[Conrad] LED Taschenlampe DP-025USB de.power by litexpress akkubetrieben, batteriebetrieben 500 lm 184 g Schwarz
111°Abgelaufen

[Conrad] LED Taschenlampe DP-025USB de.power by litexpress akkubetrieben, batteriebetrieben 500 lm 184 g Schwarz

8
eingestellt am 31. Okt 2015
Bei Conrad gibt es heute die de.power LED-Akkutaschenlampe DP-025USB im Angebot.
PVG liegt bei 36,03€
Payback oder qipu ist möglich.

Um auf den Dealpreis zu kommen legt einen Füllartikel mit in den Warenkorb damit ihr 29€ bestellwert erreicht (z:b. die Batterie mit der Artikel Nr. 658011 - 62 für 1,10€)
Dann könnt ihr den Gutschein "Sparen15" an der Kasse eingeben.

Highlights & Details

Cree Hochleistungs-LED
Nach ANSI FL 1 Standard getestet
Spritzwassergeschützt IPX4
Langlebiger Li-Ion-Akku
Micro USB-Kabel

Beschreibung
Robuste LED-Taschenlampe für Freizeit und Beruf. Hohe Leuchtkraft mit 3 Leuchtstufen und griffiges Aluminiumgehäuse für lange Lebensdauer. Kann mit Akku oder 2 x CR123-Batterie betrieben werden. Der Akku kann wird über USB in der Lampe geladen.
Ausführung

3 Leuchtmodi
Endkappenschalter
Spritzwassergeschützt
Anti-Roll-Design
Spiegelreflektor
Robustes Aluminiumgehäuse
Nach ANSI FL 1 Standard getestet
LED-Statusanzeige

Lieferumfang

Leuchte
Handschlaufe
Micro-USB-Kabel
Akku
Anleitung

Technische Daten

Kategorie
Taschenlampe

Leuchtdauer
Akku: 500 lm > 4 h, 25 lm > 42 h · Batterie: 500 lm > 4 h, 30 lm > 41 h

Lichtstrom
500 lm

Betriebsspannung
5 V über USB

Leuchtdauer (max.)
42 h

LEDs
1

Leuchtmittel-Typ
LED

Leuchtweite
227 m

Länge
156 mm

Leuchtmittel-Typ
Cree Hochleistungs‑LED

Gewicht
184 g

Batterien
18650 Li‑Ion‑Akku (inkl.) oder 2 x CR123 Lithium‑Batterie

Gewicht Hinweis
inkl. Akku

Material
Aluminium

Stromversorgung
akkubetrieben batteriebetrieben

Durchmesser
38 mm

Farbe
Schwarz

Wasserdicht
Nein

Beste Kommentare

Suppenkasper92

Kann jemand zu der Lampe was sagen? Wir bräuchten nämlich 1-2 Stück. Wäre für Informationen dankbar.


Für eine Lampe mit 18650er Akku die über USB ladbar ist, ist das ein guter Preis.
500 Lumen (bei 18650er, bzw 630 bei 2x CR123) sind für eine Lampe diese Größenklasse ausreichen - wenn auch lediglich die hälfte von dem was in der Klasse heute üblich ist.
Schwierig ist das der Hersteller eher nicht so gute Lampen bekannt ist und hier auch noch extrem mit technischen Details geizt.

Daher pro:
- Preis (24 Euro für eine per USB Ladbare Lampe inkl. 18650er Akku > top - selbst einsteigermodelle liegen normalerweise beim Doppelten wenn wir Bezug aus Deutschland voraussetzen)

contra
- ich habe kein Review zur Lampe gefunden
- IPX4 in Kombination mit einem USB Anschluss spricht nicht gerade für wirksamen Schutz des Anschlusses
- technische Details verschwiegen (Spannungsbereich, welche LED, wieviel Ampere werden beim Laden gezogen, was für eine Zelle ist denn dabei usw) spricht normalerweise dafür, das man gute Gründe hat, solche Details nicht zu nennen.
- die Tatsache das die Lampe zwar 18650er laden kann, dann aber eine Elektronik hat, die mit CR123 Batterie besser klarkommt, also für Steuerplatine der Lampe mehr Licht bei mehr Spannung bringen kann, ist bestenfalls erschreckend.
Es spricht dafür das man irgendwelchen Kram zusammengelötet hat..

Von daher wenn man schnell ne kostengünstige Lampe mit 18650er will. Oder den Keller voller CR123er stehen hat. greife man zu. Wenn das Dingen blöd ist, bekommt Conrad das eben zurück, da findet man dann sicher genug "Täuschung" und muss nichmal das Fernabsatzgesetz ziehen.
Garantie hat man auch, also was solls und genug licht für nen Gassi Spaziergang oder den Weg zur Mülltonne bringt das Dingen sicher.
Wer ne ne Lampe für die Grappelkiste braucht, oder Oma was in die Hand gegen will. Dann sollte das im Notfall mit normalen Batterien laufen, dann keines Falles diese Teil. Dann Entweder MyDealer Lampe (1x AA aus China, 3 Euro) oder Aldi Lampe (3x AAA 10 Euro, aus Deutschland).

