249°
[Conrad] LED-TV 165 cm 65 Zoll JVC LT-65VU83A EEK A+ DVB-T2, DVB-C, DVB-S, UHD, Smart TV, WLAN, CI+ Schwarz

[Conrad] LED-TV 165 cm 65 Zoll JVC LT-65VU83A EEK A+ DVB-T2, DVB-C, DVB-S, UHD, Smart TV, WLAN, CI+ Schwarz

TV & HiFiConrad Angebote

[Conrad] LED-TV 165 cm 65 Zoll JVC LT-65VU83A EEK A+ DVB-T2, DVB-C, DVB-S, UHD, Smart TV, WLAN, CI+ Schwarz

Preis:Preis:Preis:878€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Conrad bekommt ihr den LED-TV 165 cm 65 Zoll JVC LT-65VU83A EEK A+ DVB-T2, DVB-C, DVB-S, UHD, Smart TV, WLAN, CI+ Schwarz zum guten Preis.

Nutzt den Gutschein "Nikolaus16" im Warenkorb. 5% shoop noch mitnehmen !

PVG liegt bei 999€

Diagonale: 65"/165cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit) • Bildwiederholfrequenz: 1500Hz (interpoliert) • Helligkeit: 350cd/m² • Blickwinkel (h/v): 178°/178° • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA,Komponenten (YPbPr), Composite Video • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN • Audio-Decoder: Dolby Digital Plus • Audio-Gesamtleistung: 24W (2x 12W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 172kWh • Leistungsaufnahme: 118W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 146x90.5x34.4cm • Abmessungen ohne Standfuß: 146x83.8x4.8cm • Gewicht mit Standfuß: 37.20kg • Gewicht ohne Standfuß: 36.50kg • VESA: 400x400

13 Kommentare

Immer wieder mal als (unbenutzte) B-Ware bei Conrad@eBay für 749 zu bekommen. Ganz sicher kein schlechter Fernseher, aber das Smart-TV ist nicht wirklich als solches zu bezeichnen, auf Updates sollte man besser auch nicht hoffen. JVC ist übrigens nur noch ein Name wie Grundig, Telefunken, ITT. Ansonsten gibt esfür unter 800 Euro auch Fernseher mit ähnlichen Specs. Trotzdem will ich den Deal nicht schlecht machen, ist aber kein Hammer!

gibts immer mal wieder für 590,- bei Metro

für alle die Keine Metro Karte haben, aber ein super deal

Plus 50€ Sperrgut zuschlag bei Versand

hat den TV jemand? wenn ja: bitte mal im verstecken Service-Menü mal ein Bild machen
da sieht man was für HW verbaut ist (ich vermute ein Vesatel-MainBoard)

big_ben_bigvor 3 h, 11 m

hat den TV jemand? wenn ja: bitte mal im verstecken Service-Menü mal ein Bild machen da sieht man was für HW verbaut ist (ich vermute ein Vesatel-MainBoard)

Gehe von einem MB100 aus, wenn ich mir die Screenshots der Menüs, etc. anschaue (Hersteller heißt aber Vestel). Kann man auf jeden Fall gut, mit den passenden Tools, konfigurieren und das ein oder andere Feature freischalten

ja mit dem swprofile patcher wenns ein vestel mb100 ist und wenn er 100hz hat kann man 3d freischalten und einige andere sachen. ich hab ein 55er telefunken mit vestel mb100 hab mit dem tool auch air mouse freigeschaltet hat vielleicht jemand ne idee welche air mouse man verwenden könnte? 3d brillen hab ich grad bestellt
Bearbeitet von: "smikel" 7. Dezember 2016

Habe den 55 Zoll JVC LT-55VU83A, dort ist ein Vestel MD120 Mainboard verbaut.
Bild soweit ok, smart TV und YouTube stürzt aber gelegentlich ab.

Man kann PVR (USB-Aufnahme bzw. TimeShift) "freischalten"

- ohne Gewähr -

1. USB Stick mit FAT32 formatieren
2. leere Datei "DownloadProfile.mb120" auf dem USB Stick erstellen
3. USB Stick in TV einstecken, andere USB Geräte ggf. abstecken
4. Servicemenü aufrufen: Tasten MENU+4+7+2+5 nacheinander drücken - unter "OPTIONS 3" steht bei "PVR - Disabled"
5. im Servicemenü "USB Operations" auswählen und kurz warten...Dateien werden auf den USB Stick geschrieben
6. Programm "SwProfile.BIN_Patcher" installieren und starten (Google wird helfen...)
7. Dateien vom USB Stick auf PC sichern
8. Datei "mb120_swprofile.bin" mit dem Programm "SwProfile.BIN_Patcher" öffnen (Button "SwProfile.BIN")
9. Reiter "PvrFunctions" auswählen und Haken bei "PVRFeatures" und "PVRPartitionFormatTypeCheck" aktivieren, danach Button "Patch!" drücken und Warnhinweise mit "Ja" bestätigen. Neue Datei "mb120_swprofile.bin_patched" wird erzeugt
10. die datei "mb120_swprofile.bin_patched" umbenennen in "mb120_swprofile.bin" und in Ordner "profile" (neu erstellen) auf den USB Stick. Auf dem USB Stick bleibt nur die leere "DownloadProfile.mb120" und der Ordner "profile" mit der Datei "mb120_swprofile.bin" (andere Dateien ggf. löschen)
11. USB Stick wieder in TV einstecken, im Servicemenü wieder "USB Operations" auswählen und kurz warten
12. TV aus und wieder einschalten. Servicemenü aufrufen: - unter "OPTIONS 3" sollte nun bei "PVR - Enabled" stehen. Im Medienbrowser sind Symbole "Aufnahme" und "Einstellungen" aktiv

