304°
ABGELAUFEN
[conrad.de] 3er-Set Heizkörperthermostat 5 bis 29.5 °C eQ-3 N für 27,99 EUR bei Zahlung mit PayPal
[conrad.de] 3er-Set Heizkörperthermostat 5 bis 29.5 °C eQ-3 N für 27,99 EUR bei Zahlung mit PayPal

[conrad.de] 3er-Set Heizkörperthermostat 5 bis 29.5 °C eQ-3 N für 27,99 EUR bei Zahlung mit PayPal

Preis:Preis:Preis:27,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Heizsaison ist eröffnet und auf conrad.de findet man dank der aktuellen Aktion versandkostenfrei zu bestellen (https://www.mydealz.de/deals/conrad-versandkostenfrei-20-bei-bezahlung-mit-paypal-430303) ein 3er-Set Heizkörperthermostate von der Marke eQ-3 für einen Stückpreis von 9,33 EUR.

Auch hier gibt's noch die Möglichkeit sich weitere 5 EUR zu sparen, indem man sich für den Newsletter registriert. Der MBW hierbei liegt bei 25 EUR. Damit kommt man insgesamt auf 22,99 EUR und somit auf einen Stückpreis von 7,66 EUR.

Ggf. Qipu mit 5 % nicht vergessen: qipu.de/cas…rue
Danke dafür an iStroml. Mein Chashbackmelder hat nicht aufgeleuchtet, deshalb hab ich auch nicht dran gedacht.

Vergleichspreis lt. idealo/Stk.: 9,89 EUR + VSK

Wer nicht über die Möglichkeit verfügt per PayPal zu zahlen muss 5,95 EUR VSK oben drauflegen oder die Möglichkeit prüfen, es in einer Filiale abzuholen.

Technische Daten:

Kategorie\x09Heizkörperthermostat
Betriebsspannung\x092 x 1,5 V-Mignon-Batterien
Betriebsart\x09elektronisch
Schaltzyklus\x09Wochenprogramm
Anzahl Schaltprogramme pro Tag\x097
Temperatureinstellung\x095 bis 29.5 °C
Frostschutzfunktion\x09Ja
Farbe\x09Weiß
Abm. Thermostat (L x B x H)\x0910.2 x 5.5 x 6 cm mm
Inhalt\x093 St.
Temperatureinstellung, Oberer Wert\x0929.5 °C
Temperatureinstellung, Unterer Wert\x095 °C

25 Kommentare

Verfasser

9anarbdl.jpg

Hatte selbst mal ein EQ3 System installiert...hab in letzter Zeit viel darüber gelesen - bin durch die vielzähligen Berichte/Auswertungen dazu gekommen, dass so ein System nichts und/oder marginale Erfolge bringt.
Eine gut eingestellte Anlage bedarf es keiner weiteren Hilfsmittel.
Einzig und allein der Bequemlichkeit (eine Taste drücke und alle Regler werden runter gefahren) ist nett - mehr aber auch nicht.
Mein System liegt im Keller und wird nicht mehr eingebaut...
Aber belest euch selbst dazu nochmal - für die die danach suchen : guter Preis.

super bestellt! gab schon 3 zu hause (aus ner Aktion vom letzten jahr) , jetzt gibt's die nächsten 3, finde die Dinger super, alleine schon die Auswahl der gradzahl und die boost funktion lohnt sich für mich.

wird definitiv benötigt sofern man arbeitet und nicht ständig an zwanzig Heizkörpern manuell drehen möchte. bei Zentralheizung ist das natürlich nicht nötig

Avatar

GelöschterUser246027

TOP! Bestellt!

Sind die Dinger gut zu bedienen? Manueller Eingriff schnell möglich?

Bierfranken

Sind die Dinger gut zu bedienen? Manueller Eingriff schnell möglich?



Jo, ist sehr gut zu bedienen

iStroml

Qiou 5% https://www.qipu.de/cashback/conrad_elektronik/



Wie bekomme ich da selbst Cashback?

