410°
ABGELAUFEN
Cooler Master Silent Pro Gold 450W bzw. 550W ATX 2.3 Netzteil (80 Plus Gold, 5 Jahre Garantie) @ ZackZack
Cooler Master Silent Pro Gold 450W bzw. 550W ATX 2.3 Netzteil (80 Plus Gold, 5 Jahre Garantie) @ ZackZack
ElektronikZackZack Angebote

Cooler Master Silent Pro Gold 450W bzw. 550W ATX 2.3 Netzteil (80 Plus Gold, 5 Jahre Garantie) @ ZackZack

GelöschterUser24790

Preis:Preis:Preis:39,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack gibt es bis Morgen ein 80 PLUS Gold-Netzteil von Cooler Master im Angebot. Vergleichspreise starten bei 66,20€ (Drivecity). Die Ersparnis liegt damit bei 40%! Alternativ gibts noch die 550W-Version für 49,99€ - der Vergleichspreis liegt dort bei 74,80€ und die Ersparnis auch noch bei 33%.

Technische Daten:

Lüfter: 120mm
BxHxT: 150x86x140mm
Schutzfunktionen: Aktiv PFC, OCP, OVP, UVP, OLP(OPP, SCP, OTP
Anschlüsse: 1x 20/24-pin, 1x 4/8-pin ATX12V, 2x 6/8-pin PCIe, 6x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
Effizienz: durchschnittlich 90%, 80 PLUS Gold zertifiziert
Besonderheiten: unterstützt Hasewell C6/C7 Low-Power States
Herstellergarantie: fünf Jahre

Preisvergleich: geizhals.de/coo…tml

Herstellerseite: coolermaster.de/pro…895
Test: computerbase.de/art…st/

Liste der empfehlenswerten Netzteile bei Computerbase (als gut eingestuft): computerbase.de/for…479

Beste Kommentare

450W reicht für 98% aller PCs. Wer behauptet es reicht nicht der hat ein SLI Gespann oder wie immer einfach keine Ahnung

Wenn jemand ausrechnen will wieviel Watt er benötigt:
bequiet.com/de/…ert

33 Kommentare

Hot!

Milad

Hot!


Definitiv.
Leider zu wenig Leistung für meinen PC.

Gibt doch auch 550 Watt

450W reicht für 98% aller PCs. Wer behauptet es reicht nicht der hat ein SLI Gespann oder wie immer einfach keine Ahnung

Wenn jemand ausrechnen will wieviel Watt er benötigt:
bequiet.com/de/…ert

Ist das Hasswell kompatibel? Das ist ja momentan bei eingen Neztteilen der Knackpunkt.

Avatar

GelöschterUser24790

Momoko

Ist das Hasswell kompatibel? Das ist ja momentan bei eingen Neztteilen der Knackpunkt.


Ja, steht oben auch bereits (_;)

Auslastung
84%
58%
63%

PURE POWER L8 | 300W
PURE POWER L8 | 430W CM
STRAIGHT POWER E9 | 400W


so und ich kann mit meinem pc ruckelfrei BF3 zocken in ner 1600 er auflösung^^ und bei mir würde nen 400 er reichen,nen 450 er ist verbaut^^ also habe ich richtig zusammen gekauft meinen pc bei amazon für 270 euro vor 2 jahren bei amazon , hab auch nur nen billige 2 GB grafikkarte drinnen und 8 GB Arbeitsspeicher und habe nur nen amd 2 x3 450 ^^ und der reicht für alle spiele auf 1600 er auflösung ruckelfrei

Milad

Wenn jemand ausrechnen will wieviel Watt er benötigt:http://www.bequiet.com/de/psucalculator/expert



Das Ding spuckt 100 bis 200W zu viel aus - reines Marketing.
Außerdem verschwendet man durch schlechte Auslastung bei Teillast auch noch Strom (Wirkungsgrad der NTs fällt unter 20% Load massiv ab).

Beispiel:
AMD Phenom 955
AMD HD 5870
2 Laufwerke optisch
2x Ram
1x HDD
1x SSD
Und leicht übertaktet
-> angeblich läuft da ein 600W NT auf 94% Auslastung - ich lach mich kaputt. Habe ich so mit einem Marken-NT mit 400W 3 Jahre problemlos betrieben.

Preis für ein Gold Netzteil ist HOT keine Frage!

