369°
ABGELAUFEN
[Conrad] Silicon Power SSD S60 mit 240GB und 5 Jahren Garantie (7mm / MLC) für 59,44€
[Conrad] Silicon Power SSD S60 mit 240GB und 5 Jahren Garantie (7mm / MLC) für 59,44€

[Conrad] Silicon Power SSD S60 mit 240GB und 5 Jahren Garantie (7mm / MLC) für 59,44€

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:59,44€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Conrad erhaltet ihr die Silicon Power S60 SSD mit 240GB für 59,44€. Nutzt den 5,55€-Newsletter-Gutschein, um auf den Preis zu kommen.

Derzeit gibts auch noch die doppelten Payback-Punkte = 118 Punkte = weitere 1,18€ Ersparnis.

Ihr erhaltet 2 weitere Jahre Garantie (= 5 Jahre) mittels Produktregistrierung.


PVG [Idealo]: 64,99€ (Amazon hat ebenfalls reduziert)

Die Versandkosten entfallen per Sofortüberweisung oder bei Filiallieferung.


Auf Amazon.com werden 4,6 von 5 Sternen vergeben (bei 400 Bewertungen).


Schreib- und Lesewerte (aus Amazon-Rezension):

Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 402.005 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 305.889 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 178.685 MB/s [ 43624.3 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 231.205 MB/s [ 56446.5 IOPS]
Sequential Read (T= 1) : 261.091 MB/s
Sequential Write (T= 1) : 302.040 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 19.534 MB/s [ 4769.0 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 70.805 MB/s [ 17286.4 IOPS]



NAS-tauglich: Ja
Bauhöhe: 9.5 mm
Format: 2.5 Zoll
Breite: 70 mm
Speicherkapazität: 240 GB
Höhe: 7 mm
Lesen (max.): 550 MB/s
Ausführung: Retail
Schnittstellen: SATA III
Tiefe: 100 mm
Gewicht: 63 g
Schreiben (max.): 520 MB/s
Kategorie: Interne SSD 6.35 cm (2.5 ")

Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 520MB/s • schreiben: 460MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: keine Angabe/keine Angabe • NAND: MLC • Controller: Phison • Cache: N/A • Protokoll: AHCI • Leistungsaufnahme: keine Angabe (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen: 100x69.85x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre
Mehr Voelkner Angebote & Deals

52 Kommentare

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?

Verfasser Deal-Jäger

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?


Nimmt sich nix (SSD Plus / Ultra). Hat halt keinen SLC-Cache (Vorteil) sowie 5 Jahre Garantie (das Totschlagargument der Samsung Evo). Ist natürlich aber auch ne Low-Cost-SSD. Performance-Unterschiede merkt man im Alltag eh nicht, Zugriffszeiten sind bei allen SSDs gut. Die Benchmarks sehen ja auch ganz vernünftig aus.

Wer Sofortüberweisungen meidet und mit Qipu auf einen ähnlichen Endpreis kommen will, kann noch ein Einzelstück bei Allyouneed für 63,24€ mit AYN5EURO bekommen +3% Qipu.
de.allyouneed.com/de/…13/

Verfasser Deal-Jäger

Crythar

Wer Sofortüberweisungen meidet und mit Qipu auf einen ähnlichen Endpreis kommen will, kann noch ein Einzelstück bei Allyouneed für 63,24€ mit AYN5EURO bekommen +3% Qipu. http://de.allyouneed.com/de/interne-ssd-6-35-cm-2-5-240-gb-silicon-power-s60-retail-sp240gbss3s60s25-sat/p841055213/


Ja, ich hatte geschaut, glücklicherweise ist hier der Filialpreis identisch zum Online-Preis. Ergo kein SÜ-Zwang, wer das nicht möchte.

Xeswinoss

Zugriffszeiten sind bei allen SSDs gut.


Das würde ich so nicht unterschreiben:
golem.de/new…tml

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?


Hier 1 Mal auf "558 customer reviews" klicken:
Xeswinoss

Rezensionen: --> Klick


Verfasser Deal-Jäger

Xeswinoss

Zugriffszeiten sind bei allen SSDs gut.


Die Zugriffszeiten, nicht die Transferraten. Und auch bei der BX200 erachte ich das als unproblematisch für den Normalnutzer, da man (sehr) selten große Datenmengen verschiebt. Nur dann greift ja die Drosselung.

240GB? Das reicht ja nicht mal für die Porno-Sammlung.

HardwareFreak

240GB? Das reicht ja nicht mal für die Porno-Sammlung.


Auch 12TB reichen da nicht. Man muss schon etwas selektieren.

Schöner Deal und wirklich unglaublich in welcher Perfektion Xeswinoss das umsetzt.
Man klickt einfach nur die Links (Newsletter, Spammail, Deal), trägt ein bisschen was ein und bekommt zur Belohnung eine 240GB-SDD für <60€.

