251°
ABGELAUFEN
Convoy S2+ LED Taschenlampe diesmal in blau für 18650 Akku, 7135x6 Driver @gearbest
Convoy S2+ LED Taschenlampe diesmal in blau für 18650 Akku, 7135x6 Driver @gearbest
ElektronikGearbest Angebote

Convoy S2+ LED Taschenlampe diesmal in blau für 18650 Akku, 7135x6 Driver @gearbest

Preis:Preis:Preis:9,15€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Community, diesmal gibt es die inoffizielle mydealz Lieblingslampe in blau zum Flashsale Preis.

Nachtag :
Wer auch mit einer Zufallslieferung der Farbe leben kann ( Zitat : "The item color and style(or pattern) is subject to stock availability,

we reserve the right to substitute for another color/pattern" ), den sei der Deal von mydealz_Helfer empfohlen, da kostet die Lampe nur 8,11 Euro :

[Yoshop] Convoy S2+ Cree XML2 U2 1B 940Lm 7135 x 6 Driver

Das meiste kopiere ich mal aus meiner alten Beschreibung :

Es ist die Meiner Meinung nach sinnvollste Variante mit dem 7135 x 6 Driver.

Ich finde eine ausgewogene Mischung zwischen Leistung und Stromaufnahme.
Diese Variante zieht unter Vollast ca. 2,1 Ampere und bekommt m.m nach damit keine Hitzprobleme. Die große Version mit 2,8 A (7135 x 8 Driver)finde ich da schon problematischer und die Lichtmehrausbeute ist es meiner Meinung nach nicht Wert.

Realistisch gesehen sollte die Lampe ca 600-700 Lumen bringen.

Positiv : Die nervigen Blinkmodi sind deaktivierbar, dann kann man direkt 100% - 40% - 5% Durchschalten.

Da schon die Nachfrage kam, wie man den Modus umschaltet :
In die schwächste Stufen schalten, da geht die LED nach ein paar Sekunden kurz aus. Zu dem Zeitpunkt ausschalten. Nach dem Wiedereinschalten hast man eine 3 Mode Lampe ohne das Geblinke. Zurück gehts genau so.

Bei meiner heute gelieferten Grauen Lampe aus dem letzten Deal passen auch Panasonic NCR18650B Protected Akkus, da das Rohr wohl im Durchmesser etwas zugelegt hat. Ich gebe aber keine Garantie, daß es bei dieser blauen Lampe auch so ist.

Shoop mit 1% ist auch noch möglich.

PVG ist etwas schwierig. Bei Fasttech ab ca. 12,95 $.

Der Preis gilt mit Standardversand per Air Mail. Die beliebte German Priority Mail schlägt diesmal mit 2,79 € Extra zu Buche. Da die Lampe weit unter der Zollgranze leigt und bei mir immer so kam, kann man aber auch etwas warten und das Zusatzporto sparen.


Brand: Convoy

Model: S2+

Emitters: Cree XM-L U2

Emitters Quantity: 1

Lumens Range: 500-1000Lumens

Luminous Flux: 940Lm


Circuitry: 2.1A

Color Temperature: 6500-7000K

Feature: Lightweight

Function: Camping,EDC,Hiking,Household Use,Night Riding,Walking

Switch Location: Tail Cap

Mode: Two Kind of Mode (1.three modes:low 5%-mid

50%-high100%; 2.five modes:low 5%-mid 50%-high100%-Strobe-SOS)

Battery Type: 18650

Battery Quantity: 1

Battery Included or Not: No

Mode Memory: Yes

Beste Kommentare

Verfasser

Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal die Formatierung zerstört :

Für die Experten, die sich mit Lithium Akkus auskennen, die Lamape fängt bei ca. 2,8 V an zu Blinken und leuchtet nicht mehr, quasi als Notabschaltung, falls Ihr unprotected Akus verwenden wollt.

