Cooler Master MasterWatt Lite 500W 80 PLUS Netzteil (Paydirekt)
374°Abgelaufen

Cooler Master MasterWatt Lite 500W 80 PLUS Netzteil (Paydirekt)

33,99€42,45€-20%Alternate Angebote
23
eingestellt am 4. JulBearbeitet von:"Dayx"
Preisvergleich: 42,45 Euro

Gutscheincode: "zackpay" benutzen und mit Paydirekt bezahlen um versandkostenfrei zu bestellen.

Lüfter: 120mm
PFC: aktiv
Anschlussart: fix
Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 6x SATA, 3x IDE, 1x Floppy • Anzahl 12V-Schienen: 1 • +3.3V: 20A • +5V: 20A • +12V: 38A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 2.5A
durchschnittliche Effizienz: 85% (80 PLUS, 230V EU)
Zertifikate: 80 PLUS (230V EU)
Formfaktor: ATX PS/2
Abmessungen (BxHxT): 150x86x140mm
Besonderheiten: ErP Lot 6
Herstellergarantie: drei Jahre

Test GameZoom

1197314.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Eher Schrott
Grade noch so ein 80+ Zertifikat bekommen

Am Netzteil spart man nicht.
Wenn eure Hardware wirklich 500W braucht, dann habt ihr auch die paar Euros für ein gutes Netzteil über!
23 Kommentare
ich glaube das Netzteil taugt nicht viel oder? hat es DCDC?
Eher Schrott
Grade noch so ein 80+ Zertifikat bekommen

Am Netzteil spart man nicht.
Wenn eure Hardware wirklich 500W braucht, dann habt ihr auch die paar Euros für ein gutes Netzteil über!
17842206-ICFRZ.jpgist nicht meine Woche, aber top preis^^
Dann doch besser ein 400watt System power9, wenn schon günstig
Mein Onkel mit uraltem System ohne Grafikkarte wäre der ideale Kaufkandidat.
Ich hab es seit ca. Einem Jahr und nichts negatives festgestellt.
Auf Kabelmanagement darf man keinen Wert legen.
Zur Lautstärke kann ich nichts sagen, da meine Grafikkarte lauter ist
powermuellervor 1 h, 0 m

Mein Onkel mit uraltem System ohne Grafikkarte wäre der ideale …Mein Onkel mit uraltem System ohne Grafikkarte wäre der ideale Kaufkandidat.


Ein aktuelles System zieht selbst mit mittleklasse Grafikkarte unter Last deutlich weniger als 500 Watt. Kannst dir ja mal die Erklärung hier durchlesen. Deren Beispiel mit i7-5930K (140W(!) TDP > Im Vergleich dazu hat der i7-8700K gerade mal lasche 95W TDP) + Radeon R9 290X (250W TDP) kommt zusammen mit Mainboard, Ram, Festplatte etc. gerade mal auf 465W, wofür ein 550W Netzteil locker ausreicht.
Bearbeitet von: "timtim" 4. Jul
DerXpertevor 1 h, 48 m

Dann doch besser ein 400watt System power9, wenn schon günstig


Weil das DerXperte sagt? Allein schon für diese Aussage gibts eine Schelle. Wenn rund 500W benötigt werden, kauft man sich nun mal kein 400W Netzteil. Ausserdem handelt es sich hier um ein solides Netzteil und das zu diesem Preis!

Siehe Fazit (Tests wurden durchgeführt in Zusammenarbeit mit TU Wien).
Bearbeitet von: "sterniberni" 4. Jul
FlyingTvor 2 h, 10 m

Eher SchrottGrade noch so ein 80+ Zertifikat bekommenAm Netzteil spart man …Eher SchrottGrade noch so ein 80+ Zertifikat bekommenAm Netzteil spart man nicht.Wenn eure Hardware wirklich 500W braucht, dann habt ihr auch die paar Euros für ein gutes Netzteil über!


An der Qualität sollte man(n) nicht sparen, am Preis schon. Gegen ein solides P/L Netzteil spricht aber nichts dagegen. Siehe mein Kommentar inkl. Test-Fazit oben.

