185°
ABGELAUFEN
[Conrad] Emporia Telme X200 Senioren-Klapp-Handy Ladestation Rot oder Spacegrau
[Conrad] Emporia Telme X200 Senioren-Klapp-Handy Ladestation Rot oder Spacegrau
Handys & TabletsConrad Angebote

[Conrad] Emporia Telme X200 Senioren-Klapp-Handy Ladestation Rot oder Spacegrau

Preis:Preis:Preis:34,44€
Zum DealZum DealZum Deal
Schönes Weihnachtsgeschenk für Oma oder Opa oder als einfaches Zweithandy: Emporia Telme X200 Senioren-Klapp-Handy Ladestation Rot oder Spacegrau (Farbe auswählen)

Setzt einen Newsletter Gutschein ein und zahlt per SÜ. Shoop noch mitnehmen.

Und ja, es ist ein SENIORENHANDY, deshalb bashing über die Specs sinnlos !


PVG ca. 50€

  • Betriebssystem (Version) Hersteller eigenes
  • Display (Zoll) 2.4 Zoll
  • Integrierte Kamera Ja
  • Auflösung der integrierten Kamera 0.3 Mio. Pixel
  • Speicherkartenslots microSD Karte (bis 8 GB)
  • Bluetooth® Ja
  • Bluetooth® Version 3.0
  • WLAN Nein
  • Akku Li‑Ion, 800 mAh
  • Max. Gesprächszeit 3.33 h
  • StandBy max. 200 h
  • Farbe Rot oder Spacegrau
  • Gewicht 90 g
  • GSM-Frequenz 900 MHz 1800 MHz
  • Vertrag Ohne Vertrag, frei für alle Netze
  • NFC (Near Field Communication) Nein
  • Übertragungsstandard GSM/2G
  • DLNA-fähig Nein
  • Breite 52 mm
  • Länge 103 mm
  • GPS integriert Nein
  • Notruftaste Ja
  • Kategorie Senioren‑Klapp‑Handy
  • Display (cm) 6.1 cm
  • Besonderheiten Ladestation

22 Kommentare

Das mit der Kamera ist doch voll die Verarsche. Mein Opa hätte gerne nen Handy was relativ einfach zu bedienen ist aber will unbedingt damit Bilder aufnehmen. Denken die sich "für die Alten langt es"?
Bearbeitet von: "Serverr" 7. Dez 2016

Schade vorige Woche bei Saturn für 44 Euro erstanden, sehr gutes Telefon, unsere Mutti kommt bestens klar, sehr gutes Display nur die Klingeltöne sind etwas zu leise

Serverrvor 13 m

Das mit der Kamera ist doch voll die Verarsche. Mein Opa hätte gerne nen Handy was relativ einfach zu bedienen ist aber will unbedingt damit Bilder aufnehmen. Denken die sich "für die Alten langt es"?





​Dann schenk ihm doch ein günstiges Smartphone und mach nen Senioren Launcher drauf....





Aber ich geb dir Recht: sinnvolle technische Geräte für Senioren oder Behinderte sind kaum verfügbar, und wenn dann sehr schlecht durchdacht. Egal ob Handys, Fotoapparate, etc....

Aber das hier ist als reines Handy nur für Kommunikation super, vor allem auch der Preis...
Bearbeitet von: "lauxmueller" 7. Dez 2016

htcmobilvor 10 m

Schade vorige Woche bei Saturn für 44 Euro erstanden, sehr gutes Telefon, unsere Mutti kommt bestens klar, sehr gutes Display nur die Klingeltöne sind etwas zu leise


Kann man die Tasten draußen abschalten? Bei Amazon ließt man ja davon, das die Led gerne in der Tasche angeht und Gespräche durch die oberen Tasten auch gerne mal ausversehen angenommen werden

GSM only. Fragt sich wie lange das GSM-Netz, zumindest mit der heutigen Dichte, aufrecht gehalten wird. In der Schweiz wird 2G in 2020 abgeschaltet werden.

lauxmuellervor 16 m

​Dann schenk ihm doch ein günstiges Smartphone und mach nen Senioren Launcher drauf.... Aber ich geb dir Recht: sinnvolle technische Geräte für Senioren oder Behinderte sind kaum verfügbar, und wenn dann sehr schlecht durchdacht. Egal ob Handys, Fotoapparate, etc.... Aber das hier ist als reines Handy nur für Kommunikation super, vor allem auch der Preis...

