187°
ABGELAUFEN
(Conrad) VOLTCRAFT Akkulade- und Pflegegerät IPC-1L + 4 Stück Mignon (AA)-Akkus NiMH Conrad energy Endurance HR06 2400 mAh 1.2 V für 29,99 EUR

(Conrad) VOLTCRAFT Akkulade- und Pflegegerät IPC-1L + 4 Stück Mignon (AA)-Akkus NiMH Conrad energy Endurance HR06 2400 mAh 1.2 V für 29,99 EUR

ElektronikConrad Angebote

(Conrad) VOLTCRAFT Akkulade- und Pflegegerät IPC-1L + 4 Stück Mignon (AA)-Akkus NiMH Conrad energy Endurance HR06 2400 mAh 1.2 V für 29,99 EUR

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Conrad bekommt ihr das VOLTCRAFT Akkulade- und Pflegegerät IPC-1L + 4 Stück Mignon (AA)-Akkus NiMH Conrad energy Endurance HR06 2400 mAh 1.2 V für 29,99 EUR wenn ihr per Sofortüberweisung bezahlt oder die Ware im Markt abholt.

Dank des Gutscheincodes TECH28CENY bekommt ihr die Akkus ab 29,- EUR MBW gratis geliefert.

Laut Idealo müsst ihr sonst für das Ladegerät und die Akkus zusammen 41,18 EUR bezahlen (29,99 EUR für das Ladegerät und 11,19 EUR für die Akkus).

Der Deallink verweist auf die gratis Akkus. Den Link zum Ladegerät findet ihr im ersten Kommentar.

Bitte denkt noch an Payback oder Qipu.

Highlights & Details
Für 1 - 4 Micro- oder Mignon-Akkus
Umfangreiche Lade- und Pflegeprogramme
Ca. 180 min Ladezeit für 2000 mAh Akkus

Beschreibung
Die perfekte Kombination aus Ladegerät und Diagnosestation mit aktiver Akkupflege!
Dank modernster prozessorgesteuerter Ladetechnik stehen vier Ladeprogramme (Laden, Entladen, Refresh, Formieren) zur Verfügung, die Sie für jeden der vier einzelnen Akku-Schächte einstellen können. Mit 3 Tasten sind die Einstellungen sowie die Bedienung im Handumdrehen erledigt. Durch die echte Kapazitätsmessung und die automatische Vergleichsmessung ist es kein Problem, "schwache" Akkus zu erkennen oder zu selektieren. Die Refresh-Funktion macht vorgeschädigte NiCd-Akkus wieder fit. Neue Akkus oder ältere Zellen, die bereits den Memory-Effekt aufweisen, entfalten durch die Formierfunktion ihre volle Leistungsfähigkeit.

Ausstattung
Einzelschachtüberwachung
Akku-Voll-Erkennung durch Minus-Delta-U Abschaltung
Impulserhaltungsladung
Sicherheits-Timer-/ Temperatur-Abschaltung
LC-Display für grafische Anzeige des Ladezustands.

Technische Daten

Passender Akku NiMH, NiCd
Passend für Akkugröße Micro (AAA), Mignon (AA)
Ladekanäle/ -schächte 4
Ladestrom Mignon 700 mA
Ladestrom Micro 700 mA
Entlade-Strom 350 mA
Betriebsspannung 100 - 240 V
Auffrischen / Regenerieren Ja
Typ. Ladezeit für 2000 mAh Mignon-Akkus 180 min
NiMH Ja
Entladefunktion Ja
Betriebsspannung Weitbereich (110 - 240 V) Ja
Autom. Akkutest Ja
Grafische Anzeige Ja
Einzelschachtüberwachung Ja
Micro 4
Mignon 4
Max. Ladestrom pro Schacht 700 mA
Höhe 40 mm
Breite 75 mm
Tiefe 130 mm
Prozessor Ja
NiCd Ja

Lieferumfang
Ladegerät
Steckernetzgerät
Bedienungsanleitung.


Conrad energy Endurance NiMH Mignon-Akkus 2400 mAh, 4er

Highlights & Details
2400 mAh
Schnellladefähig
Minimale Selbstentladung
Beschreibung

Conrad energy Endurance - Ihr Energiespender, der die Vorteile von Batterien und Akkus kombiniert.
Sofort nach dem Kauf dieses Akkus ist er einsatzbereit und muss nicht zuerst zeitaufwändig geladen werden.
Ob Digitalkamera, Modellfernsteuerung oder MP3-Player: Die große Kapazität und eine enorm hohe Stromleistung sorgen für lange Betriebszeiten – und das mehrfach! Denn im Gegensatz zu einer Einwegbatterie können Sie Ihre Conrad energy Endurance ca. 1000 mal aufladen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Selbst längere Einsatzpausen sind bei der Endurance kein Thema, denn im Gegensatz zu den herkömmlichen Akkus können Sie die lästige Selbstentladung getrost vergessen.

