[Conrad Nürnberg] MacBook Pro Retina (13,3") Core i5-4278U, 128 GB SSD, 8 GB Ram nur für Schüler und Studenten
263°Abgelaufen

[Conrad Nürnberg] MacBook Pro Retina (13,3") Core i5-4278U, 128 GB SSD, 8 GB Ram nur für Schüler und Studenten

1.034,10€
43
eingestellt am 30. Sep 2014heiß seit 30. Sep 2014
Beim Conrad in Nürnberg gibt es für Schüler und Studenten 10% Rabatt auf alle MacBooks.

Zum Beispiel das Modell Apple MacBook Pro 13" Retina (MGX72D/A)

Highlights & Details

Display: 33.8 cm (13.3 Zoll) Glänzend 2560 x 1600 Pixel
Prozessor: Intel® Core™ i5 4. Gen. (Haswell) (2 x 2.6 GHz)
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-RAM 1600 MHz
128 GB PCIe basierter Flash-Speicher
Grafik: Intel® Iris™
Betriebssystem: OS X Mavericks

Weitere Details im Deallink.

Der Preis beträgt 1149€. Bei Vorlage eines gültigen Schüler- bzw. Studentenausweises oder Immabescheinigung sinkt der Preis auf 1034,10.

Idealo: 1.136,46 €

Evtl. gibt es vor Ort bessere Angebote.

43 Kommentare

Ich finde es eine Frechheit nur 128GB zu verbauen, eine 250GB SSD bekommt man heutzutage für unter 100€

Imadog

Ich finde es eine Frechheit nur 128GB zu verbauen, eine 250GB SSD bekommt man heutzutage für unter 100€


pcie leider noch nicht

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik?
Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...

Verfasser

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...


lies den Deal durch dann weißt du es.
Avatar

GelöschterUser276914

Nur lokal oder in allen Filialen ?

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...



Komm schon, lesen kann ich gut genug. Wenn du die weitergehenden Fragen nicht selbst erahnst, dann zitier mich nicht.

Verfasser

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...


anscheinend doch nicht gut genug


ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...



Ja. Hab ich gelesen. Da du es nicht erahnst... es gibt doch ab und zu Nachfragen und Probleme wenn man mal kurz jemanden anderen mit irgendnem Ausweis hinschickt. Hast du es ausprobiert... Vielleicht. Wenn nicht, lass doch bitte andere mit Erfahrung antworten. Der Deal ist ok, darüber müssen wir nicht streiten, aber lass doch bitte auch den Nachfragen ein wenig Raum. Danke

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...




Was erwartest du denn für Ratschläge? Frag in deinem Freundes- und Bekanntenkreis einen Studi der dir das Ding kauft. Wenn du keinen kennst kann man dir auch nichts raten. Der TE hat alles richtig gemacht und die Info wie man zum Studentendenrabatt kommt ist selbsterklärend.

Gab's das nicht letztens mit 256GB SSD für 1049€ bei Saturn?

Ist das nur Lokal oder in allen Conrads? Wo steht diese Info mit den 10% Rabatt für Schüler etc.??
Was ist wenn ich 256 GB will, gibts da auch Rabatt???

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...



Natürlich alles richtig gemacht. Darum gings mir doch nicht. Warum fühlen wir uns immer gleich angegriffen, wenn eine FRAGE kommt?
Und was erwarte ich für Ratschläge? Jemand, der so ein Angebot wahrgenommen hat, ohne selbst zu der Gruppe zu gehören, die es wahrnehmen darf, kann VIELLEICHT hier auftauchen und sagen: JA, die fragen nicht ein zweites mal nach. (wie doch manch anderer).
Aber Danke für die Gesprächsführung.

derflorian

Gab's das nicht letztens mit 256GB SSD für 1049€ bei Saturn?



Nö, hör auf Lügen zu verbreiten, war nur 128GB bei 256GB zu dem Preis hätt ich mich nicht lumpen lassen und sofort zugegriffen!

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...