Vielen Dank!!!

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?



Das versteh ich nicht... Ein slc Cache ist doch per se erstmal gut und garantiert hohe Schreib- und Leseraten. Sobald der voll ist kommen doch die Schreib- und Leseraten der normalen Speicherzellen zum Einsatz. Wird dann hier auf langsamen tlc gesetzt, kommt es zu den bekannten stärkeren Performance Einbrüchen (bx200,bzw weniger stark trion 150...) nutzt die ssd hingegen mlc, sollte nur ein geringfügiger Performance Verlust vorhanden sein,oder habe ich das falsch verstanden mit dem slc Cache?!

Verfasser Deal-Jäger

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?


Ein bisschen. SLC ist erstmal der höherwertigste Speicher. Es wird jedoch mehr und mehr Usus, sehr günstigen NAND zu verbauen und den mit einem SLC-Cache zu "pimpen". Dieser normale NAND schreibt aber z.T. kaum schneller als eine HDD. Je nachdem, ob das von Belang ist oder nicht (eigenes Nutzungsverhalten), kann das negativ sein. Muss es aber nicht. MLC-SSDs (pauschalisiert) schreiben halt konstant, haben aber den SLC-Boost nicht.

Hab noch 3 gutscheine ueber 7.5€.
Nutzt die like funktion, wenn ihr einen gutschein genutzt habt (und sonst nicht), damit ersichtlich ist, dass sie weg sind:

PB61-7ZRDWL
PB61-4T1Z1P
PB61-UXXBES

thx!! (für den deal...)

andromedar

Hab noch 3 gutscheine ueber 7.5€. Nutzt die like funktion, wenn ihr einen gutschein genutzt habt (und sonst nicht), damit ersichtlich ist, dass sie weg sind: XXX XXX XXX


Voll gut. Leider zu spät (in meinem Fall).
Muss das hier so schreiben, weil ich nicht liken darf...

andromedar

Hab noch 3 gutscheine ueber 7.5€. Nutzt die like funktion, wenn ihr einen gutschein genutzt habt (und sonst nicht), damit ersichtlich ist, dass sie weg sind:


Dann nimm doch die gutscheine ais dem zitat... Sonst kopieren die leute von dir

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?


Ein Vergleichstest: tweaktown.com/rev…tml (auf englisch) zeigt, dass sie in manchen Punkten deutlich schlechter abschneidet. Wie relevant das für die Praxis ist mag jeder selbst beurteilen.
Ich persönlich würde bewährte Marken bevorzugen.

Verfasser Deal-Jäger

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?


Silicon Power ist eine bewährte Marke - nur hierzulande noch kaum verbreitet.

Storno Conrad ist immer lustig.
Das Produkt ist aber etwas unbekannt bei uns.

ehr

Ich persönlich würde bewährte Marken bevorzugen.



Nein, der Meinung bin ich nicht. Die Testergebnisse sprechen eine deutliche Sprache. Bewährte Qualität geht anders.

Verfasser Deal-Jäger

ehr

Ich persönlich würde bewährte Marken bevorzugen.


Bewährt = Samsung 840 Evo? Oder Kingston, die einfach den NAND tauschen? Oder ne SSD mit SLC-Cache? Der gefühlte bzw. bemerkbare Unterschied dieser zu anderen SSDs liegt bei 0. Das sind Benchmark-Werte, die keine Relevanz in der Praxis haben. Diejenigen, die wirklich die Übertragungsraten benötigen, kaufen auch keine Consumer-SSDs.

ehr

Ich persönlich würde bewährte Marken bevorzugen.



Vielleicht für euch interessant:
Google hat letztens eine eigene Analyse von MLC und SLC SSDs released. Die sind zu dem Schluss gekommen, dass nach ca. 4 Jahren Erfahrung SLC und MLC SSDs beide ähnlich zuverlässig sind und es keine wirklichen Unterschiede gibt - zumindest im Enterprise-Bereich.
golem.de/new…tml

Absolut hot,Danke dafür.! Für ~59€ kann man nicht meckern, und erhält den Samsung Evo Garantie Bonus. Nur leider findet man in etablierten Testzeitschriften nie die SSD... Ich hoffe einfach dass die SSD nicht an schlechter Software zugrunde geht.

Krasser Preis ..

Xeswinoss

Die Zugriffszeiten, nicht die Transferraten. Und auch bei der BX200 erachte ich das als unproblematisch für den Normalnutzer, da man (sehr) selten große Datenmengen verschiebt. Nur dann greift ja die Drosselung.



Das würde ich so nicht sagen, man sollte das Laufwerk z.B. nicht als überdimensionierten USB Stick verwenden und auch sonst kann es blöd sein, wenn man z.B. eine SSD auf die andere kopieren will oder große Dateien entpackt. Wer das weiß kann damit glücklich werden.

