264°
[Conrad] 4 Heizkörperthermostate für 25,45€ (~6,36€ pro Stück)

[Conrad] 4 Heizkörperthermostate für 25,45€ (~6,36€ pro Stück)

Home & LivingConrad Angebote

[Conrad] 4 Heizkörperthermostate für 25,45€ (~6,36€ pro Stück)

Preis:Preis:Preis:25,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 3 Stück kostet das Heizungsthermostat statt 9,99€ nur noch 7,75€ pro Stück (Mengenrabatt).



Das lässt sich mit dem Newsletter-Gutschein von Conrad kombinieren (5,55€ ab 25€ MBW). conrad.de/de/…ter
Bei Filiallieferung entfallen die Versandkosten. Und bei "Neukunden" entfallen ebenfalls die Versandkosten bei einer Lieferung nach Hause.

Wegwerf-E-Mail-Adresse:
10minutemail.com/

Eventuell noch Qipu/Shoop möglich.

VGP (Idealo) 9,49€ pro Stück.

21 Kommentare

Doppelt.

Würde jetzt lieber zu dem im Normalpreis etwas teureren L- Model von eQ-3 greifen. Sind deutlich leiser bis überhaupt nicht hörbar. Dieses Model-N hier ist nichts fürs Schlafzimmer. Hatte hier eins, dass in der ganzen Wohnung zu hören war. Wurde vom Verkäufer ausgetauscht. Das Austauschgerät fängt nun, nach etwas weniger als einem Jahr auch wieder lauter zu werden. Ein zur gleichen Zeit gekauftes Model-L ist nach wie vor nur zu hören, wenn man direkt davor steht und genau lauscht.

Der Preis ist natürlich hot. Habe damals etwa 7,50 bezahlt.
Bearbeitet von: "Tardigrada" 4. November

Hadrrrvor 12 m

Würde jetzt lieber zu dem im Normalpreis etwas teureren L- Model von eQ-3 greifen. Sind deutlich leiser bis überhaupt nicht hörbar. Dieses Model-N hier ist nichts fürs Schlafzimmer. Hatte hier eins, dass in der ganzen Wohnung zu hören war. Wurde vom Verkäufer ausgetauscht. Das Austauschgerät fängt nun, nach etwas weniger als einem Jahr auch wieder lauter zu werden. Ein zur gleichen Zeit gekauftes Model-L ist nach wie vor nur zu hören, wenn man direkt davor steht und genau lauscht.Der Preis ist natürlich hot. Habe damals etwa 7,50 bezahlt.


Hast du evtl. nen Link zu dem teureren Gerät von eQ-3? Ich bin aktuell auf der Suche nach Heizkörperthermostaten (brauche 4 Stk.), aber sehr "empfindlich" was den Lautstärkepegel angeht

Ich kann es leider auch bestätigen. Vor paar Tage habe welche bestellt und im Schlafzimmer oder ruhige Wohnzimmer hört man sehr deutlich, wann das Gerät den Regler betätigt.

Müll. Einfach Müll.

hab mir auch 4 Stk bestellt gehabt - 2 Stk sind im Wohnzimmer dran,
Schlaf und Kinderzimmer werden nicht dieses Modell bekommen.



Pro:
-Günstiger Preis
- jeder Tag einstellbar und mehrere Zeiten je Tag
- übersichtliches Display

Contra:
- Reglergeräusch hört man sehr bei diesem Gerät.
- Die Teile zum Anschluss an das Ventil sind alle aus Kunststoff. Also sollte man sehr vorsichtig bei der Montage sein - nicht das man das Gewinde zerwichst.
Bearbeitet von: "FeleDere" 4. November

danke für die Hinweise zur Lautstärke - auch wenn die Schwiegermama nicht ganz sooo empfindlich (mehr) ist, lasse ich das doch lieber.

9Sasquatch3vor 45 m

Hast du evtl. nen Link zu dem teureren Gerät von eQ-3? Ich bin aktuell auf der Suche nach Heizkörperthermostaten (brauche 4 Stk.), aber sehr "empfindlich" was den Lautstärkepegel angeht

wäre auch interessiert.

bei dem modell wird das ventil ab und zu offengelassen. passiert selten aber dann ist eine bullenhitze in der bude.

FeleDerevor 15 m

hab mir auch 4 Stk bestellt gehabt - 2 Stk sind im Wohnzimmer dran,Schlaf und Kinderzimmer werden nicht dieses Modell bekommen.Pro:-Günstiger Preis- jeder Tag einstellbar und mehrere Zeiten je Tag- übersichtliches DisplayContra:- Reglergeräusch hört man sehr bei diesem Gerät.- Die Teile zum Anschluss an das Ventil sind alle aus Kunststoff. Also sollte man sehr vorsichtig bei der Montage sein - nicht das man das Gewinde zerwichst.



Kinder haben genau wegen dem Kunststoffanschluss 2 der 4 ins die ewigen Jagdgründe geschickt und das ziemlich schnell. Ich muss dazu sagen, sie waren noch nicht einmal gewaltvoll. Es braucht wirklich nicht viel, damit das Gewinde den Geist aufgibt.

