Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Brown (MX Speed für 149,90)
610° Abgelaufen

Corsair K95 RGB Platinum Cherry MX Brown (MX Speed für 149,90)

148,03€177,98€-17% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
23
eingestellt am 24. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon gibt’s mal wieder die K95 RGB Platinum im Angebot

Cherry MX Brown switches 148,03
VGLP: 177,98

Nur noch mit MX Speed zum Preis verfügbar


Cherry MX Speed switches 149,90
VGLP: 150,90 bei Saturn

saturn.de/de/product/_corsair-k95-rgb-platinum-2508634.html?rbtc=gei|pf|2508634|lMcnRPhqepKFqad6mjw|p|standard_feed|&dclid=CjgKEAjwtqj2BRDu8vuDrLSckiQSJAB9D8HOUK31ZQL-dc7x_lKwXR8OM47UnfRL2F9MSP7ORVXvZvD_BwE

oder danach für 199,00 bei Cyberport

für weitere Details hier die Herstellerwebseite:
corsair.com/de/de/Kategorien/Produkte/Gaming-Tastaturen/Mechanische-RGB-Gaming-Tastaturen/k95-rgb-platinum-config-na/p/CH-9127014-DE
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Exolio24.05.2020 21:08

Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.Marketing wie es im …Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.Marketing wie es im Buche steht...


Dann willst du gar nicht wissen, was der Markt noch so alles zu bieten hat. Gateron und Kailh haben sicherlich nochmal ein genauso großes Portfolio an Switches wie Cherry. Dann gibts natürlich noch die ganzen Premium Switches wie Holy Panda, Novelkey Creams oder Switches von Zeal... und sicherlich noch viele mehr, die mir nicht bekannt sind
23 Kommentare
Cherry MX Speed? Welche Switche sind da genau verbaut? Handelt es sich um Cherry MX Speed Silver?. Hab aktull die red unf finde das immernoch zu laut^^
Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.
Marketing wie es im Buche steht...
Exolio24.05.2020 21:08

Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.Marketing wie es im …Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.Marketing wie es im Buche steht...


Dann willst du gar nicht wissen, was der Markt noch so alles zu bieten hat. Gateron und Kailh haben sicherlich nochmal ein genauso großes Portfolio an Switches wie Cherry. Dann gibts natürlich noch die ganzen Premium Switches wie Holy Panda, Novelkey Creams oder Switches von Zeal... und sicherlich noch viele mehr, die mir nicht bekannt sind
Frag mich warum Corsair die Tastatur nicht mit Cherry MX Silent Switches rausbringt. Die MX Brown ist mir immer noch zu laut.
C4limero24.05.2020 21:05

Cherry MX Speed? Welche Switche sind da genau verbaut? Handelt es sich um …Cherry MX Speed? Welche Switche sind da genau verbaut? Handelt es sich um Cherry MX Speed Silver?. Hab aktull die red unf finde das immernoch zu laut^^


sind Silver
Die Tastatur ansich ist super, wirkt optisch sehr hochwertig, tasten fühlen sich gut an und die LED beleuchtung kann quasi alles erdenktliche an animationen (ich hab sie aber auf dauer weiß leuchten), ich habe sie mit den mx speed switches, zum zocken erste sahne aber auch nach einem jahr verwendung mach ich beim schreiben noch sehr viele tippfehler weil ich beim tippen öfters die "nachbartaste" berühre.... schief angucken reicht quasi schon aus damit die taste auslöst..... sehr gewöhnungsbedürftig, habe leider kein vergleich zu anderen switches, jetzt zur homeoffice zeit in der ich die tastatur auch zum arbeiten hernehme war ich schon oft kurz davor meinte alte tastatur wieder aus dem schrank zu holen auf grund der vielen ungewollten vertipper beim texte schreiben.
würde gerne wissen ob das mit den brown switches ähnlich "schlimm" ist, hat hier jemand schonmal den vergleich gemacht? es geht mir dabei ums reine schreiben, nicht ums zocken.
Preislich ansonsten völlig in Ordnung!
Also Cherry MX red kriegt man Handschmerzen. Ich probiere jetzt Mal Brown aus
Bearbeitet von: "hamad_Malik" 24. Mai
Jetzt noch ein Deal für die K70
Absolut geile Tastatur. Ist jeden Cent wert und kann ich bedenkenlos empfehlen. Angenehmes schreiben und zocken. Die Lautstärke der Tasten ist allerdings nicht jedermanns Sache.
Bearbeitet von: "Credion" 24. Mai
Hab auch die Speed und kann sie empfehlen. Tatsächlich muss man aber seine Tippgewohnheit etwas anpassen, die Biester reagieren extrem schnell. Da die Backspace aber genauso flink ist, sind die Fehler auch schnell korrigiert. Bin zufrieden. Schreibe täglich etliche Mails damit.
Bei Amazon komme ich leider nicht auf 150 mit den Brown switches
eXTreMe24.05.2020 21:44

