Cooler Master PC Netzteil MasterWatt Lite 600 W ATX 80PLUS
1107°Abgelaufen

Cooler Master PC Netzteil MasterWatt Lite 600 W ATX 80PLUS

36,90€41,90€ -12% Voelkner Angebote
46
eingestellt am 2. Dez
O.g. ATX Netzteil bekommt Ihr aktuell für 36,90 inkl. VErsand bei Voelkner. Bester Vergleichspreis Idealo: 41,90

Auf den Preis kommt Ihr mit dem Gutschein 2D12M17J (nur heute gültig) in Kombination mit der Zahlweise "Sofort-Überweisung"

Für das Geld ein sehr anständiges Netzteil wie ich finde.

Beste Kommentare

ValeryViolettevor 6 m

Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es …Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es Bronze/Silber w/e ist. Wahrscheinlich keins davon.Wenn die Beschreibung schon so komisch ist, lieber Finger davon lassen.


de.m.wikipedia.org/wik…LUS

80 Plus ist genauso eine Zertifizierung, wie 80+ Bronze, Silber, usw. Ist eben die schlechteste mit lediglich mindestens 80% Effizienz. Aber so eine Zertifizierung sagt allgemein nichts über die Güte der verbauten Komponenten und Schutzschaltungen aus, lediglich über die Effizienz.

Mir fällt halt kein Einsatzzweck ein, bei dem man einerseits 600W benötigt und andererseits ein sehr einfaches Netzteil verkraften kann.
46 Kommentare

Taugt des was? Scheint ja insgesamt nicht wirklich hochwertig auszuschauen

Instaschrott !
Hab hier noch eins rumliegen für Notfälle.
Nutze es nicht weil der Lüfter rattert

edeltrautvor 5 m

Taugt des was? Scheint ja insgesamt nicht wirklich hochwertig auszuschauen


Für den Preis sicherlich nicht verkehrt. Cooler Master ist kein Produzent von den sogenannten "China-Böller" Netzteilen, sondern baut bei der Preis/Leistung solide Geräte.

"durchschnittliche Effizienz (230V EU): 86%"

da lege ich doch lieber paar € drauf


edit: geizhals.de/?ca…_88
Bearbeitet von: "d0e" 2. Dez

Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es Bronze/Silber w/e ist. Wahrscheinlich keins davon.

Wenn die Beschreibung schon so komisch ist, lieber Finger davon lassen.

Beim Netzteil sollte man nicht das billigste nehmen sondern lieber ein Silver oder Gold Netzteil.
Bearbeitet von: "HyperQ" 2. Dez

ValeryViolettevor 6 m

Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es …Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es Bronze/Silber w/e ist. Wahrscheinlich keins davon.Wenn die Beschreibung schon so komisch ist, lieber Finger davon lassen.


de.m.wikipedia.org/wik…LUS

80 Plus ist genauso eine Zertifizierung, wie 80+ Bronze, Silber, usw. Ist eben die schlechteste mit lediglich mindestens 80% Effizienz. Aber so eine Zertifizierung sagt allgemein nichts über die Güte der verbauten Komponenten und Schutzschaltungen aus, lediglich über die Effizienz.

Mir fällt halt kein Einsatzzweck ein, bei dem man einerseits 600W benötigt und andererseits ein sehr einfaches Netzteil verkraften kann.

Super Preis für ein Netzteil das perfekt für einen Gebrauchtteile PC geeignet ist. Das mit nem alten Core I 7 sixcore und einer alten Highend Graka.

Verfasser

Geile Typen hier. Hallo: Coolermaster, 600 Watt, 80 plus = 37 Euro. Das das Teil nicht mit nem 140 NT mithalten kann ist wohl klar.
Bearbeitet von: "simsom" 2. Dez

Mekokivor 56 m

Für den Preis sicherlich nicht verkehrt. Cooler Master ist kein Produzent …Für den Preis sicherlich nicht verkehrt. Cooler Master ist kein Produzent von den sogenannten "China-Böller" Netzteilen, sondern baut bei der Preis/Leistung solide Geräte.


Cooler Master baut keine Netzteile. Es gibt auf der ganzen Welt nur eine handvoll (oder so) Firmen die Netzteile herstellt. Der Rest kauft von diesen Firmen ein bzw. lässt herstellen. Deswegen ist Seasonic autohot, weil die seit immer eigentlich hochwertige Netzteile herstellt.