Allerdings find ichs total schwachsinnig, warum überhaupt 80+Gold Netzteile ohne CM verkauft werden!

hat das nt kabelmanagement?

Test bei ComputerBase (für Netzteile zu empfehlen):Klick mich hart!

Technik Innen ok, aber nicht leise.

Nein, Google weiß alles.

Dessi12

Test bei ComputerBase (für Netzteile zu empfehlen):Klick mich hart!Technik Innen ok, aber nicht leise.



Jup, Computerbase fand ich bis jetzt auch immer gut, was die Tests von PC Komponenten angeht. Kann man sich gut drauf verlassen!

schnaxilein

Auslastung 84% 58% 63% PURE POWER L8 | 300W PURE POWER L8 | 430W CM STRAIGHT POWER E9 | 400Wso und ich kann mit meinem pc ruckelfrei BF3 zocken in ner 1600 er auflösung^^ und bei mir würde nen 400 er reichen,nen 450 er ist verbaut^^ also habe ich richtig zusammen gekauft meinen pc bei amazon für 270 euro vor 2 jahren bei amazon , hab auch nur nen billige 2 GB grafikkarte drinnen und 8 GB Arbeitsspeicher und habe nur nen amd 2 x3 450 ^^ und der reicht für alle spiele auf 1600 er auflösung ruckelfrei


Wenn man alles runterschraubt dann kann das wohl sein, aber dann sieht auch BF3 aus wie nen Haufen Scheiße.

Top-Angebot, also mein Coolermaster Gold von vor 3 jahren hat Kabelmanagment. und läuft immer noch Top auch leise.

Gutes Teil zu gutem Preis.

Aber die Beschreibung zum schreiend davonrennen *aaaaahhhhhhh*:

Laufwerksanschlüsse 3 x 5,25 Zoll1 x 3,5 Zoll6 x Serial-ATA


Bestellt danke

Die Bequiet Seite labert nur Müll.
Angeblich 680Watt und 99% Auslastung.
Der Pc wird seit 3 Jahren mit einem 500 Watt Netzteil betrieben.

Marzipain

Wenn man alles runterschraubt dann kann das wohl sein, aber dann sieht auch BF3 aus wie nen Haufen Scheiße.



Schnaxilein ist nur unser Hardware-Troll. Erwarte keine Antwort - er postet immer nur einmal.

Yoshi1982

Wer behauptet es reicht nicht der hat ein SLI Gespann oder wie immer einfach keine Ahnung



ja sicher ...

Da frage ich mich wieso NVidia zB bei der GTX680 mind ein 550er empfiehlt.

Meine eigenen Erfahrungen sprechen auch dagegen. Man braucht auch kein SLI. Gegenüber nem Normalo habe ich mehr als 2 Platten und mehrere Gehäuselüfter. Und da flog mit schöner Regelmäßigkeit bei Einschalten die Sicherung raus und die Kiste lief erst beim 3, Anlauf hoch. Vorher ging sie nach 5 sec wieder aus. Z.Z. hab ich ein 650er und es läuft normal.

Beiner fetteren Grafikkarte ist ein 450er zu wenig.

Am Ende spart man an der falschen Stelle. Vor Jahren hat mir ne ATI 9800Pro ein Netztei lüberlastet. Überlastet heisst, die Spannung bricht zusammen und es kommt quasi zum Kurzschluss. Das hat mir das MB, die Gfx und mehrere Platten in den Tot gerissen.


Achja, und bevor jetzt wieder die sinnlose Rechnerei mit den Watt kommt. Ne GTX680 hat 195W. Die zieht es aber vorallem auf den 12V Lanes. Während sich die 450W des Netzteiul auf 3.5V, 5V und 12V verteilen. Einfach 195W von 450W abziehen und sehen was übrig bleibt, geht da nicht.

