Corsair CS550M PC-Netzteil - 550W, 80 Plus Gold, teilmodular - 49,99€ @ ZackZack.de
410°Abgelaufen

Corsair CS550M PC-Netzteil - 550W, 80 Plus Gold, teilmodular - 49,99€ @ ZackZack.de

55
eingestellt am 17. Mai 2015
Preisvergleich: 79,80€ (Schwanthaler Computer) - Ersparnis: 37% bzw. 29,81€

Bei ZackZack gibt es bis Morgen ein Corsair-Netzteil mit 80Plus-Gold-Zertifizierung und teilmodularem Kabelmanagement im Angebot. Im Test von Technic3D wird die geringe Lautstärke, die gute Effizienz und (bei einem Preis von 80€) ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis gelobt, den Test habe ich im ersten Kommentar verlinkt.

Techische Daten:

• Lüfter: 120mm
• PFC: aktiv
• Anschlüsse (fest): 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V
• Anschlüsse (abnehmbar): 2x 6/8-Pin PCIe, 4x IDE, 5x SATA, 1x Floppy
• durchschnittliche Effizienz: 92%, 80 PLUS Gold zertifiziert
• Formfaktor: ATX PS/2
• Abmessungen (BxHxT): 150x86x140mm
• Besonderheiten: unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States
• Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

Arty123

Ist das Teil auch für zukünftige Komponenten tauglich?



Immer diese Dorfjugend auf mydealz ;-)

55 Kommentare

Hot!
5965078-5uruJ

Noch billiger als beim letzten Deal?

Ultrahot.

In der letzten Zeit viele Netzteil-Deals.Guter Preis.

Lohnt sich der Umstieg von einen Coolermaster G450M ?
Besonders bezüglich Kabelmanagement in einem kleinen Cooltek Coolcube?

Verfasser

masterblaster01

Lohnt sich der Umstieg von einen Coolermaster G450M ? Besonders bezüglich Kabelmanagement in einem kleinen Cooltek Coolcube?


Das G450M ist doch auch teilmodular, oder nicht? Sonst ist die Frage nach dem "lohnen" immer sehr subjektiv.

masterblaster01

Lohnt sich der Umstieg von einen Coolermaster G450M ? Besonders bezüglich Kabelmanagement in einem kleinen Cooltek Coolcube?


Jupp, schon.
Wollte sowieso was effizienteres, und irgendeiner der Lüfter schleift grässlich bei Dauerlast (VIdeoencodierung).
Muss ich wohl sowieso einschicken.

Ist das Teil auch für zukünftige Komponenten tauglich?

Arty123

Ist das Teil auch für zukünftige Komponenten tauglich?


Fehlt eigentlich nix, eher ist es auch noch für ältere Systeme geeignet (Floppy). X)

extreme.pcgameshardware.de/net…tml
Vielleicht noch ganz interessant auf die negativen Aspekte zu schauen. Bei dem Preis aber zu verschmerzen denke ich

Verfasser

masterblaster01

Jupp, schon. Wollte sowieso was effizienteres, und irgendeiner der Lüfter schleift grässlich bei Dauerlast (VIdeoencodierung). Muss ich wohl sowieso einschicken.


Günstiger gibt es zumindest 80+ Gold und zumindest teilmodulares Kabelmanagement derzeit nicht auf dem Markt wenn ich bei geizhals filtere.

Arty123

Ist das Teil auch für zukünftige Komponenten tauglich?


Was ist Floppy ?

Verfasser

Arty123

Was ist Floppy ?

Gemeint ist ein Diskettenlaufwerk [englisch "floppy disk" = Diskette].

Das Netzteil hat leider nicht durchgehend hochwertige Kondensatoren. Hier ein guter Test : Der zuverlinkende Text

Arty123

Was ist Floppy ?


Wozu braucht man das ?

Gar nicht mehr. :-)
Passen auch nur 1,44MB drauf ^^

masterblaster01

Gar nicht mehr. :-) Passen auch nur 1,44MB drauf ^^


Na reicht doch für ein Handy foto.

masterblaster01

Lohnt sich der Umstieg von einen Coolermaster G450M ? Besonders bezüglich Kabelmanagement in einem kleinen Cooltek Coolcube?



Kauf dir lieber ein Bequiet E10. Ein Deal gib glaub ich auch grad.

hukd.mydealz.de/dea…123

Sauber, dann kann ich das XFX von amazon wieder stornieren :-P

masterblaster01

Lohnt sich der Umstieg von einen Coolermaster G450M ? Besonders bezüglich Kabelmanagement in einem kleinen Cooltek Coolcube?


Naja, für ein Coolcube nur bedingt geeignet, kein Kabelmanagement und 2cm länger als dieses hier. Zumal teurer.
Du glaubst gar nicht wie eng ein Coolcube mit Intel i7 und GTX 670 ist.

masterblaster01

Lohnt sich der Umstieg von einen Coolermaster G450M ? Besonders bezüglich Kabelmanagement in einem kleinen Cooltek Coolcube?