18 Kommentare

Das Ladegrät nutze ich schon länger. Prima Teil.

J_R

Das Ladegrät nutze ich schon länger. Prima Teil.


Kann ich nur bestätigen.

Bin auch zufrieden mit dem Ladegerät.

Aber leider nicht so der Hammerpreis. Bin momentan auf der Suche nach dem oder BC 4000 Pro

Das Ladegerät ist baugleich zum BC700, also durchaus gut.
Aber eine (sogar günstigere) Alternative wäre das EverActive NC1000 von hier: m.ebay.de/itm…836

Das ist Baugleich zum BC1000 und da ich es selbst habe kann ich auch bestätigen, dass die Qualität sehr gut ist.

Von dem her, Deal ist nicht schlecht, allerdings eher normalpreis, wenn man die Baugleichen Geräte mit ein bezieht.

Wenn ich satt den Akkus den nl Gutschein benutze spare ich 5,55€

knicka

Wenn ich satt den Akkus den nl Gutschein benutze spare ich 5,55€


Stimmt, das würde natürlich mehr Sinn machen, wenn du keine Akkus brauchst.
Falls aber jemand neu in die "Akku-Welt" einsteigt, ist die o.g. Variante optimaler

Was macht Ihr wenn die Akkus ein wenig leerer sind? Die WURDEN gar nicht erkannt. Auch wenn sie "übernachten" in dem Ladegerät?

Gibts (bessere, leicht teurere) Alternativen? Speziell für eneloops?

schnaeppchen_kingkong

Gibts (bessere, leicht teurere) Alternativen? Speziell für eneloops?




mhh dieses Ladegerät ist mir etwas zu günstig. Meine Mama hat gesagt ich darf 35€ ausgeben....

schnaeppchen_kingkong

Gibts (bessere, leicht teurere) Alternativen? Speziell für eneloops?


Welche Ansprüche stellst du denn an ein Ladegerät, was dieses hier nicht kann?
Speziell für Eneloops wird es sicherlich kein Gerät geben

Weiß weiß ich, besserer Hersteller. Schonenderer Schadungsvorgang.

zoraku

Was macht Ihr wenn die Akkus ein wenig leerer sind? Die WURDEN gar nicht erkannt. Auch wenn sie "übernachten" in dem Ladegerät?


Wenn die Akkus nicht mehr erkannt werden, dann ist die Zellspannung bereits zu niedrig und der Akku tiefentladen. Das ist schädlich für Akkus und sollte unbedingt vermieden werden. Um nun auf deine Frage zurückzukommen: Ich habe einen alten Konstantstromlader von Ansmann, der nur timergesteuert ist. Also absolutes Billigteil, aber das Ding hebt die Akkuspannung wieder an, sodass es in dem IPC-L weitergeladen wird. Alternativ hast du vielleicht ein (Labor-/Stecker-)Netzteil, da einfach auf 1,5 V stellen und die Zellspannung damit wieder erhöhen. Absolute Ghetto-Methode: Nimmst einen zweiten, vollen Akku, und lädst damit kurzzeitig den tiefentladenen Akku auf (einfach + auf + und - an -), notfalls mit zurechtgebogener Büroklammer. Dann wieder ins IPC-L stecken.

zoraku

Was macht Ihr wenn die Akkus ein wenig leerer sind? Die WURDEN gar nicht erkannt. Auch wenn sie "übernachten" in dem Ladegerät?



Dann schalte ich die Zellen Parallel mit vollen Zellen, warte ein paar Stunden sodass ein Ladungsausgleich erfolgen kann und lade die Zellen erneut auf.

Hilfreich sind hierbei zwei Stück bleche (verwende z.B. gerade Slotblenden vom PC) und vorzugsweise Magneten, Gummibänder gehen auch.



Zum Ladegerät, finds so ganz ok, Aber der Oberburner ists nicht, weil:

1) erkennt es keine zu tief entladenen Zellen
2) sind die Knöpfe eher miserabel (geht teilweise zu schwergängig), so Minischalter wären besser.

Bessere Alternative?

Holzwurmssj

Bessere Alternative?


banggood.com/XTA…tml
vielleicht der hier...

Holzwurmssj

Bessere Alternative?



Eine Alternative, ob besser sei mal dahin gestellt. Aber mit dem Vorgänger der weniger Features hatte war ich immer zufrieden. Derzeit leider ausverkauft...

lidl.de/de/…220

// Ohne Smartphone Akkumöglichkeit, verfügbar:

lidl.de/de/…791?searchTrackingQuery=TRONIC®%20Universal-Ladegerät&searchTrackingId=Product.181791&searchTrackingPos=1&searchTrackingOrigPos=1&searchTrackingPage=1&searchTrackingPageSize=36&searchTrackingOrigPageSize=36

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text