Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Corsair Vengeance LPX 16 GB (2x8) DDR4-3600 CL18 mit paydirekt
561° Abgelaufen

Corsair Vengeance LPX 16 GB (2x8) DDR4-3600 CL18 mit paydirekt

65,89€85,89€-23%Alternate Angebote
25
eingestellt am 16. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf Alternate gibt es gerade die Corsair Vengeance 16Gb (2x8) zum recht guten Kurs.
Um auf den Preis zu kommen bezahlt mit paydirekt. Auch ohne paydirekt ist der Preis recht gut.

Das Corsair CMK16GX4M2D3600C18 ist ein Kit aus zwei 8-GB-DDR4-3600-Speichermodulen (PC4-28800) aus der Vengeance LPX Serie. Die Gesamtkapazität beträgt 16 GB. Die Module unterstützen ein Timing von 18-22-22-42 bei 3600 MHz und benötigen 1,35 V Spannung. Die Vengeance LPX Serie wurde speziell für eine anspruchsvolle Nutzung mit Blick auf das Übertakten entwickelt und nutzt maßgeschneiderte Hochleistungs-Kühlkörper aus Aluminium mit einer ausgezeichneten Wärmeableitung für Stabilität und Verlässlichkeit. Intels XMP Version 2.0 wird unterstützt.

1499317-yhrEB.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Preis ist ganz gut, aber richtige Mülltimings.
25 Kommentare
Preis ist ganz gut, aber richtige Mülltimings.
Den kriegt man doch sicher noch auf mindestens CL16 runter, hat ja schon bei den 3200ern auf 3600 CL16 geklappt ohne zu viel Spannung.
DieBratpfanne16.12.2019 11:27

Den kriegt man doch sicher noch auf mindestens CL16 runter, hat ja schon …Den kriegt man doch sicher noch auf mindestens CL16 runter, hat ja schon bei den 3200ern auf 3600 CL16 geklappt ohne zu viel Spannung.


Und wer lieber nicht übertakten will um nicht das Risiko zu haben, dass es kaputt geht, kann auch mit den CL 18ern was gutes anfangen, da der unterschied nicht bemerkbar ist
Wer sich nicht scheut, selber Hand anzulegen, sollte lieber zu Ballistix Sport greifen. Die kriegt man bei 3600MHz mit erheblich besseren Timings zum laufen, vermutlich gehen sogar 3800MHz mit besseren Timings als hier.
Ich warte bis 4200mhz zum bezahlbaren Preis kommen und Takte die dann runter auf 3600-3800 für meinen Ryzen 3700x
Dr.Dimes16.12.2019 11:35

Ich warte bis 4200mhz zum bezahlbaren Preis kommen und Takte die dann …Ich warte bis 4200mhz zum bezahlbaren Preis kommen und Takte die dann runter auf 3600-3800 für meinen Ryzen 3700x



Hab mir die Trident Z gekauft die eh schon 3600 mit CL15 sind, laufen auf 3600MHZ mit CL 14-14-14-34 stabil und da geht warscheinlich auch mehr, hatte aber keine Lust mehr Zeit zu investieren. Natürlich muss man im Vergleich zu denen hier dann noch nen Hunderter drauf legen. Dafür bekommt man die später eben auch wieder gut weg.
DieBratpfanne16.12.2019 11:27

Den kriegt man doch sicher noch auf mindestens CL16 runter, hat ja schon …Den kriegt man doch sicher noch auf mindestens CL16 runter, hat ja schon bei den 3200ern auf 3600 CL16 geklappt ohne zu viel Spannung.


Klappt komplett ohne Spannung Hoch-zusetzen
iXoDeZz16.12.2019 11:34

Wer sich nicht scheut, selber Hand anzulegen, sollte lieber zu Ballistix …Wer sich nicht scheut, selber Hand anzulegen, sollte lieber zu Ballistix Sport greifen. Die kriegt man bei 3600MHz mit erheblich besseren Timings zum laufen, vermutlich gehen sogar 3800MHz mit besseren Timings als hier.


