Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Corsair Hydro H100x Wasserkühlung (2 x 120mm Lüfter, LED, All-In-One High Performance CPU-Kühlung) schwarz
1120°

Corsair Hydro H100x Wasserkühlung (2 x 120mm Lüfter, LED, All-In-One High Performance CPU-Kühlung) schwarz

78,98€88,06€-10% 5,74€ Amazon.co.uk Angebote
Expert (Beta)79
Expert (Beta)
1120°
Corsair Hydro H100x Wasserkühlung (2 x 120mm Lüfter, LED, All-In-One High Performance CPU-Kühlung) schwarz
eingestellt am 29. Aug
Hallo zusammen,

bei amazon.co.uk erhaltet ihr die o.g. Kühlung derzeit für 79,22€ 78,98€ inkl. Versand. Login mit deutschen Daten, Bezahlung per Kreditkarte. Zahlt am besten in Pfund, da der Wechselkurs von Amazon nicht der beste ist.

PVG



Merkmale:

  • Ein hochdichter 240-mm-Kühler ermöglicht dank großer Kühloberfläche undüberzeugender Leistung geringere CPU-Temperaturen.
  • Zwei CORSAIR SP Series 120-mm-PWM-Lüfter mit 600–1.700 Umdrehungen proMinute ermöglichen die Minimierung der Geräuschentwicklung oder eine Maximierung des Luftstroms.
  • Pumpenkopf mit weißer LED-Beleuchtung verleiht jedem System einenHauch Brillanz.
  • Die thermisch optimierte Kühlplatte und das geräuscharme Pumpendesignsorgen für eine effizientere, leisere Kühlung.
  • Die modulare, werkzeuglose Halterung eignet sich zur schnellen und einfachen Installationauf allen gängigen AM4-, LGA 1151- und LGA 2066-CPU-Sockeln.


1644442.jpg

Daten:

Produkttyp
CPU-Wasserkühler
Kühlung & Lüfter
Material
Kupfer
Abmessungen Lüfter
120 mm
Anzahl Lüfter
2
Lüftersteuerung
PWM
Stromanschluss
4-Pin-PWM
Prozessor
geeignete Sockel
Sockel AM4, Sockel AM2, Sockel AM3, Sockel FM1, Sockel FM2, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel 1366, Sockel 2011, Sockel 2011-3, Sockel 1151, Sockel 2066
Leistungsmerkmale
Bauart
intern



LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, wäre aus meiner Sicht also die deutlich bessere Wahl.
geizhals.de/arc…v=e
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 29. Aug
iXoDeZz29.08.2020 10:14

Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, w …Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, wäre aus meiner Sicht also die deutlich bessere Wahl.https://geizhals.de/arctic-liquid-freezer-ii-240-acfre00046a-a2152684.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e


Aber die hat doch keine RGB Beleuchtung
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 29. Aug
Schori29.08.2020 12:25

Lieber einen guten Luftkühler. Ist günstiger und langlebiger.


Habe meine Wakü seit 6 Jahren kann ich nicht bestätigen.
Lieber einen guten Luftkühler. Ist günstiger und langlebiger.
79 Kommentare
Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, wäre aus meiner Sicht also die deutlich bessere Wahl.
geizhals.de/arc…v=e
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 29. Aug
iXoDeZz29.08.2020 10:14

Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, w …Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, wäre aus meiner Sicht also die deutlich bessere Wahl.https://geizhals.de/arctic-liquid-freezer-ii-240-acfre00046a-a2152684.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e


Aber die hat doch keine RGB Beleuchtung
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 29. Aug
InternetExplorer.exe29.08.2020 10:30

Aber die hat doch keine RGB Beleuchtung


Die hier auch nicht...? Nur weiße LED....laaaaaaaangweilig!
Bearbeitet von: "Nero83" 29. Aug
Nero8329.08.2020 10:32

Die hier auch nicht...? Nur einfarbige LED, oder?


Ja stimmt. Habe ich übersehen. Immerhin leuchtet die wohl in weiß
Lieber einen guten Luftkühler. Ist günstiger und langlebiger.
Nero8329.08.2020 10:32

Die hier auch nicht...? Nur weiße LED....laaaaaaaangweilig!


