262°
ABGELAUFEN
Cooler Master Midi-Tower ATX schallgedämmt "Silencio 652" @ZackZack

Cooler Master Midi-Tower ATX schallgedämmt "Silencio 652" @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Cooler Master Midi-Tower ATX schallgedämmt "Silencio 652" @ZackZack

Preis:Preis:Preis:79,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe mir beim letzten Deal genau dasselbe Gehäuse geholt und das Teil ist richtig goldwert, würde es mir immer wieder kaufen! Es hat jede Menge Platz besonders für lange Grafikkarten und hohe CPU Lüfter, die Kühlung ist bei vielen Lüfter Öffnungen ebenfalls kein Problem und das schöne an dem ganzen ist, es bleibt durch mit Schaumstoff verstärkte Innenwände (hochwertig verarbeitet)nahezu lautlos, Silencio 652 eben

Heute wieder bei ZackZack für nur 79,85 EUR

Beschreibung:

Cooler Master Silencio 652 - Midi Tower
ATX - ohne Netzteil ( ATX / PS/2 )
schwarz - USB/Audio
Gruppe Systemgehäuse
Hersteller Cooler Master
Hersteller Art. Nr. SIL-652-KKN1
EAN/UPC 4719512045701
Hauptmerkmale
Produktbeschreibung Cooler Master Silencio 652 - Midi Tower - ATX
Formfaktor Midi Tower
Farbe Schwarz
Integrierte Peripheriegeräte Kartenleser
E/A-Anschlüsse 2 x USB 3.0
2 x USB 2.0
1 x Mikrofon
1 x Audio Line-out
Unterstützte Motherboards ATX, microATX
Kartenleser Kartenleser
Systemgehäuse-Merkmale Abnehmbares Seitenteil, Seitenwandstaubfilter, Deckelstaubfilter,
austauschbarer Staubfilter, abnehmbare Frontblende, Frontstaubfilter, hinterer
Staubfilter, unterstützt 240-mm-Radiator an der Vorderseite, unterstützt
Radiator (240 mm) im Deckel, unterstützt Radiator (120 mm) in der Rückseite,
Schalldämm-Schaumstoffmatten im Seitenteil
Stromversorgungsgerät Ohne Netzteil
Spezifikationseinhaltung ATX / PS/2
Abmessungen (Breite x Tiefe x
Höhe)
22 cm x 50.86 cm x 50.7 cm
Gewicht 10.4 kg
Herstellergarantie 2 Jahre Garantie


Idealo: 96,80EUR

idealo.de/pre…tml

13 Kommentare

cooler_master_silencio_652-171113.jpg

Ein Hot von mir. Da ich gerad selber nach Gehäusen Ausschau halte, werde ich mir das hier mal genauer ansehen.

Aber WTF ist mit Alternate los? Die Seite ist down. Ob der Ami so freundlich war?

Wahrscheinlich wollten alle das Gehäuse haben und nu ist die Seite offline, ne mal im ernst ich denke mir, dass spätestens Morgen früh die Seite wieder da ist

Ich möchte mir zur Verbesserung der Schalldämpfung einen neuen Tower zulegen.
Bis jetzt war ich eher auf den Fractal Design Define R4 Black Pearl fixiiert. Ist dieser hier eine Alternative ?

Moin, moin! Der Tower macht einen anständigen Eindruck auf mich sowie der Preis. Daher ein Hot von mit. VG RealDeal

Ameisenbaer

Ich möchte mir zur Verbesserung der Schalldämpfung einen neuen Tower zulegen.Bis jetzt war ich eher auf den Fractal Design Define R4 Black Pearl fixiiert. Ist dieser hier eine Alternative ?


Vielleicht mal den Test lesen: http://www.hardwaremax.net/reviews/gehaeuse/809-cooler-master-silencio-652.html Ist wohl sehr anständig.

Ameisenbaer

Ich möchte mir zur Verbesserung der Schalldämpfung einen neuen Tower zulegen.Bis jetzt war ich eher auf den Fractal Design Define R4 Black Pearl fixiiert. Ist dieser hier eine Alternative ?

Das ist schon eine Alternative, nicht so stark gedämmt laut einigen Berichten aber vollkommen ok.
Wenn man oft mit CDs oder so handhabt sollt man beachten das der Anschlag der Tür nicht wechselbar ist.

