261°
ABGELAUFEN
Cooler Master VS-Se­ries V650SM, ATX, 650W, 80PLUS Gold, 6 x SATA inkl. Vsk für 69,90 € > [zackzack.de] > Flashsale

Cooler Master VS-Se­ries V650SM, ATX, 650W, 80PLUS Gold, 6 x SATA inkl. Vsk für 69,90 € > [zackzack.de] > Flashsale

ElektronikZackZack Angebote

Cooler Master VS-Se­ries V650SM, ATX, 650W, 80PLUS Gold, 6 x SATA inkl. Vsk für 69,90 € > [zackzack.de] > Flashsale

Preis:Preis:Preis:69,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Guten Abend

heute bietet Zack Zack Flashsale diverse Netzteile und Tower zu guten Preisen an! Ich habe mal von Cooler Master die Netzeile aufgelistet mit Vergleichspreise. Alle Artikel Vsk frei!

Cooler Master VS-Se­ries V550S 550W ATX 2.31 für 59,90 € (PVG 84,90 €)

Eigenschaften:

Eingangsspannung: Wechselstrom 90-264 V
Nötige Frequenz: 47 - 63 Hz
Angaben zu Ausgangsleistungsanschlüssen: 1 x Stromversorgung: ATX, 24-polig, mit abnehmbarem 4-poligem Aufsatz, 1 x 8-poliger +12V-Stromanschluss mit abnehmbarem 4-poligem Abschnitt, 2 x 8-poliger PCI Express-Stromanschluss mit abnehmbarem 2-poligem Abschnitt, 6 x 15 PIN Serial ATA Power, 3 x interne Stromversorgung, 4-polig, 1 x 4-Pin-Mini-Stromversorgungsstecker
Ausgangsspannung: +3.3, +5, ±12 V
Leistungskapazität: 550 Watt
Ausgangsstrom: +3.3V - 20 A, +5V - 20 A, +12V - 45 A, -12V - 0.3 A, +5VSB - 2.5 A
Effizienz: 92%
80-PLUS-Zertifizierung: 80 PLUS Gold

--------------------------------------------------------------------------------------------

Coo­ler­Mas­ter VS Series V650S 650Watt für 69,90 € (PVG 90,99 €)

Eigenschaften:

Eingangsspannung: Wechselstrom 90-264 V
Nötige Frequenz: 47 - 63 Hz
Angaben zu Ausgangsleistungsanschlüssen: 1 x Stromversorgung: ATX, 24-polig, mit abnehmbarem 4-poligem Aufsatz, 1 x 8-poliger +12V-Stromanschluss mit abnehmbarem 4-poligem Abschnitt, 2 x 8-poliger PCI Express-Stromanschluss mit abnehmbarem 2-poligem Abschnitt, 8 x 15 PIN Serial ATA Power, 6 x interne Stromversorgung, 4-polig, 1 x 4-Pin-Mini-Stromversorgungsstecker
Ausgangsspannung: +3.3, +5, ±12 V
Leistungskapazität: 650 Watt
Ausgangsstrom: +3.3V - 25 A, +5V - 22 A, +12V - 54 A, -12V - 0.3 A, +5VSB - 2.5 A
Effizienz: 92%
80-PLUS-Zertifizierung: 80 PLUS Gold

---------------------------------------------------------------------------------------

Cooler Master VS-Se­ries V750SM 750W ATX 2.31 für 79,90€ (PVG 104,64 €)

Eigenschaften:

Eingangsspannung: Wechselstrom 90-264 V
Nötige Frequenz: 47 - 63 Hz
Angaben zu Ausgangsleistungsanschlüssen: 1 x Stromversorgung: ATX, 24-polig, mit abnehmbarem 4-poligem Aufsatz, 1 x 8-poliger +12V-Stromanschluss mit abnehmbarem 4-poligem Abschnitt, 2 x 8-poliger PCI Express-Stromanschluss mit abnehmbarem 2-poligem Abschnitt, 8 x 15 PIN Serial ATA Power, 6 x interne Stromversorgung, 4-polig, 1 x 4-Pin-Mini-Stromversorgungsstecker
Ausgangsspannung: +3.3, +5, ±12 V
Leistungskapazität: 650 Watt
Ausgangsstrom: +3.3V - 25 A, +5V - 22 A, +12V - 54 A, -12V - 0.3 A, +5VSB - 2.5 A
Effizienz: 92%
80-PLUS-Zertifizierung: 80 PLUS Gold


►Test oder Reviews ►
testberichte.de/pro…tml

10 Kommentare

zacki.png

VS Serie = Enhance Innenleben. Wohl nichts besonderes?

zackzack.de ist die richtige Adresse, auf die geroutet wird, sollte schon richtig im Titel stehen.

Das V550S gab es doch letztens erst für ~ 49,90€ bei denen. Habe es gekauft, und darf es nun schon das zweite mal einsenden.
Das erste mal war das Lüfterlager ausgeschlagen und das Teil hat gerattert wir blöde, außerdem war ein fiepen aus dem Netzteil zu vernehmen. Diese Fehler waren zum Glück noch bei meinen Tests vor dem Einbau zu bemerken.