Gottseidank.
Schori29.08.2020 12:25

Lieber einen guten Luftkühler. Ist günstiger und langlebiger.


Habe meine Wakü seit 6 Jahren kann ich nicht bestätigen.
iXoDeZz29.08.2020 10:14

Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, w …Die bessere Arctic Liquid Freezer II 240 kostet standardmäßig weniger, wäre aus meiner Sicht also die deutlich bessere Wahl.https://geizhals.de/arctic-liquid-freezer-ii-240-acfre00046a-a2152684.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&hloc=de&v=e


Habe bei meinem 2. PC die 120mm drin für mein i5 9600k und die ist ķühler als mit einem guten Luftkühler. Hatte ein Dark Rock 3 drin und setzte auf mini itx bei dem. Gehäuse ist ein Definie Mini C. Auf meinem HauptPC kommt jetzt die 280mm zum Einsatz. Min. 13 Grad kühler bei max. Leistung.
Hortler29.08.2020 12:26

Habe meine Wakü seit 6 Jahren kann ich nicht bestätigen.


Heißt nicht, dass es nicht so ist. AIOs verschleißen. Ein Luftkühler nicht. Im Schnitt leben AIOs keine 6 Jahre.
Bearbeitet von: "lakai" 29. Aug
Hält schon seit Jahren meinen 8086K @4.80GHz kühl, ohne zu mucken. Kann ich wärmstens empfehlen
Bearbeitet von: "C.Ryback" 29. Aug
Schori29.08.2020 12:25

Lieber einen guten Luftkühler. Ist günstiger und langlebiger.


und leiser und kühlt besser. Ohne Mist, lasst die Finger von diesen All in One Moppeds. Für paar Euro weniger gibts nen Noctua NH-D15, der in absolut allen relevanten Aspekten besser ist.
Nordphilz29.08.2020 21:23

und leiser und kühlt besser. Ohne Mist, lasst die Finger von diesen All in …und leiser und kühlt besser. Ohne Mist, lasst die Finger von diesen All in One Moppeds. Für paar Euro weniger gibts nen Noctua NH-D15, der in absolut allen relevanten Aspekten besser ist.


Hab den aktuell verbautNH-D15, finde ihn mittlerweile äußerst unattraktiv. Auch vom Platzangehört rund um den CPU Sockel.
Aber wahrscheinlich wäre eine 360mm AIO da eher besser geeignet, um auf ein Level mit dem Noctua Kühler zu kommen?
XziTe29.08.2020 21:28

Hab den aktuell verbautNH-D15, finde ihn mittlerweile äußerst unattraktiv. …Hab den aktuell verbautNH-D15, finde ihn mittlerweile äußerst unattraktiv. Auch vom Platzangehört rund um den CPU Sockel.Aber wahrscheinlich wäre eine 360mm AIO da eher besser geeignet, um auf ein Level mit dem Noctua Kühler zu kommen?


"unattraktiv"? Also rein optisch, oder wie ist das zu verstehen? Hübsch waren die Noctua Teile noch nie, aber sie machen ihren Job :P Und natürlich, mit ner AIO hast du deutlich mehr Platz auf dem Mainboard.
Nordphilz29.08.2020 21:30

"unattraktiv"? Also rein optisch, oder wie ist das zu verstehen? Hübsch …"unattraktiv"? Also rein optisch, oder wie ist das zu verstehen? Hübsch waren die Noctua Teile noch nie, aber sie machen ihren Job :P Und natürlich, mit ner AIO hast du deutlich mehr Platz auf dem Mainboard.

Optisch und vom Platzangebot her. Beides könnte mir zwar egal sein, weil ich da einmal reinpacke beim Setup, und dann nie wieder, oder wenn man mal Staub und Co. aussaugt.

