[Conrad] DeLonghi EC 680.M Dedica Metall Siebträgermaschine
201°Abgelaufen

[Conrad] DeLonghi EC 680.M Dedica Metall Siebträgermaschine

15
eingestellt am 5. Jul 2017Bearbeitet von:"chithanh"
Bei Conrad gibt es aktuell die Siebträgermaschine DeLonghi EC 680.M Dedica Metall für 125,72€.
Versandkostenfrei für Neukunden, oder bei Bezahlung per Sofortüberweisung.
Der Conrad-Newslettergutschein von 5,55€ ist anwendbar, dann zahlt man nur 120,17€.

PVG (idealo): 136,90€ zzgl. Versand

Beschreibung:
  • Technologie: Thermoblock
  • Geeignet für Pulver und Pads
  • max. 2 Tassen pro Brühvorgang
  • Pumpendruck 15 bar
  • Heißwasser-/Dampfdüse
  • Aufschäumhilfe
  • Gewicht: 4,7 kg
  • Leistung 1350 W
  • Abmessungen (Tiefe x Höhe x Breite): 305 mm x 330 mm x 149 mm

Die EC 680 ist eine Einsteigermaschine und liefert für den Preis sehr ordentliche Ergebnisse ab. Natürlich nicht vergleichbar mit Maschinen, die ein Vielfaches kosten.

Hier noch ein paar hilfreiche Details und Hinweise zum Produkt:
kaffeewiki.de/wik…0.M

Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine

Gruppen

15 Kommentare
Top Preis. Auch für die 135€ ist sie schon günstig. Für die 120€ dann erst recht.
Bin da jetzt nicht so auf dem laufenden. Hier braucht man dann noch ne Kaffeemühle die ja auch nicht gerade günstig sind. Wäre da ein vollautomat nicht die bessere Wahl. Könnte mir vorstellen das der komplette Vorgang bis der Kaffee in der Tasse ist, auch recht lang dauert?
istmirzuteuer5. Jul 2017

Bin da jetzt nicht so auf dem laufenden. Hier braucht man dann noch ne …Bin da jetzt nicht so auf dem laufenden. Hier braucht man dann noch ne Kaffeemühle die ja auch nicht gerade günstig sind. Wäre da ein vollautomat nicht die bessere Wahl. Könnte mir vorstellen das der komplette Vorgang bis der Kaffee in der Tasse ist, auch recht lang dauert?


Ja, eine richtig gute Mühle muss sein. Und ja, es dauert länger, als mit einem VA. Dazu sollte man zeitnah alles sauber machen und abwischen. Vor der Arbeit ein Käffchen auf die schnelle kostete mit zu viel Zeit
istmirzuteuer5. Jul 2017

Bin da jetzt nicht so auf dem laufenden. Hier braucht man dann noch ne …Bin da jetzt nicht so auf dem laufenden. Hier braucht man dann noch ne Kaffeemühle die ja auch nicht gerade günstig sind. Wäre da ein vollautomat nicht die bessere Wahl. Könnte mir vorstellen das der komplette Vorgang bis der Kaffee in der Tasse ist, auch recht lang dauert?


Die Maschine heizt sehr schnell auf und die Bezugszeit liegt ja unter 30 Sekunden. Mit einer vernuenftigen Muehle (hier kann die Muehle dann schnell mal das 2-3x der Maschine kosten) kannst du direkt in den Siebtraeger mahlen und dann musst du nur kurz mit einem Tamper dran. Dauert dann, mit etwas Uebung, alles in allem etwa 2 Minuten bis zu was in der Tasse hast.

Problem nur an dieser Maschine ist, dass sie Crema Siebe hat und man sich entweder den zweiten Boden mit nem Dremel entfernen muss oder die nicht ganz kompatiblen Graef-Siebe kaufen muss, um echten Espresso zu machen.
artysays5. Jul 2017

Die Maschine heizt sehr schnell auf und die Bezugszeit liegt ja unter 30 …Die Maschine heizt sehr schnell auf und die Bezugszeit liegt ja unter 30 Sekunden. Mit einer vernuenftigen Muehle (hier kann die Muehle dann schnell mal das 2-3x der Maschine kosten) kannst du direkt in den Siebtraeger mahlen und dann musst du nur kurz mit einem Tamper dran. Dauert dann, mit etwas Uebung, alles in allem etwa 2 Minuten bis zu was in der Tasse hast.Problem nur an dieser Maschine ist, dass sie Crema Siebe hat und man sich entweder den zweiten Boden mit nem Dremel entfernen muss oder die nicht ganz kompatiblen Graef-Siebe kaufen muss, um echten Espresso zu machen.



