[Conrad] Lenovo 39.6 cm (15.6 Zoll) Notebook Intel® Celeron™ 4 GB 500 GB Intel® HD Graphics Windows® 8.1 64-Bit Schwarz
216°Abgelaufen

[Conrad] Lenovo 39.6 cm (15.6 Zoll) Notebook Intel® Celeron™ 4 GB 500 GB Intel® HD Graphics Windows® 8.1 64-Bit Schwarz

27
eingestellt am 13. Apr 2015
Ich weiß Mann.... Ich weiß.... ICH WEIß
259 klingt erstmal nicht günstig, aber die Ausstattung ist für den Preis durchaus annehmbar, wenn man bedenkt, dass der Laptop ein mattes Display hat, was bei der Preiskategorie wohl eine Seltenheit sein sollte. Vielleicht gibt es ja noch aktuell einen Gutschein zum kombinieren. Wenn ja lasst es mich bitte wissen.
Hier die technischen Daten:


Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Matt WXGA 1366 x 768 Pixel
Prozessor: Intel® Celeron™ (N2840) (2 x 2.16 GHz)
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3L-RAM 1600 MHz
Festplatte: 500 GB HDD SATA III (600 MB/s)
Grafik: Intel® HD Graphics
NetzwerK Gigabit-Ethernet, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Anschlüsse: HDMI, VGA, USB 3.0 und USB 2.0
Betriebssystem: Windows® 8.1 64-Bit

Für den ein oder anderen der nur Office Anwendungen nutzen will sicherlich attraktiv.

Edit:

Mit dem Gutscheincode
SP153-2Q5NZ6TX8S
Landen wir am Ende bei 244

Beste Kommentare
27 Kommentare

Conrad als Anbieter sollte noch in den Titel.

Ich spare mir mal den Kommentar zum versetzten Trackpads (seufz). Aber wenn man einen Rechner mit OS braucht und dieses will, für 244,- € sicherlich nicht mal schlecht.

l33t

Conrad als Anbieter sollte noch in den Titel. Ich spare mir mal den Kommentar zum versetzten Trackpads (seufz). Aber wenn man einen Rechner mit OS braucht und dieses will, für 244,- € sicherlich nicht mal schlecht.




Genau so sollte man es sehen. Wobei die Verarbeitung eigentlich ein NoGo ist.

l33t

Conrad als Anbieter sollte noch in den Titel. Ich spare mir mal den Kommentar zum versetzten Trackpads (seufz). Aber wenn man einen Rechner mit OS braucht und dieses will, für 244,- € sicherlich nicht mal schlecht.



Das Trackpad ist doch unten in der Mitte der Leertaste - so kommt man beim Schreiben am wenigsten drauf....
wie soll es den sonst positioniert werden?
Klar, die Hände sind dann nicht mittig zum Bildschirm, aber des ist dem Nummernblock verschuldet und das die Tastatur nunmal fest ist.

parrot

Das Trackpad ist doch unten in der Mitte der Leertaste - so kommt man beim Schreiben am wenigsten drauf.... wie soll es den sonst positioniert werden?



Das ist wahrscheinlich Gewohnheitssache, aber ich habe es am liebsten mittig, was den weiteren Vorteil hat, dass es für Rechts- und Linkshänder und beliebige Vorlieben gleichermaßen funktioniert. Aber wie du ja schon angesprochen hast, ist das wirklich elegant nur zu lösen, wenn man keinen Nummernblock hat (oder man behilft sich eben mit der Krücke "Software" und versucht es über die Handballenerkennung, was aber meiner Erfahrung nach auch nicht zuverlässig funktioniert -- insbesondere bei Lenovo-Geräten).

taugt der was für Muttern? Das letzte Schnäppchen war ihr ein bisschen zu lahm^^

istdochwurst

taugt der was für Muttern? Das letzte Schnäppchen war ihr ein bisschen zu lahm^^



Vermutlich eher weniger. Ist echt nur nen Notebook fürs nötigste.
Was war den das letzte Schnäppchen?

Okay, Danke! Das war der 199€ von Cyberport

Natürlich würde der für Muttern reichen. Es sei den sie ist eine ausgemachte Zockerin, aber dann wirst du ohnehin mehr aus deiner Tasche holen müssen.