Ich hab allerdings vor kurzem mal den RAM upgegradet von 2x 8GB auf 4x 8GB Sticks (Quad Channel) und dabei fast eine Krise bekommen, weil ich die Sticks quasi millimetergenau unter dem Kühler reinfummeln musste.. Grrrrrr :

Und wenn der PC eben doch mal auf dem Tisch stehen soll, mit nem Sichtfenster, dann ist so eine AIO definitiv schicker
XziTe29.08.2020 21:37

Optisch und vom Platzangebot her. Beides könnte mir zwar egal sein, weil …Optisch und vom Platzangebot her. Beides könnte mir zwar egal sein, weil ich da einmal reinpacke beim Setup, und dann nie wieder, oder wenn man mal Staub und Co. aussaugt.Ich hab allerdings vor kurzem mal den RAM upgegradet von 2x 8GB auf 4x 8GB Sticks (Quad Channel) und dabei fast eine Krise bekommen, weil ich die Sticks quasi millimetergenau unter dem Kühler reinfummeln musste.. Grrrrrr :Und wenn der PC eben doch mal auf dem Tisch stehen soll, mit nem Sichtfenster, dann ist so eine AIO definitiv schicker


Ja nein vielleicht, über Geschmack lässt sich nicht streiten Für mich völlig irrelevant. Alleine schon das nervige Geräusch der Pumpe würde mich kirre machen. Hab noch nie ne AIO gesehen, wo die Pumpe wirklich lautlos war.
Nordphilz29.08.2020 21:39

Ja nein vielleicht, über Geschmack lässt sich nicht streiten Für mich v …Ja nein vielleicht, über Geschmack lässt sich nicht streiten Für mich völlig irrelevant. Alleine schon das nervige Geräusch der Pumpe würde mich kirre machen. Hab noch nie ne AIO gesehen, wo die Pumpe wirklich lautlos war.


Hmmmm, Störgeräusche würden mich auch sehr stark nerven. Dann ist wohl so eine AiO nichts für mich? Hab noch nie eine live gesehen. Wäre dann eine Custom WaKü eine Option? Fände es schon sehr interessant wenn rund um die CPU einfach Platz und Ordnung herrscht
Hatte Jahre lang eine Corsair H100i und das Teil hat zwar mega gekühlt aber mit Standard Lüftern war es einfach zu laut.
Habs irgendwann nichtmehr ertragen und Noctua Lüfter gekauft dann war Ruhe.
Lief vorher auf nem i5 3570k und danach Ryzen 1600.
Als ich auf nen 3700X umgestiegen bin kam die Corsair weg, hatte eh nen Lager Schaden und die RGB Beleuchtung hat geflackert und komische Geräusche gemacht.
Hab mir danach die amazon.de/dp/…AW9 gekauft für den Preis unschlagbar, gibts auch in verschiedenen Größen.
Nur die AM4 Montage ist einfach nur furchtbar wenn man das Mainboard schon im Gehäuse hat, wie man das normalerweise tut.
Vor und Nachteile muss jeder selber bei AiO Wasserkühlung abwägen, große Vorteile natürlich 1. Luft wird direkt aus dem Gehäuse transportiert und 2. Man hat kein Gewicht auf dem Mainboard, ich findes etwas bedenklich nen großen CPU Kühler an das Mainboard zu Schrauben.
XziTe29.08.2020 21:44

Hmmmm, Störgeräusche würden mich auch sehr stark nerven. Dann ist wohl so e …Hmmmm, Störgeräusche würden mich auch sehr stark nerven. Dann ist wohl so eine AiO nichts für mich? Hab noch nie eine live gesehen. Wäre dann eine Custom WaKü eine Option? Fände es schon sehr interessant wenn rund um die CPU einfach Platz und Ordnung herrscht


Custom geht sehr leise, ist aber auch mit sehr hohen Arbeits und Finanzaufwand verbunden ...
Meine damals hat dann alles in allem 600 gekostet bis ich zufrieden war... zusätzlich kommst du auf oder solltest zumindest einen regelmäßigen Service einplanen/ jährlich oder alle 2 Jahre bspw. das Wasser tauschen ... pipapo...
Und wirklich Lüfterlos ist auch nicht ideal da North South und RAM sofern nicht von deinem Custom Loop abgedeckt auch gekühlt werden wollen, umso mehr wenn du die mit der WaKü freigewordenen OC Kapazitäten ausreizt.
Ich bin nach 6 Jahren bei dem Grakawechsel zurück k auf Luft gewechselt...
Nordphilz29.08.2020 21:23

und leiser und kühlt besser. Ohne Mist, lasst die Finger von diesen All in …und leiser und kühlt besser. Ohne Mist, lasst die Finger von diesen All in One Moppeds. Für paar Euro weniger gibts nen Noctua NH-D15, der in absolut allen relevanten Aspekten besser ist.


