62°
ABGELAUFEN
Convertible-Notebook HP x360 - 310-G1 K3X52ES 29.5 cm (11.6")

Convertible-Notebook HP x360 - 310-G1 K3X52ES 29.5 cm (11.6")

ElektronikComputeruniverse Angebote

Convertible-Notebook HP x360 - 310-G1 K3X52ES 29.5 cm (11.6")

Preis:Preis:Preis:221,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Computeruniverse hat momentan das Convertible-Notebook HP x360 -310-G1 mit 4GB RAM zu einem recht guten Preis von 226,90€ im Angebot.
Bei Nutzung des Newsletter Gutscheins könnt Ihr noch einmal 5€ sparen.

Die Lieferzeit ist allerdings mit 1-2 Wochen angegeben.

Technische Daten:

Gerätetyp\x09Convertible-Notebook mit 29.5 cm (11.6")
Auflösung \x091366 x 768
Touchscreen \x09Ja
Displaytyp \x09matt
Betriebssystem\x09Windows 8.1 Pro
Betriebssystem Architektur\x0964 Bit
SSD Speicher \x09keine SSD
Festplattenspeicher \x09500 GB
optisches Laufwerk \x09kein optisches Laufwerk
Arbeitsspeicher (RAM)\x094 GB
Prozessor Hersteller \x09Intel
Prozessor Modell\x09Pentium N3540
Prozessor Kerne\x094
Prozessor Geschwindigkeit \x092.16 GHz
Turbo Geschwindigkeit \x092.66 GHz
Leistungsstufe CPU\x09Einsteiger
Grafikchip\x09Intel HD Graphics
Grafikspeicher \x09Shared Memory
Leistungsstufe Grafikkarte\x09Einsteiger
Wireless LAN (WLAN) \x09WLAN a/b/g
USB 3.0 Anschlüsse \x091
USB 2.0 Anschlüsse \x092
Monitoranschluss (extern)\x09HDMI
Bluetooth \x094.0
Mobiles Internet \x09Nein
Webcam \x090.9 MP
Tastaturbeleuchtung\x09Nein
Dockinganschluss\x09Nein
Gewicht\x091.50 kg
Farbe\x09silber
max. Akkulaufzeit (ca.) \x096 Stunden

Preisvergleich:

geizhals.de/?ph…470

6 Kommentare

Preis ist nicht schlecht für ein 4GB Model, aber leider ist der Prozessor noch langsamer als der Atom X5-Z8300.
Somit eigent sich das Ding nicht als Desktop-Ersatz auch nicht für Wenig-Nutzer.

Und als Tablet fürs Surfen gibt es günstigere Möglichkeiten.

Somit ein bisschen Nutzlos das Ding m. M. n.

Finn4uw

Preis ist nicht schlecht für ein 4GB Model, aber leider ist der Prozessor noch langsamer als der Atom X5-Z8300.Somit eigent sich das Ding nicht als Desktop-Ersatz auch nicht für Wenig-Nutzer.



Hää? Der N3540 soll doch eigentlich ganz flott zu Werke gehen. Zumindest ist das Teil beim notebookcheck recht gut weggekommen was die Prozessorgeschwindigkeit anbelangt.

Zitat:"Den großen Bonus des HP x360 310 G1 sehen wir bei der Leistung: Sein Pentium rechnet 19 bis 60 % schneller als der Celeron N3050 "

Bearbeitet von: "Tobias76" 13. September

Tobias76

Hää? Der N3540 soll doch eigentlich ganz flott zu Werke gehen. Zumindest ist das Teil beim notebookcheck recht gut weggekommen was die Prozessorgeschwindigkeit anbelangt.



Hmmm....ok, kommt wohl auf die Benchmarks drauf an. Beim cpuboss.com hinkt er meistens hinterher, beim technickaffe.de Benchmark ist er klar besser, wenn auch nicht so viel.

Naja, dann ist er wohl ungefähr gleichauf, reicht wohl für gelegentliche Office-Arbeiten usw.

Denke ich auch. Viel mehr würde mich interessieren, ob man bei dem Ding problemlos die HDD in eine SSD tauschen kann. Weiß das jemand?

Tobias76

Denke ich auch. Viel mehr würde mich interessieren, ob man bei dem Ding problemlos die HDD in eine SSD tauschen kann. Weiß das jemand?



Das geht wohl, Videoanleitung gibts hier:

youtube.com/wat…VX4

Leider ist der Prozessor wohl noch von der alten Generation und hat auch noch einen aktiven Lüfter.

Schade, kommt für mich dann nicht mehr infrage.
Hab nämlich vor zwei Wochen nen Toshiba Satelite Satelite Radius 11 bei den Amazon WHD für 275 geholt, hat aber den neueren und stärkeren N3700 (passiv gekühlt). Ansonsten ähnliche Specs.
Dann behalt ich lieber mein Toshiba, die 50 Euro Unterschied ist es mir nicht wert.

Ja das mit dem Lüfter ist wirklich schade. Aber ansich mit 4GB RAM und nem brauchbaren Prozessor schon ein guter Kurs.
Das Display und die Tatastur sind möglicherweise nicht der Hit.
Danke auch für das verlinkte Video, SSD müsste man also einbauen können. Schade dass man auf dem Video die Kapazität vom Akku nicht erkennen kann. Das wäre noch interessant um die ungefähre Laufzeit zu ermitteln.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text