[Conrad] AVM FRITZ!WLAN Repeater 310
251°Abgelaufen

[Conrad] AVM FRITZ!WLAN Repeater 310

21
eingestellt am 2. Okt 2013
Conrad 39,95
- 12,21 (Gutschein VIPVORTEIL - nur 1x pro Account!)
=
27,74

Versand kostenlos bei Sofortüberweisung.


Idealo: 37,29
= -25,6 %

Qipu: Geht nur über Freund werben
Payback: 1 Punkt je Euro = 1%


Nur Online!!!

21 Kommentare

Gutes Gerät

5ghz?

Amko

5ghz?



2,4 GHz only

Funktioniert laut Beschreibung auch mit allen WLAN Routern.

Kompatibel zu allen gängigen WLAN-Routern (Funkstandards 802.11n/g/b) WLAN-Unterstützung für 2,4-GHz-Verbindungen Maximale WLAN-Sicherheit mit WPA2 (802.11i); alternativ Unterstützung für WPA und WEP (128/64)

Hot.

Cool...genau das Teil brauche ich....Super Preis

Und ich hab vor ein paar Tagen 39,- € gezahlt @ Amazon Sehr gutes Teil BTW.

Hier ein Verglich der Repeater von AVM:
avm.de/de/…310

Ich bin mit den WLAN Repeatern total unzufrieden wenn ich ehrlich bin. Hab das Problem, das an einigen Punkten wie Obergeschoss oder Garten der Empfang vom Router einfach nicht ausreichte oder ständig abgebrochen ist. Naja natürlich ist die erste Idee die man so hat, ein Repeater, also hab ich mir den gekauft amazon.de/NET…SV2
die Einrichtung war eine Katastrophe der Assistent ist im letzten Schritt immer abgeschmiert. Das Gerät war dann eingerichtet aber irgendwie auch nicht und man konnte sich nicht mit dem vergebenen PW verbinden. Dazu wurde man willkürlich mal in den Assistenten und einmal ins Administrations-Menü weitergeleitet.
Naja irgendwann hat es zu keiner Freude geklappt. Nur verlor der Repeatern alle paar Tage mal die Verbindung und man musste ihn neu an die Dose anschließen. Bullshit ging zurück.

Dann hab ich mir diesen Repeater gekauft. Ich mach es kurz, Einrichtung TOP arbeitet ganz gut nur ein Problem der Repeater gaukelt das selbe WLAN Netz vor somit hat man keine zweite SSID sonder die Haupt ID bleibt. Problem hier, wenn der Repeater sich mit der Router Reichweite überschneidet verbinden sich die Geräte zum Repeater und am Ende hat man in den Bereichen wo man ein gutes Netz hatte ein mieses Netz weil man über den Repeater geht obwohl der Router die bessere Verbindung hat. Evtl ist mein Haus einfach nur schlecht geschnitten für Repeater xD

Preislich sicherlich Hot. Hatte 40€ bezahlt.

zenmeister

Ich bin mit den WLAN Repeatern total unzufrieden wenn ich ehrlich bin. Hab das Problem, das an einigen Punkten wie Obergeschoss oder Garten der Empfang vom Router einfach nicht ausreichte oder ständig abgebrochen ist. Naja natürlich ist die erste Idee die man so hat, ein Repeater, also hab ich mir den gekauft http://www.amazon.de/NETGEAR-Universal-Range-Extender-Steckdose/dp/B004XACSV2 die Einrichtung war eine Katastrophe der Assistent ist im letzten Schritt immer abgeschmiert. Das Gerät war dann eingerichtet aber irgendwie auch nicht und man konnte sich nicht mit dem vergebenen PW verbinden. Dazu wurde man willkürlich mal in den Assistenten und einmal ins Administrations-Menü weitergeleitet. Naja irgendwann hat es zu keiner Freude geklappt. Nur verlor der Repeatern alle paar Tage mal die Verbindung und man musste ihn neu an die Dose anschließen. Bullshit ging zurück. Dann hab ich mir diesen Repeater gekauft. Ich mach es kurz, Einrichtung TOP arbeitet ganz gut nur ein Problem der Repeater gaukelt das selbe WLAN Netz vor somit hat man keine zweite SSID sonder die Haupt ID bleibt. Problem hier, wenn der Repeater sich mit der Router Reichweite überschneidet verbinden sich die Geräte zum Repeater und am Ende hat man in den Bereichen wo man ein gutes Netz hatte ein mieses Netz weil man über den Repeater geht obwohl der Router die bessere Verbindung hat. Evtl ist mein Haus einfach nur schlecht geschnitten für Repeater xD Preislich sicherlich Hot. Hatte 40€ bezahlt.




Mein TIP avm.de/rep…ter und das Gerät nicht über WPS Verbinden sondern selber Konfigurieren.

Und schon kannst du eine andere SSID Eingeben!

