356°
Conrad online: Rauchmelder (7,95€) bei einem Einkaufswert von 20€ Gratis

Conrad online: Rauchmelder (7,95€) bei einem Einkaufswert von 20€ Gratis

Home & LivingConrad Angebote

Conrad online: Rauchmelder (7,95€) bei einem Einkaufswert von 20€ Gratis

Conrad Online bietet momentan die Aktion an, bei einem Einkaufswert von 20€ einen Rauchmelder im Wert von 7,95€ Gratis zu bekommen. Wenn man sowieso irgendetwas braucht, kann man sich das Teil ja direkt mitnehmen.

Extras Rauchmelder:

- 85dB Alarmton
- Warnung bei schwacher Batterie
- Testknopf


Gruß

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

23 Kommentare

Praktisch!! Danke!

LaSo

Praktisch!! Danke!



Bitte schön, dass es so gut ankommt!

Rettet kein einziges Leben. Rauchmelder-Lobbyisten...

Biograndtheft

Rettet kein einziges Leben. Rauchmelder-Lobbyisten...


Na,ganz so verkehrt ist das nicht,hatte ich auch schon vor Jahren und hat mir immerhin schon 2-3 angezeigt,dass mein Essen abbrennt. Während ich im Homeoffice saß und bei der Arbeit die Zeit ganz vergessen habe.....

Biograndtheft

Rettet kein einziges Leben. Rauchmelder-Lobbyisten...





Abgekockeltes Essen ist kein Leben. Wie wär's mit 'nem timer am Herd? Induktionskochplatten haben das alle.

Biograndtheft

Rettet kein einziges Leben. Rauchmelder-Lobbyisten...



Ja die böse Rauchmelderlobby. Durch Rauchmelder wurde bestimmt noch nie ein Leben gerettet... X)

Selten so ein Schwachsinn gelesen.

Die meisten Leute sterben bei Bränden, an Rauchvergiftungen im Schlaf. Also installiert euch Rauchmelder.


Deal ist HOT.

Biograndtheft

Rettet kein einziges Leben. Rauchmelder-Lobbyisten...



Diese Aussage ist so definitiv falsch.

Über die Rauchmelderpflicht kann ja gerne diskutiert werden. Man kann auch streiten ob es nicht andere, bessere Maßnahmen gäbe. Du kannst auch behaupten, dass der betriebene Aufwand in keinem vernüftigen Verhältnis "zu den paar Brandtoten" jedes Jahr steht.... kann man alles machen. Aber deine Behauptung ist einfach nur dumm und falsch!

Ich bin Feuerwehrmann und VdS-Sachverständiger und ich bin offen für gute Argumente.

Polemik rettet kein einziges Leben.

Biograndtheft

Rettet kein einziges Leben. Rauchmelder-Lobbyisten...




Weil es euch ja um's Leben fremder Menschen geht... Ansehen und Kohle...ihr wollt gebraucht werden, wollt, daß andere von euch abhängig sind. Brandtote werdet ihr genauso wenig verhindern, wie die globalen und jährlichen ca. 800000 suizid-Toten und die über 20000 Kinder die global täglich sterben...und zwar nur die Kids, deren Umstände übelst sind. Brandmelder sind Lobbyarbeit und vermitteln den Leuten ein falsches Sicherheitsgefühl...besonders, wenn in ein paar Jahren die Batterien reihenweise und unbemerkt ausfallen werden.

Wenn die Batterie schwach ist fängt das teil mit langer vorlaufzeit an zu piepen (unüberhörbar).

Ich frage mich nur warum man sich selber rauchmelder kaufen soll?
Bei uns wurden die vom Vermieter angebracht.

Bei Eigenheim ok, aber glaube nicht das hier soviele Eigenheim haben.

Ich fin Rauchmelder auch sinnlos, wir kamen die ganzen Jahre auch ohne aus, aber anscheinend sind wir alle dümmer geworden das sowas gesetzlich vorgeschrieben werden muss.

Ist es nicht sogar so, das selbst wenn man Rauchmelder daheim hat, bei vielen trotzdem vom Vermiter ein neues angebracht wird. Hab da mal was im radio gehört. Weil sich der Zulieferer sich weigert fremprodukte zu "warten".

