-5°
ABGELAUFEN
Consorsbank Tagesgeldkonto mit 0,8% Zinsen bei kostenloser Kontoführung - 35€ Amazon-Gutscheinprämie @Bonusdeal24
Consorsbank Tagesgeldkonto mit 0,8% Zinsen bei kostenloser Kontoführung - 35€ Amazon-Gutscheinprämie @Bonusdeal24

Consorsbank Tagesgeldkonto mit 0,8% Zinsen bei kostenloser Kontoführung - 35€ Amazon-Gutscheinprämie @Bonusdeal24

1003844.jpg

Bei Eröffnung eines Tagesgeldkontos über die Seite bonusdeal24.de bekommt man einen 35€ Amazon.de-Gutschein geschenkt.
Die Kontoführung ist komplett kostenlos.

1003844.jpg

Die Consorsbank bietet Neukunden 0,8% Zinsen
für bis zu 25.000€ (6Monate garantiert).
Weitere 6 Monate Zinsgarantie möglich bei Wertpapier Einstieg. Lest die Informationen unten durch, da steht alles drin was man wissen muss.

1003844.jpg

Informationen
Kostenlose Kontoführung
Kündigung jederzeit möglich
0,80% Zinsen aufs Tagesgeld für bis zu 12 Monate:
0,80% Zinsen aufs Tagesgeld für 6 Monate bei Beträgen von bis zu 25.000 Euro
6-monatige Verlängerung des 0,80% Zinssatzes unter folgenden Bedingungen:
Eröffnung eines Wertpapierdepots innerhalb von 4 Monaten nach Tagesgeldkontoeröffnung und Abschluss eines Wertpapiersparplans von monatlich mindestens 50 EUR je Sparplan über die gesamte Laufzeit oder
Eröffnung eines Wertpapierdepots innerhalb von 4 Monate nach Tagesgeldkontoeröffnung und Kauf oder Übertrag eines Wertpapiervolumens von mindestens 1.000 EUR (Käufe und Verkäufe sind möglich, jedoch muss das Wertpapiervolumen bis Ende der Sonderverzinsung im Durchschnitt gehalten werden)
Hinweis: Bei consorsbank.de findet ihr keinen Hinweis mehr auf den Amazon.de-Gutschein, da dieser ausschließlich von BonusDeal24 vergeben wird.


Bonusbedingungen
Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen! Die Bestellung muss direkt und ohne Unterbrechung über die Bonus Deals durchgeführt werden.
Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden.

Nur für Neukunden, die noch nie ein Konto bei der Consorsbank (oder DAB) hatten.
Es wird nur eine Kontoeröffnung pro Person akzeptiert
Das Angebot ist nicht mit anderen kombinierbar (insbesondere Freunde-werben-Freunde)
Gilt bei Abschluss bis 31.05.2017

Neukundenregelung: Den Amazon-Gutschein erhalten ausschließlich Neukunden der Consorsbank. Alle Nutzer, die aktuell eine Kundenbeziehung mit der Consorsbank pflegen oder dies irgendwann einmal in der Vergangenheit bereits getan haben, sind von der Aktion ausgeschlossen - unabhängig davon, wie lange das schon her ist. Zudem muss für die Gutscheinberechtigung eine Bestätigung der Consorsbank vorliegen, dass das Konto eröffnet wurde. Ehemalige Kunden der DAB-Bank werden aufgrund der erfolgten Integration nicht als Neukunden akzeptiert.

22 Kommentare

Warum cold? Eines der besten Zinsangebote z. Zt. auf dem Markt - oder wißt Ihr was besseres?

Leider nur bis zu 25.000 € und dann auch nur für 6 Monate
Bearbeitet von: "SaBoDealz" 25. Mai

SaBoDealzvor 21 m

Leider nur bis zu 25.000 € und dann auch nur für 6 Monate

Wer soviel Geld als Tagesgeld anlegt der hat es nicht besser verdient

Hab den Newsletter auch bekommen. Gutes Angebot ohne nerviges KwK.

Dodgeronevor 1 h, 20 m

Wer soviel Geld als Tagesgeld anlegt der hat es nicht besser verdient


Und wer Pauschalurteile fällt, ist auch nicht schlauer.
Bearbeitet von: "a2ss" 25. Mai

Consors hat in meinem persönlichen Banking-Ranking gerade ein fettes Doppel-Minus bekommen. Grund sind die letzten Änderungen für das Abheben von Bargeld und die Abschaffung des 10-Cent-Bonus für Kartenzahlungen.

