290°
ABGELAUFEN
Coppenrath & Wiese Goldstücke XXL Packung (20 Stück) für 1,99€ bei ,-real

Coppenrath & Wiese Goldstücke XXL Packung (20 Stück) für 1,99€ bei ,-real

FoodReal Angebote

Coppenrath & Wiese Goldstücke XXL Packung (20 Stück) für 1,99€ bei ,-real

Preis:Preis:Preis:1,99€
Ab nächste Woche Montag bekommt ihr die XXL Tiefkühl Brötchen (20 Stück) von C&W für 1,99€ bei real, bundesweit. Schmecken auch ganz gut im Vergleich zu anderen Aufbackbrötchen ;-)

Beliebteste Kommentare

R.I.P. Aloys Coppenrath

Preis ist hot

29 Kommentare

jop für aufbackbrötchen sehr lecker, natürlich kommt nix an frische vom Bäcker ran

10 Cent pro Brötchen. Da kann kein Handwerksbäcker mithalten.
+

R.I.P. Aloys Coppenrath

Preis ist hot

Wenn der Bäcker mal nicht verfügbar sind, sind diese Brötchen die einzige Alternative.

Hot!

Und wenn der Singular nicht verfügbar ist, dann nimmst du einfach den Plural.

masterandy

Wenn der Bäcker mal nicht verfügbar sind... !

Du Held!

Und jetzt als ob der angebotspreis immer bei 1,99 liegen wird.
Im endeffekt wird der Bäcker immer besser sein

Offtopic: Naja die Bäckerbrötchen sind heute ja selten noch selbstgemacht. Sind doch mittlerweile auch fast alles Aufbackbrötchen, die dann von Harry aus Polen durch halb Europa geliefert werden. Echt krank! Gibt es ne Doku zu.

dennisoeztuerk

Und jetzt als ob der angebotspreis immer bei 1,99 liegen wird.Im endeffekt wird der Bäcker immer besser sein



Was laberst du????

Mein "Bäcker" haut auch nur noch Teiglinge in den Konvektomaten, und dann nimmt der auch ~ 35 Cent.
Da hab ich die als Alternative immer gerne da, sind meiner Meinung nach die besten Brötchen zum Aufbacken.

Der nächste richtige Bäcker ist mir meist zu weit weg.

also beim bäcker zahl ich 0.15 - 0.19 cent

dennisoeztuerk

also beim bäcker zahl ich 0.15 - 0.19 cent


lol...welchen Chinabäcker meinst Du denn?

Todestrieb

Und wenn der Singular nicht verfügbar ist, dann nimmst du einfach den Plural. masterandy Wenn der Bäcker mal nicht verfügbar sind... !


Hahhahahahhahahaha

Geil

Er meint wohl eher die bei Penny

dennisoeztuerk

also beim bäcker zahl ich 0.15 - 0.19 cent


mit diesen Aufbackbrötchen kannst du bereits nach einer Stunde Nädel in die Wand hauen.
Viel Knack und wenig fluffiges Innenleben

Hier bei mir gibt es im Umkreis von 2km ca. 30+ verschiedene Bäcker/Backshops.
Nur 2 machen Brote/Brötchen selber. Der Rest kauft von Kamps/Boulangerie/Havelbäcker Tiefkühlware und bäckt sie auf. Torten, Kuchen und Co. werden aufgetaut oder zumindest täglich von Großbäckereien geliefert.

Quelle: Habe selbst in einem dieser Backshops gearbeitet.

Die von Coppenrath sind qualitativ besser als die Brötchen von Backshops. Ihr braucht natürlich einen gescheiten Ofen, Umluft (8-10min bei 180°C) und so ein löchriges Backblech. Dann bekommt ihr sie so wie beim Bäcker hin.

EDIT: Diese Backbleche sind perfekt:
amazon.de/Bar…8-5
amazon.de/Bar…8-2

ich find den Preis net hot, Kaufland hatte den "normalen" 10er Pack letzte Woche bundesweit mal wieder für 0,88 EUR im Angebot ...
So um den Dreh bewegen sich die guten Angebotspreise.

Tja, bei uns ist es auch ein Bäcker (Schneider) der die meisten Bäckereien mit Teiglingen beliefert. Irgendwann hängen die einem, obwohl ziemlich lecker, zum Halse raus. Da ist eine leckere günstige Alternative, wie die von Coppenrath, immer gern gesehen.

Naja, der traditionelle Bäcker wird aussterben.
Ich bin selbst Konditor und der Beruf stirbt aus. Hier im Kreis Borken gibt es noch 3-4 REINE Konditoreien und das Schlimme daran ist, dass die auch schon anfangen ihre Pralinen beispielsweise nicht mehr selber herzustellen, sondern die importieren, gleichzeitig dann aber mit "hausgemachten Pralinen" werben.
Und wer ist Schuld? Liegt doch auf der Hand... wieso soll ich eine handgemachte Torte für aufwärts 28,- € kaufen, wenn ich eine TK-Torte von Coppenrath & Wiese beispielsweise für maximal 10,- € bekomme und die auch noch gut bei meinen Gästen ankommt??

Selbiges gilt auch für die Brötchen. Aber hier siegt auch wieder die Faulheit, wer macht sich schon noch schick um sonntags morgens/mittags (je nachdem) Brötchen zu holen? Da wird das Tiefkühlfach aufgemacht oder aber Teiglinge aus der Dose gekloppt, Brötchen in Ofen geschmissen und nach zehn bis fünfzehn Minuten wieder rausgenommen.

Geiz ist geil, macht blöd und so weiter. Und das schreibe ich auf einer Schnäppchenseite... FAIL! Tag is gerettet.oO

Ich versteh euch nicht, ihr holt euch hier Nutella on mass aber die Brötchen müssen vom Bäcker selbstgebacken sein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text