Und das ist bullshit.
Hättest du dich informiert, würdest du sowas nicht schreiben.

Der NH-D15 kostet 90€.
Die Liquid Freezer 240 kostet 75€

Die Freezer ist eine gute Ecke Leistungsfähiger und leiser.

Die Corsair hier ist zwar auch etwas stärker als der Noctua, aber auch drei mal so laut (2,7 vs 6,6 Sone)

Bitte kein halbwissen verbreiten. Nachher glaubt jemand den Mist wieder und dann darf man den Kram wieder richtig stellen.
Unter 10% Ersparnis, da wurde doch aufgerundet
Nordphilz29.08.2020 21:39

Ja nein vielleicht, über Geschmack lässt sich nicht streiten Für mich v …Ja nein vielleicht, über Geschmack lässt sich nicht streiten Für mich völlig irrelevant. Alleine schon das nervige Geräusch der Pumpe würde mich kirre machen. Hab noch nie ne AIO gesehen, wo die Pumpe wirklich lautlos war.



XziTe29.08.2020 21:44

Hmmmm, Störgeräusche würden mich auch sehr stark nerven. Dann ist wohl so e …Hmmmm, Störgeräusche würden mich auch sehr stark nerven. Dann ist wohl so eine AiO nichts für mich? Hab noch nie eine live gesehen. Wäre dann eine Custom WaKü eine Option? Fände es schon sehr interessant wenn rund um die CPU einfach Platz und Ordnung herrscht



habe die H150i von Corsair, von der Pumpe hört man selbst auch max. Drehzahl garnichts. Bei der BeQuiet hatte ich nach 2 Wochen einen Pumpenschaden, ich griff dann zur Corsair weil die Asetek Gen 6 Pumpen verbauen, gegen die sehen alle anderen wie Spielzeug aus.
XziTe29.08.2020 21:28

Hab den aktuell verbautNH-D15, finde ihn mittlerweile äußerst unattraktiv. …Hab den aktuell verbautNH-D15, finde ihn mittlerweile äußerst unattraktiv. Auch vom Platzangehört rund um den CPU Sockel.Aber wahrscheinlich wäre eine 360mm AIO da eher besser geeignet, um auf ein Level mit dem Noctua Kühler zu kommen?


Ne gute 240er AiO reicht da schon aus. 280mm und 360mm kannst du auch nehmen, wenn der Platz vorhanden ist

Und moderne "Pumpen" sind mittlerweile alle schwimmend gelagert und praktisch lautlos.
Tommy191129.08.2020 22:00

Ne gute 240er AiO reicht da schon aus. 280mm und 360mm kannst du auch …Ne gute 240er AiO reicht da schon aus. 280mm und 360mm kannst du auch nehmen, wenn der Platz vorhanden ist :)Und moderne "Pumpen" sind mittlerweile alle schwimmend gelagert und praktisch lautlos.


Naja ... auch die besten Custom Pumpen hört man im Strom arbeiten ...
YoDeal29.08.2020 22:05

Naja ... auch die besten Custom Pumpen hört man im Strom arbeiten ...


Meine läuft mit 3000 upm. Höre nur ein leichtes summen, wenn ich mit dem Ohr dran gehe.
Meine SSDs sind da lauter
Tommy191129.08.2020 21:58

Und das ist bullshit.Hättest du dich informiert, würdest du sowas nicht s …Und das ist bullshit.Hättest du dich informiert, würdest du sowas nicht schreiben.Der NH-D15 kostet 90€.Die Liquid Freezer 240 kostet 75€Die Freezer ist eine gute Ecke Leistungsfähiger und leiser.Die Corsair hier ist zwar auch etwas stärker als der Noctua, aber auch drei mal so laut (2,7 vs 6,6 Sone)Bitte kein halbwissen verbreiten. Nachher glaubt jemand den Mist wieder und dann darf man den Kram wieder richtig stellen.