Nicht jeder kann sich ein teures NT leisten. Es gibt auch User, mit einer älteren AMD Grafikkarte, solche GraKas sind eher stromhungrig.
Bearbeitet von: "sterniberni" 4. Jul
timtimvor 29 m

Ein aktuelles System zieht selbst mit mittleklasse Grafikkarte unter Last …Ein aktuelles System zieht selbst mit mittleklasse Grafikkarte unter Last deutlich weniger als 500 Watt. Kannst dir ja mal die Erklärung hier durchlesen. Deren Beispiel mit i7-5930K (140W(!) TDP > Im Vergleich dazu hat der i7-8700K gerade mal lasche 95W TDP) + Radeon R9 290X (250W TDP) kommt zusammen mit Mainboard, Ram, Festplatte etc. gerade mal auf 465W, wofür ein 550W Netzteil locker ausreicht.



Nein, es war darauf bezogen, dass die notwendige Leistung für ein Office System äußerst gering ist, aber das passende Netzteil relativ teuer, so dass man bei 100 Watt zu 400 Watt greifen muss, weil es das Billigste ist.

Ich selber bin in der Spitze kaum über 450 Watt gekommen und dank der Reserve von 10-20% reichen da sogar 450 Watt. Furmark + Prime wird in der Praxis nie erreicht.

Nur hört man derzeit öfters von Ausfällen bei Bequiet Systempower oder Purepower im oberen Wattbereich, aber gerade Coolermaster macht Probleme, wobei das sich auf bestimmte low Cost Modelle bezieht.
powermuellervor 2 m

Nein, es war darauf bezogen, dass die notwendige Leistung für ein Office …Nein, es war darauf bezogen, dass die notwendige Leistung für ein Office System äußerst gering ist, aber das passende Netzteil relativ teuer, so dass man bei 100 Watt zu 400 Watt greifen muss, weil es das Billigste ist.Ich selber bin in der Spitze kaum über 450 Watt gekommen und dank der Reserve von 10-20% reichen da sogar 450 Watt. Furmark + Prime wird in der Praxis nie erreicht.Nur hört man derzeit öfters von Ausfällen bei Bequiet Systempower oder Purepower im oberen Wattbereich, aber gerade Coolermaster macht Probleme, wobei das sich auf bestimmte low Cost Modelle bezieht.



Ach so, dann habe ich dich falsch verstanden. Tut mir leid.
sternibernivor 25 m

Weil das DerXperte sagt? Allein schon für diese Aussage gibts eine …Weil das DerXperte sagt? Allein schon für diese Aussage gibts eine Schelle. Wenn rund 500W benötigt werden, kauft man sich nun mal kein 400W Netzteil.


Er hat schon nicht unrecht das System Power 9 ist besser, es ist effizienter, es ist leiser und es bietet DCtoDC

Deshalb hat das CM 456W auf der 12V Leitung, das SP9 aber 384W also 96% zu 91%

Das soll nicht heißen CM sei schlecht für den Preis, für alten PC oder wenn buget wirklich begrenzt.
Wer aber alleine auf die 500W schaut lässt sich blenden
Ich hab mir kürzlich erst das hier gekauft:
amazon.de/gp/…CK/

Mein bequiet hat oft die Sicherung raus gehauen, wenn ich die Steckdosenleiste angeschaltet hatte.
Hatte mir extra einen Einschaltstrombegrenzer gekauft, der das Problem behob.
Mit dem Seasonic kam es bisher nicht vor und dazu noch Gold Zertifiziert.