Ich hab genau den Rechner mit der CPU, daher Empfehlung für Muttern.
Die meisten sabbeln doch hier ohne Gehalt, haben nie den Rechner in den Pfoten gehabt und klöppeln noch auf ihren Uralt-Celeron herum die man mit den neuen gar nicht vergleichen kann, vergiss solche Kommentare.

Hab den baugleichen von Dell, damals im Angebot für 280€... Hab die HDD gegen eine SSD getauscht... Nun ist er schön schnell

Da ne ssd rein ist pure geldverbrennung. Der celeron n2840 bringt gerade mal 1000 passmark Punkte. Mit anderen Worten: eine absolute Krücke in der Single-Core-Leistung. Das Ding ist langsamer als mein alter Intel Atom aus dem Jahr 2009. den würd ich meinem ärgsten Feind nicht schenken.

Verfasser

parrot

Ne, du weißt nicht http://www.duden.de/rechtschreibung/wissen


Danke habs korrigiert

Dachte immer man schreibt das mit einem s weil weiß ja auch ne Farbe ist :P

Nadine

Da ne ssd rein ist pure geldverbrennung. Der celeron n2840 bringt gerade mal 1000 passmark Punkte. Mit anderen Worten: eine absolute Krücke in der Single-Core-Leistung. Das Ding ist langsamer als mein alter Intel Atom aus dem Jahr 2009. den würd ich meinem ärgsten Feind nicht schenken.


Selten so ein Müll gelesen. Ne SSD bringt hier eine enorme Beschleunigung. Hab ne 128 SSD von Sandisk verbaut. Vergleich mit Intel Atom aus 2009, na du hast echt die volle Ahnung, das kann inzwischen selbst mein Opa erkennen. Absoluter Dünnpfiff.

Zur Leistung:
Dieser Celeron ist genau genommen ein Atom-Prozessor - ja, jetzt kommt der Würge-Reflex - aber halt. Die neuen Silvermont-Atoms sind gravierend besser als die alten Atoms. Es ist immer noch untere Liga, aber keine Diashow mehr auf Youtube. Daher ja, es kann jetzt reichen wenn nicht alles absolut flüssig ohne Lags sein muss. Bedenksekunden bei den ein oder anderen Klicks wirds aber weiter in dieser Klasse geben. Sorry, ist so.

parrot

Ne, du weißt nicht http://www.duden.de/rechtschreibung/wissen



Nur damit ich heute auch besserwissen kann: es gibt kein großes "ß" :P

Verfasser

.

Das Teil ist schlicht und einfach kein Schnäppchen. Selbst ohne Preisaktion, also zum Normalpreis, bekommt man für 10-15% Aufpreis 80-120% mehr Prozessorleistung - eine Mehrleistung dessen fehlen auch der Otto Normalnutzer täglich spüren wird.
Es macht IMHO einfach keinen Sinn noch die letzten 20€ rauskitzlen zu wollen, und sich dafür so'ne Krücke ans Bein zu binden.

Nadine

Da ne ssd rein ist pure geldverbrennung. Der celeron n2840 bringt gerade mal 1000 passmark Punkte. Mit anderen Worten: eine absolute Krücke in der Single-Core-Leistung. Das Ding ist langsamer als mein alter Intel Atom aus dem Jahr 2009. den würd ich meinem ärgsten Feind nicht schenken.



hatte ne SSD in meinem atom-NB und die CPU war permanent die bremse, weil sie die controllerbefehle kaum schnell genug weiterleiten/verarbeiten konnte. FAZIT: wer sich bei dem teil den einen flaschenhals (HDD) öffnet, steckt ganz schnell an der nächsten engstelle (CPU) fest! denn die tauscht man nicht so einfach aus.

bleibt dabei: 1000 passmark punkte waren bereits 2009 nicht viel und sind heute weniger als ein einsteigersmartphone bietet! FINGER WEG!

Pfennigfuchser

Das Teil ist schlicht und einfach kein Schnäppchen. Selbst ohne Preisaktion, also zum Normalpreis, bekommt man für 10-15% Aufpreis 80-120% mehr Prozessorleistung - eine Mehrleistung dessen fehlen auch der Otto Normalnutzer täglich spüren wird. Es macht IMHO einfach keinen Sinn noch die letzten 20€ rauskitzlen zu wollen, und sich dafür so'ne Krücke ans Bein zu binden.


Was wäre das denn zum Beispiel für ein System?

