Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Coolermaster Vertical GPU Mounting  Kit
349° Abgelaufen

Coolermaster Vertical GPU Mounting Kit

29,99€49,55€-39%Amazon Angebote
37
eingestellt am 25. Nov 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Amazon hat derzeit das Riser Card Kit zum Top Preis. Bitte beachten: Gür Leute die zwischen den PCIe Blenden kleine Querstreben haben, können dieses Kit nur nutzen wenn diese entfernt werden. Außerdem kann man dann keine anderen pcie Karten nutzen (Wlan Karte, Soundkarte etc).
gibt es einen Test zu dem Kit, einfach mal anschauen(y)

Der Versand dauert laut Amazon etwas länger. Bei mir steht es sollte am 1.-2. Dezember ankommen, bei dem Preis jedoch zu vernachlässigen.

Copy&Paste

Master-Zubehör – vertikaler Grafikkartenhalter speziell für unsere Master-Case-Serie. Dieses Zubehör ermöglicht es Ihnen, eine Grafikkarte an ihre PCI-Steckplatz vertikal einzubauen, toll zur Zurschaustellung. Als Teil unserer Master-Zubehör-Reihe ist der Grafikkartenhalter speziell konzipiert, um mittels Free Form Modular System Technology in freier Form gestaltet, angepasst und aktualisiert zu werden. Der vertikale Grafikkartenhalter ist mit einem Riser-Kabel ausgestattet, das den Anschluss Ihrer Grafikkarte an den PCI-Steckplatz ermöglicht. Installation könnte nicht einfacher sein. Einfach die Grafikkarte in der Halterung platzieren, mit der Riser-Karte am Motherboard anschließen, und es kann losgehen. Produktmerkmale: Modulares Freiform-System – für alle, die ihre teuren Grafikkarten vertikal zur Schau stellen möchten. Leicht zu gestaltendes, anzupassendes und zu aktualisierendes Case mit unseren vertikalen Grafikkartenhalter. Hochwertiges Material – der Halter ist aus hochwertigem Stahl und in einer stilvollen Metallic-grauen Farbe gehalten. Einfach zu installieren – dieses Master-Zubehör ist für den PCI-Bereich Ihres Case konzipiert. Dieser Halter beansprucht sieben PCI-Steckplätze. Kompatibilität – Kompatibel mit allen modularen Freiform-Cases von Cooler Master. Installieren Sie es am PCI-Steckplatz.
Merkmale & Details
Modulares Freiform-System.
Hochwertige Stahlkonstruktion.
Riser-Kabel im Lieferumfang enthalten.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
UnbekannterNr125.11.2018 18:22

Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber d …Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber der konventionellen Bauweise. Es ist nur für die Show, aus Sicht der Kühlung ist es dämlich.


Falsch. Das was getestet wurde war mit dem bereits vorhandenen vertikalen Einbauslot am Gehäuse. Da war die Grafikkarte viel zu dicht am Glas bzw Seitenteil. Ich selbst habe das NZXT H500i und hatte es auch vertikal ohne jegliches Bracket verbaut, sondern habe das vom Gehäuse genutzt. Die Karte wurde heiß. Undzwar schon deutlich. Diese Kits von Coolermaster und Cablemod schieben die Karte jedoch mehrere! cm von Seitenteil weg und so bekommt die Karte wieder Luft. Ich sehe absolut keine erhöhten Temperaturen mit dem Cablemod Bracket und bin sehr zufrieden. Zusätzlich ist das Netzteil bei mir mit dem Lüfter nach oben verbaut und saugt die warme Luft der Grafikkarte raus. Gamers Nexus hat das Cablemod Bracket ausgiebig getestet und konnte wenig bis kaum Unterschiede feststellen. Also hier von 9 Grad Steigerung zu sprechen ohne Beweise ist nicht besonders cool.

Hier der Beweis:

Bearbeitet von: "Papaz" 25. Nov 2018
37 Kommentare
Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren
Guter Preis, direkt gekauft! Hoffentlich wird das ganze nicht zu instabil
pperto25.11.2018 18:04

Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren …Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren


Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine Seitenwand mit Lüfter hat, da die Graka bei so einem Gehäuse direkt Außenluft ansaugen könnte. :/
ppertovor 4 m

Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren …Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren


In manchen Systemen kommt es sicher gut. Zum Beispiel bei den RTX-AORUS Karten. deren Lüfter sollten echt nicht zum Boden zeigen.
Slashhammervor 1 m

Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine …Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine Seitenwand mit Lüfter hat, da die Graka bei so einem Gehäuse direkt Außenluft ansaugen könnte.