Habe letztens zu meiner Frau gesagt: wenn wir die Bank wechseln müssen gehen wir zur ing diba. Die machen sie beste Werbung. Wenn ich targo, Sparkasse usw. Sehe wird mir regelmassig schlecht. Sind aber auch bei der Consors mit Depot und Tagesgeld. Sehr genau und gewissenhaft. Mussten unseren Antrag mehrmals einreichen da die Unterschriften zusehr abgewichen hatten. Video ident gab es noch nicht.

Cold, da über KWK deutlich mehr möglich ist. Außerdem gibt es über KWK einen gravierenden Unterschied: "Volljährige Privatpersonen, die in den letzten 6 Monaten kein Kunde der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland waren, können geworben werden. Dazu gehören die Marken Consorsbank und DAB Bank". Habe schon mehrere erfolgreich geworben, die knapp ein Jahr zuvor noch Kunden waren.

StPaulixvor 1 h, 19 m

Consors hat in meinem persönlichen Banking-Ranking gerade ein fettes …Consors hat in meinem persönlichen Banking-Ranking gerade ein fettes Doppel-Minus bekommen. Grund sind die letzten Änderungen für das Abheben von Bargeld und die Abschaffung des 10-Cent-Bonus für Kartenzahlungen.



Naja, man muss mal realistisch an... einem entstehen im Endeffekt keine Kosten... bei der heutigen Bankenlandschaft ein nicht unerheblicher Vorteil. Warte mal die nächsten Monate ab, was da noch kommt... Ich nutze zwar selzen Bargeld und hab deshalb oft nur 20 Euro abgehoben... aber die Grenze bei 50 Euro ist jetzt kein Nachteil. Der 10Cent-Bonus war eh limitiert... war natürlich ein netter Bonus, aber wie gesagt man hat keine zusätzlichen Kosten.

graeserjan1vor 1 h, 7 m

Habe letztens zu meiner Frau gesagt: wenn wir die Bank wechseln müssen …Habe letztens zu meiner Frau gesagt: wenn wir die Bank wechseln müssen gehen wir zur ing diba. Die machen sie beste Werbung. Wenn ich targo, Sparkasse usw. Sehe wird mir regelmassig schlecht. Sind aber auch bei der Consors mit Depot und Tagesgeld. Sehr genau und gewissenhaft. Mussten unseren Antrag mehrmals einreichen da die Unterschriften zusehr abgewichen hatten. Video ident gab es noch nicht.



Bei mir stand damals auch 50/40 ob ING.Diba oder Consors... aber das Onlinebanking der Consors ist aus meiner Sicht wesentlich besser (hatte mal Tagesgeld bei der ING)... und auch die Apps von Consors sind im Vergleich zu anderen Banken wirklich erste Sahne. Primär habe ich damals natürlich auf die Konditionen geschaut...

a2ssvor 1 h, 20 m

Und wer Pauschalurteile fällt, ist auch nicht schlauer.



Sorry, aber du hast meine Aussage nicht verstanden. Aber wer bei solchen Zinsen "Zinshopping" betreibt und krampfhaft versucht das Geldverbrennen zu reduzieren, der hat sein Geld nicht verdient. Dasselbe gilt für Leute die aktuell ihre Kohle in Immobilien verbrennen.

Dodgeronevor 1 h, 37 m

Naja, man muss mal realistisch an... einem entstehen im Endeffekt keine …Naja, man muss mal realistisch an... einem entstehen im Endeffekt keine Kosten... bei der heutigen Bankenlandschaft ein nicht unerheblicher Vorteil. Warte mal die nächsten Monate ab, was da noch kommt... Ich nutze zwar selzen Bargeld und hab deshalb oft nur 20 Euro abgehoben... aber die Grenze bei 50 Euro ist jetzt kein Nachteil. Der 10Cent-Bonus war eh limitiert... war natürlich ein netter Bonus, aber wie gesagt man hat keine zusätzlichen Kosten.Bei mir stand damals auch 50/40 ob ING.Diba oder Consors... aber das Onlinebanking der Consors ist aus meiner Sicht wesentlich besser (hatte mal Tagesgeld bei der ING)... und auch die Apps von Consors sind im Vergleich zu anderen Banken wirklich erste Sahne. Primär habe ich damals natürlich auf die Konditionen geschaut...Sorry, aber du hast meine Aussage nicht verstanden. Aber wer bei solchen Zinsen "Zinshopping" betreibt und krampfhaft versucht das Geldverbrennen zu reduzieren, der hat sein Geld nicht verdient. Dasselbe gilt für Leute die aktuell ihre Kohle in Immobilien verbrennen.


