308°
(Conrad Filiale) Akasa Cypher SP Midi PC Gehäuse (Thin mini-ITX) für 9,99€

(Conrad Filiale) Akasa Cypher SP Midi PC Gehäuse (Thin mini-ITX) für 9,99€

ElektronikConrad Angebote

(Conrad Filiale) Akasa Cypher SP Midi PC Gehäuse (Thin mini-ITX) für 9,99€

Moderator

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Conrad gibt es das Akasa Cypher Midi PC Gehäuse mit zusätzlichem Front VGA Anschluss für 9,99€ im Sale, der Dealpreis gilt bei Abholung. Der Vergleichspreis liegt bei 16,80€, der Preis wurde ebenfalls reduziert.

872732.jpg



Technische Daten

Farbe: Schwarz
Länge (Tiefe): 187 mm
Höhe: 45 mm
Breite: 195 mm
Marke: Akasa
Front-Schnittstellen: VGA
Kategorie:
PC-Gehäuse
Gehäuse-Bauform: Midi-Tower
Schächte intern 6,4 cm (2,5"):1

Beliebteste Kommentare

Wie zum Teufel kommt man darauf an solch ein eigentlich recht schickes Gehäuse den hässlichst-möglichen und völlig überflüssigen Stecker vorn zu platzieren. Man man man.. Solch eine Schande

23 Kommentare

passt da ein normales Motherboard rein oder muss es ein mini-atx-motherboard sein?
Bearbeitet von: "ChaiFrio" 17. November

Wie zum Teufel kommt man darauf an solch ein eigentlich recht schickes Gehäuse den hässlichst-möglichen und völlig überflüssigen Stecker vorn zu platzieren. Man man man.. Solch eine Schande

Es muss ein Thin-mITX Mainboard eingebaut werden mit integriertem Anschluss für ein externes Netzteil (ähnl. Notebook).

Moderator

ChaiFriovor 5 m

passt da ein normales Motherboard rein oder muss es ein mini-atx-motherboard sein?



mini-ITX


Hier gehts zur Herstellerseite

Front-Schnittstellen: VGA
Gehäuse-Bauform: Midi-Tower

Aaaaaaalles klar.
1.) Serieller Port
2.) ist das ein Mini (ITX) Tower

itx mit 2,5 laufwerksschacht

Stimmt. Verdammt wenig Pinne für VGA.

Search85vor 6 m

mini-ITXHier gehts zur Herstellerseite



limonevor 6 m

Front-Schnittstellen: VGAGehäuse-Bauform: Midi-TowerAaaaaaalles klar.1.) Serieller Port2.) ist das ein Mini (ITX) Tower


Also laut Hersteller-Homepage sogar Thin Mini-ITX. Also noch mal eine Nummer kleiner.

infinityvor 2 h, 24 m

Wie zum Teufel kommt man darauf an solch ein eigentlich recht schickes Gehäuse den hässlichst-möglichen und völlig überflüssigen Stecker vorn zu platzieren. Man man man.. Solch eine Schande



Ausbauen und durch einen IR-Empfänger austauschen.

Wenn schon basteln, dann richtig

für einen HTPC ganz nett


wobei es da, auch von dieser Marke, bessere Grundlagen gibt; Bedarfs-/Wunschfrage
Bearbeitet von: "Murmel1" 17. November

Crytharvor 11 m

Also laut Hersteller-Homepage sogar Thin Mini-ITX. Also noch mal eine Nummer kleiner.


Nur was die Bauhöhe betrifft, sonst ganz normal MITX

Ronnyempirevor 15 m

Nur was die Bauhöhe betrifft, sonst ganz normal MITX


Ich habe ja nichts anderes behauptet. Normal ist es aber eben nicht. Wer das kauft und ein normal hohes Mini-ITX einbauen möchte, wird eventuell daran scheitern.

Dürfte schwierig sein, dafür einen passenden CPU-Kühler zu finden.
Überhaupt ein komisches Ding. Mit der seriellen Schnittstelle wohl eher für Steuerungen/Profi-Bereich ausgelegt aber dann die 'edle' Optik dazu.
Ausserdem fehlt noch das passende externe Netzteil.
Für Privatanwender so doch ziemlich sinnlos.
Bearbeitet von: "therealpink" 17. November

Mit Front-Serial-Port - endlich hat mal ein Hersteller an die unzähligen Nutzer gedacht, die dieses unverzichtbare Ausstattungsmerkmal brauchen
Preis ist sehr gut

Mit 'nem bischen Anpassung könnte ich mir da einen Raspi drin vorstellen mit einem Display vorne und so!
Wie Murmel1 schon angeregt den Front-Serial-Port durch einen IR-Empfänger austauschen.
Bearbeitet von: "Nachtfalter" 17. November

wxk3rqvn1wvor 59 m

Mit Front-Serial-Port - endlich hat mal ein Hersteller an die unzähligen Nutzer gedacht, die dieses unverzichtbare Ausstattungsmerkmal brauchen Preis ist sehr gut



Muss man nicht nach hinten zum Anschluss des Nullmodemkabels

therealpinkvor 1 h, 24 m

Dürfte schwierig sein, dafür einen passenden CPU-Kühler zu finden.Überhaupt ein komisches Ding. Mit der seriellen Schnittstelle wohl eher für Steuerungen/Profi-Bereich ausgelegt aber dann die 'edle' Optik dazu.Ausserdem fehlt noch das passende externe Netzteil.Für Privatanwender so doch ziemlich sinnlos.

​Da fehlt kein Netzteil. Thin Mini ITX Boards haben in der Regel ein integriertes Netzteil. Am IO ist dann ein Stromeingang für ein externes 12 Volt Netzteil

chunkylover53vor 1 h, 25 m

​Da fehlt kein Netzteil. Thin Mini ITX Boards haben in der Regel ein integriertes Netzteil. Am IO ist dann ein Stromeingang für ein externes 12 Volt Netzteil



therealpinkvor 2 h, 49 m

Dürfte schwierig sein, dafür einen passenden CPU-Kühler zu finden.Überhaupt ein komisches Ding. Mit der seriellen Schnittstelle wohl eher für Steuerungen/Profi-Bereich ausgelegt aber dann die 'edle' Optik dazu.Ausserdem fehlt noch das passende externe Netzteil.Für Privatanwender so doch ziemlich sinnlos.




Schonmal was von Pico PSU gehört ?

infinityvor 3 h, 47 m

Wie zum Teufel kommt man darauf an solch ein eigentlich recht schickes Gehäuse den hässlichst-möglichen und völlig überflüssigen Stecker vorn zu platzieren. Man man man.. Solch eine Schande




ist doch nur verschraubt


Die Mainboards von denen ich rede haben eine solche Pico PSU bereits integriert.

"Die Gehäuse können Thin-ITX Mainboarde mit CPU TDP < 35W lüfterlos aufnehmen. Bei 35-65W TDP wird ein zusätzlicher LowProfile Lüfter benötigt (nur für Cypher-Modell erhältlich)"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text