Was im Cooler Master drin steckt kann ich dir nicht sagen. Das hängt von der Serie ab, erfährt man in besseren Reviews aber auch. Ich habe mir ein Antec TPC gekauft, weil Seasonic drin ist. Mein letztes war ein richtiges Seasonic, welches nach vielen Jahren 24/7 nicht mehr wollte.

Interessiert wäre ich hier schon, brauche ein Netzteil für mein NAS, und da kann ich nicht genug SATA Stecker haben. Aber 600W heisst bei der Last die ich fahren werde wird das Gerät eher ineffizient sein... es ist schade, dass es im Aftermarketbereich so wenige gute 200W Netzteile gibt. Also, keine.

kadajawivor 40 m

Cooler Master baut keine Netzteile. Es gibt auf der ganzen Welt nur eine …Cooler Master baut keine Netzteile. Es gibt auf der ganzen Welt nur eine handvoll (oder so) Firmen die Netzteile herstellt. Der Rest kauft von diesen Firmen ein bzw. lässt herstellen. Deswegen ist Seasonic autohot, weil die seit immer eigentlich hochwertige Netzteile herstellt.Was im Cooler Master drin steckt kann ich dir nicht sagen. Das hängt von der Serie ab, erfährt man in besseren Reviews aber auch. Ich habe mir ein Antec TPC gekauft, weil Seasonic drin ist. Mein letztes war ein richtiges Seasonic, welches nach vielen Jahren 24/7 nicht mehr wollte.Interessiert wäre ich hier schon, brauche ein Netzteil für mein NAS, und da kann ich nicht genug SATA Stecker haben. Aber 600W heisst bei der Last die ich fahren werde wird das Gerät eher ineffizient sein... es ist schade, dass es im Aftermarketbereich so wenige gute 200W Netzteile gibt. Also, keine.



Wenn dich intressiert wer mit wem...., ist zwar schon 3 Jahre alt:
tomshardware.de/net…tml

lakaivor 57 m

Mir fällt halt kein Einsatzzweck ein, bei dem man einerseits 600W benötigt …Mir fällt halt kein Einsatzzweck ein, bei dem man einerseits 600W benötigt und andererseits ein sehr einfaches Netzteil verkraften kann.



Ein Netzteil läuft am effizientesten, wenn es zu ca. 50 % ausgelastet ist und die thermische Belastung
ist geringer.
Wenn ein System unter Last 300 Watt braucht, dann ist ein Netzteil mit 600 Watt am effizientesten.
Es heizt sich auch wesentlich weniger auf, als ein Netzteil mit 300-400 Watt und damit halten die Komponenten
tendenziell länger.
Und durch die geringere Temperatur sind die Lüfter leiser.

ValeryViolettevor 1 h, 31 m

Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es …Was soll denn die 80+ Zertifizierung aussagen? Dort steht nix ob es Bronze/Silber w/e ist. Wahrscheinlich keins davon.Wenn die Beschreibung schon so komisch ist, lieber Finger davon lassen.



Die Label "80+ Bronze/Silber/Gold" kosten den Hersteller Geld. Wenn es jemand nutzen will, muss er dafür zahlen.
Genauso kostet der "Blaue Umweltengel" Geld, wenn man ihn auf seine Produkte drucken möchte.
Wenn das jemand nicht möchte, nutzt er eben die Bezeichnung nicht.
Der Unterschied ist auch nicht so groß. Man müsste schon genau ausrechnen, wie lange ein System mit welcher Last
läuft, um zu ermitteln wann und ob sich der Aufpreis lohnt.

lakaivor 1 h, 25 m

Mir fällt halt kein Einsatzzweck ein, bei dem man einerseits 600W benötigt …Mir fällt halt kein Einsatzzweck ein, bei dem man einerseits 600W benötigt und andererseits ein sehr einfaches Netzteil verkraften kann.


