399°
ABGELAUFEN
[Conrad] Superlux HD-668 B für 24,95 € Sofortüberweisung Filiale abholen 26,99 € niedrigster Preis PVG 29 €
[Conrad] Superlux HD-668 B für 24,95 € Sofortüberweisung Filiale abholen 26,99 € niedrigster Preis PVG 29 €
ElektronikConrad Angebote

[Conrad] Superlux HD-668 B für 24,95 € Sofortüberweisung Filiale abholen 26,99 € niedrigster Preis PVG 29 €

Preis:Preis:Preis:24,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Superlux HD668B schwarz
Bauform: Kopfbügel • Bauweise: halboffen • Frequenzbereich: 10Hz-30kHz • Impedanz: 65Ω • Empfindlichkeit: 98dB • Anschluss: 3.5mm • Kabellänge: 1m • Gewicht: 222g • Besonderheiten: einseitige Kabelführung, Kabelverlängerung (3m)

Um auf den Preis von 24,95 € zu kommen müsst Ihr einen 5 Euro Gutschein einsetzen. TECH7GTS gültig bis 11.02.2015
Versandkostenfrei bei Zahlung mit Sofortüberweisung.
oder in der Filiale abholen für 26,99€

Qipu nicht vergessen oder Payback.

Geizhals: 29 €

Test:
hifi-forum.de/vie…tml
delamar.de/tes…ht/
benchmarkreviews.com/169…ew/
computerbase.de/for…644
Amazon 4.6/5


----------------
Bei Payback gibts momentan sogar nen 150P(=1,5€) ecoupon, wer denn hat nutzen !
- Murmadamus

Beste Kommentare

Man kann den KH mit einem mic wie die Zalman zm-mic1 kombinieren, dann hat man ein Headset

martinbruns16

Man kann den KH mit einem mic wie die Zalman zm-mic1 kombinieren, dann hat man ein Headset



Beste Kombi überhaupt!!! 111einseinself

45 Kommentare

Sehr gute Kopfhörer für wenig Geld.

Kann ich bestätigen. Für das Geld absolut top. Noch besser, wenn man ihn mit den AKG Velourpolstern tunt.

Superlux autohot!!!

Hmmm sehr Nice! Wieso hat das kein Mikro -brauch doch nen Headset :'(

Man kann den KH mit einem mic wie die Zalman zm-mic1 kombinieren, dann hat man ein Headset

martinbruns16

Man kann den KH mit einem mic wie die Zalman zm-mic1 kombinieren, dann hat man ein Headset



Beste Kombi überhaupt!!! 111einseinself

Verfasser

sharky

Hmmm sehr Nice! Wieso hat das kein Mikro -brauch doch nen Headset :'(


die meisten headsets taugen nichts. daher nimmt man ordentliche kopfhörer und ein mic einzeln.

Mythos Gaming-Headset: Reines Marketing-Blabla oder echter Vorteil beim Spielen?
tomshardware.de/gam…tml

mic je nach geschmack.
Speedlink Capo
geizhals.at/de/…tml
oder
Zalman ZM-MIC1
geizhals.at/de/…tml

Oder das ModMic von Antlion! Besitze ich selbst seit ca 3 Jahren und funktioniert super. Leider sehe ich gerade das die neueste Version doppelt so teuer ist wie meins damals.

m.M.n. bester Kopfhörer (es sei denn man Geld für beyerdynamic)
Preis ungeschlagen
habe ich vor 3 jahren bei thomann gekauft
PVG seit Jahren 29 € inkl. Porto

Frage: neben dem Zalman AnsteckMikrofon gibts wohl auch Mikros mit Bügel die man quasi an den Aussenschale einer Ohrmuschel klebt. Ich finde den Namen gerade nicht, aber eins davon hat relative gute Bewertungen und wird häufig empfohlen.

update: antlion

hardwarereaktor-reloaded.de/new…m-/


update 2: oops hochpreisig > 45,-

Aber das Modmic ist verdammt teuer und klingt nicht so gut. Dann lieber das Samson Go Mic auf den Tisch stellen.

Für den Preis ein Klasse Kopfhörer, und ein guter Einstieg in die Hifi-Welt, welcher irgendwann aufgerüstet werden sollte wenn man auf den geschmack gekommen ist

hast zufällig n aktuellen guten Preis für die Polster zur Hand?

BlueSkyX

Kann ich bestätigen. Für das Geld absolut top. Noch besser, wenn man ihn mit den AKG Velourpolstern tunt.


Verfasser

BlueSkyX

Kann ich bestätigen. Für das Geld absolut top. Noch besser, wenn man ihn mit den AKG Velourpolstern tunt.


thomann.de/de/…htm

BlueSkyX

Kann ich bestätigen. Für das Geld absolut top. Noch besser, wenn man ihn mit den AKG Velourpolstern tunt.


okay danke, aber ist n gewaltiger aufpreis sofern nigrneds günstiger.
ich glaube ich probier lieber erstmal die velour-dinger von superlux selbst.