Dessi12

Test bei ComputerBase (für Netzteile zu empfehlen):Klick mich hart!Technik Innen ok, aber nicht leise.



naja ist doch ok wenn stört schon WENN ES LAUT IST NIEMAND STÖRT LAUTSTÄRKE

KlausKoe

blahblah



Also 1. hat ein modernes Netzteil fast seine gesamte Leistung auf der 12V-Schiene, d.h. du musst die über eine Aufteilung auf -12V, 5V, -5V, etc kaum Gedanken machen. Das hier angebotene 450W-Modell hat 420W auf der 12V-Leitung. Das Mittelklasse be quiet L8 430CM kann bis zu 42A auf der 12V-Schiene bereitstellen. Und selbst wenn ich ein hornaltes Corsair VX 450 heranziehe, kann das von seinen 450W noch 400W auf 12V bereitstellen. Ergo: Das meiste geht über die 12V-Leitung, wir leben nicht mehr im Jahr 2000. Von demher bleiben bei 450 Watt - 195 Watt noch sehr viel übrig. Nämlich bestimmt 200 Watt und so viel brauchst du für den Rest nicht, es sei denn du hast nen Festplatten- und Lüfterfetisch.

Dass bei einer "fetten Grafikkarte" 450 zu wenig seien ist eine unbegründbare Pauschalaussage.

Man kann super mit 450er Netzteil und einem stromschlucker wie der HD7970 fahren. Wenn ich zocke, komm ich mit dem Ding selten über 250 Watt. Furmark + Prime 95 synchron ist kein realistisches Szenarios. Und selbst dann bleibe ich unter 400 Watt.


Yoshi1982

Wer behauptet es reicht nicht der hat ein SLI Gespann oder wie immer einfach keine Ahnung



Und mal wieder ein gutes Beispiel für eine Person die absolut keine Ahnung hat!

Selbst wenn die wattzahl ausreicht . Es ist nicht ratsam sein Netzteil auf maximaler Auslastung laufen zu lassen. Optimal sind 50-70 Prozent . Desto leiser und effizienter arbeitet das Netzteil auch. Nehmen wir also an wir brauchen 450 Watt , dann sind 550 Watt aufjedenfall angebracht .

Ich nutze ein 1000 Watt Silverstone Gold für Gtx 580 sli. Wer die 580er kennt , weiß das einige Custom pmbs oc über 350 Watt alleine ziehen können ( pro Karte )

ist doch ganz klar das der Rechner von BeQ falsche Werte ausspuckt damit man sich das stärkere NT kauft. Ist wie mit dem Benzinverbrauch nur das dieser irgendwelche Traumwerte im niedrigen Bereich hat.
Fahre seit Jahren sehr gut mit solchen LC Netzteilen amazon.de/LC-…IQY
noch nie Probleme gehabt.
Wie gut die CoolMaster NT sind kann ich leider nicht sagen.

highwind

Und mal wieder ein gutes Beispiel für eine Person die absolut keine Ahnung hat!



Bring Fakten! Einfach nur n inhaltslosen Spruch schreiben kann jeder Noob.

1.Für Ottonormal Gamingsysteme reicht locker ein gutes 450 Watt Netzteil aus.
2. Watt Berechnung auf irgendwelchen Herstellerseiten sind reines Marketing
3. Wers nicht glaubt schaue bitte bei Computerbase in die Grafikkartentest, da wird die Gesamtaufnahme des kompletten Systems gezeigt. Und da sind selbst Systeme mit ner 7970 unter 450 Watt.

aso Preis is Hot, aber leider kein modulares

550 Watt Netzteil noch immer zu bekommen - gerade "gezackt", besten Dank den TE!

den = dem

Wattberechnung, Wattzahl *würg* Jungs das nennt sich Leistung.
Und ob ein Netzteil nun ausreicht oder nicht, hängt nicht von der Nennleistung des Netzteils ab, sondern davon, ob die jeweilige Schiene genug Strom liefern kann. Deswegen ist es Unfug zu sagen, wenn der Rechner eine Nennleistung von 350 Watt hat, dann reicht ein 450 Watt Netzteil. Denn die Nennleistung wird in der Regel einfach so gebildet, in dem man die Leistungen auf jeder Schiene addiert. Stattdessen muss man schauen, wie viel Strom man auf welcher Schiene braucht z.B 5v 3,3v 12v etc.
Hoffe das hilft hier jemandem weiter

Und um meine eigene Frage zu beantworten: Das Netzteil besitzt kein Kabelmanagement

rPi

Stattdessen muss man schauen, wie viel Strom man auf welcher Schiene braucht z.B 5v 3,3v 12v etc.



Sofern man kein China-Netzteil hat, kann man davon ausgehen, dass die Hauptleistung auf der 12V Schiene verfügbar ist. So sind auch hier von 450W bis zu 420W bei 12V möglich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text