Cooler Master Silencio 652 (ATX, Schalldämmung, USB 3.0, SDHC-Reader) @ZackZack
293°Abgelaufen

Cooler Master Silencio 652 (ATX, Schalldämmung, USB 3.0, SDHC-Reader) @ZackZack

AvatarGelöschterUser2479028
AvatarGelöschterUser24790
eingestellt am 16. Jan 2014heiß seit 16. Jan 2014
Bei ZackZack gibt es bis Morgen das schallgedämmte Cooler Master Silencio 652 für 79,90€, gegenüber dem günstigsten Vergleichspreis von 94,57€ (Innova24) eine Ersparnis von 15%.

Technische Daten:

Abmessungen (BxHxT): 207x507x508.6mm
extern: 3x 5.25"
intern: 9x 3.5" bzw. 10x 2,5" (7x Laufwerkskäfig, 1x unter Laufwerksschacht, 1x hinter Mainboardtray [nur 2,5"])
Lüfter (vorne): 1x 180mm, 700rpm, 20dB(A), 1x 180mm (optional)
Lüfter (hinten): 1x 120mm, 1200rpm, 17dB(A)
Lüfter (seite): 1x 200mm (optional)
Lüfter (oben): 1x 200mm oder 2x 140mm (optional)
Lüfter (unten): 1x 180mm (optional)
Lüfter (HDD): 1x 120mm (optional)
Front I/O: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Kopfhörer, 1x Mikrofon, 1x Cardreader (SDHC)
PCI-Steckplätze: 8
Gewicht: 10.40kg
Farbe: schwarz, innen schwarz lackiert
Netzteilposition: unten
Grafikkarten: bis max. 423mm
CPU-Kühler: bis max. 168mm Höhe
Sonstiges: integrierte Lüftersteuerung, Staubfilter, Fronttür

Test: http://www.hardwaremax.net/reviews/gehaeuse/809-cooler-master-silencio-652.html

Hersteller: coolermaster.de/pro…915

Preisvergleich: geizhals.de/coo…tml

Beste Kommentare

Spacko198

Super, danke, ich suche schon seit einiger Zeit nach nem neuen Gehäuse...



Bist vielleicht an einem Cooler Master N600 Interessiert? :-D
28 Kommentare
Avatar

GelöschterUser24790

Große Bilder:
3278125-FnSGg

3278125-w4MU8

Mist, hab mir doch eben den N600 von Cooler Master geholt, dabei fände ich den viel nützlicher!

Avatar

GelöschterUser24790

gorb23

Mist, hab mir doch eben den N600 von Cooler Master geholt, dabei fände ich den viel nützlicher!


Schon stehen und alles eingebaut oder noch frisch geliefert im Karton? Bei letzterem vielleicht zurücksenden.

robafella

Schon stehen und alles eingebaut oder noch frisch geliefert im Karton? Bei letzterem vielleicht zurücksenden.



Noch im Karton, die 14 Tage sind aber gerade um....

Super, danke, ich suche schon seit einiger Zeit nach nem neuen Gehäuse...

Spacko198

Super, danke, ich suche schon seit einiger Zeit nach nem neuen Gehäuse...



Bist vielleicht an einem Cooler Master N600 Interessiert? :-D

Knaller für den Preis

Hat jemand das Case? Kann jemand etwas dazu sagen, ich finde nicht ein ordentliches Testvideo in Deutsch auf Youtube! Habe z.Z. noch das Cooler Master CM690 2, welches aber langsam seinen Geist aufgibt! Naja nach 5-6 Jahren... hat es seinen Dienst getan! Bringt denn die Schalldämmung wirklich etwas?

Ein neues System muss dieses Jahr eh her, dass case wäre evt was.

Ernesto666

Habe z.Z. noch das Cooler Master CM690 2, welches aber langsam seinen Geist aufgibt!

In wie fern gibt dein Gehäuse denn den Geist auf? In der Regel steht es ja nur rum, staubt voll und wird ab und zu gereinigt. oO

Ich finde mein Antec P280 um Längen besser

In den Warenkorb! Jetzt nur noch ein 1150ger Mainboard + SSD und mein "Schnäppchen Monster" ist komplett

Ich glaube nicht, das die Dämmung etwas nützt, Schall findet immer seinen Weg besonders bei Lüfteröffnungen, und die hat das Gehäuse nunmal nicht besonders wenige.