Da steht nur was von "für Freunde"...:

"Bei Conrad erhältst Du Cashback auf die Bestellungen eines Freundes, den Du über den Qipu-Link geworben hast. Deine Freunde können bei Conrad Electronic alles rund um Technik und Elektro von vielen bekannten Marken bestellen."

maseltrdf

Hatte selbst mal ein EQ3 System installiert...hab in letzter Zeit viel darüber gelesen - bin durch die vielzähligen Berichte/Auswertungen dazu gekommen, dass so ein System nichts und/oder marginale Erfolge bringt. Eine gut eingestellte Anlage bedarf es keiner weiteren Hilfsmittel. Einzig und allein der Bequemlichkeit (eine Taste drücke und alle Regler werden runter gefahren) ist nett - mehr aber auch nicht. Mein System liegt im Keller und wird nicht mehr eingebaut... Aber belest euch selbst dazu nochmal - für die die danach suchen : guter Preis.




Hast du zufällig mal ein paar gute Quellen/Links?

Sind die DInger per Funk steuerbar?

Nein

maseltrdf

Hatte selbst mal ein EQ3 System installiert...hab in letzter Zeit viel darüber gelesen - bin durch die vielzähligen Berichte/Auswertungen dazu gekommen, dass so ein System nichts und/oder marginale Erfolge bringt. Eine gut eingestellte Anlage bedarf es keiner weiteren Hilfsmittel. Einzig und allein der Bequemlichkeit (eine Taste drücke und alle Regler werden runter gefahren) ist nett - mehr aber auch nicht. Mein System liegt im Keller und wird nicht mehr eingebaut... Aber belest euch selbst dazu nochmal - für die die danach suchen : guter Preis.



5 €! nehm ich^^

iStroml

Qiou 5% https://www.qipu.de/cashback/conrad_elektronik/



Link erzeugen und mit einem anderen Browser den Link nutzten, schon bist du dein eigener Freund

Interessiere mich für solche Thermostate, aber was sind die Unterschiede, wo kauft man was anständiges?
Hatte mal so ganz billige, das war murks!

Bei Aldi Nord gibt es nun auch welche. Für 14,99€.

Welche sind empfehlenswerter?

Schlafe immer bei offenem Fenster. Bringen die Teile was, wenn ich eh eine Nachtabsenkung (23 - 6 Uhr) auf 16 Grad bei meiner Heizung eingestellt habe?

maseltrdf

Hatte selbst mal ein EQ3 System installiert...hab in letzter Zeit viel darüber gelesen - bin durch die vielzähligen Berichte/Auswertungen dazu gekommen, dass so ein System nichts und/oder marginale Erfolge bringt. Eine gut eingestellte Anlage bedarf es keiner weiteren Hilfsmittel. Einzig und allein der Bequemlichkeit (eine Taste drücke und alle Regler werden runter gefahren) ist nett - mehr aber auch nicht. Mein System liegt im Keller und wird nicht mehr eingebaut... Aber belest euch selbst dazu nochmal - für die die danach suchen : guter Preis.



Hey,

welches System hattest Du installiert? Das eq-3 Max? Sofern das noch gut erhalten ist und nicht länger in Deinem Keller vor sich hin gammeln soll, kannst Du mir auch gern eine PN senden - hätte evtl. Interesse an einem solchen System.

Sind das die, bei denen irgendein wichtiges Teil aus Plastik ist und nach einem Jahr kaputt ist?
Weiß das Wort gerade nicht :-)

Avatar

GelöschterUser89586

KoriKori

Sind das die, bei denen irgendein wichtiges Teil aus Plastik ist und nach einem Jahr kaputt ist?Weiß das Wort gerade nicht :-)


würde ich auch gerne wissen. mal bestellt. ansonsten gehen sie zurück

Ich weiß nicht, ob es genau die Serie war, aber ich habe seit meinem letzten Versuch mit solchen Geräten wieder Abstand genommen: Nach ein paar Monaten bricht irgendein Plastikteil, und man hört ständig, wie die Thermostate "im Leeren" drehen, weil sie erfolglos versuchen, die Ventilöffnung anzupassen, aber ihr scheitern nicht feststellen, bis die Batterie leer ist, was auch vorher in einer nervigen Frequenz passiert ist.