Sieht auch (meiner Meinung nach) Wesentlich besser aus.
Habe es von Cablemod gekauft weil ich keine Lust hatte irgendwas am Gehäuse wegzuschneiden. Auch wenn es nur Streben sind. Gäbe es sogar mit 25% Rabatt auf Caseking für 45 Euro. Preis ist aber gut für das Coolermaster.
Slashhammer25.11.2018 18:08

Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine …Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine Seitenwand mit Lüfter hat, da die Graka bei so einem Gehäuse direkt Außenluft ansaugen könnte. :/


Sowas baust du dir nur ein, wenn du ein Seitenteil mit Sichtfenster (Also ohne Lüfterplatz) hast und die Grafikarte richtig präsentieren kannst
Sartvor 3 m

Sowas baust du dir nur ein, wenn du ein Seitenteil mit Sichtfenster (Also …Sowas baust du dir nur ein, wenn du ein Seitenteil mit Sichtfenster (Also ohne Lüfterplatz) hast und die Grafikarte richtig präsentieren kannst


Gibt auch Gehäuse die sowohl Fenster als auch einen Lüfter haben.
Slashhammervor 6 m

Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine …Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine Seitenwand mit Lüfter hat, da die Graka bei so einem Gehäuse direkt Außenluft ansaugen könnte.


Ich denke, dass sich das nicht viel nimmt. Das ganze ist ein rein optisches Feature und als solches würde ich es auch bewerten.
Slashhammer25.11.2018 18:08

Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine …Die Frage ist, ob die Temperaturen wesentlich besser sind, wenn man eine Seitenwand mit Lüfter hat, da die Graka bei so einem Gehäuse direkt Außenluft ansaugen könnte. :/


Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber der konventionellen Bauweise. Es ist nur für die Show, aus Sicht der Kühlung ist es dämlich.
pperto25.11.2018 18:04

Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren …Finde sowas unnötig, aber es gibt ja Leute, die gerne experimentieren



Das hat mit experimentieren nichts zu tun, du hast sonst einfach nichts von den meisten RGB beleuchteten Grakas.
Ein Fenster Seitenteil vorausgesetzt kommt das schon gut. PC Hardware hat allerdings festgestellt, das die "Umlenkung" auch Performance kostet.
Bearbeitet von: "puhderbaer" 25. Nov 2018
UnbekannterNr125.11.2018 18:22

Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber d …Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber der konventionellen Bauweise. Es ist nur für die Show, aus Sicht der Kühlung ist es dämlich.


Mit dieser hier? Sowas kenne ich nur von den die direkt am Gehäusefenster sind und keine Luft bekommen. Quelle?
Kriegt man mit paar dicken schrauben und nem Bolzenschneider auch für umsonst hin
UnbekannterNr125.11.2018 18:22

Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber d …Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber der konventionellen Bauweise. Es ist nur für die Show, aus Sicht der Kühlung ist es dämlich.


Falsch. Das was getestet wurde war mit dem bereits vorhandenen vertikalen Einbauslot am Gehäuse. Da war die Grafikkarte viel zu dicht am Glas bzw Seitenteil. Ich selbst habe das NZXT H500i und hatte es auch vertikal ohne jegliches Bracket verbaut, sondern habe das vom Gehäuse genutzt. Die Karte wurde heiß. Undzwar schon deutlich. Diese Kits von Coolermaster und Cablemod schieben die Karte jedoch mehrere! cm von Seitenteil weg und so bekommt die Karte wieder Luft. Ich sehe absolut keine erhöhten Temperaturen mit dem Cablemod Bracket und bin sehr zufrieden. Zusätzlich ist das Netzteil bei mir mit dem Lüfter nach oben verbaut und saugt die warme Luft der Grafikkarte raus. Gamers Nexus hat das Cablemod Bracket ausgiebig getestet und konnte wenig bis kaum Unterschiede feststellen. Also hier von 9 Grad Steigerung zu sprechen ohne Beweise ist nicht besonders cool.

Hier der Beweis:

Bearbeitet von: "Papaz" 25. Nov 2018
Eine gpu vertikal zu montieren, kann ich nicht empfehlen. Die Belastung auf die Lüfter wird dadurch sehr einseitig und sie gehen schneller kaputt. (ich spreche aus Erfahrung bei Mining Rigs.
MatteoDealz25.11.2018 18:30

Mit dieser hier? Sowas kenne ich nur von den die direkt am Gehäusefenster …Mit dieser hier? Sowas kenne ich nur von den die direkt am Gehäusefenster sind und keine Luft bekommen. Quelle?