Biograndtheft

Weil es euch ja um's Leben fremder Menschen geht... Ansehen und Kohle...ihr wollt gebraucht werden, wollt, daß andere von euch abhängig sind. Brandtote werdet ihr genauso wenig verhindern, wie die globalen und jährlichen ca. 800000 suizid-Toten und die über 20000 Kinder die global täglich sterben...und zwar nur die Kids, deren Umstände übelst sind. Brandmelder sind Lobbyarbeit und vermitteln den Leuten ein falsches Sicherheitsgefühl...besonders, wenn in ein paar Jahren die Batterien reihenweise und unbemerkt ausfallen werden.




Sorry, aber ich habe jetzt immernoch nicht verstanden, was an einem Rauchwarnmelder das Problem ist. Was ist dein Standpunkt?

Bei einem VdS-Zertifizierten Gerät wird die Batterie ganz bestimmt nicht reihenweise und unbemerkt ausfallen. Das ist reine Polemik! Hast du da eine Quelle, oder persönliche Erfahrungen gemacht?

Und wo werden Leute durch Rauchwarnmelder abhängig gemacht und von wem?

Ja, Rauchwarnmelder sind Lobbyarbeit. Die Hersteller haben Lobbyarbeit betrieben, weil sie die Geräte verkaufen wollen. Stimmt, kann man kritisieren. Die Feuerwehr und die Versicherer haben Lobbyarbeit betrieben, was verdient die Feuerwehr an den Geräten oder der Wartung? - Genau nichts! Was verdienen die Versicherer? Sie sparen an der Schadenhöhe, kann man das kritisieren? Nein es sparen nämlich alle mit, es werden volkswirtschaftliche Schäden reduziert. Alle sparen dadurch, auch Du!

Ist Lobbyarbeit grundsätzlich falsch? Der ADAC betreibt z.B. Lobbyarbeit um die Verkehrsicherheit von Kindern zu erhöhen. Das Ziel ist es, dass weniger Kinder im Straßenverkehr verletzt werden oder umkommen. Ist das gefährliche und hinterhältige Lobbyarbeit? oO

Das hier angebotene Modell ist übrigens nicht VdS-Zertifiziert, wer darauf wert legt sollte sich woanders umgucken.

Hier die VdS-Liste:
vds.de/de/…er/

oder besser:
vds.de/de/…en/

Kann ich denn auch Rauchmelder für 20 Euro kaufen und dann den noch obendrauf als Geschenk bekommen?

Fennek_86

Das hier angebotene Modell ist übrigens nicht VdS-Zertifiziert, wer darauf wert legt sollte sich woanders umgucken. Hier die VdS-Liste: http://vds.de/de/zertifizierungen/verzeichnisse/rauchwarnmelder/ oder besser: http://vds.de/de/zertifizierungen/verzeichnisse/rauchwarnmelder-mit-erhoehten-anforderungen/



Es ist KOSTENLOS.

Hier geht es ja nicht darum das ding zu kaufen weil man es unbedingt benötigt...

KarlKarlson

Kann ich denn auch Rauchmelder für 20 Euro kaufen und dann den noch obendrauf als Geschenk bekommen?


Na sicher,kannst auch Grillanzünder kaufen,musst nur auf 20€ kommen.

10jahres Batterie enthalten? sonst mist.

Don't feed the troll! Du kannst doch nicht ernsthaft auf so viel Bullshit noch inhaltlich eingehen!

Biograndtheft

Weil es euch ja um's Leben fremder Menschen geht... Ansehen und Kohle...ihr wollt gebraucht werden, wollt, daß andere von euch abhängig sind. Brandtote werdet ihr genauso wenig verhindern, wie die globalen und jährlichen ca. 800000 suizid-Toten und die über 20000 Kinder die global täglich sterben...und zwar nur die Kids, deren Umstände übelst sind. Brandmelder sind Lobbyarbeit und vermitteln den Leuten ein falsches Sicherheitsgefühl...besonders, wenn in ein paar Jahren die Batterien reihenweise und unbemerkt ausfallen werden.