Gerät ist ok!

zenmeister

Ich bin mit den WLAN Repeatern total unzufrieden wenn ich ehrlich bin. Hab das Problem, das an einigen Punkten wie Obergeschoss oder Garten der Empfang vom Router einfach nicht ausreichte oder ständig abgebrochen ist. Naja natürlich ist die erste Idee die man so hat, ein Repeater, also hab ich mir den gekauft http://www.amazon.de/NETGEAR-Universal-Range-Extender-Steckdose/dp/B004XACSV2 die Einrichtung war eine Katastrophe der Assistent ist im letzten Schritt immer abgeschmiert. Das Gerät war dann eingerichtet aber irgendwie auch nicht und man konnte sich nicht mit dem vergebenen PW verbinden. Dazu wurde man willkürlich mal in den Assistenten und einmal ins Administrations-Menü weitergeleitet. Naja irgendwann hat es zu keiner Freude geklappt. Nur verlor der Repeatern alle paar Tage mal die Verbindung und man musste ihn neu an die Dose anschließen. Bullshit ging zurück. Dann hab ich mir diesen Repeater gekauft. Ich mach es kurz, Einrichtung TOP arbeitet ganz gut nur ein Problem der Repeater gaukelt das selbe WLAN Netz vor somit hat man keine zweite SSID sonder die Haupt ID bleibt. Problem hier, wenn der Repeater sich mit der Router Reichweite überschneidet verbinden sich die Geräte zum Repeater und am Ende hat man in den Bereichen wo man ein gutes Netz hatte ein mieses Netz weil man über den Repeater geht obwohl der Router die bessere Verbindung hat. Evtl ist mein Haus einfach nur schlecht geschnitten für Repeater xDPreislich sicherlich Hot. Hatte 40€ bezahlt.



Falsch, du kannst die ssid ändern dann verbindet es sich nur mit dem 310.

Habe das Gerät auch und es ist top.

dirk0402

du kannst die ssid ändern dann verbindet es sich nur mit dem 310.


Der Sinn eines Repeaters ist die Reichweite des WLANs zu erhöhen. Für ein sauberes Roaming bedarf es gleicher SSID. Ansonsten denkt der WLAN-Client, er wechselt in ein anderes Netz mit allen Konsequenzen, wie anfordern einer neuen IP vom DHCP etc.
Wichtig ist, dass die Kanäle der einzelnen AP/Repeater sich nicht überlappen. Das bekommt man in Europe bei 802.11g/n und der Kanalbreite von 20 MHZ mit den Kanälen 1, 5, 9 und 13 hin. 802.11b benötigt noch 22MHz. Dann blieben die Kanäle 1, 6 und 11.

ich hab genau diesen repeater seit einigen Monaten im Einsatz und bin top zufrieden. nun hab ich auch im hintersten eck des gartens empfang und kann surfen, während ich es mir an meinem Teich gemütlich mache.

bislang 0 abstürze und 0 Neueinrichtungen....

Kenne mich mit WLAN leider nicht so richtig aus, habe immer nur Probleme damit. Aktuell: WLAN-Router steht im Arbeitszimmer, im Wohnzimmer will ich Spotify über den ATV3 an den AVR streamen. ATV3 ist mit Gigabit-LAN verbunden und hängt per HDMI am Router. Im Prinzip funktioniert es, aber ich habe immer mal wieder Verbindungsabbrüche, als hätte ich "WLAN-Schatten". Luftlinie zwischen Router und iPad ca. 7 Meter, dazwischen nur ein bis zwei Holzwände (je nach Position). Auf der Terrasse - Luftlinie ca. 10 Meter und eine weitere Holzwand - geht nichts mehr.

Würde es mir helfen, den Repeater ins Wohnzimmer zu stellen? Oder liegen vermutlich andere Probleme vor, die sich damit auch nicht lösen lassen?
Router ist übrigens die Fritzbox 7240.

Kann man den auch praktikabel an einer Steckdose mit Ausschalter nutzen (sprich wenn man im entsprechenden Raum ist die Steckdose anschalten, ohne dass dann noch ewig irgendwas verbunden wird o.ä.)?

Die Konfiguration bleibt auch ohne Strom gespeichert.

Fuck, ich kann das Teil nicht bestellen, egal mit welchem Browser es kommt immer folgende Fehlermeldung nach Eingabe der Adressdaten "Fehler
Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bei der Verarbeitung Ihrer Anfrage ist eine Exception aufgetreten"
Wer hat das Problem noch?

Ist es möglich mit dem Teil WLAN ein zu fangen und es per LAN an meinen Receiver weiter zu geben?

Gutscheincode ist abgelaufen. Folgende Meldung erhalte ich: "Hinweis: Das Gutschein-Limit wurde erreicht, dieser Gutschein ist leider nicht mehr gültig."

dirk0402

du kannst die ssid ändern dann verbindet es sich nur mit dem 310.



Damit muss man wohl leben, aber dafür kann man immer selber wählen um immer das stärkste Signal zu nutzen.

Das falsch, bezog sich auf seine Aussage das man die ssid nicht ändern könnte.

Und das ist eine falsche Information und würde andere verunsichern.

hans63

Ist es möglich mit dem Teil WLAN ein zu fangen und es per LAN an meinen Receiver weiter zu geben?



Nein, da dieses Modell kein LAN Anschluß hat. Du brüchtest z.B. FRITZ!WLAN Repeater 300E

Oder eine Lösung über DLAN z.B. von devolo devolo.de (Auch deutsch wie AVM)

Hot thx!!!

Gerade 36,86 EUR bei Amazon WHD.

Nicht der beste Preis aller Zeiten, aber ok, wenn man das Ding eh jetzt kaufen will..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text