In deinem Video sind es 1°C mehr bei idealen Bedingungen mit nem Lüfter der direkt an die Karte bläst und der ASUS mit dem wohl besten Kühler. Mit ner einfachen Gigabyte und einem größeren Gehäuse, wo nicht direkt ein Lüfter zur Karte zeigt wird es deutlich schlechter. Es sind Erfahrungswerte, kann dir jetzt hier leider keinen tollen Test präsentieren, der jedes Grafikkartenmodell mit jedem Tower und jeder Art von Lüfteranordnung testet präsentieren.
Papazvor 3 m

Falsch. Das was getestet wurde war mit dem bereits vorhandenen vertikalen …Falsch. Das was getestet wurde war mit dem bereits vorhandenen vertikalen Einbauslot am Gehäuse. Da war die Grafikkarte viel zu dicht am Glas bzw Seitenteil. Ich selbst habe das NZXT H500i und hatte es auch vertikal ohne jegliches Bracket verbaut, sondern habe das vom Gehäuse genutzt. Die Karte wurde heiß. Undzwar schon deutlich. Diese Kits von Coolermaster und Cablemod schieben die Karte jedoch mehrere! cm von Seitenteil weg und so bekommt die Karte wieder Luft. Ich sehe absolut keine erhöhten Temperaturen mit dem Cablemod Bracket und bin sehr zufrieden. Zusätzlich ist das Netzteil bei mir mit dem Lüfter nach oben verbaut und saugt die warme Luft der Grafikkarte raus. Gamers Nexus hat das Cablemod Bracket ausgiebig getestet und konnte wenig bis kaum Unterschiede feststellen. Also hier von 9 Grad Steigerung zu sprechen ohne Beweise ist nicht besonders cool.Hier der Beweis:[Video]


Davon rede ich nicht, das Video ist mir unbekannt. Ich rede von realen Fakten, selbst so erlebt und festgestellt. Es geht hier auch nicht um _immer_ 9°C mehr, es waren im schlimmsten szenario 9°C mehr. Man sollte einfach bedenken, dass es damit auf jeden Fall nicht besser wird und es auch thermischer Sicht keinen Vorteil bringt. Nicht mehr sage ich damit aus.
Drici25.11.2018 18:35

Eine gpu vertikal zu montieren, kann ich nicht empfehlen. Die Belastung …Eine gpu vertikal zu montieren, kann ich nicht empfehlen. Die Belastung auf die Lüfter wird dadurch sehr einseitig und sie gehen schneller kaputt. (ich spreche aus Erfahrung bei Mining Rigs.


Hier muss man alles mit Youtube Videos beweisen, da wird nicht auf die Erfahrungen von Usern gegeben. Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Außer die Blower Karten, den ist es egal wie sie montiert sind.
puhderbaervor 10 m

Das hat mit experimentieren nichts zu tun, du hast sonst einfach nichts …Das hat mit experimentieren nichts zu tun, du hast sonst einfach nichts von den meisten RGB beleuchteten Grakas.Ein Fenster Seitenteil vorausgesetzt kommt das schon gut. PC Hardware hat allerdings festgestellt, das die "Umlenkung" auch Performance kostet.



Ob man es experimentieren nennen möchte oder nicht. In meinen Augen macht das keinen Sinn. Man opfter Funktionalität und teilweise Performance für ein paar RBGs mehr. Zudem bauen mittlerweile fast alle Hersteller mit RBG Karten diese an die Seite und auf das Backplate, somit noch unsinniger.

Aber für manche sind wohl leuchtende Lüfter cooler. Naja vllt. freut sich das Motherboard über ein wenig Nähe und Wärme vom Backplate der Karte, besonders jetzt im Winter
Drici25.11.2018 18:35

Eine gpu vertikal zu montieren, kann ich nicht empfehlen. Die Belastung …Eine gpu vertikal zu montieren, kann ich nicht empfehlen. Die Belastung auf die Lüfter wird dadurch sehr einseitig und sie gehen schneller kaputt. (ich spreche aus Erfahrung bei Mining Rigs.


