[Conrad] Raspberry Pi Modell B+ für 19,50€ + 5fach Paybackpunkte
628°Abgelaufen

[Conrad] Raspberry Pi Modell B+ für 19,50€ + 5fach Paybackpunkte

Deal-Jäger 85
Deal-Jäger
eingestellt am 8. Mai 2015heiß seit 8. Mai 2015
Servus.

Conrad - wieder erlaubt - verkauft derzeit den Raspberry Pi Modell B+ für 24,99€. Mit einem kleinen Füllartikel - ich hab ne Schraube genommen (s. 1. Kommentar) - und dem Newsletter-Gutschein reduziert sich der Gesamtbetrag auf 19,50€.

Ggf. eine Wegwerfemail für den Newslettergutschein nutzen (z.B. www.10minutemail.net)

PVG [Idealo]: 24,98€

Die Versandkosten entfallen bei Filialanlieferung oder per Sofortüberweisung (bzw. neuerdings wohl auch bei Bankeinzug).

Payback nicht vergessen -> gibt derzeit 5fache Punkte = Effektivendpreis: 18,52€.


Im übrigen ist auch der B+ in der Lage, FHD-Material mit DTS-Tonspur ruckelfrei wiederzugeben.


Gehäuse: ohne
Stromaufnahme: 600 mA
Prozessor: ARM 1176JZF-S Prozessor 700 MHz, 64 KB Cache
Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
Grafik: Broadcom VideoCore IV Grafik (Shared RAM), HDMI
Sound: HDMI (digital), 3,5 mm Klinke (analog)
Schnittstellen: 1x HDMI, 4x USB 2.0, 1x LAN, 1x 3,5 mm Klinke/Composite, 1x Micro USB für Stromversorgung, 1x 40-pin 2.54 mm (100 mil) expansion header: 2x20 strip, 1x MicroSD Slot
LAN: 10/100 MBit LAN onboard
Betriebssystem: ohne Betriebssystem
Abmessungen (B x H x T): 56 x 85 x 17 mm

Beste Kommentare

den neuen zu dem Preis wäre fein

annau

[ mein einer (typ b) hat videos ruckelfrei wiedergegeben. frage mich, was der neue schneller kann



Ich habe nicht schon wieder Lust auf diese Diskussion. Nur weil du selber scheinbar kein Material mit höheren Datenraten hast, oder Ruckler schlicht nicht bemerkst.

Mein Rat an potentielle Neukäufer/Anfänger bleibt bestehen!
Als Mediaplayer nehmt einen 2er. Für sonstige Anwendungsgebiete reicht der alte einser.

Verfasser Deal-Jäger

frank99

Gebt lieber die paar Euro mehr für den 2er aus, wenn ihr einen Raspi als Mediaplayer einsetzen wollt!



Die paar Euro? Es sind ~15€ - das ist fast das Doppelte.
85 Kommentare

den neuen zu dem Preis wäre fein

Das ging ja schnell. Kaum wieder erlaubt, nutzt Xeswinoss das gleich aus

Verfasser Deal-Jäger

sinxxpe

Das ging ja schnell. Kaum wieder erlaubt, nutzt Xeswinoss das gleich aus :D



Hehe - ich hatte David per Kommentar gefragt X) Er hat mir geantwortet - und gesehen hatte ich es schon vorher

Gab's Stress mit Conrad?

leistungsmäßig gesehen derselbe wie der B - nur mit anderer ausstattung (usb anschlüsse), oder?

Das Bild ist doch vom Pi 2 ?!

Kommentar

annau

leistungsmäßig gesehen derselbe wie der B - nur mit anderer ausstattung (usb anschlüsse), oder?



Mehr speicher (der erste b hatte noch 256mb) und mehr gpio pin's)

annau

leistungsmäßig gesehen derselbe wie der B - nur mit anderer ausstattung (usb anschlüsse), oder?



ich meine ganz praxisnah im betrieb, zB als mediaplayer

Gebt lieber die paar Euro mehr für den 2er aus, wenn ihr einen Raspi als Mediaplayer einsetzen wollt!

Verfasser Deal-Jäger

frank99

Gebt lieber die paar Euro mehr für den 2er aus, wenn ihr einen Raspi als Mediaplayer einsetzen wollt!



Die paar Euro? Es sind ~15€ - das ist fast das Doppelte.

frank99

Gebt lieber die paar Euro mehr für den 2er aus, wenn ihr einen Raspi als Mediaplayer einsetzen wollt!