So ein Quatsch. Bei gleicher Lautstärke ist der Noctua ca. 5 Grad wärmer als der Arctic 280. Bei einem knapp 200 Watt Ryzen 3950... Unter einer Ecke leistungsfähiger verstehe ich was Anderes.
Tommy191129.08.2020 22:08

Meine läuft mit 3000 upm. Höre nur ein leichtes summen, wenn ich mit dem O …Meine läuft mit 3000 upm. Höre nur ein leichtes summen, wenn ich mit dem Ohr dran gehe.Meine SSDs sind da lauter


Ja genau das meine ich ... also sie sind nicht geräuschlos ... und auch nicht vibrationsfrei, wenn nicht gut entkoppelt. Aber leiser als ein 80er Lüfter auf Steroiden sicher ...
YoDeal29.08.2020 22:11

Ja genau das meine ich ... also sie sind nicht geräuschlos ... und auch …Ja genau das meine ich ... also sie sind nicht geräuschlos ... und auch nicht vibrationsfrei, wenn nicht gut entkoppelt. Aber leiser als ein 80er Lüfter auf Steroiden sicher ...


Geräuschlos ist nichts im PC, auch die Hardware kann Geräusche produzieren (GPU/PSU fiepen zB)


Aber aktuelle Pumpen hört man nicht mehr.
Die Schaufel ist nicht mit dem Gehäuse gekoppelt und schwimmt im Wasser mit. Entsprchend werden keine Vibrationen weiter geleitet und es ist auch kein Motor zu hören.
Höchstens das rauschen des Wassers.
Frühere Generationen waren da deutlich lauter.
Hmmmgehtnicht29.08.2020 22:11

So ein Quatsch. Bei gleicher Lautstärke ist der Noctua ca. 5 Grad wärmer a …So ein Quatsch. Bei gleicher Lautstärke ist der Noctua ca. 5 Grad wärmer als der Arctic 280. Bei einem knapp 200 Watt Ryzen 3950... Unter einer Ecke leistungsfähiger verstehe ich was Anderes.


Ähm.. Ich zitiere mal PCGH.
Dort wird ein offener 150w Aufbau verwendet in einem 20 Grad klimatisierten Raum.

Der Noctua NH-D15 erreicht auf dem Setup 47,5 Grad bei 2,7 Sone (Lautstärke Einheit)

Die Freezer 240 erreicht 45,7 Grad bei 1,0 Sone und 44,7 Grad bei 2,0 Sone.

In dem Bereich sind knapp 3 Grad schon sehr viel. Vor allem wenn die AiO dabei über die Hälfte leiser arbeitet. Und dann sprechen wir auch nur von der 240er!

Ergo:
Günstiger, leiser und Leistungsfähiger.
Marcel_Schmoock29.08.2020 13:09

Habe bei meinem 2. PC die 120mm drin für mein i5 9600k und die ist ķühler a …Habe bei meinem 2. PC die 120mm drin für mein i5 9600k und die ist ķühler als mit einem guten Luftkühler. Hatte ein Dark Rock 3 drin und setzte auf mini itx bei dem. Gehäuse ist ein Definie Mini C. Auf meinem HauptPC kommt jetzt die 280mm zum Einsatz. Min. 13 Grad kühler bei max. Leistung.