Die Netzteile sind nicht vergleichbar. Corsair ist teilmodular und hat 550 W und be-quiet ist non modular und hat "nur" 400 Watt Leistung. Auch der Preisunterschied ist groß. Ein vergleichbares be quiet Netzteil kostet ab 100 €

hansolo2410

Sauber, dann kann ich das XFX von amazon wieder stornieren :-P


Warum ? Wegen der Lieferzeit oder weil nicht modular ? Das XFX hat bessere Kondensatoren und den besseren Lüfter.

Arty123

Ist das Teil auch für zukünftige Komponenten tauglich?



Immer diese Dorfjugend auf mydealz ;-)

hansolo2410

Sauber, dann kann ich das XFX von amazon wieder stornieren :-P



genau das habe ich mir ebenfalls vor 5 Minuten gedacht

Sehr netter Deal, gerade gekauft.

Thomy11

Ist das besser als dieses hier: http://hukd.mydealz.de/deals/xfx-p1-650g-ts3x-650w-80-gold-certified-wired-single-rail-528411 ?


Das Corsair hier hat vor allem den großen Vorteil des Teilmodularen Kabelmanagements. Ich werde auch meine Amazon Bestellung wieder stornieren

was haltet ihr von diesen Lesertest?

extreme.pcgameshardware.de/net…tml

übertreibt der oder sind die Kabel wirklich so schwer anzuschließen?

sodummkannmangarnichtsein

was haltet ihr von diesen Lesertest? http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/368721-lesertest-corsair-cs550m.html übertreibt der oder sind die Kabel wirklich so schwer anzuschließen?



Hatte ich auch schon genauso bei Enermax, keine Sorge.

interessant, Danke!

mitgenommen für mein neuen pc.
siehe auch Beratung unter mein gesuche

sodummkannmangarnichtsein

was haltet ihr von diesen Lesertest? http://extreme.pcgameshardware.de/netzteile-und-gehaeuse/368721-lesertest-corsair-cs550m.html übertreibt der oder sind die Kabel wirklich so schwer anzuschließen?



Als ich habe das Teil mehrmals verbaut und kann mich nicht beschweren!
Avatar

GelöschterUser222167

Der Preis ist absolut angemessen.

Aber bei 92% Effizienz "nur" ein 80Plus Gold-Zertifikat? 92% im Median reichen eigentlich für eine Platin-Zertifizierung. Werbung halt..

Modularer wird es bei Netzteilen dieser Größenordnung zudem eigentlich nicht - also nicht vom "Teilmoduar" abschrecken lassen. Ist ja auch nicht so als ob jemand sich das Mainboard sparrt..
Der Lüfter ist mit 21 dB(A) zudem recht leise. Garantie gibts auf die CS-Serie 3 Jahre. Die (merkbar) teureren bequiets glänzen da zum Teil mit 5.


Hab das Netzteil beim letzten Zackzack Deal gekauft. Zum vergleich hatte ich das Cooler Master V550SM welches ebenfalls ein paar Tage darauf im Deal war. Das Corsair ist um einiges leiser. Ruhiger Lüfter, kein klackern (hatte das CM zum Umtausch eingeschickt, und auch das zweite hatte genau die selbe Geräuschentwicklung und klackern).

Spannungen sind bei mir stabil. Läuft jetzt bereits seit dem Kauf vor einigen Wochen ohne Probleme in meinem PC. Kann mich also über das Netzteil nicht beklagen und würde es zu dem aktuellen Preis auf jeden Fall noch mal kaufen.

With

Der Preis ist absolut angemessen. Aber bei 92% Effizienz "nur" ein 80Plus Gold-Zertifikat? 92% im Median reichen eigentlich für eine Platin-Zertifizierung. Werbung halt..



Bei Geizhals steht auch durchschnittliche Effizienz: 92%

hmmm damit wäre es ja 2% effizienter als das XFX, richtig ?

Danke, gerade eben noch gesehen bevor alle weg sind. Passt perfekt, war gerade auf der Suche nach einem neuen, günstigen und guten Netzteil.

hab mir auch das netzteil vor ca 2monaten bei zackzack geholt, tja und es läuft....

hansolo2410

Sauber, dann kann ich das XFX von amazon wieder stornieren :-P


In erster Linie wg. der ungewissen Lieferzeit bei amazon, 3 oder 4 Monate kann ich nicht mehr warten. Modular ist für mich nicht entscheidend, werde wohl eh nur auf einen Strang verzichten können. Und 550W reichen mir auch allemal...

abgelaufen / ausverkauft !

Kann mir jemand ein Netzteil empfehlen mit ähnlicher Leistung aber viel günstiger (Effizienz ist völlig egal, kann meinetwegen das schlechteste sein!)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text