Fantastisch gute Kopfhörer zu dem Preis. Das Kabel ist zu dem austauschbar... Absolute Kaufempfehlung meinerseits.

Schrecklicher Tragecomfort... aber was will man bei dem Preis und der restlichen echt guten Qualität meckern. Nutze das gute Stück als dritt Ersatz KH.

Trage genau die jetzt in diesem Moment.
Klasse sound, n Kommilitone hatte mir damals den Tipp gegeben.
Vollkommen super!

Mit den akg polstern sogar echt bequem, ohne diese hat man wirklich keinen tragekomfort! Aber der sound is halt schon ziemlich gut.

dantl

Oder das ModMic von Antlion! Besitze ich selbst seit ca 3 Jahren und funktioniert super. Leider sehe ich gerade das die neueste Version doppelt so teuer ist wie meins damals.



die neuste ist version 4? hol dir v3 und nicht die 4er....eh besser

n3os

Mit den akg polstern sogar echt bequem, ohne diese hat man wirklich keinen tragekomfort! Aber der sound is halt schon ziemlich gut.


hi
welche AKG Polster passen auf diesen HD 668 B


hatte diese im Auge
Superlux HD-681 Velour Ear Pad

brauche welche die recht bequem sind weil ich mit Brille recht schnell "Ohrenschmerzen" bekomme
sind die rund oder oval diese AKG...bzw wieviel Durchmesser haben die AKG oder Höhe Breite innen
kannst aber auch mal sagen wieviel Durchmesser die 668 Original haben ohne extra Polster
danke

darkxninja

[quote=sharky][...]Speedlink Capo https://geizhals.at/de/speedlink-capo-desk-hand-microphone-sl-8703-sbk-a841513.html



Das Speedlink fand ich recht schlecht, zumindest wenn man es nicht direkt am Mund hat.

martinbruns16

Man kann den KH mit einem mic wie die Zalman zm-mic1 kombinieren, dann hat man ein Headset


Danke für den Tipp!

nvm

Ich habe die auch, sind sehr bequem und haben einen hervorragenden Klang.

sharky

Hmmm sehr Nice! Wieso hat das kein Mikro -brauch doch nen Headset :'(



Danke! Habs mir noch bestellt - bin mal gespannt! Obwohl ich eigentlich sparen wollte. Grade erst viel Geld in ordentliche Lautsprecher investiert ^^

Grimmy1st

okay danke, aber ist n gewaltiger aufpreis sofern nigrneds günstiger. ich glaube ich probier lieber erstmal die velour-dinger von superlux selbst.



Kann ich leider nicht empfehlen. Hab mir die aus Geiz auch geholt, da mir die AKG zu teuer erschienen.
Die Superluxx-Polster entsprechen genau der Rezension bei Thomann: Die sind bockhart und werden jetzt auch nach nem Monat zwischen diversen Büchern nicht weich. Also lieber die AKGs kaufen. Ich hab erstmal auf das Kunstleder zurückgerüstet - deutlich besser als die Superluxx-Velours.

Grimmy1st

okay danke, aber ist n gewaltiger aufpreis sofern nigrneds günstiger. ich glaube ich probier lieber erstmal die velour-dinger von superlux selbst.


danke für die info!

Hmmmm,
ich weiß nicht. Ich habe untere Mittelklasse Kopfhörer von Sennheiser (Nummer habe ich gerade nicht da) und wollte mich schon immer 'mal verbessern. Momentan warte ich auf das "Super-Angebot" der Fidelio X2. Dann habe ich mir diese KH geholt, weil alle so geschwärmt haben. Ok, es wird einem nicht schlecht, aber aber letztlich fand ich die Sennheiser dann doch deutlich besser. Jetzt hat sie meine Tochter am Stage-Piano, wenn sie mit Kopfhörern übt.
Mein Fazit: keine Wunder erwarten ...

mal davon selbst überzeugen, wie hart die Polster sind. Ist ja zumeist recht subjektiv...

Grimmy1st

okay danke, aber ist n gewaltiger aufpreis sofern nigrneds günstiger. ich glaube ich probier lieber erstmal die velour-dinger von superlux selbst.



Ist aber auch schon sehr seltsam, dass dann allein die Ohrpolster fast genauso teuer sind wie der Kopfhörer selbst

Kopfhörer klingen gut, nur (zumindest die älteren mit rot) vom Aussehen total hässlich.
Laufe damit aber nicht draußen rum.