Ja und? Was nützt es einen Mediaplayer zu haben der nur recht träge zu bedienen ist und bei FullHD Material recht schnell an seine Grenze kommt? Und ja ich habe meinen alten Einser massiv übertaktet, hilft nicht viel. Das führte dazu das ich den irgendwann gar nicht mehr genutzt hatte.
Das dürfte vielen ähnlich gegangen sein. Also lieber gleich deutlich mehr ausgeben, als hinterher das Ding irgendwo verstauben zu lassen. Lieber 35€ für eine gute Lösung ausgeben, als 20€ für ein Teil was dann nicht genutzt werden wird.

frank99

Gebt lieber die paar Euro mehr für den 2er aus, wenn ihr einen Raspi als Mediaplayer einsetzen wollt!



mein einer (typ b) hat videos ruckelfrei wiedergegeben. frage mich, was der neue schneller kann

annau

leistungsmäßig gesehen derselbe wie der B - nur mit anderer ausstattung (usb anschlüsse), oder?


Nein, der alte B hatte auch schon 512 MB, lediglich die Spannungswandler wurden geändert und die GPIO-Pin-Anzahl erhöt. Außerdem sind die Anschlüsse praktischer angeordnet.

annau

[ mein einer (typ b) hat videos ruckelfrei wiedergegeben. frage mich, was der neue schneller kann



Ich habe nicht schon wieder Lust auf diese Diskussion. Nur weil du selber scheinbar kein Material mit höheren Datenraten hast, oder Ruckler schlicht nicht bemerkst.

Mein Rat an potentielle Neukäufer/Anfänger bleibt bestehen!
Als Mediaplayer nehmt einen 2er. Für sonstige Anwendungsgebiete reicht der alte einser.

Naja, wenn man den Preis fürs Zubehör mit einrechnet, relativiert sich das wieder. Ich würde auch zum RPi2 greifen, bzw. habe ich bereits.

Deal-Jäger

Preis gut aber Leistung? Ich vergebe trotzdem ein Hot

.

annau

[ mein einer (typ b) hat videos ruckelfrei wiedergegeben. frage mich, was der neue schneller kann



aha, klar, das kann man auch bei jedem ipad air oder galaxy s5 sagen

.

Ich habe zu Hause mittlerweile ein paar Pis. Der zweier ist als Mediaplayer in den Menüs auf jeden Fall flotter! Filme abspielen hatte ich allerdings auch mit dem b und dem b+ keine Probleme. Wer aber ein wenig zukunftssicher sein möchte, der nimmt den 2er, wenn irgendetwas tolles Neues kommt, was nur der 2er kann, ärgert man sich vielleicht, dass man nicht mehr investiert hat. Für kleinere Projekte geht der b+ auf jeden Fall klar!

Als Regel für das Mediacenter gilt aber auf jeden Fall: eine schnelle SD/microSD spürt man (habe selbst die Erfahrung gemacht)!

Ohje - ein neuer Deal bei Unrat, der dann trotz "sofort lieferbar" wieder Monate nicht verschickt wird. Muß nicht sein. oO

Moesenkalle

Wurde eigentlich am analogen Audioausgang was verändert beim RPi2? Da gabs ja bei dem alten Probleme


Nee, lässt leider nach wie vor einiges zu wünschen übrig. Von Problemen würde ich jetzt nicht sprechen, aber guten Sound bietet der RPi leider ohne Zusatzgeräte nicht.

Draylin

Nein, der alte B hatte auch schon 512 MB, lediglich die Spannungswandler wurden geändert und die GPIO-Pin-Anzahl erhöt. Außerdem sind die Anschlüsse praktischer angeordnet.


Die Rev 1 hatte 256MB.

Preis/Leistung hot! Aber werde trotzdem auf ein Pi2 Angebot warten.
Vergleich:
Pi B+ Single Core (kein WIN10 Unterstützung)
Pi2 Quad Core (unterstützt WIN10)

frank99

Gebt lieber die paar Euro mehr für den 2er aus, wenn ihr einen Raspi als Mediaplayer einsetzen wollt!



Der Pi B+ läuft ohne murren und flüssig mit OpenElec wenn man die wunderbaren builds von milhouse nimmt.


frank99

Mein Rat an potentielle Neukäufer/Anfänger bleibt bestehen! Als Mediaplayer nehmt einen 2er. Für sonstige Anwendungsgebiete reicht der alte einser.



Murks. Der Videocore ist exakt der Selbe. Das einige was mit dem 2er mit OpenElec darüber hinaus besser funktioniert, ist, dass man viele andere Skins nehmen kann ohne dass die Menüführung ein Geduldspiel wird.

Beim Standardskin und einem vernünftigen Build gibt es keine Probleme und auch keine Vorteile des 2er gegenüber dem B+.


