Corsair Cooling Hydro Series H100i GTX Komplett-Wasserkühlung
356°Abgelaufen

Corsair Cooling Hydro Series H100i GTX Komplett-Wasserkühlung

93,89€133,89€-30%Caseking Angebote
14
eingestellt am 4. Nov 2017Bearbeitet von:"FunnyXXL"
Im Angebot beim Caseking.de die Überarbeitete High-End-Komplett-Wasserkühlung mit 240er-Radiator, Doppellüfter-Konfiguration

Corsair Cooling Hydro Series H100i GTX Komplett-Wasserkühlung


1066877.jpg



Zahlung möglichkeit und vsk :


1066877.jpg



Laut Idealo.de günstigste preis ist 133,89

Das Montagesystem des H100i GTX ist für die Sockel 1150, 1155, 1156, 1366, 2011(-3), AM2(+), AM3(+) und FM1 sowie FM2(+) geeignet. Die werkzeugfreie magnetische Montagehalterungen in modularem Design sorgt für kinderleichte Installation. Wärmeleitpaste ist bereits auf der Kühlerunterseite aufgetragen.

Technische Details:
Radiatorgröße: 240 mm (276 x 30 x 125)
Lüfter: 2x 120 mm (max. 37,7 dB(A), 2.435 U/min, PWM)
Kompatibilität: Sockel 1150, 1155, 1156, 1366, 2011(-3), AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
Features:
Komplettes Wasserkühlungssystem mit einfacher Installation
Vorgefüllt und wartungsfrei
Hohe Kühlleistung
Zwei Static Pressure 120-mm-Lüfter
Corsair Link mit Software-Lüftersteuerung
Hohe Kompatibilität
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Dann lieber einen guten Kühlblock und paar gute Lüfter, für mich
Na, ich finde der Kraken x62 hat schon was, nur leider ist der so gut wie nie günstig zu haben. Dann würde ich auch zuschlagen. Ansonsten bevorzuge ich ebenfalls den guten alten Kühlblock.
Na ja. Der Vorteil dieser Kühlungen liegt eindeutig im platzgewinn im Gehäuse. Möchte meine wasserkühlung nicht mehr missen.
Seridan4. Nov 2017

Na, ich finde der Kraken x62 hat schon was, nur leider ist der so gut wie …Na, ich finde der Kraken x62 hat schon was, nur leider ist der so gut wie nie günstig zu haben. Dann würde ich auch zuschlagen. Ansonsten bevorzuge ich ebenfalls den guten alten Kühlblock.

Solange bei nzxt die Software so mies ist, ist die Kraken eigendlich keine wirkliche Option. Kühlblock ist das einzig Wahre
"Highend"

Das ist nicht Highend. Das ist ein Consumerprodukt für Menschen mit Geld.

Jedenfalls kann man ja auch das Angebot von Alternate gestern in Betracht ziehen.
Doppelt und Preis falsch ...
novocain4. Nov 2017

Solange bei nzxt die Software so mies ist, ist die Kraken eigendlich keine …Solange bei nzxt die Software so mies ist, ist die Kraken eigendlich keine wirkliche Option. Kühlblock ist das einzig Wahre


Hab die Kraken X52 und finde das Ding an sich perfekt. Kühl und praktisch unhörbar, wenn man die Pumpe auf 67% einstellt, aber ja die Software ist Dreck, aber man kommt mit klar. Ich meine, ich stells einmal ein und das Ding startet minimiert automatisch bei jedem Start und gut ist. Eine Kraken kauft man aber primär wegen der Optik und die ist wirklich sehr schön, wenns nebenher noch technisch gut ist, kann ich nicht klagen.
MeisterOek4. Nov 2017

Hab die Kraken X52 und finde das Ding an sich perfekt. Kühl und praktisch …Hab die Kraken X52 und finde das Ding an sich perfekt. Kühl und praktisch unhörbar, wenn man die Pumpe auf 67% einstellt, aber ja die Software ist Dreck, aber man kommt mit klar. Ich meine, ich stells einmal ein und das Ding startet minimiert automatisch bei jedem Start und gut ist. Eine Kraken kauft man aber primär wegen der Optik und die ist wirklich sehr schön, wenns nebenher noch technisch gut ist, kann ich nicht klagen.

Technisch ist es ne Asetek wie viele andere auch, hier und da wird was geändert fertigt ist das Produkt. Das einzige ist wirklich die Optik die aber auch von CAM abhängt. Gibt ja mittlerweile ne "freie" CAM Software weiß nur nicht in wie weit die alles unterstützt. Arbeitskollege hat sich gestern eine X62 gekauft und die Software ist nur am abschmieren von nzxt. Beim h700i case das so langsam raus kommt mosern auch alle an der Software rum, unbelabelte Buttons, Platzhalter, Loadstates die nicht erreicht werden etc pp. Nzxt kann einfach keine Software und das macht deren sonst Interessenten Produkte einfach kaputt, gerade bei dem Preis den nzxt verlangt.
Kein AM4 ?
novocain4. Nov 2017

Technisch ist es ne Asetek wie viele andere auch, hier und da wird was …Technisch ist es ne Asetek wie viele andere auch, hier und da wird was geändert fertigt ist das Produkt. Das einzige ist wirklich die Optik die aber auch von CAM abhängt. Gibt ja mittlerweile ne "freie" CAM Software weiß nur nicht in wie weit die alles unterstützt. Arbeitskollege hat sich gestern eine X62 gekauft und die Software ist nur am abschmieren von nzxt. Beim h700i case das so langsam raus kommt mosern auch alle an der Software rum, unbelabelte Buttons, Platzhalter, Loadstates die nicht erreicht werden etc pp. Nzxt kann einfach keine Software und das macht deren sonst Interessenten Produkte einfach kaputt, gerade bei dem Preis den nzxt verlangt.