Er hätte tatsächlich gerne so eines, aber die Kamera sollte etwas taugen. Ein Touch Handy sollte es nicht sein und es muss große Tasten haben.
Ich finde der Markt wird bedacht, aber die Senioren werden immer für "dumm" gehalten.
"Die werden schon keine Bilder machen und wenn dann erkennen sie eh nicht, dass es Scheisse aussieht"

Seniorenhandy hin oder her. Specs sind wichtig, nur weil alt, nicht dumm oder?
Also für paar Jahre telefonieren wird es ausreichend sein, aber zB meine Großeltern wollen auch mal Bilder schießen. Daher sind solche Modelle automatisch Out für mich, da eine Firma die solche Modelle herstellt, wohl wissen sollte, was gewünscht ist oder nicht.

Also von mir ein hot für den Preis, aber keine Kaufempfehlung außer fürs Telefonieren.

Die Sprachqualli der Emporias ist auch nicht gerade die Beste - bei den alten Modellen war immer ein "Hintergrundrauschen" im Preis inbegriffen! Ich bin wieder (bei meinen Eltern) auf die einfachen Nokias zurück!
NOKIA 108
Die halten vom Akku locker mal 2 Wochen und selbst bei intensiver Nutzung noch mehr als eine Woche.
Schön wäre es, da mal ein Modell mit 2,5 Zoll Display und guter Standby Zeit sowie Schriftgröße einstellbar auf den Markt zu bringen!

[EDIT]
...da sieht man mal - aufgrund diesen Angebotes hier mal geschaut was Noikia derzeit am Start hat...
2,4 Zoll und 29 Tage Standby
Bearbeitet von: "Max0815" 7. Dez 2016

Freisprechen möglich?

Der Preis ist schon hot. Klapphandys sind m.E. für Senioren eh besser: ich hab meiner Mom vor 2 Monaten das Doro PhoneEasy 613 (https://www.amazon.de/gp/product/B00OTYKL3O/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1) gekauft,weil sie mit mehreren Geräten ähnlich dem simvalley XL-915 V2 (http://www.pearl.de/a-PX3868-1020.shtml) ständig Fehlnotrufe tätigte und mit der Tastensperre nicht klar kam (Stern gedrückt halten). Mit dem neuen Klapphandy kommt sie super klar: zugeklappt=gesperrt, offen=betriebsbereit ist für sie wesentlich eingängiger. Das Doro ist zwar recht teuer und die Kamera ist wie bei dem Handy hier eher ein Witz, aber ich kanns nur empfehlen, auch die Gesprächs- und Klingeltonlautstärke ist sehr gut...

Serverrvor 3 h, 4 m

Das mit der Kamera ist doch voll die Verarsche. Mein Opa hätte gerne nen Handy was relativ einfach zu bedienen ist aber will unbedingt damit Bilder aufnehmen. Denken die sich "für die Alten langt es"?

​Versteh mich bitte nicht falsch, aber was für eine Kamera "erwartest" du bei einem Gerätepreis von knapp 35,00 € ?!? Das Gerät ist leicht zu bedienen, hat eine Notruftaste und man kann damit telefonieren. Für alles weitere müsste man wohl etwas tiefer in die Tasche greifen.

ochsenklopsvor 4 m

​Versteh mich bitte nicht falsch, aber was für eine Kamera "erwartest" du bei einem Gerätepreis von knapp 35,00 € ?!? Das Gerät ist leicht zu bedienen, hat eine Notruftaste und man kann damit telefonieren. Für alles weitere müsste man wohl etwas tiefer in die Tasche greifen.


Mir ging es nicht um DIESES Gerät, es ging mir generell um die Seniorengeräte.
Ich hatte bisher auch keine Zeit etwas Vernünftiges zu suchen, jedoch fällt dieses Handy aus der Kaufoption heraus.
Mein Opa meinte explizit er hätte gerne ein Handy was in diese Richtung geht und möchte ganz einfach noch zusätzlich
öfters Bilder aufnehmen.Diese müssen keine 8MP Qualität haben, aber 0.3 ist ein Witz.
Das war vlt. vor 10 Jahren gerade noch akzeptabel.
Da könnten die die Kamera doch gleich weglassen und den Preis nochmals um 1€ drücken.

Es ist so gesehen eine absolute Fehlplanung, man versucht Senioren auf diese Art und Weise für dumm oder
unfähig zu verkaufen.

Serverrvor 3 h, 1 m

Er hätte tatsächlich gerne so eines, aber die Kamera sollte etwas taugen. Ein Touch Handy sollte es nicht sein und es muss große Tasten haben. Ich finde der Markt wird bedacht, aber die Senioren werden immer für "dumm" gehalten. "Die werden schon keine Bilder machen und wenn dann erkennen sie eh nicht, dass es Scheisse aussieht"




Es gibt in diesem Senioren-Handy-Markt sogar Telefone, die man mit Bildern im bestimmten Format (Größe, Kodierung) befüllen muss, damit es ein Bild beim Anruf anzeigt. Das ist so ein unfassbarer Crap …

Leider scheint der Markt für Seniorenhandys so klein zu sein, dass niemand die Geräte in einem sinnvollen Zeitabstand Upgrades bekommen. Die Geräte sind jahrelang auf dem Markt und haben dann am Ende der Laufzeit Fähigkeiten, die jenseits von gut und böse sind.