Bei mir sind beide im Einsatz. Sicherlich reagiert der 2er z.b. schneller auf Eingaben und ist auch schneller gestartet mit Kodi.
Bei Videostreaming in 1080p über NAS merke ich allerdings keinen großen Unterschied.

Trockenbirne

Gab's Stress mit Conrad?



Danke, das wird es sein Für die Schwere des Vergehens ging das ja ganz schön schnell mit der erneuten Freischaltung.

HansPeter10

Preis/Leistung hot! Aber werde trotzdem auf ein Pi2 Angebot warten. Vergleich: Pi B+ Single Core (kein WIN10 Unterstützung) Pi2 Quad Core (unterstützt WIN10)



du weißt schon, dass da erst einmal bzw von MS aus lediglich ein Internet Of Things Win10 drauf laufen wird ja? Also kein Desktop etc pp, wer weiß, ob da die Community überhaupt Abhilfe schaffen kann.

Grundsätzlich aber: Preis ist HOT, aber der 2er ist doch zu bevorzugen wenn man nicht grad noch Zubehör für den 1er (wie Gehäuse oder Kühlkörper) in der Ecke liegen hat

Der scheiß geht als Deal durch?
NUR mit Newsletter...also Stammkunden nicht oder wie?
Hätte man im Titel schreiben können!

Verfasser Deal-Jäger

sather

Der scheiß geht als Deal durch? NUR mit Newsletter...also Stammkunden nicht oder wie? Hätte man im Titel schreiben können!



Den Newsletter kann man ganz einfach beantragen - den Link findest du im 1. Kommentar. Zur Not kannst du eine Wegwerfemail nutzen. Z.B. www.10minutemail.net

Nix mit Stammkunde. Und er wäre auch nicht bei >300°, wenn das irgendwie problematisch wäre.

HansPeter10

Preis/Leistung hot! Aber werde trotzdem auf ein Pi2 Angebot warten. Vergleich: Pi B+ Single Core (kein WIN10 Unterstützung) Pi2 Quad Core (unterstützt WIN10)



Meiner Meinung lohnt sich der Pi2 viel mehr, er macht einfach mehr Spaß als der B+. So laufen auch einigermaßen anspruchsvolle Programme flüssig. Und soweit ich das verstanden habe laufen die Windows-Apps auf allen Win10 Platformen. Somit ergibt sich dadurch ein gewisses Potenzial auch unter Win 10. Und Kühlkörper vom B+ passen.

Trockenbirne

Gab's Stress mit Conrad?




$$$

.

Verfasser Deal-Jäger

Moesenkalle

Welchen Sinn macht es lächerliche 15euro zu sparen wenn dann irgendein Format, bzw bestimmte Kombination von Video+Audiocodec nicht möglich ist?



Der Referenzpreis für den Pi 2 ist 38€ gerade. Mit Payback bezahlst du hier 18,52€. Das sind +105%. Wenn ich nur einen Zweisitzer brauche, kaufe ich mir keinen Bus.

HansPeter10

Preis/Leistung hot! Aber werde trotzdem auf ein Pi2 Angebot warten. Vergleich: Pi B+ Single Core (kein WIN10 Unterstützung) Pi2 Quad Core (unterstützt WIN10)



Was versprichst du dir von der WIN10 Unterstützung? ARM-WIN, bist du arm dran.
Ihr überschätzt dieses WIN10

Draylin

Nein, der alte B hatte auch schon 512 MB, lediglich die Spannungswandler wurden geändert und die GPIO-Pin-Anzahl erhöt. Außerdem sind die Anschlüsse praktischer angeordnet.


AFAIK nur das A Modell.

annau

[mein einer (typ b) hat videos ruckelfrei wiedergegeben. frage mich, was der neue schneller kann



Also ich habe keine Ahnung, wie du es hinbekommst dass ein B+ beim Videomaterial anfängt zu ruckeln. Ich frage mich wirklich, was für Dateien du abspielst...

5921376-QYCQw

Läuft komplett ruckelfrei, selber von Blu-Ray gerippt, 10,1 Mbps Bitrate. Da würde ich gerne wissen was du für Dateien hast, die ruckeln.
Scheint an falschen Einstellungen deinerseits zu liegen, der Raspi B+ schafft das eigentlich locker.
Und ja, mir sind diese nervigen Microruckler bekannt - ich weiß was das ist und kann das überhaupt nicht ab. Jedoch tritt das mit dem Raspi B+ überhaupt nicht auf. Nur das recht träge Menü ist hier das einzige, was man kritisieren kann... Videodateien laufen perfekt!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text