350°
ABGELAUFEN
[Conrad.de] Ultra-HD (3840 x 2160) 107 cm 42 Zoll Haier LE42H6600CU für 333€

[Conrad.de] Ultra-HD (3840 x 2160) 107 cm 42 Zoll Haier LE42H6600CU für 333€

ElektronikConrad Angebote

[Conrad.de] Ultra-HD (3840 x 2160) 107 cm 42 Zoll Haier LE42H6600CU für 333€

Preis:Preis:Preis:333€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit Gutschein eventuell 5€ günstiger. Preisvergleich dürfte ab 500€ losgehen.

Für mehr Details die Seite besuchen!

Highlights & Details
-----------------------------

Bilddiagonale: 107 cm (42 Zoll)
Display-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (16:9)
Empfang: DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel)
Energieeffizienzklasse: A
Bildverbesserung: 600 F2R
Aufnahmefunktion: per USB
Ausstattung

Ultra HD Auflösung: 3840 x 2160
Empfang: DVB-T, HD-Kabel
Bildwiederholungsrate: 100 Hz / 600 F2R
USB Anschluss mit Aufnahmefunktion
Timeshift - zeitversetztes Fernsehen
Farbdarstellung 1,07 Mrd. Farben
3D Digital Kammfilter
Tonausgangsleistung: 2 x 8 W
automatische Lautstärkenanpassung
USB Media Player (Musik/Bilder/Filme)
EPG - elektonische Programmzeitschrift
Kindersicherung
Hotelmodus mit USB Klon Funktion
Videotext mit 1000 Seitenspeicher.

Lieferumfang
--------------------
Fernbedienung (inkl. Batterien)
Anleitung.

23 Kommentare

taugt der was habe leider kein Testbericht gefunden?

payback 3 fach Punkte oder qipu nicht vergessen :-)

theoretisch ein traummonitor (:

kein hdmi? (;

lxd

theoretisch ein traummonitor (: kein hdmi? (;


Anzahl HDMI-Anschlüsse: 3
Anzahl USB: 1 x
Schnittstellen: HDMI™, USB, SCART, Komponentenanschluss (YUV/YPbPr), Cinch (Video), Cinch (Stereo), Digitaler Tonausgang (koaxial), VGA, CI+ Steckplatz, Kopfhörer (3.5 mm Klinke)

Interessant wäre eher welcher HDMI-Standard verwendet wird. Ist ja das Problem an den älteren Modellen...
Aber für 333€ macht man sicherlich nicht viel falsch, falls die Qualität zumindest den ebenbürdigen FullHD Geräten entspricht

MelCare

Interessant wäre eher welcher HDMI-Standard verwendet wird. Ist ja das Problem an den älteren Modellen... Aber für 333€ macht man sicherlich nicht viel falsch, falls die Qualität zumindest den ebenbürdigen FullHD Geräten entspricht



1.4a

distronics.ch/hai…cu/
m.heise.de/ct/…tml

Hatte man bei den günstigen nicht das Problem, dass man kein 4k Signal von extern reinbekommt, nicht mal mit 30Hz? Gem. Heise sollte das ja klappen für HDMI 1.4.

...

ktxjg

1.4a Hatte man bei den günstigen nicht das Problem, dass man kein 4k Signal von extern reinbekommt, nicht mal mit 30Hz? Gem. Heise sollte das ja klappen für HDMI 1.4.


Mein Stand ist, dass 4k mit 30Hz gehen sollte - aber mehr geht leider nicht
Aber wer gerne Bilder auf dem TV zeigt, dürfte auch mit 30Hz zurecht kommen...Ich werde gerade schwach

Ein 4K bzw. UHD-Gerät werde ich nur mit Display-Port oder HDMI 2.0 kaufen. Hab keine Lust, das Gerät in Kürze wieder ersetzen zu müssen, weil es keine Videos in 50p/60p darstellen kann.

Wie, kein Display Port? Und wie soll man dann 4K mit 60 Hz dareinbekommen? Vollkommen verschwendete Auflösung.