Ameisenbaer

Ich möchte mir zur Verbesserung der Schalldämpfung einen neuen Tower zulegen.Bis jetzt war ich eher auf den Fractal Design Define R4 Black Pearl fixiiert. Ist dieser hier eine Alternative ?



Eine Alternative ist es schon, jedoch bei 80€ für das CoolerMaster und knapp 85€ für das Fractal würde ich mich wieder für das Fractal entscheiden. Sieht besser aus als auf den Bildern, wenn man es vor sich stehen hat aber wie gesagt alles Geschmack! Großartig falsch machst du mit keinem was!

Vor der Entscheidung Fractal R4 vs. Silencio 652 stehe ich auch, wobei ich es besser finde, wenn der Power Button oben ist (R4).
Es hat nicht jemand zufällig beide Cases?

Kann auch nur gutes vom Fractal Design Define R4 berichten. Hab's mir vor einer Woche in weiß geholt für mein neues Hackintosh-System Soll jetzt keine Gegenwerbung sein, weil das Gehäuse hier kenne ich nicht, aber was Dämmung, Lüftersteuerung, Kabelmanagement und Verarbeitung angeht bin ich damit sehr zufrieden !

littlejohn

Kann auch nur gutes vom Fractal Design Define R4 berichten. Hab's mir vor einer Woche in weiß geholt für mein neues Hackintosh-System Soll jetzt keine Gegenwerbung sein, weil das Gehäuse hier kenne ich nicht, aber was Dämmung, Lüftersteuerung, Kabelmanagement und Verarbeitung angeht bin ich damit sehr zufrieden !



Das habe ich auch vor Welches System hast du dir zusammengebaut?

littlejohn

Kann auch nur gutes vom Fractal Design Define R4 berichten. Hab's mir vor einer Woche in weiß geholt für mein neues Hackintosh-System Soll jetzt keine Gegenwerbung sein, weil das Gehäuse hier kenne ich nicht, aber was Dämmung, Lüftersteuerung, Kabelmanagement und Verarbeitung angeht bin ich damit sehr zufrieden !



Hab folgendes verbbaut:

Intel Core i5 4440 4x 3,10 GHz Prozessor
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 1600 Arbeitsspeicher
MSI 760 GTX Twin Frozr Gaming 2G Grafikkarte
Gigabyte H87-HD3 Mainboard
Thermalright HR 02 Macho Rev A CPU-Kühler
Be Quiet L8 CM 530 Watt Netzteil
2x Crucial M500 120GB SSD

Und dann noch das besagte Gehäuse

Läuft momentan nur unter OSX, aber bekommt noch Dualboot mit Windows 8 spendiert, daher auch 2 SSDs.

Hätte eigentlich gerne als Grafikkarte die MSI R9 270x genommen, jedoch funktioniert die unter OSX nicht fehlerfrei. So musste das P/L Verhältnis etwas leiden, bin aber insgesamt für das Geld sehr zufrieden




littlejohn

Hab folgendes verbbaut:Intel Core i5 4440 4x 3,10 GHz Prozessor8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 1600 ArbeitsspeicherMSI 760 GTX Twin Frozr Gaming 2G GrafikkarteGigabyte H87-HD3 MainboardThermalright HR 02 Macho Rev A CPU-KühlerBe Quiet L8 CM 530 Watt Netzteil2x Crucial M500 120GB SSDUnd dann noch das besagte Gehäuse :)Läuft momentan nur unter OSX, aber bekommt noch Dualboot mit Windows 8 spendiert, daher auch 2 SSDs.Hätte eigentlich gerne als Grafikkarte die MSI R9 270x genommen, jedoch funktioniert die unter OSX nicht fehlerfrei. So musste das P/L Verhältnis etwas leiden, bin aber insgesamt für das Geld sehr zufrieden



Top. Will mir praktisch ein ähnliches System holen.

Intel Core i5 4570 Prozessor
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 1600 Arbeitsspeicher
MSI 770 GTX Twin Frozr Gaming 2G Grafikkarte
Gigabyte Z87-HD3 Mainboard (habe ich für 70€ neu bekommen, ansonsten wäre es auch die H-Variante geworden)
EKL Brocken 2 oder Thermalright HR 02 Macho Rev A CPU-Kühler
Be Quiet L8 CM 480 Watt Netzteil (von ZackZack heute)
2x Crucial M500 120GB SSD (auch DualBoot, nur Win 7 wahrscheinlich...)

Installation lief bei dir ohne große Probleme?
Welchen Guide hast du benutzt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text