366°
ABGELAUFEN
[Conrad] Silicon Power SSD S60 mit 240GB (7mm / MLC) für 65,90€

[Conrad] Silicon Power SSD S60 mit 240GB (7mm / MLC) für 65,90€

ElektronikConrad Angebote

[Conrad] Silicon Power SSD S60 mit 240GB (7mm / MLC) für 65,90€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:65,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Conrad verkauft die Silicon Power S60 SSD für 74,95€. Durch den 9,05€-Gutschein "Sparen15" - danke @ Mimic - erhaltet ihr sie für 65,90€.


PVG [Idealo]: 80,52€

Die Versandkosten entfallen als Neukunde oder per Sofortüberweisung. Wer letztes nicht nutzen möchte, zahlt etwa 3€ mehr bei einer Filialabholung. Denkt an Qipu / Payback usw.


Auf Amazon.com werden 4,6 von 5 Sternen vergeben (bei 400 Bewertungen).


Schreib- und Lesewerte (aus Amazon-Rezension):

Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 402.005 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 305.889 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 178.685 MB/s [ 43624.3 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 231.205 MB/s [ 56446.5 IOPS]
Sequential Read (T= 1) : 261.091 MB/s
Sequential Write (T= 1) : 302.040 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 19.534 MB/s [ 4769.0 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 70.805 MB/s [ 17286.4 IOPS]



NAS-tauglich: Ja
Bauhöhe: 9.5 mm
Format: 2.5 Zoll
Breite: 70 mm
Speicherkapazität: 240 GB
Höhe: 7 mm
Lesen (max.): 550 MB/s
Ausführung: Retail
Schnittstellen: SATA III
Tiefe: 100 mm
Gewicht: 63 g
Schreiben (max.): 520 MB/s
Kategorie: Interne SSD 6.35 cm (2.5 ")

Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 520MB/s • schreiben: 460MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: keine Angabe/keine Angabe • NAND: MLC • Controller: Phison • Cache: N/A • Protokoll: AHCI • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen: 100x69.85x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre

19 Kommentare

wer hat Erfahrungen mit der Marke?

VerfasserRedaktion

DrJeffreyOdWeyer

http://www.tweaktown.com/reviews/6868/silicon-power-s60-240gb-ssd-review/index.html


amazon.com/Sil…KW/

Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 402.005 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 305.889 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 178.685 MB/s [ 43624.3 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 231.205 MB/s [ 56446.5 IOPS]
Sequential Read (T= 1) : 261.091 MB/s
Sequential Write (T= 1) : 302.040 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 19.534 MB/s [ 4769.0 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 70.805 MB/s [ 17286.4 IOPS]

warum hat die Platte so eine mega extrem schlechtere Testnote bekommen`? (möchte mir nicht alles durchlesen)

für einen i3 rechner sollte die doch reichen oder?

"- Unknown components
- questionable flash sold at the same price as other good SSDs.
I think we'll pass on this one."
Read more: tweaktown.com/rev…tml
Posted: Dec 12, 2014 3:08 am

Viper

warum hat die Platte so eine mega extrem schlechtere Testnote bekommen`? (möchte mir nicht alles durchlesen) für einen i3 rechner sollte die doch reichen oder?



Auch einen i5 oder I7 Rechner wird sie beschleunigen.

Der Hersteller hat sich die Reviews dadurch versaut das sie anfangs trotz Kampfpreisen ziemlich performante Controller verbaut haben und die silent gegen andere in der laufenden Serie ausgetauscht wurden.

Das mit Versandkostenfrei für Neukunden stimmt leider nicht!

Viper

warum hat die Platte so eine mega extrem schlechtere Testnote bekommen`? (möchte mir nicht alles durchlesen) für einen i3 rechner sollte die doch reichen oder?



ich habs zwar nur die Hälfte verstanden, aber ich schätze du willst sagen, der Controller ist scheisse ? dann sollte man vllt. doch lieber 5€ mehr ausgeben oder etwa nicht?

Viper

ich habs zwar nur die Hälfte verstanden, aber ich schätze du willst sagen, der Controller ist scheisse ? dann sollte man vllt. doch lieber 5€ mehr ausgeben oder etwa nicht?



Er ist eine Weile auf dem Markt und kann mit der Performance aktueller Geräte nicht mithalten. Du wolltest ja wissen warum die Testnoten so schlecht sind - imho wegen der nicht dokumentierten Änderung.

Da auf einem i3 ja sicher kein anspruchsvolles Gaming oder Photoshop laufen wird, gehe ich davon das man dort keinen Unterschied zwischen dieser und einer Samsung 850 merken wird

gaming ja, aber wäre wahrscheinlich trotzdem ne gute Wahl. danke dir!

Schnell wird die sein, klar.
Die Frage ist doch eher, wann sie dir um die Ohren fliegt.

VerfasserRedaktion

Valherian

Schnell wird die sein, klar. Die Frage ist doch eher, wann sie dir um die Ohren fliegt.


3 Jahre Garantie, 4,6 von 5 Sternen. Sollte passen. Den Unterschied zu ner performanteren Karte merkt man im Alltag eh nicht.

Valherian

Schnell wird die sein, klar. Die Frage ist doch eher, wann sie dir um die Ohren fliegt.




bei den billig platten sehr wohl !!!

VerfasserRedaktion

Valherian

Schnell wird die sein, klar. Die Frage ist doch eher, wann sie dir um die Ohren fliegt.


Naja, die Performance-Werte findest du in der Dealbeschreibung. Die unterscheidet sich nicht von einer Z400s, einer SSD Plus oder einer Intenso SSD (allesamt schon verbaut).

Ich bin nicht bereit, den Aufpreis für eine 850 Evo oder eine MX200 zu zahlen. Wenn, dann nehme ich gleich die Extreme Pro, ne R7 von AMD oder ne Intel, wenn ich die Performance so dringend benötige.

Worin sollte man im Alltag den Unterschied merken? Das sind nicht mal Millisekunden ...

Phison-Controller... ach ney, eher nicht so meine Wahl. Der Preis mit nem Marvel wäre definitiv attraktiver.

Viper

warum hat die Platte so eine mega extrem schlechtere Testnote bekommen`? (möchte mir nicht alles durchlesen) für einen i3 rechner sollte die doch reichen oder?





Wie sieht es denn mit der Garantiezeit aus, und wohin müsste man sie - mit welchem Aufwand - schicken, falls man ein Problem mit der Platte vermutet?

chronolon

Phison-Controller... ach ney, eher nicht so meine Wahl. Der Preis mit nem Marvel wäre definitiv attraktiver.




Wo genau liegt der Unterschied? Gibt es eine Website, die Controller vergleicht?


Um die Frage selbst zu beantworten :

tomshardware.com/rev…tml

und


thessdguy.com/cat…rs/

Gutschein funktioniert nicht mehr (Sparen15)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text