Pfennigfuchser

Das Teil ist schlicht und einfach kein Schnäppchen. Selbst ohne Preisaktion, also zum Normalpreis, bekommt man für 10-15% Aufpreis 80-120% mehr Prozessorleistung - eine Mehrleistung dessen fehlen auch der Otto Normalnutzer täglich spüren wird. Es macht IMHO einfach keinen Sinn noch die letzten 20€ rauskitzlen zu wollen, und sich dafür so'ne Krücke ans Bein zu binden.




Full ACK! Aber bring das mal abgelaufener Biomasse wie Birnensalat bei.
Jeder, der auch nur seine Oma vor das Ding setzt, gehört mit dem Netzteil ausgepeitscht! Die CPU ist unter aller Sau und wird ganz schnell auch schon beim YT gucken zur Spaßbremse (bloß nicht auf 1080p klicken) und da hilft es wenig, wenn man für nen Fuffi ne halbwegs akzeptable Billigmarken-SSD reinsetzt! Die Grafikeinheit hat nur 4 Execution Units und taktet maximal 792 MHz! Also verglichen mit den gängigen Einstiegslösungen wie (HD Graphics 4000) mit 16 EUs und 1300 MHz Takt auch nur 10% der Grafikleistung eines eh schon schwachen Einstiegschips! Da könnt ihr froh sein, wenn Angry Birds ruckelfrei läuft!

FINGER WEG VON DER KRÜCKE!!!

Also ich hab letzens fast den gleichen für 199€ gekauft. ( http://hukd.mydealz.de/deals/billig-notebook-lenovo-b50-30-mca2vge-15-6-intel-celeron-n2840-4-gb-ram-320-gb-hdd-508808)

Klar, für doppelt oder drei mal so viel geld gibts natürlich bessere. Aber für einfache sachen wie office und internet ist er vollkommen ausreichend. Youtube Videos laufen auch in HD.

Wer was anderes behauptet, hat das notebook sicher noch nie benutzt.

Adaman

Was wäre das denn zum Beispiel für ein System?


schnell einige bei Geizhals rausgesucht, also z.B.

HP 350 G1, Pentium 3558U, 4GB RAM, 500GB HDD für 248€
ohne OS, also kommen noch ein paar Euro für 'ne alte Win7-Lizenz dazu, in wenigen Wochen gibt's dann eh Win10 kostenlos dafür

Lenovo G50-45 schwarz, E2-6110, 4GB RAM, 500GB HDD für 269€
mit Win8.1, aber kein Non-Glare Display

Acer Extensa 2508-C3N6, Celeron N2940, RAM 4GB, Festplatte: 500GB HDD für 279€
mit Win8.1 und Non-Glare - falls einem das wichtig ist.

Es gibt aber viele ähnliche System und auch regelmäßig Aktionen mit noch günstigeren Preisen. Celeron N28xx-Krücken würde ich höchstens mit gehörigem Preisabschlag nehmen - vielleicht so ab unter 200€ kann man überlegen, ob einem die gesparten Euros das lahme System Wert sind.

Verfasser

Adaman

Was wäre das denn zum Beispiel für ein System?



Vergleichbar aber kein non glare. Glückwunsch. Wer ein entspiegeltes Panel hat weiß aber, was das wert ist. Das non glare panel ist doch gerade das attraktive

Prospan

Klar, für doppelt oder drei mal so viel geld gibts natürlich bessere. Aber für einfache sachen wie office und internet ist er vollkommen ausreichend. Youtube Videos laufen auch in HD. Wer was anderes behauptet, hat das notebook sicher noch nie benutzt.


Mein Reden, da wird aufgrund irgendwelcher Messwerte der Klugscheisser rausgehängt, aber vor so einem Gerät gesessen haben "die Experten" noch nie. X)


Adaman

Was wäre das denn zum Beispiel für ein System?


Danke dir für deine Mühen, das hilft mir sehr weiter!
Avatar

GelöschterUser16533

m706

Nur damit ich heute auch besserwissen kann: es gibt kein großes "ß" :P


Doch, gibt es. Das hier ist ein kleines: ß und das ein großes: ẞ

Siehe Wikipedia. Unter Linux bekommt man das große ẞ durch CapsLock+ß.

m706

Nur damit ich heute auch besserwissen kann: es gibt kein großes "ß" :P



Allerdings nicht in der deutschen Rechtschreibung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text