Die Tastatur ansich ist super, wirkt optisch sehr hochwertig, tasten …Die Tastatur ansich ist super, wirkt optisch sehr hochwertig, tasten fühlen sich gut an und die LED beleuchtung kann quasi alles erdenktliche an animationen (ich hab sie aber auf dauer weiß leuchten), ich habe sie mit den mx speed switches, zum zocken erste sahne aber auch nach einem jahr verwendung mach ich beim schreiben noch sehr viele tippfehler weil ich beim tippen öfters die "nachbartaste" berühre.... schief angucken reicht quasi schon aus damit die taste auslöst..... sehr gewöhnungsbedürftig, habe leider kein vergleich zu anderen switches, jetzt zur homeoffice zeit in der ich die tastatur auch zum arbeiten hernehme war ich schon oft kurz davor meinte alte tastatur wieder aus dem schrank zu holen auf grund der vielen ungewollten vertipper beim texte schreiben.würde gerne wissen ob das mit den brown switches ähnlich "schlimm" ist, hat hier jemand schonmal den vergleich gemacht? es geht mir dabei ums reine schreiben, nicht ums zocken.Preislich ansonsten völlig in Ordnung!


Habe die K70 RGB rapidfire, und stimme dir zu dass man sich mal schnell vertippt. Habe mich aber mittlerweile daran gewöhnt, was zu allgemein besserer Akkurarität beim Tippen geführt hat. Wenn ich mich mal nicht vertippe, kann ich 100WPM schreiben.
Freak_V825.05.2020 00:16

Bei Amazon komme ich leider nicht auf 150 mit den Brown switches


Vermutlich lief der Deal leider nur bis Mitternacht. Die MX Speed ist aber noch zum Dealpreis erhältlich.
Meiner Erfahrung nach sind es nicht die Switches, die die Tastaturen so laut machen (außer Cherry Blue Switches natürlich), sondern die Taste, also die Key Cap selbst. Das Plastik der Taste, das auf die Tastatur „schlägt“ erzeugt also den lauten Ton.
Red Switches sind eigentlich lautlos. Die Speed Switches haben - wenn ich mich recht erinnere - einen kürzeren Hub und lösen dadurch schneller aus. Ob sie das sehr viel leiser macht, bezweifle ich.

Was ich aber jedem empfehlen kann sind O-Ringe für die Tasten. Diese gibt‘s z.B. bei Amazon, wenn man nach „Key Dampeners“ sucht. Ja, die sind mit 8 Eur relativ teuer. Ja, es dauert bis alle Tasten damit bestückt sind. Ja, jede Taste hat danach weniger Hub und ja, bei den drei Tastaturen, bei denen ich die aufgezogen habe, schmerzten meine Finger im Anschluss. Aber ich würd‘s wieder tun
Hatte die Tastatur auch und muss davon abraten. Ich kann nachvollziehen dass andere hier zufrieden sind - das kann aber daran liegen, dass sie nicht wissen was wirklich gut ist. Die Tastatur wirkte von den Materialien und vom Design nicht hochwertig. Ich fand auch die LED-Beleuchtung unterdurchschnittlich dunkel. Wesentlich besser finde ich zum Beispiel eine Cherry MX, oder - meine aktuelle - eine Steelseries Apex Pro. Das sind völlig andere Welten von der Qualität, und ich will nie wieder zurück zu der Corsair.
BirdsAreSpies25.05.2020 02:09

Meiner Erfahrung nach sind es nicht die Switches, die die Tastaturen so …Meiner Erfahrung nach sind es nicht die Switches, die die Tastaturen so laut machen (außer Cherry Blue Switches natürlich), sondern die Taste, also die Key Cap selbst. Das Plastik der Taste, das auf die Tastatur „schlägt“ erzeugt also den lauten Ton.Red Switches sind eigentlich lautlos. Die Speed Switches haben - wenn ich mich recht erinnere - einen kürzeren Hub und lösen dadurch schneller aus. Ob sie das sehr viel leiser macht, bezweifle ich.Was ich aber jedem empfehlen kann sind O-Ringe für die Tasten. Diese gibt‘s z.B. bei Amazon, wenn man nach „Key Dampeners“ sucht. Ja, die sind mit 8 Eur relativ teuer. Ja, es dauert bis alle Tasten damit bestückt sind. Ja, jede Taste hat danach weniger Hub und ja, bei den drei Tastaturen, bei denen ich die aufgezogen habe, schmerzten meine Finger im Anschluss. Aber ich würd‘s wieder tun


Ich muss dir leider teils widersprechen. Lineare Switches an sich sind definitiv nicht lautlos. Das Betätigen oder Auslösen des Switches ist definitiv an sich lautlos, aber das sogenannte "Bottom Out" oder "Top Out", also das komplette Durchdrücken oder dann wieder Loslassen des Switches erzeugt bei jedem Switch einen Ton. Hier trifft einfach nur Plastik auf Plastik. Es gibt auch "Silent" Switches, welche durch Dampener im Switch Gehäuse selbst das Geräusch verringern. Lube (Schmieröl) kann hier auch noch sehr viel helfen. Ist aber eher schwierig anzuwenden bei bereits verbauten Switches.