Das Define Mini C mit 240mm Radiator soll meine nächste Wunschkonfig werden.
Wo hast du den Radiator denn platziert? Am Front Panel oder am Top Panel? Beim Top Panel kann ich die Platzverhältnisse zum Mainboard rein von den Maßangaben so schlecht einschätzen.
Tommy191129.08.2020 22:19

Ähm.. Ich zitiere mal PCGH.Dort wird ein offener 150w Aufbau verwendet in …Ähm.. Ich zitiere mal PCGH.Dort wird ein offener 150w Aufbau verwendet in einem 20 Grad klimatisierten Raum.Der Noctua NH-D15 erreicht auf dem Setup 47,5 Grad bei 2,7 Sone (Lautstärke Einheit)Die Freezer 240 erreicht 45,7 Grad bei 1,0 Sone und 44,7 Grad bei 2,0 Sone.In dem Bereich sind knapp 3 Grad schon sehr viel. Vor allem wenn die AiO dabei über die Hälfte leiser arbeitet. Und dann sprechen wir auch nur von der 240er!Ergo:Günstiger, leiser und Leistungsfähiger.


Dem gibt es nichts hinzuzufügen.
Die Zeiten als der Noctua NH-D15 den besten AiOs die Stirn bieten konnte und dabei leiser war, sind seit spätestens 2016 vorbei. Zum ambitionierten Übertakten nimmt man schlichtweg keinen Luftkühler mehr. Dafür sind Wasserkühlungen zu ausgereift und dabei günstig geworden. Natürlich gibt es weiterhin schwache AiOs, welche man eher nicht zum Vergleich heranziehen sollte.
Meine Eisbaer Extreme 280 lässt jeden Luftkühler alt aussehen, in Sachen Kühlleistung pro Lautstärke wohlgemerkt. Erst recht, seitdem ich einen zweiten Radiator mühelos zugeschaltet habe
Bearbeitet von: "Paolo.DiNorscio" 29. Aug
Tommy191129.08.2020 22:19

Ähm.. Ich zitiere mal PCGH.Dort wird ein offener 150w Aufbau verwendet in …Ähm.. Ich zitiere mal PCGH.Dort wird ein offener 150w Aufbau verwendet in einem 20 Grad klimatisierten Raum.Der Noctua NH-D15 erreicht auf dem Setup 47,5 Grad bei 2,7 Sone (Lautstärke Einheit)Die Freezer 240 erreicht 45,7 Grad bei 1,0 Sone und 44,7 Grad bei 2,0 Sone.In dem Bereich sind knapp 3 Grad schon sehr viel. Vor allem wenn die AiO dabei über die Hälfte leiser arbeitet. Und dann sprechen wir auch nur von der 240er!Ergo:Günstiger, leiser und Leistungsfähiger.


Ja stimmt, jeder Gamer den ich kenne hat einen offenen PC-Aufbau...
Solche Tests sind fernab jeglicher Realität.
Bearbeitet von: "sch4kal" 29. Aug
sch4kal29.08.2020 22:28

Ähm..nope:https://www.computerbase.de/2019-11/arctic-liquid-freezer-ii-test/2/#abschnitt_messergebnisse


Mal gesehen, wie dort getestet wird?

Radiator im Deckel und damit gezwungenermaßen die warme Luft zur Kühlung verwendet. Das ist leider ziemlicher Blödsinn. Da hier die WaKü künstlich beeinflusst wird.

Bei einem offenen Aufbau umgeht man störende/beeinflussende Faktoren. So wird auch eine Kühlung getestet.
Und deswegen ist Cbase auch die einzige Seite im Netz, die solche Werte erreicht.
Leute immer dieser Streit zwischen Lüfter und Wasserkühlung. Ich hatte vorher einen guten großen Lüfter, bin aber mit meinem neuen PC auf Wasserkühlung gegangen. Ganz einfach wegen der Schicken Optik (RGB-Beleuchtung) und man sieht sehr viel von dem Schicken High-End-Mainboard/RGB-RAM. Aber am Ende entscheidet doch euer Air-Flow+Standort+Raumtemperatur wie gut der Prozessor gekühlt wird. Manche tun so als wäre es Kriegsentscheidend was ihr als Kühler nutzt. Aus meiner Erfahrung sind viele andere Faktoren viel wichtiger. Denn beides kühlt effektiv wenn man sich ein gutes System zusammenstellt.
Tommy191129.08.2020 22:34

Mal gesehen, wie dort getestet wird?Radiator im Deckel und damit …Mal gesehen, wie dort getestet wird?Radiator im Deckel und damit gezwungenermaßen die warme Luft zur Kühlung verwendet. Das ist leider ziemlicher Blödsinn. Da hier die WaKü künstlich beeinflusst wird. Bei einem offenen Aufbau umgeht man störende/beeinflussende Faktoren. So wird auch eine Kühlung getestet.Und deswegen ist Cbase auch die einzige Seite im Netz, die solche Werte erreicht.