Für alle Neueinsteiger : Bitte kauft euch geschützte Akkus, z.B. die o.g Panasonic NCR 18650B oder die Samsung ICR 18650-30B, wobei die wegen der Ladeschlussspannung von 4,35 V auch schon wieder was Spezielles sind. Und Figer weg von allen Akkus, die Fire im Namen habe, zb. Thrustfire o.Ä.
Bearbeitet von: "karlerudi" 17. Mär

46 Kommentare

hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser ?


oder mal eine andere Frage, hab hier eine LiteXpress Workx 505 mit 630 Lumen die jetzt 2 Jahre ca in meiner Schublade immer trocken lag doch nun bekomme ich mit aller gewallt den dreh Verschluss für die Batterien nicht mehr auf hat da vielleicht jemand nen tipp ?

Hab die​ in grau und kann sie besten Gewissens empfehlen! Samsung protected Akkus passen gut rein!

Verfasser

Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal die Formatierung zerstört :

Für die Experten, die sich mit Lithium Akkus auskennen, die Lamape fängt bei ca. 2,8 V an zu Blinken und leuchtet nicht mehr, quasi als Notabschaltung, falls Ihr unprotected Akus verwenden wollt.

Für alle Neueinsteiger : Bitte kauft euch geschützte Akkus, z.B. die o.g Panasonic NCR 18650B oder die Samsung ICR 18650-30B, wobei die wegen der Ladeschlussspannung von 4,35 V auch schon wieder was Spezielles sind. Und Figer weg von allen Akkus, die Fire im Namen habe, zb. Thrustfire o.Ä.
Bearbeitet von: "karlerudi" 17. Mär

Verfasser

Hoffivor 6 m

hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser …hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser ?oder mal eine andere Frage, hab hier eine LiteXpress Workx 505 mit 630 Lumen die jetzt 2 Jahre ca in meiner Schublade immer trocken lag doch nun bekomme ich mit aller gewallt den dreh Verschluss für die Batterien nicht mehr auf hat da vielleicht jemand nen tipp ?



Hatte ich mal mit einer Maglite 3D, da waren die Batterien ausgelaufen und haben das Alu zusammen gefressen und das Gewinde zusammen gebacken.
Großer Schraubstock und 2" Rohrzange haben geholfen. Gewinde und Lampe gereinigt, läuft heute noch. Wenn also alle Gewalt nicht hilft, dann hilt nur noch die Doppelte Alle Gewalt. Sind Batterien drin ? Evtl. könnte erhitzen mitm Heisluftfön helfen, würde ich aber nur machen, wenn keine Batterein drin sind ;-)
Bearbeitet von: "karlerudi" 17. Mär

karlerudivor 5 m

Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal …Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal die Formatierung zerstört :Für die Experten, die sich mit Lithium Akkus auskennen, die Lamape fängt bei ca. 2,8 V an zu Blinken und leuchtet nicht mehr, quasi als Notabschaltung, falls Ihr unprotected Akus verwenden wollt.Für alle Neueinsteiger : Bitte kauft euch geschützte Akkus, z.B. die o.g Panasonic NCR 18650B oder die Samsung ICR 1865, wobei die wegen der Ladeschlussspannung von 4,35 V auch schon wieder was spezielles sind. Und Figer weg von allen Akkus, die Fire im Namen habe, zb. Thrustfire o.Ä.


danke...war ne große Hilfe...kannst du mir vielleicht auch ein passendes Ladegerät empfehlen?

Verfasser

JackWolfsvor 11 m

danke...war ne große Hilfe...kannst du mir vielleicht auch ein passendes …danke...war ne große Hilfe...kannst du mir vielleicht auch ein passendes Ladegerät empfehlen?



Für gelegentlich nur mal einen !8650er Laden das hier :
LiitoKala Lii - 100
Wenn es auch mal bis zu 4 sein sollen, dann den ganz großen Bruder :
LiitoKala Lii - 500

Ich habe beide ja nach Anwendung im Einsatz und bin zufrieden. Beide Ladgeräte können auch Ni-Mh Laden, das 500er auch entladen.