Guys, was is denn das für eine Kompakt-Wakü da im Bild?

Sieht goil aus.

edit: hab se, sieht IRL gay aus... schade.


ghost911

In den Warenkorb! Jetzt nur noch ein 1150ger Mainboard + SSD und mein "Schnäppchen Monster" ist komplett :)Ich glaube nicht, das die Dämmung etwas nützt, Schal findet immer seinen Weg besonders bei Lüfteröffnungen, und die hat das Gehäuse nunmal nicht besonders wenige.



Schal? K.A. musst mal bei Aldi oder KIK gucken, haben da oft sowas.



Da waren die Finger mal wieder schneller als der Kopf ^^

einige Kabel sind angeschmort, vom Case! Und die unteren Staubfilter, wenn man diese billigen Gitter so nennen kann, sind abgefallen, vom vielen rumzerren des Cases! Habe es öfters geöffnet um zu basteln, oder vorgezogen usw, es ist halt rum!

Pewter

Guys, was is denn das für eine Kompakt-Wakü da im Bild?



Dürfte quasi meine sein: geizhals.de/coo…tml Unter betrieb leuchtet die Pumpe noch Blau ^^

Ist aber nicht sonderlich empfehlenswert, die beigelegten Lüfter sind recht Luat, die Pumpe "surrt" ein guter Towerlüfter bringt dir da mehr freude.

Ich habe die kleinere Variante 352 mit einem Haswell i5 System bestückt. Klasse Gehäuse, gut verarbeitet und angenehm leise.

haha gehäuse die den geist aufgeben... finger sind schneller als kop... manche leute sind nicht zu retten aber cool cool....

Habe noch ein sehr gutes Revoltec RT-201 PC Gehäuse ATX Silber zu verkaufen ;-)

Ernesto666

Hat jemand das Case? Kann jemand etwas dazu sagen, ich finde nicht ein ordentliches Testvideo in Deutsch auf Youtube! Habe z.Z. noch das Cooler Master CM690 2, welches aber langsam seinen Geist aufgibt! Naja nach 5-6 Jahren... hat es seinen Dienst getan! Bringt denn die Schalldämmung wirklich etwas? Ein neues System muss dieses Jahr eh her, dass case wäre evt was.



http://www.hardwaremax.net/reviews/gehaeuse/809-cooler-master-silencio-652.html

Stehe momentan auch vor einer neuen Kaufentscheidung mit denen hier:
geizhals.de/?cm…349

Weiß jemand, wie sich das Coolermaster-Case gegen Fractal Design Define R4 und Nanoxia Deep Silence 1 schlägt? Die beiden sind in vielen Foren ja beliebt, wenn es um "fertig gedämmte" Gehäuse geht und schneiden auch in Tests recht gut ab.

Danke schon mal.

Nur komplett lüfterlose PC's sind das Wahre. Alles andere ist für Warmduscher.

Anders ausgedrückt: Der clevere Mydealzer baut den PC aus solchen Komponenten zusammen, welche gar nicht erst viel Wärme erzeugen. Dann braucht auch keine Wärme abgeführt zu werden, und alle Krachmacher (Lüfter) sind entbehrlich.
blog.dynamicdrive.de/ind…Los!

BTW:
In meinem PC stecken drin, lüfterlos:
-i3-3220T (2×2,8GHz, 35W TDP)
-Graka ATI 7750 passiv gekühlt
-CPU- Kühler Coolermaster TPC800
-Mainboard Asrock B75 PRO3-M
-8GB RAM
-256GB SSD
-Netzteil PicoPSU 160W
-Billig- Gehäuse
-Windows 8

Für Metro 2033 und Metro Last light reicht das aus, in vollen Details bei 1920x1080 pcx (!).
Wer nur Office mit dem PC macht oder Full HD Videos anschaut, braucht die extra Graka nicht, und nutzt stattdessen die interne GPU der CPU (Intel HD Grafik).

wenn ich aber OC will, dann müsste schon ein Lüfter rauf.

