498°
ABGELAUFEN
Corsair Force LE Series SSD 240GB TLC ab 49,89 € bei Cyberport (Vorbestellung!)

Corsair Force LE Series SSD 240GB TLC ab 49,89 € bei Cyberport (Vorbestellung!)

ElektronikCyberport Deals

Corsair Force LE Series SSD 240GB TLC ab 49,89 € bei Cyberport (Vorbestellung!)

Preis:Preis:Preis:49,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis: 65,64 € inkl. Versand
Ersparnis: 15,75 € / 24 %

Bei Cyberport könnt ihr derzeit die Corsair Force LE SSD mit 240GB für 49,89 € bei Zahlung per Vorkasse, Sofortüberweisung oder giropay bestellen. Somit kommen wir auf einen sehr guten Preis von 20,1 Cent/GB und lt. "mydealz Preisverlauf" ist es die erste 240GB SSD für unter 50 € und das auch noch inkl. Versand! Derzeit ist sie noch nicht verfügbar bei Cyberport, allerdings würde ich mir bei dem Laden keine Sorgen machen, dass das Geld am Ende futsch ist :-)
Zusätzlich sind noch 1,3 % Cashback via Qipu möglich.

Beschreibung lt. Cyberport:

• Mainstream: Sehr gutes Preisleistungs-Verhältnis, solide & schnell

• 3 Jahre Herstellergarantie

Erschwingliche, hochkapazitive SSD-Leistung mit höherer Geschwindigkeit als Festplatten
Force LE Solid-State-Laufwerke (SSDs) liefern dank der modernsten TLC-NAND-Technologie eine erschwingliche Leistung mit hoher Kapazität und sind schneller als Festplatten. Wenn Sie planen, Ihre mechanische Festplatte mit einem Hochgeschwindigkeits-SSD-Laufwerk zu ersetzen – jetzt geht es einfacher als je zuvor. Mit einem SSD-Laufwerk erfolgen Hoch- und Herunterfahren schneller und Anwendungen werden schneller geladen. Darüber hinaus sind SSD-Laufwerke in einer Vielzahl von Kapazitätsoptionen für alle Ihre Speicherbedürfnisse erhältlich.

Schneller als Festplatten
Fahren Sie Ihren PC schneller hoch und herunter, starten Sie Ihre Anwendungen in Sekundenschnelle und finden Sie Dateien und Dokumente im Handumdrehen.

Hohe Speicherkapazitäten
Die Force Series LE bietet jede Menge Speicherplatz für jeden Bedarf: Arbeit, Spiele, kreative Programme und Speicherung aller Ihrer Video- und Musikdateien, Dokumente und mehr.

Weitere Funktionen
Statisches und dynamisches Wear-Leveling mit erweiterter garbage collection
Das intelligente Wear-Leveling mit schnellem und effizientem Datenmanagement verbessert die Lebensdauer, Zuverlässigkeit und Performance des Laufwerks.

Exklusive Corsair SSD Toolbox-Software
Besitzer von Force Series LE Solid-State-Laufwerken erhalten Zugriff auf die Corsair SSD Toolbox, eine leistungsstarke Suite mit Tools, die Ihnen helfen, das Meiste aus Ihrem SSD-Laufwerk herauszuholen.

Niedriger Energieverbrauch mit DEVSLP-Unterstützung
Force Series LE Solid-State-Laufwerke verbrauchen deutlich weniger Energie als herkömmliche Festplatten. Dies verleiht Desktops eine bessere Energieeffizienz und Laptops eine längere Akkulebenszeit.

Verbesserte Fehlerkorrektur
Der Schutz Ihrer Daten steht im Vordergrund. Force Series LE verfügt über die integrierte SmartECC und SmartRefresh Technologie für eine zuverlässige Datenspeicherung und Fehlerkorrektur.

Daten lt. idealo:
- gelistet seit: November 2015
- Serie: Corsair Force
- Kapazität in GB: 240 GB
- Formfaktor: 2,5 Zoll
. Bauhöhe: 7 mm
- Bauart: intern
- Speichertyp: TLC
- Bus: SATA III (SATA 600)
- Busgeschwindigkeit: 6 Gbit/s
- Lesetransferrate: 560 MB/s
- Schreibtransferrate: 530 MB/s
- schockresistent bis: 500 G
- vibrationsresistent bis: 20 G
- Features: SMART, Device Sleep, Wear-Leveling
- Gewicht: 50 g
- Betriebstemperatur: 0 - 70 °C
- max. Schreibvolumen (TBW): 60 TB
- 4K Random Read IOPS: 83.000
- 4K Random Write IOPS: 40.000
- Herstellergarantie: 3 Jahre

35 Kommentare

Vergleichbar mit SanDisk? Deal by the way Hot.