Mode: Two Kind of Mode (1.three modes:low 5%-mid 50%-high100%; 2.five modes:low 5%-mid 50%-high100%-Strobe-SOS)

Wie wechselt man zwischen 3 und 5 Mode? 5 Mode ist für mich uninteressant

Verfasser

macs27vor 2 m

Mode: Two Kind of Mode (1.three modes:low 5%-mid 50%-high100%; 2.five …Mode: Two Kind of Mode (1.three modes:low 5%-mid 50%-high100%; 2.five modes:low 5%-mid 50%-high100%-Strobe-SOS)Wie wechselt man zwischen 3 und 5 Mode? 5 Mode ist für mich uninteressant



In die schwächste Stufen schalten, da geht die LED nach ein paar Sekunden kurz aus. Zu dem Zeitpunkt ausschalten. Nach dem Wiedereinschalten hast Du eine 3 Mode Lampe ohne geblinke. Zurück gehts genau so.
Bearbeitet von: "karlerudi" 17. Mär

Moderator

Ist das nicht die gleiche Lampe, der angegebene Preis ist immer noch aktuell. mydealz.de/dea…394

Verfasser

mydealz_Helfervor 8 m

Ist das nicht die gleiche Lampe, der angegebene Preis ist immer noch …Ist das nicht die gleiche Lampe, der angegebene Preis ist immer noch aktuell. https://www.mydealz.de/deals/yoshop-convoy-s2-cree-xml2-u2-1b-940lm-7135-x-6-driver-die-lampe-kann-nur-mit-einer-18650er-zelle-betrieben-werden-972394



Stimmt, ich hatte nicht auf dem Radar, daß Dein Deal noch gilt. Dort ist aber nicht klar, was gleifert wird "The item color and style(or pattern) is subject to stock availability, we reserve the right to substitute for another color/pattern". Ich habe Deinen Deal aber jetzt oben auch noch hinzugefügt ;-)
Bearbeitet von: "karlerudi" 17. Mär

Hoffivor 1 h, 12 m

hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser …hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser ?oder mal eine andere Frage, hab hier eine LiteXpress Workx 505 mit 630 Lumen die jetzt 2 Jahre ca in meiner Schublade immer trocken lag doch nun bekomme ich mit aller gewallt den dreh Verschluss für die Batterien nicht mehr auf hat da vielleicht jemand nen tipp ?

​Ja hatte ich auch schon mit zwei anderen Lampen. Da waren die Billig-AA-batterien ausm Discounter ausgelaufen Lampen habe ich weggeworfen da die Batterien im guten nicht mehr raus wollten und das Reinigen mehr Aufwand gewesen wäre als für 1,80 € einfach neue Taschenlampen zu bestellen

Hoffivor 1 h, 13 m

hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser …hatte mir jetzt gestern die Cree XPE Q5 , ist diese hier denn viel besser ?oder mal eine andere Frage, hab hier eine LiteXpress Workx 505 mit 630 Lumen die jetzt 2 Jahre ca in meiner Schublade immer trocken lag doch nun bekomme ich mit aller gewallt den dreh Verschluss für die Batterien nicht mehr auf hat da vielleicht jemand nen tipp ?



WD-40 könnte helfen.

Super Lampe, habe beim letzten Deal zugeschlagen. Klein, aber OHO! Leuchtet sehr hell, leider nicht wirklich weit. Hot von mir! Auf jeden zu empfehlen!
Bearbeitet von: "KeyGenMe" 17. Mär

KeyGenMevor 10 m

Super Lampe, habe beim letzten Deal zugeschlagen. Klein, aber OHO! …Super Lampe, habe beim letzten Deal zugeschlagen. Klein, aber OHO! Leuchtet sehr hell, leider nicht wirklich weit. Hör von mir! Auf jeden zu empfehlen!



Wenn du eine Taschenlampe suchst, die weiter leuchtet, solltest du dir mal die Convoy C8 anschauen. Für den Preis von ca. 15€ ist das wirklich ein sehr guter Thrower.

Ach ja, und Panasonic NCR 18650B passt perfekt
Foto

karlerudivor 1 h, 29 m

Für gelegentlich nur mal einen !8650er Laden das hier :LiitoKala Lii - …Für gelegentlich nur mal einen !8650er Laden das hier :LiitoKala Lii - 100Wenn es auch mal bis zu 4 sein sollen, dann den ganz großen Bruder :LiitoKala Lii - 500Ich habe beide ja nach Anwendung im Einsatz und bin zufrieden. Beide Ladgeräte können auch Ni-Mh Laden, das 500er auch entladen.

​Die beiden habe/hatte ich auch . Erst den 100 dann den 500. Die tun ihre Arbeit zuverlässig!