Die Keycaps sollten das Board oder die Backplate eigentlich nicht berühren.... eigentlich.... dienen jedoch definitiv auch als Resonanzkörper.

Die O-Ringe wirken zwar dem eigentlichen Problem entgegen, erzeugen aber generell zwei neue. Die "Travel Distance" verringert sich um einen großen Teil und das Bottom Out fühlt sich sehr schwammig an. Mag nicht jedermann gefallen. Das Top Out sollte genauso viel Klang wie vorher erzeugen.

Falls man mit damit leben kann, sind die 8€ es definitiv Wert und als Quick Fix sicherlich super, bevor man in die tiefe und sehr teure Welt der custom keyboards eintaucht.
Ich habe es ja schon mal erwähnt - das Ding mit Silent-Switches und einer nicht gummierten Handballenauflage und es wäre mir sogar 250€ wert! Schade das kein Hersteller sowas im Portfolio hat, denke das würde sogar noch mehr Leute interessieren. Preis/Deal ist aber hot!
Bearbeitet von: "6kbyte1" 25. Mai
6kbyte125.05.2020 14:31

Ich habe es ja schon mal erwähnt - das Ding mit Silent-Switches und einer …Ich habe es ja schon mal erwähnt - das Ding mit Silent-Switches und einer nicht gummierten Handballenauflage und es wäre mir sogar 250€ wert! Schade das kein Hersteller sowas im Portfolio hat, denke das würde sogar noch mehr Leute interessieren. Preis/Deal ist aber hot!


Die K70 MK.2 (ohne programmierbare Tasten links) gibt es bei Amazon mit Silent Switches und die Handballenauflauge kann man scheinbar entfernen. Kostet 190€
mekus25.05.2020 21:35

Die K70 MK.2 (ohne programmierbare Tasten links) gibt es bei Amazon mit …Die K70 MK.2 (ohne programmierbare Tasten links) gibt es bei Amazon mit Silent Switches und die Handballenauflauge kann man scheinbar entfernen. Kostet 190€


Ich benötige zwingend einen Satz Makrotasten und ohne Handballenauflage geht wie ich finde garnicht.
Bearbeitet von: "6kbyte1" 26. Mai
hoffman25.05.2020 07:26

Hatte die Tastatur auch und muss davon abraten. Ich kann nachvollziehen …Hatte die Tastatur auch und muss davon abraten. Ich kann nachvollziehen dass andere hier zufrieden sind - das kann aber daran liegen, dass sie nicht wissen was wirklich gut ist. Die Tastatur wirkte von den Materialien und vom Design nicht hochwertig. Ich fand auch die LED-Beleuchtung unterdurchschnittlich dunkel. Wesentlich besser finde ich zum Beispiel eine Cherry MX, oder - meine aktuelle - eine Steelseries Apex Pro. Das sind völlig andere Welten von der Qualität, und ich will nie wieder zurück zu der Corsair.



Würde dem zustimmen, aber Steelseries hat leider keine Macrotasten und auch die Handballenauflage ist ekelhaft beschichtet - einmal bisschen schwitzge oder fettigere Hände und das Teil sieht aus wie Schieße. Sehe das aktuell immer bei P4wnyhof, ist nicht schön anzusehen.
Exolio24.05.2020 21:08

Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.Marketing wie es im …Schlimmer wie ein Autokauf bei den ganzen Switches.Marketing wie es im Buche steht...


So geht's mir derzeit auch. Ich will einfach nur ne gute und günstige Gamer Tastatur haben und bin mit all den verschiedenen Switches und sonstigem Schmuck schnack ein wenig überfordert
eXTreMe24.05.2020 21:44

Die Tastatur ansich ist super, wirkt optisch sehr hochwertig, tasten …Die Tastatur ansich ist super, wirkt optisch sehr hochwertig, tasten fühlen sich gut an und die LED beleuchtung kann quasi alles erdenktliche an animationen (ich hab sie aber auf dauer weiß leuchten), ich habe sie mit den mx speed switches, zum zocken erste sahne aber auch nach einem jahr verwendung mach ich beim schreiben noch sehr viele tippfehler weil ich beim tippen öfters die "nachbartaste" berühre.... schief angucken reicht quasi schon aus damit die taste auslöst..... sehr gewöhnungsbedürftig, habe leider kein vergleich zu anderen switches, jetzt zur homeoffice zeit in der ich die tastatur auch zum arbeiten hernehme war ich schon oft kurz davor meinte alte tastatur wieder aus dem schrank zu holen auf grund der vielen ungewollten vertipper beim texte schreiben.würde gerne wissen ob das mit den brown switches ähnlich "schlimm" ist, hat hier jemand schonmal den vergleich gemacht? es geht mir dabei ums reine schreiben, nicht ums zocken.Preislich ansonsten völlig in Ordnung!


Brown?
Leider abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text