4k mit 60Hz geht über HDMI 2.0
Das größere Problem wird sein, dass die meisten HDMI 2.0 Geräte kein HDCP 2.2 unterstützten, was dann für 4k Blurayplayer gebraucht wird.

lxd

theoretisch ein traummonitor (: kein hdmi? (;



Wenn das Drumherum stimmen würde, würde ich mir so ein Gerät auch gerne als Monitor hinstellen. Neben der 30hz (alter 1.4 HDMI Anschluss) Problematik kommt auch noch hinzu, das TV Geräte ein viel höheres Imputlag haben (häufig 40-60ms statt 2 oder 4ms wie bei Monitoren - es gibt ein paar Sony TV´s die da besser sind aber das ist leider die Ausnahme statt die Regel)

Tja ... ich *bin* schwach geworden und schliesse das Ding mal an den Rechner an ... mal sehen ob's funktioniert.

(Seufz ... Ich spar' mich hier noch arm)

4k zu dem Preis ?
der TV geht doch bestimmt nach kurzer Zeit heier machen oder ?

Hoffentlich kommen bald noch 32" für 199€ oder so

Hab schon den 55er TCL im Wohnzimmer und ein 32er als Monitor wäre bei mir optimal. 42" als Monitor ist mir viel zu groß

Mein 32 zoll FHD Sony Fernseher hat mehr gekostet ^^

DealSchnappi

Wenn das Drumherum stimmen würde, würde ich mir so ein Gerät auch gerne als Monitor hinstellen. Neben der 30hz (alter 1.4 HDMI Anschluss) Problematik kommt auch noch hinzu, das TV Geräte ein viel höheres Imputlag haben (häufig 40-60ms statt 2 oder 4ms wie bei Monitoren - es gibt ein paar Sony TV´s die da besser sind aber das ist leider die Ausnahme statt die Regel)

Genau so ist es - Das Inputlag wird oft bei der Fernseher-als-Monitor-Idee vergessen.

Die 40 bis 60 ms sind der Preis für die (imho überflüssige weil nicht viel bringende) Zwischenbildberechnung (die oft nur eine Bildmischung ist). Hat ein Fernseher mal keine 100 Hz (was bei Röhrenfernsehern aus nem ganz anderen Grund wichtig war), wird er ja von allen Seiten gleich total schlecht geredet. Um 100 (oder mehr) unterschiedliche Bilder pro Sekunde darzustellen, obwohl eine (fast jede) Quelle nur maximal 60 Bilder pro Sekunde liefert, muss das Gerät also warten, bis für die "Zwischenbildberechnung" das Bild nach dem, das gerade oder gleich angezeigt wird, komplett übertragen wurde (dauert bei 50p schonmal 20ms). Erst dann kann die "Zwischenbildberechnung" überhaupt beginnen. Und erst wenn diese beendet ist, kann das Zwischenbild angezeigt werden. In dieser Zeit wird dann längst schon das übernächste Bild übertragen. Daraus resultiert dann das von dir erwähnte hohe Input-Lag, was mich auf dem ein oder anderen Fernseher schon einiges an Videospiel-Spaß gekostet hat.

Zu dem Preis hab ich meinen ersten Samsung 32" FHD Tv gekauft...
Wie die Zeit vergeht

Kann der ac3 und dts ?

hwacookie

Tja ... ich *bin* schwach geworden und schliesse das Ding mal an den Rechner an ... mal sehen ob's funktioniert.



Ich kommentiere mich mal selber: Habe es ausprobiert, als Monitor ist das Ding *wirklich* untauglich. Mit dem InputLag hätte ich ja vielleicht sogar noch leben können (ich zocke nicht so oft), und für die Bearbeitung von Bildern war das Ding wirklich großartig - aber was gar nicht ging waren die ausgefransten Schriften auf dem Desktop. Ich habe jedenfalls auch nach einigem rumprobieren kein klares (Schrift-)Bild bekommen.
Nuja, nun steht er als Glotze bei meiner Mutter im Wohnzimmer - mal sehen ob er sich da besser macht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text