Habs für mein Mining Rig bestellt :-)

Hab nen i5-6400 und ne 950gtx(oem) mit 300W liteon. Möchte ne gtx 1060 einsetzen und frage mich, ob das ginge, Bzw welches ich da mindestens nehmen sollte? 600W scheinen mir dafür zu stark oder?

wasdefvor 1 h, 40 m

Hab nen i5-6400 und ne 950gtx(oem) mit 300W liteon. Möchte ne gtx 1060 …Hab nen i5-6400 und ne 950gtx(oem) mit 300W liteon. Möchte ne gtx 1060 einsetzen und frage mich, ob das ginge, Bzw welches ich da mindestens nehmen sollte? 600W scheinen mir dafür zu stark oder?


Im Prinzip wird dein vermutlich auch reichen, aber mit dem hier fährst du nicht schlecht. Gibt in dem Bereich halt mehrere günstige Netzteile von den Markenherstellern, die auch denkbar wären mit etwas weniger Leistung aber mehr Bewertungen. Z.B. das Coolermaster B500 oder XFX TS 500.

jhonnyXvor 1 h, 10 m

Im Prinzip wird dein vermutlich auch reichen, aber mit dem hier fährst du …Im Prinzip wird dein vermutlich auch reichen, aber mit dem hier fährst du nicht schlecht. Gibt in dem Bereich halt mehrere günstige Netzteile von den Markenherstellern, die auch denkbar wären mit etwas weniger Leistung aber mehr Bewertungen. Z.B. das Coolermaster B500 oder XFX TS 500.

Danke, ich glaube auch, dass 300W reichen könnten. Hab darauf gehofft dass ein mydealzer ne vergleichbare Konfiguration hat und mit 300W ne gtx1060 laufen hat. Aber dann schaue ich mich sobald der Geldbeutel die 1060 zulässt nach nem geeignetem Netzteil um. Danke auf jeden Fall

Bei HWLUXX gibt's einen Test. Für das Geld gar nicht mal so übel.

Allerdings weiß ich auch nicht für welche Zielgruppe das Teil genau sein soll.

Selbst für einen 1080 GTX PC reichen heute 500W völlig aus.

Und jemand der wirklich real 500W+ verbrät hat entweder zuviel Geld oder 8 Jahre alte Hardware. Beide nicht wirklich Zielgruppe

Bis 60€ empfehle ich die Pure Power 10 Reihe von be quiet.
Ein sehr anständiges Netzteil für Budget PCs.

wasdefvor 3 h, 36 m

Hab nen i5-6400 und ne 950gtx(oem) mit 300W liteon. Möchte ne gtx 1060 …Hab nen i5-6400 und ne 950gtx(oem) mit 300W liteon. Möchte ne gtx 1060 einsetzen und frage mich, ob das ginge, Bzw welches ich da mindestens nehmen sollte? 600W scheinen mir dafür zu stark oder?



600W sind definitiv zu stark, bei dir sollten 400W absolut reichen. Ob dieses Netzteil gut ist, kann ich nicht sagen, aber man sollte nicht am falschen Ende sparen: computerbase.de/the…te/

PSU-Kalkulator

Tragen Sie bitte alle Systemkonfigurationen, die Sie verwenden oder zu verwenden planen, in die unten aufgeführten Felder ein. Zur Berechnung der empfohlenen Leistung des Netzteils verwenden wir die Peak-/ Maximalwerte der einzelnen Komponenten (Herstellerangaben).

Sie können die Konfiguration speichern und bei Bedarf jederzeit wieder abrufen.#

Empfehle Pure Power 10 Reihe von be quiet oder Enermax

Einfach bequiet nehmen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, die Teile funktionieren gut und leise sind sie sowieso.
Mit anderen Herstellern hatte ich bisher nur Probleme. Man muss halt wissen, was einem seine eigene Zeit wert ist.
Bearbeitet von: "mysimon" 2. Dez

Ist das nicht doppelt? Gibt doch nen Deal zu dem Gutschein

Mein 10 Jahre altes BeQuiet NT hat auch noch nie Probleme gemacht

Eine R9 290 hat 1x 6-PIN und 1x 8-Pin für die Stromversorgung. Kann ich sie damit betreiben?

wasdefvor 1 h, 43 m

Danke, ich glaube auch, dass 300W reichen könnten. Hab darauf gehofft dass …Danke, ich glaube auch, dass 300W reichen könnten. Hab darauf gehofft dass ein mydealzer ne vergleichbare Konfiguration hat und mit 300W ne gtx1060 laufen hat. Aber dann schaue ich mich sobald der Geldbeutel die 1060 zulässt nach nem geeignetem Netzteil um. Danke auf jeden Fall



