198°
ABGELAUFEN
[conrad] EVGA GTX 650 Ti Boost - 124,79€
26 Kommentare

Mit 20€ Gutschein (80€ MBW) noch etwas heißer

subby

Mit 20€ Gutschein (80€ MBW) noch etwas heißer


Link?

Schasa

Link?

Gewinnspiel Öfter mal gibt es auch hier von Usern gepostete zum abgreifen.

Hab noch paar 20€ GS, laufen am 23.07.2013 ab:

90B20-AXA4C4AZC6
90B20-26ZPT9S6ES
90B20-J545H8TSE8
90B20-MRC2UPKM19
90B20-S2DTH1J6T1

MandP

Hab noch paar 20€ GS, laufen am 23.07.2013 ab:90B20-AXA4C4AZC690B20-26ZPT9S6ES90B20-J545H8TSE890B20-MRC2UPKM1990B20-S2DTH1J6T1



Also heute

Kann einer was zur Lautstärke sagen?
Überlege grad eine Radeon 7850 zu kaufen. Diese hier wäre ja nochmal ca. 20€ günstiger und ungefähr gleich schnell. Jedoch sieht mir der 1(!) Lüfter relativ klein aus --> Laut?
Viele andere Karten dieser Größenordnung haben ja 2 Lüfter dieser Art installiert, sodass diese sich langsamer drehen müssen --> Leise

MandP



Danke ! Habe diesen Code verwendet : 90B20-MRC2UPKM19


Goodric

Kann einer was zur Lautstärke sagen? Überlege grad eine Radeon 7850 zu kaufen. Diese hier wäre ja nochmal ca. 20€ günstiger und ungefähr gleich schnell. Jedoch sieht mir der 1(!) Lüfter relativ klein aus --> Laut?Viele andere Karten dieser Größenordnung haben ja 2 Lüfter dieser Art installiert, sodass diese sich langsamer drehen müssen --> Leise



habe die 7850, wenn sie über 60% Lüftergeschw. dreht ist schon ein Geräusch zu hören, wobei mein CPU Lüfter 5x lauter ist. Aber über 40% komm ich bei meiner Grafka eigentl. nie, selbst bei neuen Spielen hoch/max details

edit: ach du wolltest was zur Lautstärke dieser wissen,.. upps :-)
Aber mit der 7850 machste nix falsch ^^

Danke!
Aber mir gehts eher um die "Leerlauf"-Lautstärke. Wenn ich am PC arbeite, dann will ich es so leise haben wie möglich. Kann meine Gehäuse- und CPU-Lüfter nahezu lautlos regeln mit einer Lüftersteuerung und will nicht, dass ich dann nur den Lüfter der Grafikkarte noch surren höre
Beim Zocken wäre etwas Lautstärke dann nicht so schlimm, nur beim arbeiten sollte die Karte "lautlos" sein.

Edit: Jo, wollte was zu dieser wissen Hatte auch erst die 7850 im Auge, aber die ist ja 15-20€ teurer und wohl gleichschnell. Deswegen überlege ich jetzt ^^

Goodric

sieht mir der 1(!) Lüfter relativ klein aus --> Laut?



Der Lüfter ist ein Radial-Lüfter.
Dieser saugt die Luft seitlich an und gibt sie in drehrichtung der "Schaufel" ab (also 90° versetzt)
EVGA nennt das "evga external exhaust".
Der Vorteil ist, der pustet die Luft nach hinten aus dem Gehäuse raus, damit bleibt dein Case kühler.
Radial-Lüfter sind allerdings lauter als Axiallüfter, wie du das schon richtig erkannt hast.^^

---

Hab extra für dich nochwas rausgesucht:

"EVGA hat bei der GeForce GTX 650 Ti Boost Superclocked gute Arbeit geleistet und präsentiert eine Karte, die mit 35,1 dB(A) aus dem System mit CPU-Kühler kaum herauszuhören ist."

Quellenangabe
Ist zwar die Superclocked-Version, aber ich vermute mal, dass man das auf diese Karte übertragen kann, bzw. dass sie noch leiser arbeitet.


Herzlichen Dank! Ist nicht selbstverständlich
Bin auch selber schon die ganze Zeit am Gucken und lese diverse Tests (ähnlicher) Karten.
Hab als CPU "nur" einen älteren C2D E8500 drin und befüruchte mittlerweile, dass der mir bei neueren Games zum Verhängnis wird
Dann hab ich hier zwar ne potente Karte, aber die CPU kackt ab.
Mensch, Mensch, dieser ganze Stress mitten in der Prüfungsphase der Uni!

Kein Problem.
Hatte bis vor kurzem auch nen übertakteten E8400 @3,6Ghz
und eine GTX 460 OC (= GTX 560).
Der C2D hat die Karte gebremst.
Mit dem 3570K + GTX 460 läuft GRID 2 jetzt flüssig (fast alles auf hoch).
Ich vermute mal jetzt bremst die Karte.^^

MandP

Hab noch paar 20€ GS, laufen am 23.07.2013 ab:90B20-AXA4C4AZC690B20-26ZPT9S6ES90B20-J545H8TSE890B20-MRC2UPKM1990B20-S2DTH1J6T1



Schade, da verschenkt schon jemand seine GS und bedankt sich nichtmal dafür...
sind leider alle weg, trotzdem Vielen Dank!

Möchte hier nur EVGA als Grafikkartenhersteller jedem ans Herz legen. Der Hersteller ist einer der seriösesten Hersteller die es gibt. Alleine das nach Übertaktung ect. der Garantieanspruch bei EVGA noch weiterhin bleibt ist ein super Service und von dem E-Mail Service mal abgesehen der in wenigen Stunden direkt antwortet, ist der Tel-Service ebenfalls perfekt. Man sollte aber Englsich können... soweit ich weis gibt es kein deutschen Service.

schade...

hätte auch gerne einen per pn, wenns noch einen gibt! danke

KinderRiegel

Möchte hier nur EVGA als Grafikkartenhersteller jedem ans Herz legen. Der Hersteller ist einer der seriösesten Hersteller die es gibt. Alleine das nach Übertaktung ect. der Garantieanspruch bei EVGA noch weiterhin bleibt ist ein super Service und von dem E-Mail Service mal abgesehen der in wenigen Stunden direkt antwortet, ist der Tel-Service ebenfalls perfekt. Man sollte aber Englsich können... soweit ich weis gibt es kein deutschen Service.



Kann ich fast alles so bestätigen, nur einen Punkt nicht:

Es gibt einen deutschen Support, zumindest gab es den vor etwa 2 Jahren (noch).

Hätte auch noch gernen einen Gutscheincode, wenn jemand einen übrig hat.
Per PN wäre evtl. am geschicktesten, Danke!

Öhm..

Schasa

Kein Problem.Hatte bis vor kurzem auch nen übertakteten E8400 @3,6Ghzund eine GTX 460 OC (= GTX 560).Der C2D hat die Karte gebremst.Mit dem 3570K + GTX 460 läuft GRID 2 jetzt flüssig (fast alles auf hoch). ;)Ich vermute mal jetzt bremst die Karte.^^



Och nö, also wird mein E8500 sicher für aktuelle Games zu langsam sein?
Hatte eigentlich nicht vor jetzt noch 300€ in CPU,Mainboard,RAM,CPU-Lüfter zu investieren.
Brauche eigentlich nur ne neue Grafikkarte, weil meine alte defekt ist ^^

Habe gerade 90B20-26ZPT9S6ES benutzt, Vielen Dank.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text