300°
ABGELAUFEN
[Conrad] Boxed AMD (FX-4300) 4 x 3.8 GHz, dank GS bis zu 17,5% günstiger (59,77€ @SÜ)

[Conrad] Boxed AMD (FX-4300) 4 x 3.8 GHz, dank GS bis zu 17,5% günstiger (59,77€ @SÜ)

ElektronikConrad Angebote

[Conrad] Boxed AMD (FX-4300) 4 x 3.8 GHz, dank GS bis zu 17,5% günstiger (59,77€ @SÜ)

Preis:Preis:Preis:65,72€
Zum DealZum DealZum Deal
Dank des 8,88€ Gutscheins (siehe Link) und des ohnehin Bestpreises bei dieser CPU, lassen sich hier bis zu 17,5% sparen, sofern man die allseits beliebte Sofortüberweisung nutzt.
Da dies für viele aber nicht in Frage kommt, hab ich den Deal-Preis mit Paypal/VK/KK errechnet, sprich inkl. der dabei anfallenden 5,95€ VSK. In diesem Fall beträgt die Ersparnis aber immer noch stolze 10% zum nächsten Anbieter (Digitalo).
Link zum Preisvergleich sowie der Link zum Gutschein (danke@cyber32) findet ihr zusätzlich nochmal im ersten Kommentar.

Preisvergleichslink@geizhals:
geizhals.de/amd…v=e

Link zum 8,88€ Gutschein:
mydealz.de/gut…888

Gutscheincode: SPAREN88

Qipu geht wohl nicht, aber Payback nicht vergessen:
shopping.payback.de/onl…rad

---------------------------

Technische Daten:

Kategorie\x09Prozessor (CPU) Boxed
Sockel\x09AMD AM3+
Prozessor-Serie\x09AMD
Prozessor / Model\x09FX-4300
Prozessor / Typ\x09Quad Core
Prozessor / Generation\x09Vishera
Prozessor-Kerne (Anzahl)\x094 x
Prozessor Taktfrequenz\x093.8 GHz
Leistungsaufnahme (max.)\x0995 W
Level 1 Cache\x0964+128 kB
Level 2 Cache\x094096 kB
Level 3 Cache\x094096 kB

21 Kommentare

.

schade das der AM3+ kein PCIe 3.0 kann ... das macht den ganzen Sockel uninteressant

Mit welchem Intel vergleichbar?

Lohnt sich ein Upgrade vom Phenom II X4 965 BE?

Guter Preis, wenn ich nicht schon einen Phenom II x4 965 hätte, der leider ähnlich schnell ist... und über 2 Jahre alt.

Hartz4Joe

Mit welchem Intel vergleichbar?



pentium 4

Ich fahr zurzeit auf nem Phenom II X4 955. Hab den auch schon ewig. Nach etwas googlen sehe ich sogut wie 0 Leistungsplus dafür etwas weniger Verbrauch und halt ne neuere Architektur. Gibts irgendwen der meinen mentalen Stein von der Klippe stoßen kann?

Lohnt es das Teil zwecks Ersatz zu holen? weil der andere irgendwann nimmer kann? oder wegen des Verbrauchs? selbst davon krieg ich nie die 50€ Strom wieder raus? Wie gelesen ist die PCIe Schnittstelle also alt. Sprich um eine baldige neue Grafikkarte auszureizen müsstes eh ein neues Board sein.
Ich würde aber ungern jetzt oder bald umsteigen. Erst wenn neues Ram kommt oder die Kiste halt sehr lahm wird; allgemein wundert mich die Langlebigkeit und "Nutzenlaufzeit" ich hab das Board praktisch vor 5 Jahren gekauft den Chip teuer geholt und darauf geplant iwann die letzte Generation der CPUS drauf zu zimmern damit es Kosteneffizient ist.

Arrrgh ich irgendwie brauch ich grad Input. Hat wer ne klare Sicht drauf und spricht mir weise Worte zu?

PCIe 3.0 bringt gerade mal 2-3% Mehrleistung...

Devi

Ich fahr zurzeit auf nem Phenom II X4 955. Hab den auch schon ewig. Nach etwas googlen sehe ich sogut wie 0 Leistungsplus dafür etwas weniger Verbrauch und halt ne neuere Architektur. Gibts irgendwen der meinen mentalen Stein von der Klippe stoßen kann? Lohnt es das Teil zwecks Ersatz zu holen? weil der andere irgendwann nimmer kann? oder wegen des Verbrauchs? selbst davon krieg ich nie die 50€ Strom wieder raus? Wie gelesen ist die PCIe Schnittstelle also alt. Sprich um eine baldige neue Grafikkarte auszureizen müsstes eh ein neues Board sein. Ich würde aber ungern jetzt oder bald umsteigen. Erst wenn neues Ram kommt oder die Kiste halt sehr lahm wird; allgemein wundert mich die Langlebigkeit und "Nutzenlaufzeit" ich hab das Board praktisch vor 5 Jahren gekauft den Chip teuer geholt und darauf geplant iwann die letzte Generation der CPUS drauf zu zimmern damit es Kosteneffizient ist. Arrrgh ich irgendwie brauch ich grad Input. Hat wer ne klare Sicht drauf und spricht mir weise Worte zu?



hab auch nen x4 955be laufen - sehr sehr geile cpu. Übertaktet und mit ner guten Graka immer noch super zum zocken

Regor

schade das der AM3+ kein PCIe 3.0 kann ... das macht den ganzen Sockel uninteressant


Wenn man keine Ahnung hat...
computerbase.de/201….0/

Den aus der IT-Steinzeit? Da ist ja ein Dualcore schneller für 30€.