Merc

Vielleicht für euch interessant: Google hat letztens eine eigene Analyse von MLC und SLC SSDs released. Die sind zu dem Schluss gekommen, dass nach ca. 4 Jahren Erfahrung SLC und MLC SSDs beide ähnlich zuverlässig sind und es keine wirklichen Unterschiede gibt - zumindest im Enterprise-Bereich. http://www.golem.de/news/ssds-bei-google-slc-und-mlc-flash-speicher-sind-fast-gleich-gut-1603-119519.html



Die Sache ist das die begrenzten Schreibzyklen eigentlich fast nie Probleme machen, die haben ihre Ursachen meist woanders, z.B. im Controller. Hinzukommt das MLC (bisher) eher unkritisch ist, interessant wird es bei 19nm TLC und darunter, da wird es vorallendinge interessant wie lange die SSDs ihre Daten behalten können, die erste Evo hat ja schon nach einem Jahr Terror gemacht.

Von daher war das Ergebnis der Studie keine wirklich große Überraschung.

Ich bin gespannt ob man beim zocken/laden/booten zur Samsung 850evo 250 irgendeinen Unterschied merkt...

andromedar

Hab noch 3 gutscheine ueber 7.5€. Nutzt die like funktion, wenn ihr einen gutschein genutzt habt (und sonst nicht), damit ersichtlich ist, dass sie weg sind: PB61-7ZRDWL PB61-4T1Z1P PB61-UXXBES


Die Geier haben ihn leider schon eingelöst ohne sich zu bedanken...

Was meint ihr, die hier oder für knapp 10 euro mehr bei Amazon die SanDisk?

ichpostenureinmal

Was meint ihr, die hier oder für knapp 10 euro mehr bei Amazon die SanDisk?



Gibt sich wohl nicht soviel, bei ähnlichem Preis und Kapazität würde ich allerdings MLC gegenüber TLC (mit Ausnahme des 40nm TLC von Samsung) bevorzugen. Mit anderen Worten: nimm die hier.

the watcher

Sind die besser bzw. gleichwertig mit Sandisk?


Mit "normale NAND " meinst du dann TLC also den günstigsten von allen ?

Verfasser Deal-Jäger

Reflexiony

Mit "normale NAND " meinst du dann TLC also den günstigsten von allen ?


Ja, aber auch das sollte nicht pauschalisiert werden. Es gibt auch SSDs mit TLC mit guten Schreibraten, die keinen SLC-Cache benötigen. Du kannst von Folgendem ausgehen: sobald eine SSD einen SLC-Cache hat, ist die normale Schreibgeschwindigkeit des verbauten NANDs schlecht.

..hoffe mal es war ein guter Deal, im google wird die platte ja regelrecht zerrissen...unter anderen aufgrund des Controllers...Naja 5Jahre Garantie..

Gibt es noch Leute ohne SSD?
Storno Conrad ist immer lustig, ich spiel auch gern Lotto.

tipnew

Gibt es noch Leute ohne SSD? Storno Conrad ist immer lustig, ich spiel auch gern Lotto.



Ich kenne noch einige und im Laptop habe ich auch keine. Wenn man von der geduldigen Sorte ist und über genug RAM verfügt ist das eigentlich kein Problem.

Verfasser Deal-Jäger

tipnew

Gibt es noch Leute ohne SSD? Storno Conrad ist immer lustig, ich spiel auch gern Lotto.


Don't feed the troll. Das schreibt er einfach unter jeden Conrad-Thread, weil irgendwann mal was bei ihm storniert wurde.

tipnew

Gibt es noch Leute ohne SSD? Storno Conrad ist immer lustig, ich spiel auch gern Lotto.



Was hast du noch keine SSD?

die S60-Serie ist doch vollkommen uninteressant
die bringt bloß Leistung wie jedes x-beliebiges Produkt
S80 ist da schon was ganz anderes
nur ist die nie irgendwo im Angebot

tipnew

Gibt es noch Leute ohne SSD? Storno Conrad ist immer lustig, ich spiel auch gern Lotto.



und wenn man den 1000 SSD Deals widerstehen kann.
und es ist nicht Storno Conrad. Da lass ich es auch lieber.
Einige Kollegen haben schon Storno bekommen und ich auch mehrmals.

Und meine kam heute vormittag schon an, krass schnell

Ihr erhaltet 2 weitere Jahre Garantie (= 5 Jahre) mittels … Ihr erhaltet 2 weitere Jahre Garantie (= 5 Jahre) mittels Produktregistrierung.



Ich würde mal gern wissen wie die Aussage zustande kommt. Auf der Herstellerseite steht 3 Jahre Garantie. Aber nichts von weiteren 2 Jahren bei Registrierung

Habe die Platte gestern im Laptop meiner Schwester eingebaut:
9083218-nQ2tw

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text