Mein Altes war ein be quiet pure power 530w.
Das Problem ist bekannt: Klick
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 4. Jul
_poiu_vor 4 h, 45 m

Er hat schon nicht unrecht das System Power 9 ist besser, es ist …Er hat schon nicht unrecht das System Power 9 ist besser, es ist effizienter, es ist leiser und es bietet DCtoDCDeshalb hat das CM 456W auf der 12V Leitung, das SP9 aber 384W also 96% zu 91%Das soll nicht heißen CM sei schlecht für den Preis, für alten PC oder wenn buget wirklich begrenzt. Wer aber alleine auf die 500W schaut lässt sich blenden


Hier gibt's ja sogar tatsächlich user mit Ahnung im Gegensatz zu diesem sterniberni
Knobi_von_Obivor 4 h, 22 m

Ich hab mir kürzlich erst das hier …Ich hab mir kürzlich erst das hier gekauft:https://www.amazon.de/gp/product/B0778XB7CK/Mein bequiet hat oft die Sicherung raus gehauen, wenn ich die Steckdosenleiste angeschaltet hatte. Hatte mir extra einen Einschaltstrombegrenzer gekauft, der das Problem behob.Mit dem Seasonic kam es bisher nicht vor und dazu noch Gold Zertifiziert. Mein Altes war ein be quiet pure power 530w. Das Problem ist bekannt: Klick



Der Einschaltstrom fällt bei günstigen Geräten immer etwas hoch aus, das L7 530W war aber leider auch nicht das beste NT und ist schon Uralt.

Das Problem mit dem Einschaltstrom tritt aber auch häufig mit veralteten Sicherungen auf

Dein Link geht nicht
Bearbeitet von: "_poiu_" 4. Jul
_poiu_vor 6 h, 19 m

Der Einschaltstrom fällt bei günstigen Geräten immer etwas hoch aus, das L7 …Der Einschaltstrom fällt bei günstigen Geräten immer etwas hoch aus, das L7 530W war aber leider auch nicht das beste NT und ist schon Uralt.Das Problem mit dem Einschaltstrom tritt aber auch häufig mit veralteten Sicherungen aufDein Link geht nicht


Der Witz ist ja gerade, bei der alten Wohnung mit Drehsicherungen flog die nicht einmal, dann zogen wir in eine Wohnung, da wurden ganz neue Leitungen mit Schaltkasten gelegt, dachten erst die Hausverwaltung hätte da am falschen Ende gespart, aber wir zogen dann erneut um und das Wohnobjekt wo wir jetzt wohnen ist ein Neubau, erst dachte ich das wäre da nicht, dann fing es aber doch an.

Bin mir nicht mal sicher ob es ein L7 war, bin jetzt aber zu faul das noch mal rauszuholen oder nach den Daten zu suchen.

Edit: Link ist gefixt.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 4. Jul
DerXpertevor 13 h, 31 m

Dann doch besser ein 400watt System power9, wenn schon günstig


Ja, weil das Be Quiet 22 und das CM 38A auf der 12V Schiene leistet. ...überhaupt keine Ahnung haben aber einfach mal was posten.
Bearbeitet von: "ac4" 4. Jul
Knobi_von_Obivor 28 m

Der Witz ist ja gerade, bei der alten Wohnung mit Drehsicherungen flog die …Der Witz ist ja gerade, bei der alten Wohnung mit Drehsicherungen flog die nicht einmal, dann zogen wir in eine Wohnung, da wurden ganz neue Leitungen mit Schaltkasten gelegt, dachten erst die Hausverwaltung hätte da am falschen Ende gespart, aber wir zogen dann erneut um und das Wohnobjekt wo wir jetzt wohnen ist ein Neubau, erst dachte ich das wäre da nicht, dann fing es aber doch an. Bin mir nicht mal sicher ob es ein L7 war, bin jetzt aber zu faul das noch mal rauszuholen oder nach den Daten zu suchen.Edit: Link ist gefixt.



hmmm ist nicht so mein Fachbereich mit den Schaltkasten, es kann natürlich auch einen defekt aufweisen und der hat das verschlimmert.