Nun eine USB Festplatte anschließen. Im Medienbrowser unter "Einstellungen" - "Aufnahmeeinstellungen" - "Festplatte formatieren"

Aufnahmen können über den elektronischen Programmführer programmiert werden oder im TIMER Menü manuell programmiert bzw. bearbeitet werden.
Mit der Aufnahmetaste steht die Sofortaufnahme der aktuellen Sendung zur Verfügung, mit der Pausentaste wird TimeShift aktiviert.

- Anleitung sollte für 40/48/55/65 Zoll funktionieren - Mainboard wird im Servicemenü oben rechts angezeigt

Bearbeitet von: "tom199" 10. Dezember 2016

Erst mal vielen Dank für die Anleitung. Sag mal hast du auch eine Ahnung, was die anderen Punkte des Tools bewirken? Hab leider nur den Thread im Hifi Forum gefunden.

ja es geht habe es auch bereits freigeschaltet wollte nicht näher darauf eingehen. dualview und dts support habe ich auch noch freigeschaltet, echt hammer das das alles geht. hast du vielleicht ne ahnung welche air mouse man verwenden könnte? muss es eine mit bluetooth usb stecker sein?

Habe schon verschiedene Tastaturen über USB probiert ... so richtig einwandfrei läuft Keine

Entweder gehen bestimmte Zeichen nicht (z. B. @) oder die Eingabe/Return Taste, oder der TV stürzt nach ca. 60 sec immer wieder ab (bei angesteckter Tastatur mit LAN/WLAN Verbindung bei RTL2)
Bearbeitet von: "tom199" 9. Dezember 2016

Auch Logitech K400?

tom1997. Dezember 2016

Habe den 55 Zoll JVC LT-55VU83A, dort ist ein Vestel MD120 Mainboard verbaut.Bild soweit ok, smart TV und YouTube stürzt aber gelegentlich ab.Man kann PVR (USB-Aufnahme bzw. TimeShift) "freischalten"- ohne Gewähr -1. USB Stick mit FAT32 formatieren2. leere Datei "DownloadProfile.mb120" auf dem USB Stick erstellen 3. USB Stick in TV einstecken, andere USB Geräte ggf. abstecken 4. Servicemenü aufrufen: Tasten MENU+4+7+2+5 nacheinander drücken - unter "OPTIONS 3" steht bei "PVR - Disabled" 5. im Servicemenü "USB Operations" auswählen und kurz warten...Dateien werden auf den USB Stick geschrieben 6. Programm "SwProfile.BIN_Patcher" installieren und starten (Google wird helfen...) 7. Dateien vom USB Stick auf PC sichern 8. Datei "mb120_swprofile.bin" mit dem Programm "SwProfile.BIN_Patcher" öffnen (Button "SwProfile.BIN") 9. Reiter "PvrFunctions" auswählen und Haken bei "PVRFeatures" und "PVRPartitionFormatTypeCheck" aktivieren, danach Button "Patch!" drücken und Warnhinweise mit "Ja" bestätigen. Neue Datei "mb120_swprofile.bin_patched" wird erzeugt10. die datei "mb120_swprofile.bin_patched" umbenennen in "mb120_swprofile.bin" und in Ordner "profile" (neu erstellen) auf den USB Stick. Auf dem USB Stick bleibt nur die leere "DownloadProfile.mb120" und der Ordner "profile" mit der Datei "mb120_swprofile.bin" (andere Dateien ggf. löschen)11. USB Stick wieder in TV einstecken, im Servicemenü wieder "USB Operations" auswählen und kurz warten12. TV aus und wieder einschalten. Servicemenü aufrufen: - unter "OPTIONS 3" sollte nun bei "PVR - Enabled" stehen. Im Medienbrowser sind Symbole "Aufnahme" und "Einstellungen" aktiv Nun eine USB Festplatte anschließen. Im Medienbrowser unter "Einstellungen" - "Aufnahmeeinstellungen" - "Festplatte formatieren"Aufnahmen können über den elektronischen Programmführer programmiert werden oder im TIMER Menü manuell programmiert bzw. bearbeitet werden.Mit der Aufnahmetaste steht die Sofortaufnahme der aktuellen Sendung zur Verfügung, mit der Pausentaste wird TimeShift aktiviert. - Anleitung sollte für 40/48/55/65 Zoll funktionieren - Mainboard wird im Servicemenü oben rechts angezeigt


Hey tom119,
ich scheine den gleichen Fernseher wie du zu haben...mich interessiert es jedoch nun schon seit einer Weile wieviel "echte" Hz der Fernseher hat...weißt du das?

Danke
Bearbeitet von: "Johnny888" 9. Januar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text