Right
Top RAM und top Preis!
Efeyolo16.12.2019 11:31

Und wer lieber nicht übertakten will um nicht das Risiko zu haben, dass es …Und wer lieber nicht übertakten will um nicht das Risiko zu haben, dass es kaputt geht, kann auch mit den CL 18ern was gutes anfangen, da der unterschied nicht bemerkbar ist


Ach sei nicht so zimperlich, das ist RAM und solange du da keine 1,6 volt durchhaust passiert da auch nichts. Die sind ja von sich aus bei 1,35 und meine habe ich mit 1,375 auf 3600 CL16 und das schon seit 3 Jahren

Eigentlich lohnt sich der RAM hier auch gar nicht, 3200 CL16 bekommt man für weniger und theoretisch ist die Bandbreite da gleich.
bigO300316.12.2019 11:40

Klappt komplett ohne Spannung Hoch-zusetzen


1,35v -> 1,375v

Zumindest habe ich das bei meinen 3200 16 gebraucht um auf 3600 16 zu kommen.
Weiß nicht wie genau das hier ist aber laut Leuten im Internet (seriöseste Quelle!) geht es unter 1,4 Volt und das ist noch im Rahmen.
Vor allem haben die hier auch einen Kühler, zwar nichts besonderes aber das können die normalerweise ab.
DieBratpfanne16.12.2019 11:45

1,35v -> 1,375vZumindest habe ich das bei meinen 3200 16 gebraucht um auf …1,35v -> 1,375vZumindest habe ich das bei meinen 3200 16 gebraucht um auf 3600 16 zu kommen.Weiß nicht wie genau das hier ist aber laut Leuten im Internet (seriöseste Quelle!) geht es unter 1,4 Volt und das ist noch im Rahmen.Vor allem haben die hier auch einen Kühler, zwar nichts besonderes aber das können die normalerweise ab.


Hab auch alle Spannung die du sagst getestet aber selbst bei Werks Spannung Prime stabled
Von daher
Wo is der Deal?
Kein RGB
Die Ballistix kommen mit 3000/15, und gehen locker auf 3600/16, wobei selbst 3000/15 bessere Timings (Leistung) darstellt als 3600/18
bigO300316.12.2019 11:55

Hab auch alle Spannung die du sagst getestet aber selbst bei Werks …Hab auch alle Spannung die du sagst getestet aber selbst bei Werks Spannung Prime stabledVon daher


Sehr geil, freut mich
DieBratpfanne16.12.2019 11:42

Ach sei nicht so zimperlich, das ist RAM und solange du da keine 1,6 volt …Ach sei nicht so zimperlich, das ist RAM und solange du da keine 1,6 volt durchhaust passiert da auch nichts. Die sind ja von sich aus bei 1,35 und meine habe ich mit 1,375 auf 3600 CL16 und das schon seit 3 Jahren :DEigentlich lohnt sich der RAM hier auch gar nicht, 3200 CL16 bekommt man für weniger und theoretisch ist die Bandbreite da gleich.


Wie gesagt, man merkt den Unterschied nicht. Und für den Normalverbraucher, der das das erste mal macht, wäre das sehr unnötig.
Efeyolo16.12.2019 12:02

Wie gesagt, man merkt den Unterschied nicht. Und für den …Wie gesagt, man merkt den Unterschied nicht. Und für den Normalverbraucher, der das das erste mal macht, wäre das sehr unnötig.


Dann würde ich dem Normalverbraucher auch die Aegis 3000 für 54 Euro ans Herz legen.
Die subtimings sind da sogar besser was zu einer höheren Bandbreite führt.

3000/15 = 3600/18 = 200
3000/18 = 167 > 3600/22 = 164
Bearbeitet von: "DieBratpfanne" 16. Dez 2019
Efeyolo16.12.2019 12:02

Wie gesagt, man merkt den Unterschied nicht. Und für den …Wie gesagt, man merkt den Unterschied nicht. Und für den Normalverbraucher, der das das erste mal macht, wäre das sehr unnötig.


