatte den Vorgänger und würde mir stand jetzt das 2016er Model nicht mehr kaufen. Aber dummerweise habe ich direkt das alte verkauft. :-/! Wer das 2016er kauft kann gleich nochmal 100€ drauf rechnen für eine nicht enden wollende Adapter-Orgie!

Knarzende Scharniere waren schon immer ein Problem, das hatte ich beim Schwarzen aus Plastik und beim Alu, bevor es Pro wurde. Beim 2016er ist ja nun der Deckel mit Scharnier aus einem Aluteil gefräst, das fühlt sich eigentlich sehr viel wertiger an. Knarzen tut's bei mir auch nicht. Sowas wird aber eigentlich problemlos auf Garantie behoben. Tastatur ist echt Geschmacks-/Gewöhnungssache. Ich mag sie echt und hätte das gerne als Externe. Mit Touchbar natürlich.

Kleiner_Rabevor 9 h, 14 m

Knarzende Scharniere waren schon immer ein Problem, das hatte ich beim …Knarzende Scharniere waren schon immer ein Problem, das hatte ich beim Schwarzen aus Plastik und beim Alu, bevor es Pro wurde. Beim 2016er ist ja nun der Deckel mit Scharnier aus einem Aluteil gefräst, das fühlt sich eigentlich sehr viel wertiger an. Knarzen tut's bei mir auch nicht. Sowas wird aber eigentlich problemlos auf Garantie behoben. Tastatur ist echt Geschmacks-/Gewöhnungssache. Ich mag sie echt und hätte das gerne als Externe. Mit Touchbar natürlich.

Mit Touchbar? Also ich kann dieser keinen großen Mehrwert abgewinnen!

thiloo84vor 2 h, 24 m

Mit Touchbar? Also ich kann dieser keinen großen Mehrwert abgewinnen!

Hm, also ich schon. Touch ID und der Volume-Slider allein schon sind echt nützlich. Aber auch mit F-Tasten konnte ich zumindest nie viel anfangen, während deutlich erkennbare Tools, Browsertabs zum Durchwischen, etc. einen deutlichen Mehrwert darstellen. Allerdings vermisse ich auch den Power Button (für Shortcuts) und Escape gelegentlich.

Kleiner_Rabevor 1 h, 23 m

Hm, also ich schon. Touch ID und der Volume-Slider allein schon sind echt …Hm, also ich schon. Touch ID und der Volume-Slider allein schon sind echt nützlich. Aber auch mit F-Tasten konnte ich zumindest nie viel anfangen, während deutlich erkennbare Tools, Browsertabs zum Durchwischen, etc. einen deutlichen Mehrwert darstellen. Allerdings vermisse ich auch den Power Button (für Shortcuts) und Escape gelegentlich.


fehlende Escape-Taste ist tatsächlich einer der größten fails. Braucht man einfach so oft und wenn da dann einfach keine Taste ist sondern nur Leere, dann ist das nicht sehr angenehm. Vorallem ist die virtuelle Taste nicht genau an dem Ort, wo Escape eigentlich sein müsste :-(

NICHT KAUFEN. Nächste WOCHE kommen neue CPU Updates!! Conrad und co wollen die alten Teile noch los werden, daher die Rabatte!

Und abgelaufen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text