Hier könnte eine sinnvolle Antwort stehen.
Aufgrund der unreichend spezifischen Fragestellung, tut sie es jedoch nicht.

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...


ja ich hab auch inzwischen erkannt, dass der Fehler bei mir liegt ;D

derflorian

Gab's das nicht letztens mit 256GB SSD für 1049€ bei Saturn?



Entspann dich, das war 'ne Frage ...

Bräuchte auch 256GB und das kostet dann mal direkt 200 Euro mehr.
Ist halt schon krass, der Aufpreis – wie bei allen Apple-Geräten eigentlich.

Ich warte aber auf das nächste MacBook Air, das dann hoffentlich Retina hat. Das dann mit 256 GB und 8 GB RAM würde ich mir gönnen. Top-Geschwindigkeit wie beim Pro ist mir nicht so wichtig. Superdrive brauche ich null und will ich auch nicht bezahlen.

Verfasser

odonkorflitzt

Bräuchte auch 256GB und das kostet dann mal direkt 200 Euro mehr. Ist halt schon krass, der Aufpreis – wie bei allen Apple-Geräten eigentlich. Ich warte aber auf das nächste MacBook Air, das dann hoffentlich Retina hat. Das dann mit 256 GB und 8 GB RAM würde ich mir gönnen. Top-Geschwindigkeit wie beim Pro ist mir nicht so wichtig. Superdrive brauche ich null und will ich auch nicht bezahlen.

kannst ja vor ort nachschauen vllt. gibt es die 256 gb version auch zu einem guten preis.

Auch bundesweit oder?? Auf der Conrad Seite sind keine Infos

gibt es den Deal auch online???

odonkorflitzt

Bräuchte auch 256GB und das kostet dann mal direkt 200 Euro mehr. Ist halt schon krass, der Aufpreis – wie bei allen Apple-Geräten eigentlich. Ich warte aber auf das nächste MacBook Air, das dann hoffentlich Retina hat. Das dann mit 256 GB und 8 GB RAM würde ich mir gönnen. Top-Geschwindigkeit wie beim Pro ist mir nicht so wichtig. Superdrive brauche ich null und will ich auch nicht bezahlen.



Die werden die normalen Onlinepreise haben und darauf 10% geben. Der Onlinepreis liegt bei 1369 Euro.
Sind dann nach Rabatt noch immer ca. 190 Euro Aufschlag für den Speicher.

Egal, ich will ja eh ein MacBook Air und kein MacBook Pro.

Der Deal ist aber schon gut für das Pro – will ich halt nicht haben!

Über 1000 € für i5? Ganz schön teuer. Und was heißt 2 x 2,6 GHz? Nur zwei Kerne? Da war doch der Dell von vor ein paar Tagen hier für 470€ besser.

Kan mir einer erklären wie ich an den Deal komme????????????

Bei Conrad gibt es keine informationen zu den "schülerrabatt"

Geht eigentlich auch eine Schulbescheinigung?
Hab meinen Schülerausweis verloren...

LotosHans

Geht eigentlich auch eine Schulbescheinigung? Hab meinen Schülerausweis verloren...


ich denke schon. geht ja nur um den Nachweis, und so kleinlich werden die schon nicht sein. Machen schließlich trotzdem Gewinn.

wer sich son ding leisten kann braucht doch erst garnicht studieren.

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...



Haha du bist echt geil xD du sollst kein Studentenausweis fälschen, dein Bild reinkleben und es selber kaufen, nur weil du es benutzen willst haha und keine Sorge, die fragen kein halbes Jahr später: Und Herr Krämer, wie gehts dem Apfel? ^^ Das ist kein Auto, das auf deinen Namen zugelassen wird, sondern nur ein einfacher Gebrauchsgegenstand. Du machst dir Sorgen, weil du entweder keinen kennst, der studierst oder einfach viel zu jung dafür bist. Kaufen wirst du es eh nicht

[quote=Tesserakt]Über 1000 € für i5? Ganz schön teuer. /quote]

