220°
ABGELAUFEN
Cooler Master Netzteil 500W 2x PCIe "B500 Rev. 2" @ ZackZack.de für 36,99

Cooler Master Netzteil 500W 2x PCIe "B500 Rev. 2" @ ZackZack.de für 36,99

ElektronikZackZack Angebote

Cooler Master Netzteil 500W 2x PCIe "B500 Rev. 2" @ ZackZack.de für 36,99

Preis:Preis:Preis:36,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Cooler Master
Netzteil 500W 2x PCIe "B500 Rev. 2"


Das Cooler Master B500 Rev. 2 aus der B-Series ist eine Einsteigernetzteil für preisbewusste PC-Enthusiasten. Dank qualitativ hochwertiger Netzteilkomponenten und zweier +12-V-Schienen kann das B500 hohe Leistungsanforderungen für Computer im mittleren und unteren Leistungssegment erfüllen. Die Effizienz liegt unter typischer Last bei 85%. Zusätzlich zur extrem stabilen Stromversorgung bietet das B500 umfassende Schutzsysteme und ist umweltfreundlich nach den Richtlinien des Blauen Engels, dem Energy Star sowie ErP 2010.


Bauform
ATX
Leistung
Gesamt
500 Watt
Combined Power 3,3V/5V
130 Watt
Combined Power 12V
408 Watt
Effizienz
82 % - 85 %
Standard
ATX 2.03, EPS, ATX12V 2.3
Zertifizierung
80 PLUS 230V EU
PFC Typ
Aktiv-PFC
Feature
ATX12V 2.3, Lüfter temperaturgeregelt, Haswell-kompatibel
Netzschalter
Ja
Lüfter
Fan 1
1x 120 mm
Stromversorgung
Spannung
230 Volt
Strom
4 Ampere
Stromstärken
+3,3 V
22 Ampere
+5 V
19 Ampere
+5 Vsb
2.5 Ampere
-12 V
0.3 Ampere
+12 V
Gesamt
34 Ampere
V1
24 Ampere
V2
21 Ampere
Schutzfunktionen
Schutz vor Stromspitzen (OCP), Überspannungsschutz (OVP), Überlastschutz (OLP/OPP), Kurzschlussschutz (SCP)
Anschlüsse
Hauptanschluss
20-Pin-ATX
1 ( 55cm )
24-Pin-ATX12V-2.x
1 ( 55cm )
EPS
1
Zusatzanschluss
4+4-Pin-12V
1
Laufwerksanschlüsse
4-Pin-5,25"
3
4-Pin-3,5"
1
15-Pin-SATA
6
Grafikanschluss
6+2-Pin-Grafik
2
Abmessung (BxHxT)
150 x 86 x 140 mm


Preisvergleich: (ab 40,07 € oder Rev. 1 ab 50,00 €)
geizhals.de/coo…tml

dort findet Ihr auch 3 Testberichte zum Netzteil:

computerbase.de: Drei 40-Euro-Netzteile im Test: 500 bis 560 Watt von LC-Power, SilverStone und Cooler Master

hardwaremax.net: Test: Vier Netzteile von Cooler Master, Super Flower und Bitfenix von 430W bis 650W

Tech-Review.de - Cooler Master B500 v2

21 Kommentare

Dann bin ich mal so frei und zitiere das Fazit:

Platz 1: Überzeugender Testsieger Das B500 ver.2 kann am ehesten als der Volkswagen unter den Netzteilen beschrieben werden. Eine unspektakuläre Optik gepaart mit nur wenigen Schwachstellen bringen dem Netzteil den Gesamtsieg im Vergleichstest. Das kompakte Gehäuse, viele rechtzeitig eingreifende Schutzschaltungen und die prozentual höchste Leistung auf der 12-Volt-Schiene bringen dem B500 ver.2 Pluspunkte. Dieser positive Eindruck wird in den Praxistests bestätigt. Erfreulich sind die geringe Restwelligkeit sowie die hohe Effizienz bei geringer Belastung. Die dreijährige Herstellergarantie und der im Vergleich günstigste Preis runden den positiven Gesamteindruck ab. Zu bemängeln sind die relativ dünnen Peripheriekabel, die zum Teil billigen Kondensatoren und der einfache Lüfter, der zudem etwas leiser sein könnte. In der Preisklasse um 40 Euro ist das B500 ver.2 angesichts dieser Ergebnisse in jedem Fall eine Überlegung wert.


tn5mb2.jpg

80% noch verfügbar!

Habe zwei oder drei Coolermaster verbaut. Generell kann ich nichts Negatives über Qualität oder Lautstärke berichten.

Das Netzteil ist gut und leise! Habe Alternativ ein BeQuiet E9 verbaut, da gibts von der Lautstärke keine Unterschiede! Der Preis ist gut!