Verfasser

KeyGenMevor 53 m

Ach ja, und Panasonic NCR 18650B passt perfekt Foto



Es der protected ? Da fehlt irgenwie der "Vorbau"

Skyfire1234vor 52 m

​Die beiden habe/hatte ich auch . Erst den 100 dann den 500. Die tun ihre A …​Die beiden habe/hatte ich auch . Erst den 100 dann den 500. Die tun ihre Arbeit zuverlässig!



karlerudivor 2 h, 22 m

Für gelegentlich nur mal einen !8650er Laden das hier :LiitoKala Lii - …Für gelegentlich nur mal einen !8650er Laden das hier :LiitoKala Lii - 100Wenn es auch mal bis zu 4 sein sollen, dann den ganz großen Bruder :LiitoKala Lii - 500Ich habe beide ja nach Anwendung im Einsatz und bin zufrieden. Beide Ladgeräte können auch Ni-Mh Laden, das 500er auch entladen.



Da ihr es habt . Geht das 500er auch gut für Ni-Mh oder eher nicht so wie man es im Internet liest ( Soll Ni-Mh nicht voll laden )
Brauche was gutes für Ni-Mh .

letzte Woche ist die Convoy S2+ gekommen und eben vor 10 Minuten die protectet Akkus, auch aus gearbest bestellt weil billiger. Ich habe die Akkus eben in die Lampe gemacht und kann nur sagen: WOW!!!

das ist zwar meine erste Lampe mit einer LED vorne drin aber für den Preis ist es wirklich sehr sehr hell! es gibt natürlich auch Lampen für 40€ + aber mit denen habe ich keine Erfahrung.

für den Preis ist die Lampe wirklich gut.

PS ich habe zum Aufladen die 200er Serie genommen mit zwei Steckplätzen. Die sind Grade im Einsatz und laden meine zwei 18650 Akkus auf. Bislang macht es einen soliden Eindruck

OzTEA7vor 7 m

letzte Woche ist die Convoy S2+ gekommen und eben vor 10 Minuten die …letzte Woche ist die Convoy S2+ gekommen und eben vor 10 Minuten die protectet Akkus, auch aus gearbest bestellt weil billiger. Ich habe die Akkus eben in die Lampe gemacht und kann nur sagen: WOW!!! das ist zwar meine erste Lampe mit einer LED vorne drin aber für den Preis ist es wirklich sehr sehr hell! es gibt natürlich auch Lampen für 40€ + aber mit denen habe ich keine Erfahrung. für den Preis ist die Lampe wirklich gut. PS ich habe zum Aufladen die 200er Serie genommen mit zwei Steckplätzen. Die sind Grade im Einsatz und laden meine zwei 18650 Akkus auf. Bislang macht es einen soliden Eindruck

Welche akkus sind das?
Hast du'n link?

karlerudivor 3 h, 4 m

Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal …Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal die Formatierung zerstört :Für die Experten, die sich mit Lithium Akkus auskennen, die Lamape fängt bei ca. 2,8 V an zu Blinken und leuchtet nicht mehr, quasi als Notabschaltung, falls Ihr unprotected Akus verwenden wollt.Für alle Neueinsteiger : Bitte kauft euch geschützte Akkus, z.B. die o.g Panasonic NCR 18650B oder die Samsung ICR 18650-30B, wobei die wegen der Ladeschlussspannung von 4,35 V auch schon wieder was Spezielles sind. Und Figer weg von allen Akkus, die Fire im Namen habe, zb. Thrustfire o.Ä.


Hilfe! Hab nen UltraFire Akku! Was passiert nun? Weltuntergang? Trump wird Bundeskanzler? Fliegt die beim Laden in die Luft oder während des Betriebs in der Lampe. Angst! Hab nen LiitoKala 202 vom Chinesen mitbestellt, taugt das was? Woran erkenne ich protected Akkus? Noch mehr Angst!

stuartadamsonvor 12 m

Hilfe! Hab nen UltraFire Akku! Fliegt die beim Laden in die Luft … Hilfe! Hab nen UltraFire Akku! Fliegt die beim Laden in die Luft oder während des Betriebs in der Lampe.