Bei einem offenen Aufbau umgeht man vor allem eines: die Realität. Bei gutem Airflow steigt oben am Gehäusedeckel fast keine Wärme auf, selbst wenn ich meinen 9700K@5,2GHz bei 1,3Vcore 2h mit Prime AVX belaste (-5 AVX Offset), kommt oben gar keine warme Luft raus (NH-D15 im Purebase 500, 2x 140er vorne, 1x 140er hinten). Die Wahrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen.
AiOs sind für mich schick wenn man auf RGB steht bzw. ein Gehäuse mit sichtbarem Inhalt nutzt, da sieht das wirklich viel aufgeräumter aus. Wenn einem egal ist wie der PC aussieht, der braucht auch keine AiO. Für etwas extremeres OC taugt sowieso keine AiO was, da muss man sich seine WaKü ohnehin selber zusammenstellen.
Bearbeitet von: "sch4kal" 29. Aug
couchpotato_081529.08.2020 22:26

Das Define Mini C mit 240mm Radiator soll meine nächste Wunschkonfig …Das Define Mini C mit 240mm Radiator soll meine nächste Wunschkonfig werden. Wo hast du den Radiator denn platziert? Am Front Panel oder am Top Panel? Beim Top Panel kann ich die Platzverhältnisse zum Mainboard rein von den Maßangaben so schlecht einschätzen.


Frontpanel aber du musst aufpassen mit deiner Grafikkarte. Die sollte max 27cm lang sein.

Wenn die 240mm hast dann mach sie oben und in front noch paar Lüfter
Die 280mm passt oben nicht rein max die 240mm

Edit:

Ach ich dummer haha.
Das 280 ist im hauptpc aber das define c. Und der 2. Die mini Variante.
240mm passt trotzdem vorne. Aber trotzdem aufpassen mit der Grafikkarte.

Habe im mini die 120mm drin und das aufpassen lieber möchtegern PC Nerds und Hater hinten. Mit 2 Lüftern.
In der PC Front habe ich da 2x 140mm Lüfter drin.
Bearbeitet von: "Marcel_Schmoock" 29. Aug
Ich mag meinen Brocken 3 in der „White Edition“, auch wenn er mir auf Grund der Höhe schon das ein oder andere Case verwehrt hat
Wobei Geldbeutel technisch ist das auch wieder ein Vorteil
YoDeal29.08.2020 22:11

Ja genau das meine ich ... also sie sind nicht geräuschlos ... und auch …Ja genau das meine ich ... also sie sind nicht geräuschlos ... und auch nicht vibrationsfrei, wenn nicht gut entkoppelt. Aber leiser als ein 80er Lüfter auf Steroiden sicher ...



die Gehäuselüfter bzw AIO Lüfter übertönen das, also was juckt dann die Pumpe?
Mitte der 2000er hab ich auf WakÜ gewechselt. Mangels Angebot damals mit einer Eheim 1046 aus der Aquaristik. Also wenn wir schon bei laut sind - Die war wirklich laut!

Selbst 15 Jahre später schaue ich da genervt zurück
Mahtchello29.08.2020 22:51

Mitte der 2000er hab ich auf WakÜ gewechselt. Mangels Angebot damals mit …Mitte der 2000er hab ich auf WakÜ gewechselt. Mangels Angebot damals mit einer Eheim 1046 aus der Aquaristik. Also wenn wir schon bei laut sind - Die war wirklich laut! Selbst 15 Jahre später schaue ich da genervt zurück



achja, die guten alten Zeiten als man noch Gehäuse aufgeflext und mit Dose umlackiert hatte, um sich anschließend eine tolle Kaltlichtkathode einzubauen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text