Der Rauchmelder rettet gelegentlich Leben - hat aber ansonsten einen üblen Charakter. Wenn die Monate dahinziehen und die Batterie sich dem Ende neigt so nimmt es der Melder zur Kenntnis. Danach wartet er bis es dunkel wird und alle schlafen. Bald ist es soweit: Ein lautstarker Piepton ist vermutlich beinahe im gesamten Wohngebiet hörbar. Man erwacht, kann den Ton nicht zuordnen und dreht sich wieder um. Einige Minuten später der nächste Piepton... Man erinnert sich an die Rauchmelder, begibt sich zu dem nächstmöglichen und starrt ihn an. Man starrt lange. Es tut sich nichts. Dann piept es wieder. Aber war es tatsächlich dieser? Oder vielleicht der im Nachbarzimmer? Lieber nochmal warten. Oder gar alle Batterien wechseln? Wo sind eigentlich neue Batterien. Die Uhr zeigt mittlerweile 3:20 Uhr. In drei Stunden geht der Wecker. Die Stimmung sinkt.
Und wieder wird ein unkonzentrierter übel gelaunter Mensch wie Millonen andere rauchmeldergepeinigte Menschen seinen Arbeitstag antreten. Staatlich verordnet. :-)

zack100

Der Rauchmelder rettet gelegentlich Leben - hat aber ansonsten einen üblen Charakter. Wenn die Monate dahinziehen und die Batterie sich dem Ende neigt so nimmt es der Melder zur Kenntnis. Danach wartet er bis es dunkel wird und alle schlafen. Bald ist es soweit: Ein lautstarker Piepton ist vermutlich beinahe im gesamten Wohngebiet hörbar. Man erwacht, kann den Ton nicht zuordnen und dreht sich wieder um. Einige Minuten später der nächste Piepton... Man erinnert sich an die Rauchmelder, begibt sich zu dem nächstmöglichen und starrt ihn an. Man starrt lange. Es tut sich nichts. Dann piept es wieder. Aber war es tatsächlich dieser? Oder vielleicht der im Nachbarzimmer? Lieber nochmal warten. Oder gar alle Batterien wechseln? Wo sind eigentlich neue Batterien. Die Uhr zeigt mittlerweile 3:20 Uhr. In drei Stunden geht der Wecker. Die Stimmung sinkt. Und wieder wird ein unkonzentrierter übel gelaunter Mensch wie Millonen andere rauchmeldergepeinigte Menschen seinen Arbeitstag antreten. Staatlich verordnet. :-)



Hahaha X)

Es gibt echt kein Thema über das sich die Menschheit breiter auseinandersetzen kann als über den Rauchmelder

Es raucht :-)

Fennek_86

[quote=Biograndtheft] Weil es euch ja um's Leben fremder Menschen geht... Ansehen und Kohle...ihr wollt gebraucht werden, wollt, daß andere von euch abhängig sind. Brandtote werdet ihr genauso wenig verhindern, wie die globalen und jährlichen ca. 800000 suizid-Toten und die über 20000 Kinder die global täglich sterben...und zwar nur die Kids, deren Umstände übelst sind. Brandmelder sind Lobbyarbeit und vermitteln den Leuten ein falsches Sicherheitsgefühl...besonders, wenn in ein paar Jahren die Batterien reihenweise und unbemerkt ausfallen werden.




Sorry, aber ich habe jetzt immernoch nicht verstanden, was an einem Rauchwarnmelder das Problem ist. Was ist dein Standpunkt?

Bei einem VdS-Zertifizierten Gerät wird die Batterie ganz bestimmt nicht reihenweise und unbemerkt ausfallen. Das ist reine Polemik! Hast du da eine Quelle, oder persönliche Erfahrungen gemacht?

Und wo werden Leute durch Rauchwarnmelder abhängig gemacht und von wem?

Ja, Rauchwarnmelder sind Lobbyarbeit. Die Hersteller haben Lobbyarbeit betrieben, weil sie die Geräte verkaufen wollen. Stimmt, kann man kritisieren. Die Feuerwehr und die Versicherer haben Lobbyarbeit betrieben, was verdient die Feuerwehr an den Geräten oder der Wartung? - Genau nichts! Was verdienen die Versicherer? Sie sparen an der Schadenhöhe, kann man das kritisieren? Nein es sparen nämlich alle mit, es werden volkswirtschaftliche Schäden reduziert. Alle sparen dadurch, auch Du!

Ist Lobbyarbeit grundsätzlich falsch? Der ADAC betreibt z.B. Lobbyarbeit um die Verkehrsicherheit von Kindern zu erhöhen. Das Ziel ist es, dass weniger Kinder im Straßenverkehr verletzt werden oder umkommen. Ist das gefährliche und hinterhältige Lobbyarbeit? oO[/quodiv


Stell dich nur dumm... Rauchwarnmelderzwang ist Lobbyarbeit, rettet kein einziges Leben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text