Könnte passieren

karlerudivor 55 m

Es der protected ? Da fehlt irgenwie der "Vorbau"

Nein, nicht Protected. Aber für den Preis 3,89€ 3,7v und 3400mAh ist unschlagbar

nur mal so als ot was wäre so leistungstechnisch das günstigere gegenstück zu meiner led lenser p14? (für den fall das sie mal drauf geht)

Und wie sonst auch wenn es um die s2+ geht möchte ich an dieser Stelle auf die x2r aufmerksam machen. Vielleicht für den einen oder anderen interessant.

Lichtfarbe ist eine andere (gefällt mir persönlich besser)

Hab beide Lampen. Finde beide sehr gut! In meine s2+ passen die protected Panasonic passgenau rein.


m.gearbest.com/led…tml

sind hier Autopolierer unterwegs, die eine chinalampe empfehlen können?

karlerudivor 5 h, 6 m

Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal …Ich schreib es mal in einen Extra Kommentar, da das editieren jedes mal die Formatierung zerstört :Für die Experten, die sich mit Lithium Akkus auskennen, die Lamape fängt bei ca. 2,8 V an zu Blinken und leuchtet nicht mehr, quasi als Notabschaltung, falls Ihr unprotected Akus verwenden wollt.Für alle Neueinsteiger : Bitte kauft euch geschützte Akkus, z.B. die o.g Panasonic NCR 18650B oder die Samsung ICR 18650-30B, wobei die wegen der Ladeschlussspannung von 4,35 V auch schon wieder was Spezielles sind. Und Figer weg von allen Akkus, die Fire im Namen habe, zb. Thrustfire o.Ä.


Sehr guter Beitrag! Das hilft Leuten wie mir die sich nicht damit nicht wirklich beschäftigen wirklich weiter! Ich hab 2 Lampen von Ultrafire (C8 und WF502B) und da immer alle sagen die taugen nix teste ich jetzt gern mal die S2+ dagegen.
Jetzt könnte ich noch einen Link für eine gute Bezugsquelle der 18650er gebrauchen! Bei Gearbest finde ich leider nur unprotected.

macs27vor 5 h, 45 m

Wie wechselt man zwischen 3 und 5 Mode? 5 Mode ist für mich uninteressant


Beim einschalten im low Mode blinkt dieser einmal nach ~3 Sekunden, dann ausschalten und due hast von 5 in 3 Mode gewechselt.

Die Convoy kann ich auch nur empfehlen. Sehr gute Qualität und mit dem 6-fach Treiber auch vollkommen ausreichender Strom. Allerdings würde mich bei diesem Angebot die Farbtemperatur stören (kaltweiß), in neutralweiß ist sie wesentlich angenehmer.

Akkus habe ich in vielen Lampen die Soshine 18650 drin (sind mitunter die kürzesten und dünnsten geschützten Zellen).
Die passen in fast alles.

akkuteile.de/lit…30/



Bearbeitet von: "Stan0815" 17. Mär

stuartadamsonvor 3 h, 6 m

Hilfe! Hab nen UltraFire Akku! Was passiert nun? Weltuntergang? … Hilfe! Hab nen UltraFire Akku! Was passiert nun? Weltuntergang? Trump wird Bundeskanzler? Fliegt die beim Laden in die Luft oder während des Betriebs in der Lampe. Angst! Hab nen LiitoKala 202 vom Chinesen mitbestellt, taugt das was? Woran erkenne ich protected Akkus? Noch mehr Angst!


Kannst dich gerne lustig machen, aber ein ausgasender 18650 in nem geschlossenen Metallrohr welches man in der Hand hält .... viel Spass dabei. Und nein, das ist nicht nur Panikmache. Die Leistungsdichte ist bei LiIon recht hoch und ich habe schon mehr als einen Unfall damit gesehen.
Bearbeitet von: "Stan0815" 17. Mär

Stan0815vor 22 m

Kannst dich gerne lustig machen, aber ein ausgasender 18650 in nem …Kannst dich gerne lustig machen, aber ein ausgasender 18650 in nem geschlossenen Metallrohr welches man in der Hand hält .... viel Spass dabei. Und nein, das ist nicht nur Panikmache. Die Leistungsdichte ist bei LiIon recht hoch und ich habe schon mehr als einen Unfall damit gesehen.