Find ich absolut sinnvoll und habe etwas Vergleichbares von Honeywell, sowie ein Funkthermostat von Conrad in einigen Räumen im Einsatz. Vor allem morgens ist es praktisch, sich ~20 Minuten vor dem Aufstehen das Klo/Wohnzimmer auf eine angenehme Temperatur zu bringen und automatisch wieder zurückdrehen zu lassen. Tagsüber, wo man Arbeitet, kann man dann das Mindestlevel programmieren, um eine gesunde Luftfeuchtigkeit zu erhalten. Abends regel ich je nach befindlichkeit, lasse die Thermostate aber werktags aut. in den Nachtmodus wechseln.

In meinem Alltag bringen die Dinger gutes Sparpotential, wie auch den Vorteil einer (gewissen) Automatisierung.

Wer mit mehreren Personen einen Haushalt bewohnt und unterschiedliche Tagesabläuft hat, wird von diesen Vorteilen vielleicht nur eingeschränkt profitieren.

McAwesome

Nach ein paar Monaten bricht irgendein Plastikteil


Bricht die Mutter oder etwas anderes? Hier gibt es eine "Pro-Version" mit Metallmutter:
amazon.de/kom…4U/

Ich kann die EQ Dinger auch nur empfehlen...

Zuerst hatte ich die Sparmatic Zero Thermostate die es mit unterschiedlichen Labels öfter mal im Angebot gibt.
Negativ fande ich folgendes:
- es wird zuerst ein Ring an die Heizung geschraubt und danach das Thermostat drangeklippst. So hängt das Teil immer leicht schief und fühlt sich wackelig an.
- Programmierung fand ich auch nervig
- Bedienung im laufenden Betrieb auch nicht der Hit..
- 1 Thermostat war direkt am Anfang defekt
- beim Thermostat im Bad war nach ca. 3 Monaten das Display nichtmehr abzulesen - verträgt wohl nicht so gut die Luftfeuchtigkeit

Dann habe ich mir noch ein einzelnes von Heizlux (http://www.amazon.de/Heizk%C3%B6rper-Thermostat-programmierbarer-Heizk%C3%B6rperregler-Elektronischer-Thermostatregler/dp/B004N4UFGS) gekauft.
Ist zwar ein bischen groß, aber sieht gut aus, Display zeigt viel an, ist sogar beleuchtet und wird mit Metallring an den Heizkörper geschraubt. ABER das scheiss Teil ist nochmal etwas lauter und vor allem justiert es sich jeden Tag so gegen 8 Uhr neu - das heißt das Teil brummt immer so 2-3 Minuten lang. Furchtbar.

Jetzt habe ich mir ein paar EQ3-L gekauft und bin bis jetzt sehr zufrieden.
- werden an den Heizkörper geschraubt und wackeln nicht
- Erstprogrammierung super easy und ich musste nur den 1. mit Anleitung machen, die anderen habe ich ohne Probleme so hinbekomen
- im laufenden Betrieb auch gut zu bedienen
- Drehregler und keine kleinen fummeliegen Tasten
- Boost funktion
- 1 Tastendruck zum Umschalten zwischen Heiztemperatur und Spartemperatur. Gut wenn man mal früher nach Hause kommt
- sind etwas leiser und das Geräusch ist ein bischen angenehmer wie die anderen 2
- Fenster-auf funktion klappt überraschender weise auch recht zuverlässig

Ich habe die EQ3-L jetzt erst ein paar Tage aber kann die schon ohne geringste Probleme bedienen und weiss welche Taste und welche Funktion für was gut ist. TOP

Langzeiterfahrungen habe ich natürlich noch keine.....

Die Dinger sind gut. Der Motor scheint wohl stärker zu sein, als die von Aldi und co...


Die kriege meine Heizung auch aus ;).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text