ebay.de/itm…293
Mit denen gehts auch ganz gut. Dichten allerdings nicht 100%ig ab, und man muss den Plastikeinsatz unten rausschrauben aus dem Siebträger, dadurch kommt es dann aus drei statt zwei Öffnungen raus... Alles nicht ganz schön, aber das Ergebnis zählt ja Außerdem gestaltet sich die Reinigung einfacher, da unter dem blöden Plastikeinsatz sonst der Kaffee rumgammelt.... So hat man nur den wirklichen Metallsiebträger und sonst nix.


@istmirzuteuer Mit nem Vollautomaten wirst du aber niemals so gutschmeckenden Kaffee/Espresso/Cappucino hingezaubert bekommen wie mit nem Siebträger.
Siebträger: Genießer und Entschleuniger
Vollautomat: Reine Konsumenten und "Früh-auf-den-letzten-Drücker"-Aufstehende

Musst du selbst wissen, in welche Kategorie du eher passt, und dann entsprechend vor dem Kauf informieren
@istmirzuteuer
Wenn man keine Pads benutzen will, dann braucht man eine Kaffeemühle. Die meisten Kaffeekenner finden Pads aber nicht gut. Empfohlen wird Mühle eine mit Kegelmahlwerk. Für den schmalen Geldbeutel gibt es die Graef CM 702 für rund 80€, die hat sogar eine Halterung für den Siebträger..

Aber wie bei den Kaffeemaschinen kann man natürlich auch hier ein Vielfaches ausgeben, um noch bessere Ergebnisse zu bekommen.
Bearbeitet von: "chithanh" 5. Jul 2017
elwynneldoriath5. Jul 2017

http://www.ebay.de/itm/142219427293 Mit denen gehts auch ganz gut. Dichten …http://www.ebay.de/itm/142219427293 Mit denen gehts auch ganz gut. Dichten allerdings nicht 100%ig ab, und man muss den Plastikeinsatz unten rausschrauben aus dem Siebträger, dadurch kommt es dann aus drei statt zwei Öffnungen raus... Alles nicht ganz schön, aber das Ergebnis zählt ja Außerdem gestaltet sich die Reinigung einfacher, da unter dem blöden Plastikeinsatz sonst der Kaffee rumgammelt.... So hat man nur den wirklichen Metallsiebträger und sonst nix.@istmirzuteuer Mit nem Vollautomaten wirst du aber niemals so gutschmeckenden Kaffee/Espresso/Cappucino hingezaubert bekommen wie mit nem Siebträger.Siebträger: Genießer und EntschleunigerVollautomat: Reine Konsumenten und "Früh-auf-den-letzten-Drücker"-AufstehendeMusst du selbst wissen, in welche Kategorie du eher passt, und dann entsprechend vor dem Kauf informieren




Die Ansicht bzgl. Vollautomaten finde ich etwas zu extrem
Man muss auch Kompromisse im Haushalt eingehen, falls nicht alle Beteiligten die Zeit und den höheren händischen Aufwand investieren wollen, aber dennoch einen besseren Kaffee genießen möchten....
Mit guten Bohnen & ordentlicher Pflege eines VA, ist auch dieser nicht zu unterschätzen.
sammycrown1235. Jul 2017

Die Ansicht bzgl. Vollautomaten finde ich etwas zu extrem Man muss …Die Ansicht bzgl. Vollautomaten finde ich etwas zu extrem Man muss auch Kompromisse im Haushalt eingehen, falls nicht alle Beteiligten die Zeit und den höheren händischen Aufwand investieren wollen, aber dennoch einen besseren Kaffee genießen möchten....Mit guten Bohnen & ordentlicher Pflege eines VA, ist auch dieser nicht zu unterschätzen.