Wenn die hoch gehen, hast Du Dein Ultra Fire !

voyager_2000vor 14 m

Wenn die hoch gehen, hast Du Dein Ultra Fire !


oh, sorry, hab mich nicht ernsthaft lustig gemacht, meine Art, sowas auszudrücken . Ich hab' da echt Sorge! Aber wie kann ich "guten" von "bösen" unterscheiden? Den ultrafire werf ich jetzt direkt weg, bei den anderen bin ich mir nicht sicher, die waren mal hier aus den deals vom china-Mann, steht zumindest "Samsung" drauf, aber der Chinamann kann ja sonstwas draufschreiben. Und "protected" bezieht sich auf den Ladevorgang oder auf das "ausgasen" ???

Rocketdeflopvor 4 h, 9 m

Da ihr es habt . Geht das 500er auch gut für Ni-Mh oder eher nicht so wie …Da ihr es habt . Geht das 500er auch gut für Ni-Mh oder eher nicht so wie man es im Internet liest ( Soll Ni-Mh nicht voll laden ) Brauche was gutes für Ni-Mh .



Ja das stimmt, das Lii 500 ist für Ni-Mh nicht optimal.
budgetlightforum.com/nod…442


Bisher war das BC 700 für Ni-MH, z.B. Eneloops (gibt es unter verschiedenen Labels) ziemlich angesagt.
amazon.de/Tec…700
Es gibt auch noch BC 1000 und BC 4000 für etwas mehr Geld.

Aber da gab es auch schon einmal eine Diskussion, daß es inzwischen etwas besseres gibt.
Weiß aber nicht mehr, was da im Gespräch war.
Kann jemand vielleicht einspringen?

stuartadamsonvor 11 m

oh, sorry, hab mich nicht ernsthaft lustig gemacht, meine Art, sowas …oh, sorry, hab mich nicht ernsthaft lustig gemacht, meine Art, sowas auszudrücken . Ich hab' da echt Sorge! Aber wie kann ich "guten" von "bösen" unterscheiden? Den ultrafire werf ich jetzt direkt weg, bei den anderen bin ich mir nicht sicher, die waren mal hier aus den deals vom china-Mann, steht zumindest "Samsung" drauf, aber der Chinamann kann ja sonstwas draufschreiben. Und "protected" bezieht sich auf den Ladevorgang oder auf das "ausgasen" ???



"Protected" bezieht sich meines Wissens auf einen Schutz ("protection") gegen zu tiefes Entladen beim Gebrauch, wodurch der Akku Schaden nehmen kann.

Die rechtzeitige Abschaltung des Ladevorgangs widerum ist Sache der Elektronik des Ladegeräts (also auch wichtig).

Die einzelnen Fabrikate unterscheiden sich bezüglich ihrer Betriebssicherheit (z.B. Ausgasen), wobei Überhitzung (wie sie in einer Taschenlampe schnell passieren kann) generell gefährlich ist. Einzelne Taschenlampen schalten bei Überhitzung unterschiedlich schnell auf eine niedrigere Stufe und unterschiedliche Modelle haben unterschiedliche Wärmeableitung durch Kühlrippen etc.

KeyGenMevor 5 h, 35 m

Ach ja, und Panasonic NCR 18650B passt perfekt Foto



PANASONIC NCR 18650B protected mit vorstehendem Pluspol
Die gab es bei GearBest günstig, sind gerade ausverkauft.
gearbest.com/bat…tml


13658737-iwKec.jpg

voyager_2000vor 22 m

"Protected" bezieht sich meines Wissens auf einen Schutz ("protection") …"Protected" bezieht sich meines Wissens auf einen Schutz ("protection") gegen zu tiefes Entladen beim Gebrauch, wodurch der Akku Schaden nehmen kann.Die rechtzeitige Abschaltung des Ladevorgangs widerum ist Sache der Elektronik des Ladegeräts (also auch wichtig).Die einzelnen Fabrikate unterscheiden sich bezüglich ihrer Betriebssicherheit (z.B. Ausgasen), wobei Überhitzung (wie sie in einer Taschenlampe schnell passieren kann) generell gefährlich ist. Einzelne Taschenlampen schalten bei Überhitzung unterschiedlich schnell auf eine niedrigere Stufe und unterschiedliche Modelle haben unterschiedliche Wärmeableitung durch Kühlrippen etc.