Hartz4Joe

Mit welchem Intel vergleichbar?


Devi

Ich fahr zurzeit auf nem Phenom II X4 955. Hab den auch schon ewig. Nach etwas googlen sehe ich sogut wie 0 Leistungsplus dafür etwas weniger Verbrauch und halt ne neuere Architektur. Gibts irgendwen der meinen mentalen Stein von der Klippe stoßen kann? Lohnt es das Teil zwecks Ersatz zu holen? weil der andere irgendwann nimmer kann? oder wegen des Verbrauchs? selbst davon krieg ich nie die 50€ Strom wieder raus? Wie gelesen ist die PCIe Schnittstelle also alt. Sprich um eine baldige neue Grafikkarte auszureizen müsstes eh ein neues Board sein. Ich würde aber ungern jetzt oder bald umsteigen. Erst wenn neues Ram kommt oder die Kiste halt sehr lahm wird; allgemein wundert mich die Langlebigkeit und "Nutzenlaufzeit" ich hab das Board praktisch vor 5 Jahren gekauft den Chip teuer geholt und darauf geplant iwann die letzte Generation der CPUS drauf zu zimmern damit es Kosteneffizient ist. Arrrgh ich irgendwie brauch ich grad Input. Hat wer ne klare Sicht drauf und spricht mir weise Worte zu?



Same here. Teures AM3+ Board geholt, vergleichsweise günstigen Phenom draufgezimmert um dann irgendwann einen FX draufzuhauen. Und dann ist die Leistung so beschissen..

Und auch ich würde mir die oben genannte CPU allzu gerne holen, aber bringts glaub ich echt nicht. Momentan am überlegen einen 8 Kern FX draufzumachen oder gleich was neues von Intel. Aber was dann mit dem alten? Server?

Atahan

Lohnt sich ein Upgrade vom Phenom II X4 965 BE?



Ich habe einen Phenom II X4 945 und damit spiele ich Alien Isolation ohne Probleme.
Wozu eine neue CPU ? Bzw. mit einer neuen CPU müßte ich alles neu kaufen, also CPU+Board+Speicher. Nö.
Strom sparen kann man mit K10stat: Idle bei 0,95V.

Hartz4Joe

Mit welchem Intel vergleichbar?


Intel Core i3-4130 @ 3.40GHz

http://www.cpubenchmark.net/high_end_cpus.html

Hartz4Joe

Mit welchem Intel vergleichbar?



Glaub nicht alles was geschrieben wird. AMD kommt zwar nicht an die schnellsten Intel ran, aber so schlecht sind die auch nicht. Der schnellste Pentium 4 ist ein Intel Pentium 4 3.80GHz und kommt auf 488 Punkte im CPU-Passmark. Der AMD FX-4300 kommt auf 4703 Pkte. Das ist fast 10 Mal schneller !

Ein von den Passmark vergleichbarer Intelprozessor (~ 2% schneller) wäre der Intel Core i3-4130 @ 3.40GHz. Der ist aber für unter 100€ nicht zu haben. Und ja, das ist richtig, es ist ein Dualcore X)

Also P/L ist hier beim FX-4300 deutlich besser und die Boards gibt es auch günstiger als von Intel.

Hartz4Joe

Mit welchem Intel vergleichbar?


Für weniger bekommst du schon den hier und der ist in single-thread Sachen besser.
Dazu verbraucht er weniger Strom.
Mainboard dazu kostet auch nur 40.

Heißt:
Wenn du das Ding AMD holst,zahlst du 20-30 Euro mehr für etwas weniger Leistung + mehr Stromverbrauch

Wenn man schon einen 965 hat, lohnt dieser hier nicht! Entweder richtig Aufrüsten oder es sein lassen. Wegen ein paar Watt weniger Stromverbrauch und evtl. ein paar Prozent mehr Leistung gibt man nicht so viel Geld aus.
Falls der 965 noch reicht, einfach weiter laufen lassen.
Falls nicht, gleich auf 8 Kern oder Intel aufrüsten.

Hartz4Joe

Mit welchem Intel vergleichbar?



Singlethread mag der Intel ein Tuk mehr bringen, aber in der Gesamtperformance, also unter Ausnutzung aller Cores, hat er nur 3193 Passmark-Punkte und bringt damit nur 2/3 der Leistung des FX-4300. Gut, der Intel kostet nur 50€, insofern passt der Preis zur Leistung.

Lass den Stromverbrauch im Idle mal 10W höher beim AMD sein (ist eher weniger real). Das sind bei 5h pro Tag an 365 Tagen und teuren 30 Cent pro kWh im Jahr 5,48€ Mehrverbrauch an Strom. Dafür fast 50% Mehrleistung gegenüber dem Intel.

Ich würde, vorausgesetzt dass man auch noch zocken will, keinen dual core mehr kaufen. Dabei bin ich kein Multi Core ****, aber bei Far Cry 4 hat man jetzt ja gesehen, dass der Dual Core Budget Gaming PC keine Zukunft mehr hat. Ob sich der Umstieg vom 965er auf diesen hier lohnt, ist fraglich. Ich würde lieber zu einem Vierkerner von Intel greifen, wenn das Budget vorhanden ist. Definitiv die bessere Wahl für die Zukunft.
Werde mir jetzt selber einen Intel Xeon E3-1231V3 gönnen, nachdem ich jahrelang mit einem AMD Phenom II X6 1055T gefahren bin. Also von Intel Fanboy kann auch keine rede sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text