Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
CONTINENTAL - Mountain King II PROTECTION 29 x 2,4" - Fahrradreifen
301° Abgelaufen

CONTINENTAL - Mountain King II PROTECTION 29 x 2,4" - Fahrradreifen

25,04€46,34€-46% 2,95€ Bergfreunde Angebote
10
eingestellt am 14. AugBearbeitet von:"Marius_v"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

CONTINENTAL - Mountain King II Protection 29 Black Chili - Fahrradreifen
Ist die Version: 29 x 2,4".
Für 22,09€ pro reifen +2,95€ Versand.

MIT CODE: "SUMMER2020" (Deal von @speedo_guido)

Shoop 6% Möglich.

Testbericht:
mountainbike-magazin.de/par…-4/
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Top Preis. Für welche Strecken ist der geeignet und empfohlen? Brauche einen neuen Reifen für das Hinterrad und fahre Straße, Schotterwege und Trails im Wald. Ist der Reifen hier geeignet?
Bearbeitet von: "gethsemani" 14. Aug
gethsemani14.08.2020 13:34

Top Preis. Für welche Strecken ist der geeignet und empfohlen? Brauche …Top Preis. Für welche Strecken ist der geeignet und empfohlen? Brauche einen neuen Reifen für das Hinterrad und fahre Straße, Schotterwege und Trails im Wald. Ist der Reifen hier geeignet?


Hatte ihn mal in 27,5 Zoll als Notlösung am Rad und bin damit unter andrem 3 Tage 3 Länder enduro gefahren. Felsiger /steiniger Untergrund ist am besten, für weichen waldboden hat er zu wenig Profil.
Am Hinterrad aber eigentlich überall zu gebrauchen wenns nicht zu extrem wird.
Bearbeitet von: "Raw_Bavaria" 14. Aug
Raw_Bavaria14.08.2020 13:40

Hatte ihn mal in 27,5 Zoll als Notlösung am Rad und bin damit unter andrem …Hatte ihn mal in 27,5 Zoll als Notlösung am Rad und bin damit unter andrem 3 Tage 3 Länder enduro gefahren. Felsiger /steiniger Untergrund ist am besten, für weichen waldboden hat er zu wenig Profil.Am Hinterrad aber eigentlich überall zu gebrauchen wenns nicht zu extrem wird.


Und keinen Platten ?

Ich hatte immer noch pech mit Conti und vor allem mit Schwalbe

MAXXIS hatte ich noch nie Probleme in jeder Hinsicht
Hat jemand ein Angebot zum SpeedKing 29“
Raw_Bavaria14.08.2020 13:40

Hatte ihn mal in 27,5 Zoll als Notlösung am Rad und bin damit unter andrem …Hatte ihn mal in 27,5 Zoll als Notlösung am Rad und bin damit unter andrem 3 Tage 3 Länder enduro gefahren. Felsiger /steiniger Untergrund ist am besten, für weichen waldboden hat er zu wenig Profil.Am Hinterrad aber eigentlich überall zu gebrauchen wenns nicht zu extrem wird.


Was mich bei den Conti stört, ist dass es so "Marketing Reifen" sind, zumindest bei mir und meinem Bekanntenkreis.
Normalerweise muss man Reifen einfahren.
Bei den Conti haben wir die Erfahrung gesammelt, dass nach ca. 100km der Grip nachlässt.
Also Anfangs ganz brauchbar, nach 100 eher mittelmäßig im Grip.
Noch jemand der diese Erfahrung gemacht hat?
Ach so hab 100 km gefahrene Conti Baron ProTection 27,5 x 2.4 wer Interesse hat
ChrisHD41214.08.2020 15:56

Was mich bei den Conti stört, ist dass es so "Marketing Reifen" sind, …Was mich bei den Conti stört, ist dass es so "Marketing Reifen" sind, zumindest bei mir und meinem Bekanntenkreis.Normalerweise muss man Reifen einfahren.Bei den Conti haben wir die Erfahrung gesammelt, dass nach ca. 100km der Grip nachlässt.Also Anfangs ganz brauchbar, nach 100 eher mittelmäßig im Grip.Noch jemand der diese Erfahrung gemacht hat?Ach so hab 100 km gefahrene Conti Baron ProTection 27,5 x 2.4 wer Interesse hat


Hab den mountain king locker 4-500km am Hinterrad gefahren und nie Probleme damit gehabt.
Aktuell fahre ich am tyee vorne und hinten conti Baron 2.4 und auch noch nie problem damit gehabt, der Schwalbe magic Mary der erst drauf war war nach dem zweiten bikepark besuch hinüber (karkasse gerissen) und wurde nicht mehr dicht
Raw_Bavaria14.08.2020 16:53

Hab den mountain king locker 4-500km am Hinterrad gefahren und nie … Hab den mountain king locker 4-500km am Hinterrad gefahren und nie Probleme damit gehabt.Aktuell fahre ich am tyee vorne und hinten conti Baron 2.4 und auch noch nie problem damit gehabt, der Schwalbe magic Mary der erst drauf war war nach dem zweiten bikepark besuch hinüber (karkasse gerissen) und wurde nicht mehr dicht


Ich fahre überwiegend "unerschlossene" Gebiete da ist der Baron einfach zu wenig drauf ausgerichtet.
Das im Bikepark dehr MM nicht lange hält wundert mich nicht, insbesondere Super Soft radierst du da ja innerhalb kurzer Zeit runter ohne dass du dessen Grip benötigst.
Auch wären mir die Masse im Stollen viel zu verzögernd.
"Off-Road" ist mir jeder Stollen und jede Form von "Kleben" wichtig.
Guter Preis, war eh gerade auf der Suche!
Danke dafür
ChrisHD41214.08.2020 15:56

Was mich bei den Conti stört, ist dass es so "Marketing Reifen" sind, …Was mich bei den Conti stört, ist dass es so "Marketing Reifen" sind, zumindest bei mir und meinem Bekanntenkreis.Normalerweise muss man Reifen einfahren.Bei den Conti haben wir die Erfahrung gesammelt, dass nach ca. 100km der Grip nachlässt.Also Anfangs ganz brauchbar, nach 100 eher mittelmäßig im Grip.Noch jemand der diese Erfahrung gemacht hat?Ach so hab 100 km gefahrene Conti Baron ProTection 27,5 x 2.4 wer Interesse hat


Also ich hab genau das Gegenteil erlebt, war aber auch X King Race Sport 2.25. Vorher war vorne ein Performance Race King drauf, der musste überhaupt nicht eingefahren werden.
X King mit Black chilli drauf, runter vom Hof, 2. Kurve umlegen, sofort weg gerutscht 0 Grip. Wurd dann immer besser, hat aber schon so 30 km zur vollen Performance gebraucht. (Die dann schluss endlich für die Laufeigenschaften echt gut war
Bearbeitet von: "creativeguy" 14. Aug
Kam genau richtig, Mittwoch nach der Arbeit ist die Seitenwand meines Reifen gerissen. Vermutlich wegen der Hitze und etwas zuviel Atü. Habe gerade 2 stk bestellt, danke
Bearbeitet von: "gethsemani" 15. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text