90°
ABGELAUFEN
Coollaboratory Liquid Ultra Cooling Kit mit 1x Reinigungsset

Coollaboratory Liquid Ultra Cooling Kit mit 1x Reinigungsset

ElektronikAmazon Angebote

Coollaboratory Liquid Ultra Cooling Kit mit 1x Reinigungsset

Preis:Preis:Preis:3,32€
Zum DealZum DealZum Deal
Coollaboratory Liquid Ultra Cooling Kit mit 1x Reinigungsset

Typ: Wärmeleitpaste
Farbe: Silber
Elektrisch Leitfähig: Ja

Technische Details:

Inhalt: 0,15 ml (entspricht ca. 1g)
Lieferumfang:
- Wärmeleitpaste
- 2x Pinsel
- Schleif-Pad
- Reinigungstuch
- Mehrsprachige Anleitung

PVG (Idealo): ab 9,90€

Wärmeleitpaste Tests:
tomshardware.de/cha…tml

13 Kommentare

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

und seit wann ist metall nicht elektrisch leitfähig?

Hickler

und seit wann ist metall nicht elektrisch leitfähig?



Sorry. Ich habe es schnell von Amazon kopiert.

Wärmeleitpaste Tests: http://www.tomshardware.de/charts/warmeleitpasten-charts/-5-CPU-Air-Cooling-Low-Pressure,3365.html


Hmmm, P&G Zahnpasta ist bei dem Test auf dem abgeschlagenen letzten Platz, vielleicht sollte ich mal eine andere Wärmeleitpaste probieren.

Hab paste mal verwendet, konnte ich keine wirkliche Vorteile zu normale AC MX-2 feststellen.
Nachteile:
- Flüssigmetall Pasten sind relativ schwer zu verarbeiten weil elektrisch leitend
- Darf nicht an ALU-Kühlern verwendet werden

Vorteile:
- Trocknet nicht aus und muss eigentlich nie ausgetauscht werden.
- Kleine 1 Gramm Spritze reichte locker für 10 Rechner

Neutral:
- Wärmeleitfähigkeit nur minimal Besser als normale Wärmeleitpasten und in Normale Rechner in Normal betrieb absolut nicht erkennbar und nur kaum messbar

IMHO: für Normale und leicht übertacktete Rechnern absolut sinnlos, für hochgetacktete Systeme macht Luftkühlung eh kein Sinn mehr und da werde ich lieber an ordentliche Wasser Kühlung setzen statt an bessere Paste.

Bei Ivy Bridge und Haswell Prozessoren nützlich wenn man die CPU köpft (Heatspreader abtrennen,billige Wärmeleitpaste entfernen,diese hier drauf,wieder verkleben)

Sollte in Thinkpads und Elitebooks was taugen oder? Habs einfach mal bestellt. Bei dem Preis kann man nicht meckern

Donrodrigo

Bei Ivy Bridge und Haswell Prozessoren nützlich wenn man die CPU köpft (Heatspreader abtrennen,billige Wärmeleitpaste entfernen,diese hier drauf,wieder verkleben)


da frage ich michaber immer wieder warum man kopf wieder einsetzt und nicht einfach Prozessor geköpft lässt. Hab ich bei meinen alten Laptop vor paar Jahren gemacht: Kopf ab, AC MX-2 drauf und direkt Kühler drauf - funktioniert bis heute und hat nie wieder Temperatur Probleme gehabt.

Für den Preis konnte man nichts verkehrt machen (habe einmal zugegriffen!), auch wenn man es vielleicht nicht wirklich gebrauchen kann, denn so häufig baut man ja eigentlich keine Rechner zusammen.

Die beste Paste zum Köpfen von CPUs!

Donrodrigo

Bei Ivy Bridge und Haswell Prozessoren nützlich wenn man die CPU köpft (Heatspreader abtrennen,billige Wärmeleitpaste entfernen,diese hier drauf,wieder verkleben)


Ganz einfach: der Abstand CPU und Kühler ist zu klein. Der Kühler liegt dann nicht auf (bedingt durch die Bauart des CPU Sockels). Ausserdem startet der Rechner ohne modifikation nicht, wenn der Druck auf der CPU zu gering ist.

Ausserdem startet der Rechner ohne modifikation nicht, wenn der Druck auf der CPU zu gering ist.


Wieso sollte er nicht starten? Temperaturbedingt ist das ja schon verständlich, nur was hat das mit dem Anpressdruck zu tun?

zerberus

Vorteile: - Kleine 1 Gramm Spritze reichte locker für 10 Rechner >



das ist absolut falsch, das sagt der Hersteller, ich spreche aber aus Erfahrung, nutze ich 0,1g pro CPU, reicht das zwar, ok, ABER!!! ich hab statt ~27°C => 82°C kein Witz ! und nicht übertrieben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text