Ich habe es schon oben geschrieben:
Am effizientesten ist ein Netzteil, wenn es zu ca. 50 % ausgelastet wird.
Wenn Dein System unter Last ca. 300 Watt zieht, dann ist ein Netzteil mit 600 Watt am effizientesten.
Hinzu kommt, dass es nicht am Limit betrieben wird, es wird weniger warm, die Komponenten
(Bauteile des Netzteils) halten länger und die Lüfter laufen leiser, da sie weniger kühlen müssen.

Du kannst einfach bei google schauen, wie die maximale TDP von CPU und Grafikkarte ist,
dann addierst Du etwas für Festplatten und Mainboard und dann hast Du eine ungefähre
Einschätzung.
Ich würde dann den doppelten Wert nehmen, wegen der Effizienz.

Wir hatten bisher immer nur LC Power & Co und noch ist keins explodiert

NemoXvor 34 m

Ich habe es schon oben geschrieben: Am effizientesten ist ein Netzteil, …Ich habe es schon oben geschrieben: Am effizientesten ist ein Netzteil, wenn es zu ca. 50 % ausgelastet wird.Wenn Dein System unter Last ca. 300 Watt zieht, dann ist ein Netzteil mit 600 Watt am effizientesten.Hinzu kommt, dass es nicht am Limit betrieben wird, es wird weniger warm, die Komponenten (Bauteile des Netzteils) halten länger und die Lüfter laufen leiser, da sie weniger kühlen müssen.Du kannst einfach bei google schauen, wie die maximale TDP von CPU und Grafikkarte ist,dann addierst Du etwas für Festplatten und Mainboard und dann hast Du eine ungefähre Einschätzung. Ich würde dann den doppelten Wert nehmen, wegen der Effizienz.


So ganz pauschal kann man das aber nicht sagen. Denn das Problem ist: Wie oft läuft dein PC unter Volllast? Ein PC kann gut und gerne 500 Watt unter Volllast ziehen, aber im Idle mit 65 Watt auskommen. Und nun? Ja, ein Netzteil, das bei 50% Auslastung ist bei Volllast ist bei Volllast etwas effizienter als eins was da bereits zu 80% ausgelastet ist, aber wir reden hier von 3-7% oder so Unterschied. Aber im Idle braucht das große Netzteil deutlich mehr als das kleinere Netzteil, weil selbst ein gutes Netzteil bei 10% Auslastung auf 50-60% Effizienz abstürzt. Bei 65 Watt Auslastung wäre das kleiner dimensionierte Netzteil noch bei 75-80%.

Wenn du deinen Rechner nur zum Zocken nutzt, gerne ein zu großes Netzteil. Aber ansonsten? Es kommt auf den richtigen Kompromiss an.

Warum wird das so heiß?

NemoXvor 1 h, 5 m

Ich habe es schon oben geschrieben: Am effizientesten ist ein Netzteil, …Ich habe es schon oben geschrieben: Am effizientesten ist ein Netzteil, wenn es zu ca. 50 % ausgelastet wird.Wenn Dein System unter Last ca. 300 Watt zieht, dann ist ein Netzteil mit 600 Watt am effizientesten.



Völliger Blödsinn...
de.wikipedia.org/wik…LUS

Da du anscheinend die Wikipage nicht verstanden hast oder keine Lust hattest dich zu informieren was die übliche Zertifizierung bedeutet:
15607764-Zgkao.jpg
mindestens 82% bei maximalen Stromfluss bei der einfachen 80 Plus Zertifizierung.

Verfasser

cartmandealzvor 13 m

Warum wird das so heiß?


Weil der Preis einfach geil ist!!!

gatekeeprvor 8 h, 38 m

Habs für mein Mining Rig bestellt :-)


Genau! Treib auch noch die Preise für Netzteile in die Höhe ...