N bisschen schwach auf der 12V Schiene, oder nicht?

tom333

N bisschen schwach auf der 12V Schiene, oder nicht?



ja geht. Ich find die Effizienz nicht so gut, aber bei dem Preis kann halt nicht was richtig gutes erwarten, einen CB Testsieger sollte in Ordnung sein. Ich möchte doch einfach nur das Pollin NT wieder, das läuft hier wie gesagt dauerhaft an nem richtig teuren 4790k oc Rechner locker weg und das für 15 € Neupreis und 54A auf den 3x 12V Schienen... ich bin so traurig das ich den Deal reingestellt hatte X) X)

Hatte keine Probleme damit Ist halt ein Netzteil für einen "normalen" PC, nichts für einen Serverschrank

Besser als das letzte Netzteil von Zackzack, war glaub ich das Seasonic.
mydealz.de/dea…690

Bitte nie den Fehler machen und am Netzteil sparen, eine stabile Spannungsversorgung ist imo eine der wichtigsren Komponenten des Computers.
Lieber paar Euros mehr in die Hand nehmen und ein Be Quiet Straight Power E9 500W kaufen!

Bin ich blind oder steht irgendwo ob es Modular ist.

Studiwue

Lieber paar Euros mehr in die Hand nehmen...


Weil viel teuer = viel gut ?

ickeauch

Bin ich blind oder steht irgendwo ob es Modular ist.



das ist nicht modular. du bist also auch nicht blind

ickeauch

Bin ich blind oder steht irgendwo ob es Modular ist.



Danke Danke

Hier mal ein interessanter Link über Netzteilhersteller:
tomshardware.de/net…tml

Studiwue

Lieber paar Euros mehr in die Hand nehmen...


Weil Netzteildefekte bei billigen Geräten oftmals noch andere Komponenten mit in den Tod reißen, also häufig in den teureren Geräte mehr Schutzschaltungen verbaut sind, zweitens sind diese auf der 12V Schiene stärker was in heutigen PCs sehr wichtig ist. Markennetzteile liefern auch wirklich die Leistung die angegeben ist. Zumal ist die Effizienz des Netzteils auch wesentlich höher (E10 mind. 92% bei 50% Last im Vergleich zu mind. 85% beim Coolermaster), was natürlich letztendlich auch in einem leiseren Netzteil resultiert.
Ich muss zugeben, das von mir empfohlene Bequiet E10 (sorry habe oben E9 geschrieben) ist mit 86€ im Preisvergleich über doppelt so teurer, aber mir persönlich ist es das wert.

Sinnfreies Netzteil...

Wer beim PC auf "Budget" bzw. "P/L" achtet, der braucht keine 500W
Wer "Premium" bzw "Enthusiast" kauft, der wird sich kein 37€ Billigheimer mit nicht mal 80+ Bronze in sein System packen


studentxy

Besser als das letzte Netzteil von Zackzack, war glaub ich das Seasonic. http://www.mydealz.de/deals/seasonic-m12ii-520-bronze-evo-pc-netzteil-modular-520w-5-jahre-garantie-49-85-zackzack-573690




Da merkt man, dass du keinen Plan hast!

Seasonic ist eine TOP-Marke, sehr zuverlässig auch im professionellen Einsatz. Zudem ist das Seasonic ein modulares Netzteil. Bedeutet, dass man Kabel, die man nicht benötigt, nicht einstecken braucht.

studentxy

Besser als das letzte Netzteil von Zackzack, war glaub ich das Seasonic. http://www.mydealz.de/deals/seasonic-m12ii-520-bronze-evo-pc-netzteil-modular-520w-5-jahre-garantie-49-85-zackzack-573690



Naja mit modular sollte man vorher immer überlegen. Es bringt nichts ein modulares Netzteil zu kaufen wenn man sowieso alle Kabel benötigt. Da kann man auch die ca. 5 Euro sparen! Aber ja Seasonic ist gut.

Studiwue

Lieber paar Euros mehr in die Hand nehmen...



Das E10 ist sein Geld wert. Wobei man auch wieder bedenken muss. Es geht noch besser DPP10/11 ;-)

studentxy

Besser als das letzte Netzteil von Zackzack? War glaub ich das Seasonic. http://www.mydealz.de/deals/seasonic-m12ii-520-bronze-evo-pc-netzteil-modular-520w-5-jahre-garantie-49-85-zackzack-573690



Oh sorry ein Fragezeichen vergessen. Aber danke fürs flamen. Und dafür das du die Frage auch gleich beantwortet hast.

studentxy

Oh sorry ein Fragezeichen vergessen. Aber danke fürs flamen. Und dafür das du die Frage auch gleich beantwortet hast.



Schlechte Ausrede, mehr nicht. Beschwere dich nicht übers Flamen, wenn du zuvor Unsinn verbreitest. Frag nächstes Mal einfach, welchen ernsthaften Tipp dir jemand zu bestimmten Herstellern geben kann.

Und angemerkt: Cooler Master ist vom Preis-Leistungs-Verhältnis UND von der gebotenen Qualität in Ordnung! Auch wenn es ein Auftragsfertiger ist.

studentxy

Oh sorry ein Fragezeichen vergessen. Aber danke fürs flamen. Und dafür das du die Frage auch gleich beantwortet hast.



War eine Frage. Hab das Seasonic nämlich hier liegen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text