Oh also nein, abschmieren tut die Software bei mir nicht und ich habe diese bereits seit einigen Monaten am laufen. Ich kann die Kritik nicht ganz nachvollziehen, aber ich schätze es liegt dran, dass die NZXT-Leute die Software an ein paar wenigen Testsystemen testen und optimieren und es dann eben paar Systeme ohne Probleme gibt und viele mit. Ich kann nur meine persönliche Erfahrung wiedergeben und bei mir tuts halt. Ganz zu Beginn hatte ich Login-Probleme, die sind nun aber weg nach einem Update. Die sitzen ja schon Tag von Tag dran und optimieren ihre Software. Viel Kritik gibt es sicher noch vom Release.
Ich hätte noch eine neue (bis auf das Wärmeleitpad) NZXT Kraken X62 abzugeben, falls jemand Interesse hat ;-)
Hat bei mir leider nicht reingepasst und ich habe mir die X52 gekauft, war daher nicht einmal in Betrieb.
Bei Interesse bitte PN.
MeisterOek4. Nov 2017

Oh also nein, abschmieren tut die Software bei mir nicht und ich habe …Oh also nein, abschmieren tut die Software bei mir nicht und ich habe diese bereits seit einigen Monaten am laufen. Ich kann die Kritik nicht ganz nachvollziehen, aber ich schätze es liegt dran, dass die NZXT-Leute die Software an ein paar wenigen Testsystemen testen und optimieren und es dann eben paar Systeme ohne Probleme gibt und viele mit. Ich kann nur meine persönliche Erfahrung wiedergeben und bei mir tuts halt. Ganz zu Beginn hatte ich Login-Probleme, die sind nun aber weg nach einem Update. Die sitzen ja schon Tag von Tag dran und optimieren ihre Software. Viel Kritik gibt es sicher noch vom Release.


Von jedem ist das persönliche Erfahrung bzw Erfahrung aus dem näheren Umfeld, das ist denke ich klar. Kannst dir ja mal das h700i review von gamersnexus angucken - da wird CAM ganz schön zerrissen. Über seine "witzige" sollte man hinwegsehen finde das teilweise etwas too much und sehr unlustig aber vom Produkttest ist es sehr informativ. Wie gesagt wenn ne Kraken aber die SW macht es im Moment für mich eher kaputt es sei denn man schießt sie mal günstig und kann warten ;-)
Da es den Deal Doppelt gibt mach ich mal copy and paste

Viel zu Teuer für eine so schlechte AiO bei Serienlüftern, man bekommt für weniger was besseres derzeit:

Corsair Hydro Series H100i GTX 44/45,4/47,9 °C bei 8,0/4,2/1,4/ Sone

Cooler Master Master Liquid 240 45,2/47,5/52,7 °C bei 3,9/1,6/0,4 Sone
mydealz.de/dea…152

und selbst bei Normalpreis bekommt man schon den Arctic Liquid Freezer 240 Günstiger, der noch mal besser ist als der CM

Arctic Liquid Freezer 240 45,3/47,4/51,4 °C bei 2,5/1,0/,2 Sone

erst mit Teuren Leisen Referenzlüftern wie die be quiet! Silent Wings 2 wird der H100i besser

Corsair Hydro Series H100i GTX mit Referenzlüftern 46,9/48/49,8 °C bei 1,7/0,6/0,1/ Sone

Cooler Master Master Liquid 240 mit Referenzlüfter 47,4/50,5/53,8 °C bei 1,7/0,6/0,1/ Sone

Arctic Liquid Freezer 240 mit Referenzlüfter 47,9/50,5/56,7 °C bei 1,7/0,6/0,1/ Sone

Wer also Serienlüfter nutzen will sollte eher zum Arctic Liquid Freezer 240 greifen, wer noch mal gut 40-50€ für die Referenzlüfter ausgeben möchte kann zum Corsair Hydro Series H100i GTX greifen.

(Informationen aus PCGH Ausgabe 03/2016 und 07/2017)
snaepattack4. Nov 2017

Na ja. Der Vorteil dieser Kühlungen liegt eindeutig im platzgewinn im …Na ja. Der Vorteil dieser Kühlungen liegt eindeutig im platzgewinn im Gehäuse. Möchte meine wasserkühlung nicht mehr missen.



Es gibt auch kleine Kühlblöcke die sehr gut sind. Dann hast du nur noch Lüfter und keinen Radiator noch dazu, der brauch auch etwas Platz.

Wenn WaKü dann selber zusammen stellen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text