Platte ist okay, aber nichts besonders. Ca. so gut wie die BX200 würde ich sagen. Preis ist gut

Zitat bei Cyberport:

Das Produkt ist bei unserem Vorlieferanten derzeit nicht verfügbar. Angaben zur Verfügbarkeit können wir derzeit leider nicht treffen.



Also kann das Ding auch in einem halben Jahr geliefert werden, dann passt der Preis wieder

Hier mal die Lese und Schreibwerte von Amazon. com

Sequential Read : 533.583 MB/s
Sequential Write : 514.863 MB/s
Random Read 512KB : 413.223 MB/s
Random Write 512KB : 498.492 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 33.700 MB/s [ 8227.7 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 111.467 MB/s [ 27213.6 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 342.073 MB/s [ 83514.0 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 351.721 MB/s [ 85869.5 IOPS]

Test : 50 MB [Y: 13.1% (29.2/223.6 GB)] (x5)
Date : 2016/01/20 10:50:39
OS : Windows 8.1 Pro [6.3 Build 9600] (x64)

Klingt interessant. Nen knappen Fuffi um den Läppi zu pimpen...

besser als kingston?

Besser als Kingston: Ja.
Noch schöner wär's natürlich mit MLC statt TLC Chips... Bei dem Preis um ne alte Möhre wieder Flott zu kriegen aber durchaus vertretbar. Wer eh neu baut kauft sowieso ne 850 Evo.

Forke24x7

Besser als Kingston: Ja. Noch schöner wär's natürlich mit MLC statt TLC Chips... Bei dem Preis um ne alte Möhre wieder Flott zu kriegen aber durchaus vertretbar. Wer eh neu baut kauft sowieso ne 850 Evo.


Wieso sollte man sich die 850 Evo kaufen? Von der Lese- und Schreibrate ist diese doch besser und fast um die Hälfte günstiger?

Wie übertrage ich meine Daten samt Windows auf die SSD, bevor ich sie anstelle der alten HDD in den Laptop einbaue?

deetee

Wie übertrage ich meine Daten samt Windows auf die SSD, bevor ich sie anstelle der alten HDD in den Laptop einbaue?


Klick

Gut möglich, dass hier ein Preisfehler vorliegt, wenn man sich die Preise der anderen SSDs aus der Serie bei Cyberport anschaut.
120GB - 45,90 Euro
240GB - 46,90 Euro
480GB - 149,90 Euro
960GB - 309 Euro

cyberport.de/?to…ie=

Preisfehler. Cold.

Ich hab mal bestellt, mal gucken, was passiert :P

Sandforce Controller mit TLC? Hmm. Verträgt sich das?

deetee

Wie übertrage ich meine Daten samt Windows auf die SSD, bevor ich sie anstelle der alten HDD in den Laptop einbaue?


Du steckst die SSD per USB Adapter an dein Notebook an, clonst die Festplatte und baust die SSD dann ein.

deetee

Wie übertrage ich meine Daten samt Windows auf die SSD, bevor ich sie anstelle der alten HDD in den Laptop einbaue?


So einfach gehts nicht, da die SSD höchstwahrscheinlich kleiner ist als die eingebaute Festplatte. Im Link ist alles beschrieben.

trambahner

Sandforce Controller mit TLC? Hmm. Verträgt sich das?


Da steckt ein Phison drin, kein Sandforce.
profesionalreview.com/201…ew/

controladora Pishon PS3110-S10C Más información en: https://www.profesionalreview.com/2016/03/11/corsair-force-le-review/



Allerdings sagt die Grafik des dort verlinkten AS-SSD Benchmarks was von "SAFC11.0", das klingt eher nach Sandforce.
Über die Marke des NANDs ist wohl auch nichts bekannt.

Aufgrund der undurchsichtigen Spezifikationen der Positionierung als "LE" (stand schon immer für abgespeckte Produkte) halte ich den Preis für gar nicht mal so preisfehlerverdächtig.

trambahner

Sandforce Controller mit TLC? Hmm. Verträgt sich das?

controladora Pishon PS3110-S10C Más información en: https://www.profesionalreview.com/2016/03/11/corsair-force-le-review/


Quark. Meine Patriot Blast mit Phison-Controller hat auch SAFM12.1 bei AS-SSD drinstehen - so heißen bei Phison die Firmware-Revisionen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text