Wer ne moderne LED lampe haben will, auf die er sich auch verlassen kann der wählt nen 18650er (8 Euro, aus D) + Ladegerät (10 Euro). Also inklusive Wechselakku ca 26 Euro
als Lampe dazu
-Convoy C8 aus China (Banggood) für ca 15 Euro (Summe 40 Euro)
oder
aus Deutschland, ists grad etwas schwieriger, bisher galt da die Thrunite TN12 als "die" Lampe, nur gibts das 2014er Modell nicht mehr. Das 2016er Modell ist nur marginal geändert kostet mit 50 Euro aber ein Zehner mehr und ist damit nicht so wirklich angemessen. Die Thrunite Neutron 2c ist derzeit auch nicht mehr beim großem Fluss zu haben..
Daher kann man da wohl derzeit nur die TN20 (hat einen drehbaren Kopf, kommt aber auf mehrlich weniger Leistung) oder eben den sauren Apfel mit der TN12 2016 zu 50 Euro nehmen.
November ist eben eine Zeit in der LAmpen teurer sind.
8 Kommentare

Danke , und gekauft .

Ich nicht

Aquila

Ich nicht



Wo ist der Bus, mit Leuten, die das interessiert

Kann jemand zu der Lampe was sagen? Wir bräuchten nämlich 1-2 Stück. Wäre für Informationen dankbar.

Suppenkasper92

Kann jemand zu der Lampe was sagen? Wir bräuchten nämlich 1-2 Stück. Wäre für Informationen dankbar.


Für eine Lampe mit 18650er Akku die über USB ladbar ist, ist das ein guter Preis.
500 Lumen (bei 18650er, bzw 630 bei 2x CR123) sind für eine Lampe diese Größenklasse ausreichen - wenn auch lediglich die hälfte von dem was in der Klasse heute üblich ist.
Schwierig ist das der Hersteller eher nicht so gute Lampen bekannt ist und hier auch noch extrem mit technischen Details geizt.

Daher pro:
- Preis (24 Euro für eine per USB Ladbare Lampe inkl. 18650er Akku > top - selbst einsteigermodelle liegen normalerweise beim Doppelten wenn wir Bezug aus Deutschland voraussetzen)

contra
- ich habe kein Review zur Lampe gefunden
- IPX4 in Kombination mit einem USB Anschluss spricht nicht gerade für wirksamen Schutz des Anschlusses
- technische Details verschwiegen (Spannungsbereich, welche LED, wieviel Ampere werden beim Laden gezogen, was für eine Zelle ist denn dabei usw) spricht normalerweise dafür, das man gute Gründe hat, solche Details nicht zu nennen.
- die Tatsache das die Lampe zwar 18650er laden kann, dann aber eine Elektronik hat, die mit CR123 Batterie besser klarkommt, also für Steuerplatine der Lampe mehr Licht bei mehr Spannung bringen kann, ist bestenfalls erschreckend.
Es spricht dafür das man irgendwelchen Kram zusammengelötet hat..

Von daher wenn man schnell ne kostengünstige Lampe mit 18650er will. Oder den Keller voller CR123er stehen hat. greife man zu. Wenn das Dingen blöd ist, bekommt Conrad das eben zurück, da findet man dann sicher genug "Täuschung" und muss nichmal das Fernabsatzgesetz ziehen.
Garantie hat man auch, also was solls und genug licht für nen Gassi Spaziergang oder den Weg zur Mülltonne bringt das Dingen sicher.
Wer ne ne Lampe für die Grappelkiste braucht, oder Oma was in die Hand gegen will. Dann sollte das im Notfall mit normalen Batterien laufen, dann keines Falles diese Teil. Dann Entweder MyDealer Lampe (1x AA aus China, 3 Euro) oder Aldi Lampe (3x AAA 10 Euro, aus Deutschland).

Wer ne moderne LED lampe haben will, auf die er sich auch verlassen kann der wählt nen 18650er (8 Euro, aus D) + Ladegerät (10 Euro). Also inklusive Wechselakku ca 26 Euro
als Lampe dazu
-Convoy C8 aus China (Banggood) für ca 15 Euro (Summe 40 Euro)
oder
aus Deutschland, ists grad etwas schwieriger, bisher galt da die Thrunite TN12 als "die" Lampe, nur gibts das 2014er Modell nicht mehr. Das 2016er Modell ist nur marginal geändert kostet mit 50 Euro aber ein Zehner mehr und ist damit nicht so wirklich angemessen. Die Thrunite Neutron 2c ist derzeit auch nicht mehr beim großem Fluss zu haben..
Daher kann man da wohl derzeit nur die TN20 (hat einen drehbaren Kopf, kommt aber auf mehrlich weniger Leistung) oder eben den sauren Apfel mit der TN12 2016 zu 50 Euro nehmen.
November ist eben eine Zeit in der LAmpen teurer sind.

Suppenkasper92

Kann jemand zu der Lampe was sagen? Wir bräuchten nämlich 1-2 Stück. Wäre für Informationen dankbar.



Super. Danke für die Infos

Heute bestellt

Lampe ist heute gekommen . 1A Flutlicht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text