9Sasquatch3vor 1 h, 18 m

Hast du evtl. nen Link zu dem teureren Gerät von eQ-3? Ich bin aktuell auf der Suche nach Heizkörperthermostaten (brauche 4 Stk.), aber sehr "empfindlich" was den Lautstärkepegel angeht



conrad.de/de/…ler

9Sasquatch3vor 1 h, 39 m

Hast du evtl. nen Link zu dem teureren Gerät von eQ-3? Ich bin aktuell auf der Suche nach Heizkörperthermostaten (brauche 4 Stk.), aber sehr "empfindlich" was den Lautstärkepegel angeht



capeivor 54 m

wäre auch interessiert. bei dem modell wird das ventil ab und zu offengelassen. passiert selten aber dann ist eine bullenhitze in der bude.


Dieses Gerät habe ich noch zusätzlich im Schlafzimmer: eq-3.de/pro…tml
Ist bei mir wie gesagt deutlich leiser. Weiß nicht wie empfindlich ihr seid, wie gut eure Ohren sind und wie die Geräte im Vergleich zu teureren Geräten sind, aber ich wach von dem Model-L nicht auf. Beim N bin ich die ersten Nächste noch hochgeschreckt, aber man gewöhnt sich ja an alles.
Airesvor 44 m

Kinder haben genau wegen dem Kunststoffanschluss 2 der 4 ins die ewigen Jagdgründe geschickt und das ziemlich schnell. Ich muss dazu sagen, sie waren noch nicht einmal gewaltvoll. Es braucht wirklich nicht viel, damit das Gewinde den Geist aufgibt.



Wie lange das Kunsstoffgewinde bei Kindern oder wenn man ein paar Mal dagegen läuft durchhalten weiß ich nicht, bei mir sehen die aber noch stabil aus und sitzen fest. Laufen auch ganz zuverlässig. Wenn es einem nicht um die Lautstärke geht oder man Thermostate für den Flur, Bad oder Wohnzimmer sucht, kann ich sie Empfehlen. Von der Lautstärke sind die wie gesagt nicht so optimal.
Bearbeitet von: "Tardigrada" 4. November

tholvor 1 h, 2 m

danke für die Hinweise zur Lautstärke - auch wenn die Schwiegermama nicht ganz sooo empfindlich (mehr) ist, lasse ich das doch lieber.



gerade dann ....

Hadrrrvor 18 m

Laufen auch ganz zuverlässig. Wenn es einem nicht um die Lautstärke geht oder man Thermostate für den Flur, Bad oder Wohnzimmer sucht, kann ich sie Empfehlen. Von der Lautstärke sind die wie gesagt nicht so optimal.



Hängt aber auch vom Heizkörper ab. Ganz leise sind sie nie (was man natürlich dadurch umgehen kann, dass man sie so programmiert, dass einen zehn Sekunden Stellgeräusche nicht stören, denn nachgeregelt wird bei den Dingern auch nur ab und zu), aber an einigen Heizkörpern sind sie hier lauter als an anderen. Alles immer relativ gesprochen - man wohnt nicht plötzlich neben dem Flughafen.

Nett an den Teilen ist, dass man zwischen Tag und Nachttemperaturen (einstellbar) mit einem Knopfdruck wechseln kann. Den "volle Pulle"-Modus (auf das Drehrad drücken = Heizung läuft mit 100%) finde ich weniger beeindruckend, aber er kostet auch nichts, wenn man ihn nicht nutzt. Ansonsten haben diese Teile sich bei mir besser geschlagen als teurere Geräte.

hab 2 davon gehabt, taugen leider nix.

Hab seit paar Tagen die "Easy Home" Regler vom Aldi. Zwar doppelt so teuer, machen aber einen sehr anständigen Eindruck.

Ich bin sehr zufrieden mit den Thermostaten.
Ich habe die Teile seit einer Woche in Betrieb. Ich nehme das Regeln der Thermostate so gut wie gar nicht war. Wen überhaupt, ist nur selten ein ganz leises Surren zu vernehmen. Nachts Regeln die bei mir gar nicht, weil ich die Temperatur ab 0:00 Uhr auf 17° eingestellt habe.

Ich finde die nicht gut, ich hatte erst das System von Honeywell getestet, aber das ist viel zu teuer und auch nicht zuverlässig für den Preis!
Dann sind es welche von sygonix geworden, bei Konrad für 20€ und die sind top! Zumindest stimmt die Temperaturmessung bei mir! Auch das Heizverhalten ist ohne Mängel.

6 Wochen Lieferzeit?

Der Übertragungsstift ist leider viel zu kurz für alle meine Heizungen in der Wohnung Auch eine 5-Cent-Münze dazwischen zu klemmen hat nichts gebracht - kann einfach nicht justiert werden. Geht alles wieder zurück.

Das hört sich aber eher nach einer falschen Montage des Adapters an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text