Eine GPU für Mining zu benutzen kann ich nicht empfehlen. Die Belastung auf die Chips und Speicher wird daruch sehr einseitig und die Karte geht schneller kaputt. Mining.... das sinnloseste was die PC Welt je erleben musste.
UnbekannterNr1vor 4 m

In deinem Video sind es 1°C mehr bei idealen Bedingungen mit nem Lüfter d …In deinem Video sind es 1°C mehr bei idealen Bedingungen mit nem Lüfter der direkt an die Karte bläst und der ASUS mit dem wohl besten Kühler. Mit ner einfachen Gigabyte und einem größeren Gehäuse, wo nicht direkt ein Lüfter zur Karte zeigt wird es deutlich schlechter. Es sind Erfahrungswerte, kann dir jetzt hier leider keinen tollen Test präsentieren, der jedes Grafikkartenmodell mit jedem Tower und jeder Art von Lüfteranordnung testet präsentieren.


Bei einer standarmäßigen Gigabyte Karte würde ich sowas auch nicht kaufen. Die Strix zum Beispiel sieht ja auch echt gut aus.
Papaz25.11.2018 18:39

Eine GPU für Mining zu benutzen kann ich nicht empfehlen. Die Belastung …Eine GPU für Mining zu benutzen kann ich nicht empfehlen. Die Belastung auf die Chips und Speicher wird daruch sehr einseitig und die Karte geht schneller kaputt. Mining.... das sinnloseste was die PC Welt je erleben musste.


Du bist nur traurig, dass du dabei nichts verdient hast.
Außerdem was hat das mit meiner Antwort eben zu tun?
UnbekannterNr1vor 8 m

Hier muss man alles mit Youtube Videos beweisen, da wird nicht auf die …Hier muss man alles mit Youtube Videos beweisen, da wird nicht auf die Erfahrungen von Usern gegeben. Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Außer die Blower Karten, den ist es egal wie sie montiert sind.


Ich habe das Video verlinkt, weil es sehr gut den Unterschied zwischen standard und mit Bracket zeigt. Warum es bei dir nicht gut läuft weiß ich nicht, aber ich habe aus eigener Erfahrung gesehen dass ich dadurch keinen Nachteil habe. Temperaturen sind absolut normal wie vorher auch.

PS: Zudem sagst du ja "wurde mehrfach getestet". Ja von wem denn? Von dir? Oder nimmst du auch irgendwelche Videos und Berichte als "Beweis" ?
Bearbeitet von: "Papaz" 25. Nov 2018
Drici25.11.2018 18:41

Du bist nur traurig, dass du dabei nichts verdient hast.Außerdem was hat …Du bist nur traurig, dass du dabei nichts verdient hast.Außerdem was hat das mit meiner Antwort eben zu tun?



Cool. Und schon Millionär geworden oder rennst du noch den Stromrechnungen hinterher? xD
Papazvor 19 m

Cool. Und schon Millionär geworden oder rennst du noch den Stromrechnungen …Cool. Und schon Millionär geworden oder rennst du noch den Stromrechnungen hinterher? xD


Die zahlt doch Mami
Hab mir dieses Jahr das cooler master Kit direkt zum release geholt. .Leider musste ich feststellen das mein ganzes System dadurch instabil wurde und ich konnte es nur auf das PCI Riser Kabel zurück führen. Aus diesem Grund kann ich das Kit leider nicht empfehlen..
In meinem alten Case (ds cube) war das Mainboard horizontal und die gpu entsprechend vertikal montiert. Hat sich extrem aufgeheizt, weil zwischen gpu und Fenster nicht genug Platz war. Habe jetzt ein Case mit herkömmlicher Bauweise, also Mainboard vertikal und gpu horizontal: viel besser! Nach dieser Erfahrung würde ich meine graka nicht mehr vertikal verbauen
Discostuvor 13 m

In meinem alten Case (ds cube) war das Mainboard horizontal und die gpu …In meinem alten Case (ds cube) war das Mainboard horizontal und die gpu entsprechend vertikal montiert. Hat sich extrem aufgeheizt, weil zwischen gpu und Fenster nicht genug Platz war. Habe jetzt ein Case mit herkömmlicher Bauweise, also Mainboard vertikal und gpu horizontal: viel besser! Nach dieser Erfahrung würde ich meine graka nicht mehr vertikal verbauen


Hier kann die Graka aber Hebung Luft ansaugen da sie nicht direkt am Seitenteil ist. Außerdem ist das ja hauptsächlich ein optischer Faktor.
19656694-Yji7W.jpgIch bin sehr zufrieden damit
Clarevor 19 h, 41 m

Guter Preis, direkt gekauft! Hoffentlich wird das ganze nicht zu instabil


Ich habe das Teil für mein NZXT H700 gekauft und es ist sehr stabil. Da ist eine GTX 1060 6GB mit großem Strix Kühler verbaut.
Papazvor 19 h, 39 m

Habe es von Cablemod gekauft weil ich keine Lust hatte irgendwas am …Habe es von Cablemod gekauft weil ich keine Lust hatte irgendwas am Gehäuse wegzuschneiden. Auch wenn es nur Streben sind. Gäbe es sogar mit 25% Rabatt auf Caseking für 45 Euro. Preis ist aber gut für das Coolermaster.