Der zweite Fehler war da schon ärgerlicher, denn das Netzteil war bereits komplett verbaut (leider in einem alten Gehäuse in welchem es echt umständlich ist dieses Teil im Nachhinein wieder aus zu bauen [u.a. wegen CPU Kühler]).
Hier zeigte sich dass das Netzteil ab einer bestimmten Last auf 12V einfach mit einem Komplettausfall reagierte. Dieser Fehler fiel natürlich erst auf, als dann mal nach 2-3 Woche ein etwas anspruchsvolleres Spiel gestartet wurde, und in einer Szene die Grafikkarte & CPU etwas mehr gefordert waren. Die folge: Rechner schaltet komplett aus (stromlos), und lässt sich auch erst wieder starten wenn das Netzteil einmal komplett vom Netz getrennt wird.
Ein check mit einem 450W Netzteil (welches ich noch hier hatte) konnte bestätigen dass es definitiv das Netzteil ist. Zum testen wurde einfach Furmark & Prime95 gestartet; Resultat: V550S => PC sofort tot; 450W Netzteil => ca 1h stabil.

Somit würde ich dieses Netzteil nicht wirklich empfehlen, da ich schlechte Erfahrungen damit gemacht habe.

Ansonsten scheinen die Preise hier ja eine recht gute Ersparnis im Vergleich zu bieten. Trotzdem kein Hot von mir, auf Grund der Erfahrungen und meiner Meinung nach daher immer noch zuviel Geld für soviel Ärger mit diesem Teil. (Jedoch versuche ich auch nicht auf den "cold" Button zu drücken)

Oha, ich habe noch das V650 für 59,90€ vom letzten Deal hier unbenutzt liegen. Sollte das wohl mal dringend auf Funktion überprüfen

Hatte schon einige CoolerMaster Netzteile welche seit Jahren laufen und bisher nie Probleme damit.

@ alle Käufer des V650 vom letzten Deal :

Läuft euer Netzteil? Oder habt ihr damit auch Probleme?

ParanoiderAndroid

Oha, ich habe noch das V650 für 59,90€ vom letzten Deal hier unbenutzt liegen. Sollte das wohl mal dringend auf Funktion überprüfen Hatte schon einige CoolerMaster Netzteile welche seit Jahren laufen und bisher nie Probleme damit.


Kann gut sein das es einfach nur Pech war. Aber wenn man persönlich das erste mal ein Netzteil einer Marke kauft, und an diesem dann zwei mal Mängel auftreten, dann macht man erst mal einen Bogen um diese Marke was Netzteile angeht.
Wollte dies hier auch nur Kund tuen, da dieses Thema momentan sehr aktuell bei mir, und mich auch etwas diese häufigeren und recht hohen Ersparnispotentiale bei diesen Netzteilen wundern.

BananaPi



Auf jeden Fall mal danke für die Info! Denn wenn alles gut läuft und keins meiner Netzteile abraucht oder im Bekanntenkreis jemand eines braucht hätte es gut sein können daß es erst mal 2-3 Jahre hier herumliegt. Und dann wenn man es bräuchte ist es defekt

Die Coolermaster welche hier im Einsatz sind, sind wie gesagt schon einige Jahre alt. Und bei Made in China kann man halt immer wegen unzureichender Qualitätskontrolle auf eine schlechte Charge treffen.

BananaPi

Das V550S gab es doch letztens erst für ~ 49,90€ bei denen. Habe es gekauft, und darf es nun schon das zweite mal einsenden. Das erste mal war das Lüfterlager ausgeschlagen und das Teil hat gerattert wir blöde, außerdem war ein fiepen aus dem Netzteil zu vernehmen. Diese Fehler waren zum Glück noch bei meinen Tests vor dem Einbau zu bemerken. Der zweite Fehler war da schon ärgerlicher, denn das Netzteil war bereits komplett verbaut (leider in einem alten Gehäuse in welchem es echt umständlich ist dieses Teil im Nachhinein wieder aus zu bauen [u.a. wegen CPU Kühler]). Hier zeigte sich dass das Netzteil ab einer bestimmten Last auf 12V einfach mit einem Komplettausfall reagierte. Dieser Fehler fiel natürlich erst auf, als dann mal nach 2-3 Woche ein etwas anspruchsvolleres Spiel gestartet wurde, und in einer Szene die Grafikkarte & CPU etwas mehr gefordert waren. Die folge: Rechner schaltet komplett aus (stromlos), und lässt sich auch erst wieder starten wenn das Netzteil einmal komplett vom Netz getrennt wird. Ein check mit einem 450W Netzteil (welches ich noch hier hatte) konnte bestätigen dass es definitiv das Netzteil ist. Zum testen wurde einfach Furmark & Prime95 gestartet; Resultat: V550S => PC sofort tot; 450W Netzteil => ca 1h stabil. Somit würde ich dieses Netzteil nicht wirklich empfehlen, da ich schlechte Erfahrungen damit gemacht habe. Ansonsten scheinen die Preise hier ja eine recht gute Ersparnis im Vergleich zu bieten. Trotzdem kein Hot von mir, auf Grund der Erfahrungen und meiner Meinung nach daher immer noch zuviel Geld für soviel Ärger mit diesem Teil. (Jedoch versuche ich auch nicht auf den "cold" Button zu drücken)


Zum selben Zeitpunkt habe ich auch zugeschlagen und denke mir, dass ich mein altes Netzteil nicht hätte auf Ebay verkaufen sollen, damit ich Falle des Falles den Rechner weiterhin benutzen kann O.o
Noch läuft es. Immerhin hat man 5 Jahre Garantie, was ein großer Pluspunkt ist.

Der Deal ist gut.

Gute Übersicht, um die tatsächlichen Hersteller der Netzteile zu identifizieren
tomshardware.de/net…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text