Sollte eigentlich gar nicht so rüberkommen Ein Vollautomat ist immer noch 100x besser als jede Filtermaschine mit vorgemahlenen, abgestandenen Kaffee. Aber eine echte Siebträger ist halt noch mal eine Stufe drauf, aber wie gesagt, muss halt jeder selbst wissen, wie viel Zeit er früh aufwenden kann und vor allem will. Ich verfluche auch manchmal unsere Siebträger, zumal ich auch noch eine Handmühle habe (Geldnot... ) ...Da muss ich morgens noch eine halbe Stunde extra einplanen
artysays5. Jul 2017

Die Maschine heizt sehr schnell auf und die Bezugszeit liegt ja unter 30 …Die Maschine heizt sehr schnell auf und die Bezugszeit liegt ja unter 30 Sekunden. Mit einer vernuenftigen Muehle (hier kann die Muehle dann schnell mal das 2-3x der Maschine kosten) kannst du direkt in den Siebtraeger mahlen und dann musst du nur kurz mit einem Tamper dran. Dauert dann, mit etwas Uebung, alles in allem etwa 2 Minuten bis zu was in der Tasse hast.Problem nur an dieser Maschine ist, dass sie Crema Siebe hat und man sich entweder den zweiten Boden mit nem Dremel entfernen muss oder die nicht ganz kompatiblen Graef-Siebe kaufen muss, um echten Espresso zu machen.

Hey kannst genauer erklären (ruhig kurz) wieso man für "echten" Espresso noch andere Siebe benötigt?
Amazon hat mitgezogen...Aber da Conrad das initiiert hat, kauft bei denen :-)

Amazon
hab die maschine vor paar tagen auf amazon gekauft, denkt ihr es gibt ne chance die sifferenz erstatten zu bekommen? wenn ja wie?

ps ich hab das aromasieb einfach angebohrt, das ging auch ohne dremel, der druck liegt jetzt nur noch am pulver an. dumm war nur erstmal alle späne rauszubekommen ^^
chapsaai5. Jul 2017

hab die maschine vor paar tagen auf amazon gekauft, denkt ihr es gibt ne …hab die maschine vor paar tagen auf amazon gekauft, denkt ihr es gibt ne chance die sifferenz erstatten zu bekommen? wenn ja wie?ps ich hab das aromasieb einfach angebohrt, das ging auch ohne dremel, der druck liegt jetzt nur noch am pulver an. dumm war nur erstmal alle späne rauszubekommen ^^


Nein, das macht Amazon nicht. Sie werden dir vorschlagen jetzt erneut zu kaufen.
Mache das, nutze deine jetzige und schicke die Maschine die du erhalten wirst als die erste zurück.
Das geht absolut in Ordnung.
@ElPhilippo
Crema-Siebe sind Vorrichtungen, die auch aus minderwertigem, nicht frisch gemahlenem Kaffeepulver eine Art "Fake-Crema" erzeugen. Sie sind unter Kaffeekennern verpönt. Auch wird damit schwieriger, zu erkennen, ob Maschine und Mühle optimal eingestellt sind.
kaffeewiki.de/wik…ran

@chapsaai
Einfach Amazon anschreiben, dass der Preis gesenkt wurde und du gerne die Differenz erstattet bekommen möchtest. Wenn du innerhalb der Rückgabefrist bist, stimmt Amazon dem meist zu.
Edit: Anscheinend nicht mehr, wie mein Vorposter schreibt. Dann bleibt dir nur die erneute Bestellung.
Bearbeitet von: "chithanh" 6. Jul 2017
wurde leiser abgelehnt...
hatte aber schon den Nachfolger der maschine bestellt und zurückgeesendet, weil es keinen unterschied gibt bis auf den deutlich teureren preis.
wills mir mit amazon aber auch nicht verscherzen, da ich in letzter zeit leid einiges zurückgehen lassen musste
chithanh5. Jul 2017

@ElPhilippo Crema-Siebe sind Vorrichtungen, die auch aus minderwertigem, …@ElPhilippo Crema-Siebe sind Vorrichtungen, die auch aus minderwertigem, nicht frisch gemahlenem Kaffeepulver eine Art "Fake-Crema" erzeugen. Sie sind unter Kaffeekennern verpönt. Auch wird damit schwieriger, zu erkennen, ob Maschine und Mühle optimal eingestellt sind.https://www.kaffeewiki.de/wiki/Cremamembran



Ein weiteres großes Problem ist, dass dieses blöde kleine Einzelloch SO viel Druck aufbaut, dass man mit gut getamperten (=angedrückten) Espressopulver (welches auch Espressomahlgrad besitzen sollte) gar keinen Kaffee mehr rausbekommt, da die Maschine einfach nicht den benötigten Druck aufbauen kann. Wenn noch 2-3 Tropfen unten rauskommen sollten, kann man sich da schon glücklich schätzen.
Daher: Siebe aufdremeln oder Alternativen kaufen! (oben wurden ja bereits einige verlinkt/genannt)
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von chithanh. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text