Kann mir jemand etwas empfehlen? Brauche etwas, das auch lange Laufzeiten am Tag schafft. Brauche vermutlich 200 - 250W. (ATX/PS2)

Sollte eher günstig sein. Preis/Leistung auf jeden Fall.
Bearbeitet von: "dye" 3. Dez

Askevor 4 h, 6 m

Völliger Blödsinn...https://de.wikipedia.org/wiki/80_PLUSDa du anscheinend …Völliger Blödsinn...https://de.wikipedia.org/wiki/80_PLUSDa du anscheinend die Wikipage nicht verstanden hast oder keine Lust hattest dich zu informieren was die übliche Zertifizierung bedeutet:[Bild] mindestens 82% bei maximalen Stromfluss bei der einfachen 80 Plus Zertifizierung.



Du scheinst da etwas nicht verstanden zu haben, zumindest nicht das, was ich geschrieben habe.
Ich habe gesagt, dass ein Netzteil am effizientesten ist bei 50 % Auslastung,
das zeigt doch auch diese Grafik:
Bei einer Auslastung von 50 % liegt die Effizienz bei 92 %. Das habe ich gesagt, das bestätigt die Grafik.

Also ist es kein "Völliger Blödsinn".

kadajawivor 4 h, 39 m

So ganz pauschal kann man das aber nicht sagen. Denn das Problem ist: Wie …So ganz pauschal kann man das aber nicht sagen. Denn das Problem ist: Wie oft läuft dein PC unter Volllast? Ein PC kann gut und gerne 500 Watt unter Volllast ziehen, aber im Idle mit 65 Watt auskommen. Und nun? Ja, ein Netzteil, das bei 50% Auslastung ist bei Volllast ist bei Volllast etwas effizienter als eins was da bereits zu 80% ausgelastet ist, aber wir reden hier von 3-7% oder so Unterschied. Aber im Idle braucht das große Netzteil deutlich mehr als das kleinere Netzteil, weil selbst ein gutes Netzteil bei 10% Auslastung auf 50-60% Effizienz abstürzt. Bei 65 Watt Auslastung wäre das kleiner dimensionierte Netzteil noch bei 75-80%.Wenn du deinen Rechner nur zum Zocken nutzt, gerne ein zu großes Netzteil. Aber ansonsten? Es kommt auf den richtigen Kompromiss an.



Das ist richtig, aber ich habe oben auch das geschrieben:

Der Unterschied ist auch nicht so groß. Man müsste schon genau ausrechnen, wie lange ein System mit welcher Last
läuft, um zu ermitteln wann und ob sich der Aufpreis lohnt.

thx
15610043-EkZWu.jpg

kadajawivor 14 h, 17 m

Cooler Master baut keine Netzteile. Es gibt auf der ganzen Welt nur eine …Cooler Master baut keine Netzteile. Es gibt auf der ganzen Welt nur eine handvoll (oder so) Firmen die Netzteile herstellt. Der Rest kauft von diesen Firmen ein bzw. lässt herstellen. Deswegen ist Seasonic autohot, weil die seit immer eigentlich hochwertige Netzteile herstellt.Was im Cooler Master drin steckt kann ich dir nicht sagen. Das hängt von der Serie ab, erfährt man in besseren Reviews aber auch. Ich habe mir ein Antec TPC gekauft, weil Seasonic drin ist. Mein letztes war ein richtiges Seasonic, welches nach vielen Jahren 24/7 nicht mehr wollte.Interessiert wäre ich hier schon, brauche ein Netzteil für mein NAS, und da kann ich nicht genug SATA Stecker haben. Aber 600W heisst bei der Last die ich fahren werde wird das Gerät eher ineffizient sein... es ist schade, dass es im Aftermarketbereich so wenige gute 200W Netzteile gibt. Also, keine.


Bq pp10 300watt

China böller

Lasst die Finger davon.
Das ist ein uralter Gruppenregulierter Schinken mit mäßiger bis schlechter Qualität.
Denke hier werden noch alte Bestände aufgewärmt.

600w braucht kein Mensch mehr und selbst das Pure. Power 10 400w wäre in den meisten Fällen die bessere Wahl.

Für ne Gtx 1060 reicht auch ein 400w Netzteil.

Ein Chinaböller direkt ist es nicht, da die Schutzschaltungen funktionieren.
Aber technisch gesehen, schafft es keine 600w ohne vorher mit dem Werten außerhalb der Toleranzen zu fliegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text