Logisch. Wenn du aber einfach nur einen PC haben möchtest, der absolut lautlos arbeitet, dann kannst Du entweder

-ein lärmgedämmtes Gehäuse nutzen, und den meisten Lärm damit schlucken
-oder von Beginn an stromsparende Komponenten nutzen.

Blöd ist nur, dass stromsparende (ausgemessene) CPU's so viel kosten. Der i3-3220T kostet bei Amazon 110€. Eine vergleichbare CPU mit z.B. 65W TDP kostet vielleicht 40€.

Spacko198

Super, danke, ich suche schon seit einiger Zeit nach nem neuen Gehäuse...



Ja ne, ich hab mir das ja jetzt bestellt...

Goyale

Nur komplett lüfterlose PC's sind das Wahre. Alles andere ist für Warmduscher.


Vielleicht greife ich nur ein Vorurteil meinerseits auf... aber wer kauft sich ein Gehäuse für 80€, wenn er da nur Office Komponenten einbauen will?
Wer seinen PC zum zocken benutzt (oder allg. gerne OC) ist auf Lüfter angewiesen. Und beim zocken hat man ja eh ein Headset auf...
So'n Lautloser PC macht für mich eher bei Multimedia Pcs Sinn (HTPC und ähnliches), aber ist ja wie gesagt nur meine subjektive Meinung. :P
(nichtsdestotrotz gratuliere ich dir zu deinem Lautlosen PC, da darf dann JDownloader o.Ä. bestimmt auch Nachts arbeiten :P)

Ausverkauft!

Blu2b

Wer seinen PC zum zocken benutzt (oder allg. gerne OC) ist auf Lüfter angewiesen.


Das ist noch die Frage. In meinem PC läuft immerhin eine lüfterlose Grafikkarte ATI 7750, welche für z.B. Metro Last Light in Full HD mit allen Effekten ausreicht.

Für einen Zock- PC kommt es auch darauf an, Daten- Flaschenhälse zu vermeiden. Bei mir hängt eine SSD an einem SATA6- Port, woanders eine Festplatte am SATA2- Port. Dann geht es bei mir von der Graka mit HDMI- Ausgang zum HDMI- Monitor mit LED- Hintergrund- Beleuchtung... Einfach nur die fetteste CPU umd fetteste Graka zu verbauen, reicht nicht immer...

Goyale


Ich kann Metro: Last Light grafisch nicht einordnen, jedoch "kenne" ich die HD7750 aus einigen Benchmarks. Ich hab' Sie als Einsteiger Grafikkarte in Erinnerung mit sehr niedrigem Verbrauch. Daher eher etwas für Gelegenheitsspieler oder halt für Multimedia PCs.

Du hast recht, ein PC ist nur so stark wie sein schwächstes Glied, jedoch ist keine SSD von nöten um zu zocken. Wen die paar Sekunden mehr beim Laden und Speichern nicht stören, kommt idR auch super ohne SSD aus. (Es gibt natürlich auch Ausnahmen und ja ich besitze auch eine SSD und kann nicht mehr ohne :D)
Weiterhin ist keine HDMI Verbindung zwischen PC und Monitor erforderlich. DVI hat ein minimal kleineres/anderes (weiß es gerade nicht genau) Farbspektrum, welches man nicht wahrnehmen kann - ok und es wird kein Sound mit übertragen, aber das ist ja egal.
"Fette" CPUs sind natürlich immer so ne Sache... die ganzen Ghz Werte sind kein Maßstab mehr für das Potential einer CPU, ebenso wenig wie die Anzahl der Kerne... gilt für Grakas ebenso (wobei ich da nicht mehr auf dem neusten Stand bin)

Wie gesagt - ich finde Lüfterlose PCs super, aber glaube das es (noch) nichts für Zocker ist.
Für mich würde deine Zusammensetzung wohl reichen, allerdings begleitet mich mein PC nun ~4Jahre und tut auch seine Dienste... auch wenn er dafür lautstark aufmerksam auf sich zieht. ^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text