Man denke daran, dass dieses Handy nicht nur eine total schrottige Kamera hat, sondern auch nur GSM ist. Kein UMTS, kein HSDPA, kein LTE (nein auch kein Band 20). Man kauft Schrott, das Problem ist nur, dass es keine sinnvollen Alternativen gibt …

(5,5" Android mit BigLauncher ist ganz nett, aber auch damit hast du richtige Probleme: keine Notruffunktion, keine Akkus mit tagelanger Laufzeit, keine Ladeschalen, …)

egghatvor 24 m

Es gibt in diesem Senioren-Handy-Markt sogar Telefone, die man mit Bildern im bestimmten Format (Größe, Kodierung) befüllen muss, damit es ein Bild beim Anruf anzeigt. Das ist so ein unfassbarer Crap …Leider scheint der Markt für Seniorenhandys so klein zu sein, dass niemand die Geräte in einem sinnvollen Zeitabstand Upgrades bekommen. Die Geräte sind jahrelang auf dem Markt und haben dann am Ende der Laufzeit Fähigkeiten, die jenseits von gut und böse sind. Man denke daran, dass dieses Handy nicht nur eine total schrottige Kamera hat, sondern auch nur GSM ist. Kein UMTS, kein HSDPA, kein LTE (nein auch kein Band 20). Man kauft Schrott, das Problem ist nur, dass es keine sinnvollen Alternativen gibt …(5,5" Android mit BigLauncher ist ganz nett, aber auch damit hast du richtige Probleme: keine Notruffunktion, keine Akkus mit tagelanger Laufzeit, keine Ladeschalen, …)


Man könnte mal den chinesischen Markt untersuchen, die haben öfters bessere Inovationen als man denkt.

Serverrvor 1 h, 21 m

Man könnte mal den chinesischen Markt untersuchen, die haben öfters bessere Inovationen als man denkt.


Ob es das dann auch mit deutscher Benutzeroberfläche gibt?

egghatvor 5 m

Ob es das dann auch mit deutscher Benutzeroberfläche gibt?


Den Chinesen traue ich alles zu. Aber das Meiste ist oder besser gesagt "sollte" eh inuitiv sein.

Serverrvor 8 h, 56 m

Das mit der Kamera ist doch voll die Verarsche. Mein Opa hätte gerne nen Handy was relativ einfach zu bedienen ist aber will unbedingt damit Bilder aufnehmen. Denken die sich "für die Alten langt es"?


falls du mal was gescheites finden solltest, wäre bestimmt nicht nur ich dankbar, wenn du es hier dann als deal einstellen würdest.

dumm_michelvor 23 m

falls du mal was gescheites finden solltest, wäre bestimmt nicht nur ich dankbar, wenn du es hier dann als deal einstellen würdest.

Ich schaue grad aktiv. Es sollte (muss nicht) klappbar sein. Große Tasten, intuitiv bedienbar. Gute Kamera. Und deutsche Menüführung.

Verfasser

Serverrvor 9 m

Ich schaue grad aktiv. Es sollte (muss nicht) klappbar sein. Große Tasten, intuitiv bedienbar. Gute Kamera. Und deutsche Menüführung.

Emporia ist Martktführer in dem Segment

jamesblondvor 2 h, 36 m

Emporia ist Martktführer in dem Segment

Hast denn auch ein gutes Handy was die Spezifikation hier erfüllt?

okolytavor 11 h, 51 m

Kann man die Tasten draußen abschalten? Bei Amazon ließt man ja davon, das die Led gerne in der Tasche angeht und Gespräche durch die oberen Tasten auch gerne mal ausversehen angenommen werden

​Ist uns nicht aufgefallen, allerdings geht das außen Display manchmal an, aber das stört nicht

Hilfreiche Kritik bei Amazon:

"Die Bedienung vorne im Deckel hätte sich der Hersteller sparen können, leider ist das Telefon für jemanden der nicht mehr viel Gefühl in den Händen hat etwas schwerer zu bedienen (Ruf abgewiesen weil beim Öffnen der Klappe versehentlich die rote Taste gedrückt wurde) Aber das ist schon recht speziell das Problem Rest kann überzeugen, gute Sprachqualität, laut genug. Der Empfang ist nicht ganz optimal, aber iO. . DIe Ladeschale ist hilfreich da für den Nutzer des Gerätes das kleine MicroUSB Kabel dsehr schwer zu greifen ist. Die Notruftaste ist zu sensibel und löst in der Hosentasche aus, die Taste war aber auch kein Kaufgrund.
"

amazon.de/rev…-de

Für mich sind das KO-Kriterien ……

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text