Falsch! Abhebungen in ausländischen Währungen kosten ab sofort 1,75%. Bin erst von der Postbank zur Consors gewechselt. Jetzt werde ich mir eine neue Alternative suchen. Gibt ja genug.

Dodgeronevor 2 h, 17 m

Naja, man muss mal realistisch an... einem entstehen im Endeffekt keine …Naja, man muss mal realistisch an... einem entstehen im Endeffekt keine Kosten... bei der heutigen Bankenlandschaft ein nicht unerheblicher Vorteil. Warte mal die nächsten Monate ab, was da noch kommt... Ich nutze zwar selzen Bargeld und hab deshalb oft nur 20 Euro abgehoben... aber die Grenze bei 50 Euro ist jetzt kein Nachteil. Der 10Cent-Bonus war eh limitiert... war natürlich ein netter Bonus, aber wie gesagt man hat keine zusätzlichen Kosten.Bei mir stand damals auch 50/40 ob ING.Diba oder Consors... aber das Onlinebanking der Consors ist aus meiner Sicht wesentlich besser (hatte mal Tagesgeld bei der ING)... und auch die Apps von Consors sind im Vergleich zu anderen Banken wirklich erste Sahne. Primär habe ich damals natürlich auf die Konditionen geschaut...Sorry, aber du hast meine Aussage nicht verstanden. Aber wer bei solchen Zinsen "Zinshopping" betreibt und krampfhaft versucht das Geldverbrennen zu reduzieren, der hat sein Geld nicht verdient. Dasselbe gilt für Leute die aktuell ihre Kohle in Immobilien verbrennen.

In Immobilien verbrennen? Als Anlage oder bei Eigenbedarf?

Ibo1337vor 1 h, 24 m

Falsch! Abhebungen in ausländischen Währungen kosten ab sofort 1,75%. Bin e …Falsch! Abhebungen in ausländischen Währungen kosten ab sofort 1,75%. Bin erst von der Postbank zur Consors gewechselt. Jetzt werde ich mir eine neue Alternative suchen. Gibt ja genug.



Hab mit der Karte nie Geld abgehoben, da ich sie im Ausland nie einsetze...da gabs schon immer bessere Angebote. Zahlen im Nicht-Euro-Ausland kostete ja schon immer die Fremdwärhungsgebühr...

halve85vor 1 h, 8 m

In Immobilien verbrennen? Als Anlage oder bei Eigenbedarf?



Du kannst bei beidem Geld verbrennen... in den meisten Städten sind doch die Preise bei Immobilien deutlich überzogen. Die ganzen institutionellen Anleger haben sich nicht umsonst zurückgezogen. Und auch bei Eigenbedarf spielt ja der "Wert" eine Rolle. Wenn man nachher 20 Jahre abzahlt für eine Wohnung die nachher im schlimmsten Fall weniger Wert ist...

Wenn irgendwann (in 5-10 Jahren) die Zinsen wieder steigen wirds genug Immobilien im Angebot geben...

Da hat Dodgerone absolut recht. Immobilien kosten übrigens auch jährlich noch Geld für die Erhaltung und die Grundsteuer. Bei der heutigen weit verbreiteten Befristung von Arbeitsplätzen (auch bei Uniabsolventen) ist es zudem ein großes Wagnis sich an einem Ort für 20 Jahre und länger zu binden. Als Mieter bin ich immer flexibel und habe zum Beispiel vor einigen Wochen eine Wohnung in einer Großstadt gemietet, nach 25 Jahren Landleben in der (schönen) Eifel. Jetzt habe ich 500 Ärzte in der Stadt, alle 10 Minuten einen Bus oder Straßenbahn und alle Geschäfte, Kultureinrichtungen und Restaurants in maximal 10km Entfernung. Ach ja, die Wohnung ist natürlich neu renoviert mit barrierefreier Dusche und neuen Installationen und Fenstern. Alles Baujahr 2017. Die Miete ist allerdings von 6,50 Euro auf 8,00 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Dafür habe ich eben Alles wieder im Neuzustand. Ich finde das absolut ok und würde mir nie etwas dauerhaft kaufen.

Dodgeronevor 8 h, 24 m

Sorry, aber du hast meine Aussage nicht verstanden.


Genau.

Fehlt dir Finanzgenie denn wirklich die Fantasie, um dir Situationen vorzustellen, in denen andere Anlageformen nicht zweckmäßig oder gar möglich sind?

Dein pauschales Immobilienstatement habe ich aber auch nicht verstanden.

Skippy24vor 9 h, 20 m

Ich finde das absolut ok und würde mir nie etwas dauerhaft kaufen.