Ach Du Schande. Hielt mich bisher für einen umsichtigen und vorsichtigen Menschen. Das ne einfache Taschenlampe so viel trouble machen kann, war mir echt nicht bewusst. Meine Kinder mopsen die manchmal und gehen damit ins Bett. Sollte ich wohl besser dort einschließen, wo auch die Chemikalien und der andere gefährlich Kram steht. Mann, Mann!

voyager_2000vor 39 m

Bisher war das BC 700 für Ni-MH, z.B. Eneloops (gibt es unter …Bisher war das BC 700 für Ni-MH, z.B. Eneloops (gibt es unter verschiedenen Labels) ziemlich angesagt.


Kennst du/ihr noch ne gute Ni-MH Alternative aus china ? Oder bauen dir nur LiIon Lader ? Kann doch nicht sein das der Lii 500 ~15 kostet und ne Ni-Mh Alternative das Doppelte
Bearbeitet von: "Rocketdeflop" 17. Mär

Gerade mal nachgesehen. EIN Akku ca. 10 € ???

DaBestvor 4 h, 6 m

Gerade mal nachgesehen. EIN Akku ca. 10 € ???


Die Preise liegen zwischen 5 und 20 EUR für einen brauchbaren bis sehr guten 18650.

Oben, die grünen gibt es für 5 EUR als protected aus China.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kaufst Du z.B. bei Akkuteile.de
akkuteile.de/lit…=47

Wenn Du wirklich leistungsstarke Taschenlampen willst (jenseits der 1000 Lumen), kommst Du -
mit Ausnahme der Nitecore EA 81
mydealz.de/dea…723
- nicht an Li-Ion Technologie vorbei.
Aber für 98 % der deutschen Bevölkerung werden 1000 Lumen reichen.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 18. Mär

stuartadamsonvor 7 h, 8 m

Ach Du Schande. Hielt mich bisher für einen umsichtigen und vorsichtigen …Ach Du Schande. Hielt mich bisher für einen umsichtigen und vorsichtigen Menschen. Das ne einfache Taschenlampe so viel trouble machen kann, war mir echt nicht bewusst. Meine Kinder mopsen die manchmal und gehen damit ins Bett. Sollte ich wohl besser dort einschließen, wo auch die Chemikalien und der andere gefährlich Kram steht. Mann, Mann!



Die Li-Ion Technologie ist nicht ganz ohne.
Egal ob Notebook, Digitalkamera, Samsung Note 7 oder Boeing Dreamliner.
Die Dinger gehen gerne mal in Flammen auf oder explodieren, bekannt aus der Tagesschau.

Spannender Artikel und Video:
scinexx.de/wis…tml

Fakten:
spiegel.de/wis…tml
chip.de/new…tml

Und noch ein interessanter Artikel zu Batterien, BITTE UNBEDINGT LESEN:
budgetlightforum.com/nod…314
Es werden Sicherheitshinweise zur Benutzung von Li-Ion Akkus gegeben.

13659127-swuS2.jpg

13659127-jkPhe.jpg


Aus diesem Grund müssen Li-Ion Akkus auch beim Versand entsprechend deklariert und Pakete außen mit einem speziellen Aufkleber versehen sein. Es gibt Höchstmengen, die im Passagiergepäck zulässig sind...u.s.w.

Bis auf deformierte Handy-Akkus (sind etwas aufgequollen) und ziemliche Hitzeentwicklung beim Laden des Handys habe ich noch keine Probleme gehabt. Ich versuche immer Marken- Akkus zu kaufen, z.B. Weiss, Hähnel statt Canon, bei Handys ist es oft schwierig (von Nokia-Akkus gibt es unendlich viele Plagiate).
Vielleicht solltest Du Deinen Kindern lieber eine Taschenlampe mit Eneloop Akkus kaufen.
Gerade unter der Bettdecke kann schnell ein Feuer entstehen, wenn das Kind einschläft.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 18. Mär

Yoshop ist auch blau only 8,11€ !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text