Es ist Apple.

ueberweltiger

Wie sieht das eigentlich aus, mit Schüler und Studenten? Kann man da einfach ne Deal machen? Ich kauf dir Alkohol und du kaufst mir Technik? Also ehrlich... wie wird das überprüft usw...



ich interpretier diese Antwort mal als "Ja, sie machen keinen Stress". Woher die anderen Schlüsse mit den Studenten im Umkreis, meinem Alter und meiner angeblichen Nicht-Käufer-Zukunft herkommen, bleibt mir allerdings ein Rätsel. Aber jedem seine eigene Welt. Viel Spaß in deiner.

Eigentlich ein guter Preis, aber es ist damit zu rechnen das am 21.10.2014 neue Modelle vorgestellt werden. Dazu wird nicht das MPB dazu zählen (hat dieses Jahr schon ein Update erhalten) aber erfahrungsgemäß werden die nächsten Wochen bessere Deals einflattern.

Kann man das Gerät auch online zu dem Preis erwerben?

Gibt es dazu eine Quelle? Auf der Homepage sind diesbezüglich keine Infos

conrad.de/pro…ekt

Der Preis ist in allen Filialen nur nicht im Onlineshop.

dima123

http://www.conrad.de/prospekt/?WT.ac=homepage_navi_filialen_prospekt Der Preis ist in allen Filialen nur nicht im Onlineshop.



Danke dir für die Info!!

dima123

http://www.conrad.de/prospekt/?WT.ac=homepage_navi_filialen_prospekt Der Preis ist in allen Filialen nur nicht im Onlineshop.



Hätte gerne die 10 % bei der 256GB variante eingesätzt, es ist aber zurzeit nicht auf lager.
Habe mir ein 128GB Gerät in Dortmund reserviert

odonkorflitzt

Bräuchte auch 256GB und das kostet dann mal direkt 200 Euro mehr. Ist halt schon krass, der Aufpreis – wie bei allen Apple-Geräten eigentlich. Ich warte aber auf das nächste MacBook Air, das dann hoffentlich Retina hat. Das dann mit 256 GB und 8 GB RAM würde ich mir gönnen. Top-Geschwindigkeit wie beim Pro ist mir nicht so wichtig. Superdrive brauche ich null und will ich auch nicht bezahlen.



SuperDrive gibt's generell nur noch extra, ist ja auch beim Pro rausgefallen, seit Retina.

Warten wir mal die rMBA-Preise ab. Vielleicht lohnt der geringe Aufpreis zum Pro ja doch, wer weiß.

odonkorflitzt

Bräuchte auch 256GB und das kostet dann mal direkt 200 Euro mehr. Ist halt schon krass, der Aufpreis – wie bei allen Apple-Geräten eigentlich. Ich warte aber auf das nächste MacBook Air, das dann hoffentlich Retina hat. Das dann mit 256 GB und 8 GB RAM würde ich mir gönnen. Top-Geschwindigkeit wie beim Pro ist mir nicht so wichtig. Superdrive brauche ich null und will ich auch nicht bezahlen.



Gut zu wissen, danke für die Info.
Jo, ich warte auch einfach mal ab, wie die Unterschiede in Preis und Leistung und auch die Gewichtsunterschiede ausfallen und entscheide dann. Klar ist: es muss Retina haben!

Leider sind die Modelle mit 256er SSD in keiner Filiale vorrätig

Bei conrad ist es schon klasse den MacBook für den Preis zubekommen. Es wird erst interessant wenn man die kostenlose kundenkarte hat, dadurch hat man 3 Jahre Garantie for Free. Bei Mediamarkt und Saturn kostet es 200 bis 250 Euro mehr für 4 Jahre Garantie

dima123

Hätte gerne die 10 % bei der 256GB variante eingesätzt, es ist aber zurzeit nicht auf lager. Habe mir ein 128GB Gerät in Dortmund reserviert



Weißt du, ob die Festplatte wechselbar ist, oder ist sie angelötet?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text