Der Spaß beginnt, wenn Du mehr als ein Kind hast und einmal nicht mehr unter uns weilst. Wer bekommt das Haus und zahlt die anderen aus? Oder wird das Haus, in das die Eltern soviel Geld, Zeit, Arbeit und Herzblut investiert haben, einfach verkauft? Ich habe es gerade in der erweiterten Familie erlebt.

a2ssvor 14 h, 52 m

Genau.Fehlt dir Finanzgenie denn wirklich die Fantasie, um dir Situationen …Genau.Fehlt dir Finanzgenie denn wirklich die Fantasie, um dir Situationen vorzustellen, in denen andere Anlageformen nicht zweckmäßig oder gar möglich sind?Dein pauschales Immobilienstatement habe ich aber auch nicht verstanden.



Das du etwas nicht verstehst kann verschiedene Gründe haben. Ich habe auch nur einige Gründe genannt über die es mal lohnt nachzudenken....

Ein kleines Beispiel aus dem Bekanntenkreis noch für die ganz einfach strukturierten:

Ein Reihenhaus in einem neu erschlossenen Baufeld kostete vor 2 Jahren 250000 Euro. Dasselbe Haus 2017 3 Ecken weiter (neues Baufeld) 400000. Und der Begriff "Haus" ist bei solchen Hütten auch schon recht weit hergeholt.

Skippy24vor 15 h, 0 m

Da hat Dodgerone absolut recht. Immobilien kosten übrigens auch jährlich n …Da hat Dodgerone absolut recht. Immobilien kosten übrigens auch jährlich noch Geld für die Erhaltung und die Grundsteuer. Bei der heutigen weit verbreiteten Befristung von Arbeitsplätzen (auch bei Uniabsolventen) ist es zudem ein großes Wagnis sich an einem Ort für 20 Jahre und länger zu binden. Als Mieter bin ich immer flexibel und habe zum Beispiel vor einigen Wochen eine Wohnung in einer Großstadt gemietet, nach 25 Jahren Landleben in der (schönen) Eifel. Jetzt habe ich 500 Ärzte in der Stadt, alle 10 Minuten einen Bus oder Straßenbahn und alle Geschäfte, Kultureinrichtungen und Restaurants in maximal 10km Entfernung. Ach ja, die Wohnung ist natürlich neu renoviert mit barrierefreier Dusche und neuen Installationen und Fenstern. Alles Baujahr 2017. Die Miete ist allerdings von 6,50 Euro auf 8,00 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Dafür habe ich eben Alles wieder im Neuzustand. Ich finde das absolut ok und würde mir nie etwas dauerhaft kaufen.



Ich würde aktuell auch keine Immobilie kaufen... könnte es mir theoretisch aber vorstellen. Alles was hier bei uns aktuell neu gebaut wird kannst du aber vergessen. Billigster Pfusch... da hat man sich früher über die DDR-Plattenbauten lustig gemacht und baut heute nix besseres nur auf "edel" getrimmt. Tw. gibts kein Grün mehr, alles nur zubetoniert und dafür dann Preise... nee... da wird man in 20 Jahren noch ausgelacht.

Lilli225. Mai

Warum cold? Eines der besten Zinsangebote z. Zt. auf dem Markt - oder wißt …Warum cold? Eines der besten Zinsangebote z. Zt. auf dem Markt - oder wißt Ihr was besseres?



Cold sind die 35 Euro - über die Freundschaftswerbung erhält der Werber 80 Euro.

SaBoDealz25. Mai

Leider nur bis zu 25.000 € und dann auch nur für 6 Monate



Die Verlängerung auf 12 Monate ist aber völlig problemlos über das Besparen eines schwankungsarmen ausgabeaufschlagfreien Geldmarktfonds möglich.

Horst.Schlaemmervor 9 h, 21 m

Cold sind die 35 Euro - über die Freundschaftswerbung erhält der Werber 80 …Cold sind die 35 Euro - über die Freundschaftswerbung erhält der Werber 80 Euro.



Finde das 80 € Freundschaftswerbungsangebot nicht. Vielleicht ist es mir auch nur zu heiß (Dachgeschoß). Hast Du da was? Danke im Voraus und laß Dir Zeit - ich geh jetzt nach draußen. Schönen Samstag abend für Dich!

Horst.Schlaemmervor 2 h, 34 m

Siehe https://www.consorsbank.de/ev/Service-Beratung/Freunde-werben



Vielen Dank, Horst.Schlaemmer! Einen besonders schönen Sonntag wünsche ich Dir! Have a nice time!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text