Also L7 sonst wäre es noch älter, danach gab es keine mit solchen Watt angaben

Im endeffekt aber egal hast ja neues die L7 waren soweiso keine guten Netzteile bzw nicht gedacht für Gaming PCs da findest du auch einige aussagen bei CB zB von Stefan Payne

@ac4 das gleiche gilt für dich, was du schreibst ist komplett Falsch

Das SP 9 ist Multi Rail das CM hier Single Rail, deshalb hat das BQ zwei angaben 12V1 hat 22A und 12V2 18A

Du musst also die Max. Gesamtleistung 12V (W) vergleichen und die ist 456W auf der 12V Leitung beim CM und 384W beim 400W SP9

bequiet.com/de/…281
Bearbeitet von: "_poiu_" 4. Jul
DerXpertevor 7 h, 18 m

Hier gibt's ja sogar tatsächlich user mit Ahnung im Gegensatz zu diesem …Hier gibt's ja sogar tatsächlich user mit Ahnung im Gegensatz zu diesem sterniberni


_poiu_vor 2 h, 27 m

hmmm ist nicht so mein Fachbereich mit den Schaltkasten, es kann natürlich …hmmm ist nicht so mein Fachbereich mit den Schaltkasten, es kann natürlich auch einen defekt aufweisen und der hat das verschlimmert.Also L7 sonst wäre es noch älter, danach gab es keine mit solchen Watt angabenIm endeffekt aber egal hast ja neues die L7 waren soweiso keine guten Netzteile bzw nicht gedacht für Gaming PCs da findest du auch einige aussagen bei CB zB von Stefan Payne@ac4 das gleiche gilt für dich, was du schreibst ist komplett FalschDas SP 9 ist Multi Rail das CM hier Single Rail, deshalb hat das BQ zwei angaben 12V1 hat 22A und 12V2 18ADu musst also die Max. Gesamtleistung 12V (W) vergleichen und die ist 456W auf der 12V Leitung beim CM und 384W beim 400W SP9https://www.bequiet.com/de/powersupply/1281


Hatte es sogar die ganze Zeit in meinem Gamer Rechner, das Problem war ja nur wenn ich die Steckerleiste angeschaltet hatte, beim Dauerbetrieb machte es keine Probleme. Wanderte dann später in meinen Internet Rechner, aber selbst da das Problem.
In meinem Gamer PC hab ich ein Super Flower Platinum King 550w.
Knobi_von_Obivor 10 h, 43 m

Hatte es sogar die ganze Zeit in meinem Gamer Rechner, das Problem war ja …Hatte es sogar die ganze Zeit in meinem Gamer Rechner, das Problem war ja nur wenn ich die Steckerleiste angeschaltet hatte, beim Dauerbetrieb machte es keine Probleme. Wanderte dann später in meinen Internet Rechner, aber selbst da das Problem.In meinem Gamer PC hab ich ein Super Flower Platinum King 550w.



Das ist normal das ist der Einschaltstrom, das passiert nur beim Kaltstart bei netzteilen ohne einschaltstrombegrenzer
Ideal sind da 40A aber ich hab schon Netzteile gehabt die habe 90A geschafft da schalten alle alten Sicherungsautomaten ab
_poiu_vor 11 m

Das ist normal das ist der Einschaltstrom, das passiert nur beim Kaltstart …Das ist normal das ist der Einschaltstrom, das passiert nur beim Kaltstart bei netzteilen ohne einschaltstrombegrenzerIdeal sind da 40A aber ich hab schon Netzteile gehabt die habe 90A geschafft da schalten alle alten Sicherungsautomaten ab


Das hat mir be quiet auch mal geschrieben das es kein Einschaltstrombegrenzer hat.
Da sieht man mal auf was man alles achten muss bevor man ein Netzteil kauft, wobei, wird das überhaupt irgendwo erwähnt?
Knobi_von_Obivor 27 m

Das hat mir be quiet auch mal geschrieben das es kein …Das hat mir be quiet auch mal geschrieben das es kein Einschaltstrombegrenzer hat. Da sieht man mal auf was man alles achten muss bevor man ein Netzteil kauft, wobei, wird das überhaupt irgendwo erwähnt?



puh gute frage, denke bei eingien Herstellern schon.

Aber wir messen das immer beim Netzteiltest
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text