Für Viele ist der 668 etwas zu neutral, de HD330 würde ich da empfehlen ( Achtung, die Teile sind am Anfang sehr starr, das wird aber)
Selbe Geschichte mit neuen Polstern, ist insgesamt etwas wärmer und macht damit bei der meisten Musik einfach deutlich mehr Spaß.
Den HD nutze ich selbst regelmäßig, obwohl uA Beyer DT880 und AKG Q701 hier hängen.
Allerdings profitiert der HD auch deutlich von einem Kopfhörerverstärker.

Den 668B nutze ich zB im Bett, weil er sehr leicht ist und über das steckbare Kabel mit einem kurzen Stecker komfortabler ist- für Vlogs, Blogs usw.

Gruß

Taugen die was um sie beim Sport zu tragen?
Oder sitzen die so locker das sie andauernd verrutschen?
Hat da jemand Erfahrung?

Die 668-B oder die 681-Evo?

Hab zuhause die 681-B

kann mir mal einer von den 668 hörern sagen wie gross der Innendurchmesser ist der freiliegt also wo das Ohr reinkommt
danke

Auch wenn es nicht unbedingt hier hin gehört
hat einer mal nen Vergleich zu den 3 AKG Kopfhörern
K 44
K 77
K 511
klanglich bin ich nicht so der 100% aber eben vom Tragekomfort ..siehe Grösse Innenmuschel

Danke. Habe mir mal den HD330 bestellt. Falls die Polster tatsaechlich so schlimm sind werd ich sie durch die AKG ersetzen. 50 Euro (inkl. neuer Polster) fuer einen vernuenftigen Kopfhoerer finde ich wirklich i.O.!

keferle

Für Viele ist der 668 etwas zu neutral, de HD330 würde ich da empfehlen ( Achtung, die Teile sind am Anfang sehr starr, das wird aber) Selbe Geschichte mit neuen Polstern, ist insgesamt etwas wärmer und macht damit bei der meisten Musik einfach deutlich mehr Spaß. Den HD nutze ich selbst regelmäßig, obwohl uA Beyer DT880 und AKG Q701 hier hängen. Allerdings profitiert der HD auch deutlich von einem Kopfhörerverstärker. Den 668B nutze ich zB im Bett, weil er sehr leicht ist und über das steckbare Kabel mit einem kurzen Stecker komfortabler ist- für Vlogs, Blogs usw. Gruß


HJT

kann mir mal einer von den 668 hörern sagen wie gross der Innendurchmesser ist der freiliegt also wo das Ohr reinkommt danke

Bei meinem HD681B sind es im Durchmesser 5 bis 5,5 Zentimeter, der HD668 müsste die gleichen Polster haben. Bei mir liegen die Polster oben und unten leicht am Ohr auf. Die Brille bei mir ist kein Problem, da die Polster den Brillenbügel kurz vor dem Ohr erwischen - es wird also nichts eingeklemmt. Beim HD668 habe ich (als ehemaliges AKG-701-Opfer) jedoch ein Problem damit, dass die beiden Kopf-Knüppel unangenehm drücken.

In meiner Erinnerung waren K44 und K77 deutlich unbequemer, weil mir die Ohrmuscheln zu unbeweglich waren.

Zum Superlux möchte ich allerdings noch sagen, dass die Materialien sehr billig sind; die Kopfhörer knartschen und rascheln bei fast jeder Bewegung. Die Ohrpolster werden spröde und an den Kopfbügeln bricht der Plastikmantel. Ob der Kostenaufwand für teure AKG-Polster gerechtfertigt ist halte ich für fraglich.
Mein HD681 sieht nach 4 Jahren aus wie Schrott (aufgebrochene Ohrpolster und ein Schnellhefter als Ersatzkopfband), tut aber immer noch. Gelegentlich wünsche ich mir sogar, dass er endlich den Geist aufgibt, damit ich ihn mit ruhigem Gewissen durch einen echten AKG ersetzen kann ...



TE86

Danke. Habe mir mal den HD330 bestellt. Falls die Polster tatsaechlich so schlimm sind werd ich sie durch die AKG ersetzen. 50 Euro (inkl. neuer Polster) fuer einen vernuenftigen Kopfhoerer finde ich wirklich i.O.!

Hmm, na das ist doch auch mal eine Idee. Ist mir bislang nicht in den Sinn gekommen, dass die AKG Polster auch auf den Beyerdynamic-Superlux passen würden.

Bei MusicStore sind die AKG Polster für 9,90€ pro Stück zu haben. Zusätzlich gibt es dort auch den mega-super-giga tollen Aufsteckradierer für 0,20€, ein absoluter Pflichtkauf! Ab 20€ liefern die sogar ohne Versandkosten.

gute marke

Danke für den Deal ! -> bestellt, hab die Nummer kleiner hier rumliegen und bin begeistert !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text