Für mich war die Cablemod Lösung nichts. Ragt zu weit ins Gehäuse und hast hinten die Hässlichen Adapter hängen. Und bei meinem NZXT H700 hält die Graka auch ohne Streben dazwischen.
UnbekannterNr125.11.2018 18:22

Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber d …Wurde mehrfach getestet, je nach Typ der Karte bis zu 9°C mehr gegenüber der konventionellen Bauweise. Es ist nur für die Show, aus Sicht der Kühlung ist es dämlich.


Kommt drauf an, laut ITRaid soll es beinahe kein Einfluss auf die Temperatur haben da die Graka nicht direkt vor dem Glas sitzt.
Wichtel_F126.11.2018 13:51

Kommt drauf an, laut ITRaid soll es beinahe kein Einfluss auf die …Kommt drauf an, laut ITRaid soll es beinahe kein Einfluss auf die Temperatur haben da die Graka nicht direkt vor dem Glas sitzt.


Kommt auch auf die Karte an. Mit der Asus hat man quasi den best möglichen Kühler, mit den einfacheren Kühlern anderer Hersteller sieht das schon ganz anders aus.
UnbekannterNr126.11.2018 16:30

Kommt auch auf die Karte an. Mit der Asus hat man quasi den best möglichen …Kommt auch auf die Karte an. Mit der Asus hat man quasi den best möglichen Kühler, mit den einfacheren Kühlern anderer Hersteller sieht das schon ganz anders aus.


Warum sollte sie denn schlechter sein? Ein Hitzestau ist es eigentlich ausgeschlossen und der Airflow auch quasi uneingeschränkt. Und Schöne, aber Schlechte Kühlkörper gibt es ja fast auch nicht.
UnbekannterNr126.11.2018 16:30

Kommt auch auf die Karte an. Mit der Asus hat man quasi den best möglichen …Kommt auch auf die Karte an. Mit der Asus hat man quasi den best möglichen Kühler, mit den einfacheren Kühlern anderer Hersteller sieht das schon ganz anders aus.


Aber bei so einer Strix macht es ja auch Sinn, sie so zu verbauen da sie ja echt gut aussieht. So eine Palit Karte zum Beispiel würde doch keiner so einbauen
Wichtel_F1vor 1 h, 5 m

Warum sollte sie denn schlechter sein? Ein Hitzestau ist es eigentlich …Warum sollte sie denn schlechter sein? Ein Hitzestau ist es eigentlich ausgeschlossen und der Airflow auch quasi uneingeschränkt. Und Schöne, aber Schlechte Kühlkörper gibt es ja fast auch nicht.


"Schön" ist total ansichtssache, die großen Modelle mit den höchsten Taktraten haben aber in der Regel auch sehr gute Kühler, das ist soweit korrekt. Gibt nur wenige Ausnahmen. Gibt aber eben auch Leute die den Trend unbedingt mit ihrer Palit Dual OC mitmachen wollen und dann ein böses erwachen habe, wie gesagt selbst so im Kundenauftrag erlebt und auch nachgemessen. Am Ende war das Ding langsamer als die Referenzkarte und drosselte von ganz alleine den Takt. Es diente meinerseits lediglich als Hinweis, dass man nicht blind drauf los kaufen sollte, sondern sich mal vorher mit dem Thema befassen soll.

Einen positiven Effekt auf die Temperaturen hat diese Maßnahme aber in keinem Fall, da sind sich alle einig.
MatteoDealzvor 58 m

Aber bei so einer Strix macht es ja auch Sinn, sie so zu verbauen da sie …Aber bei so einer Strix macht es ja auch Sinn, sie so zu verbauen da sie ja echt gut aussieht. So eine Palit Karte zum Beispiel würde doch keiner so einbauen


Das mit dem "gut aussehen" ist eben so eine Sache, man muss es von Fall zu Fall entscheiden, die Asus ist wie bereits erwähnt unproblematisch was diese Einbauart angeht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text