Zwischen 3600 CL 18 und den grauenhaften Subtimings und einem günstigeren, gut eingestellten Ballistix-Kit mit 3733 CL 14 und guten Subs liegen über 10% Gaming-Leistung.

Das ist eigentlich absurd, wenn man bedenkt, dass das auch ca. der Unterschied zwischen einer 200-300€ CPU (Ryzen 3600/3700X) und einer 500-600€ CPU (9900K/9900KS) ist.
KlaasKersting16.12.2019 12:18

Zwischen 3600 CL 18 und den grauenhaften Subtimings und einem günstigeren, …Zwischen 3600 CL 18 und den grauenhaften Subtimings und einem günstigeren, gut eingestellten Ballistix-Kit mit 3733 CL 14 und guten Subs liegen über 10% Gaming-Leistung. Das ist eigentlich absurd, wenn man bedenkt, dass das auch ca. der Unterschied zwischen einer 200-300€ CPU (Ryzen 3600/3700X) und einer 500-600€ CPU (9900K/9900KS) ist.


3733 CL 14.... Hast du da mal die Preise gesehen? Außerdem sind es keine 10% Gaming Leistung, ich habe es selbst getestet. Man spart ordentlich geld, wenn man nicht so bekloppt ist und "High End" RAM kauft
Efeyolo16.12.2019 12:23

3733 CL 14.... Hast du da mal die Preise gesehen? Außerdem sind es keine …3733 CL 14.... Hast du da mal die Preise gesehen? Außerdem sind es keine 10% Gaming Leistung, ich habe es selbst getestet. Man spart ordentlich geld, wenn man nicht so bekloppt ist und "High End" RAM kauft


Er redet davon die Ballistix zu übertakten, und die kosten nicht mehr als die hier.
Man muss aber schon ein wenig Glück haben um die so gut zu übertakten.
Hallo für Ryzen 7 2700x mit
ASUS ROG Strix B450-F
Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) - DDR4 3200MHz C16 XMP 2.0 oder hier ?
siteco16.12.2019 13:01

Hallo für Ryzen 7 2700x mit ASUS ROG Strix B450-FCorsair Vengeance LPX …Hallo für Ryzen 7 2700x mit ASUS ROG Strix B450-FCorsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) - DDR4 3200MHz C16 XMP 2.0 oder hier ?


Die hier
KlaasKersting16.12.2019 12:18

Zwischen 3600 CL 18 und den grauenhaften Subtimings und einem günstigeren, …Zwischen 3600 CL 18 und den grauenhaften Subtimings und einem günstigeren, gut eingestellten Ballistix-Kit mit 3733 CL 14 und guten Subs liegen über 10% Gaming-Leistung. Das ist eigentlich absurd, wenn man bedenkt, dass das auch ca. der Unterschied zwischen einer 200-300€ CPU (Ryzen 3600/3700X) und einer 500-600€ CPU (9900K/9900KS) ist.


10% Gaming Leistung.


24289530-W2fxp.jpg

Was für ein Quatsch.
Efeyolo16.12.2019 13:10

Die hier


Aber in Beschreibung bei Mainboard steht max. 64 GB RAM bis 3.200 MHz. Funktioniert das auch mit 3600 ?
siteco16.12.2019 13:33

Aber in Beschreibung bei Mainboard steht max. 64 GB RAM bis 3.200 MHz. …Aber in Beschreibung bei Mainboard steht max. 64 GB RAM bis 3.200 MHz. Funktioniert das auch mit 3600 ?


Alles darüber gilt dann als overclocking und dir wird keiner garantieren dass es funktioniert.
Die meiste "Arbeit" mit dem RAM hat mittlerweile allerdings sowieso die CPU. Und da schafft eigentlich alles dass dieses Jahr an AMD Prozessoren rauskam die 3600 MHz, bei Intel Prozessoren (nur mit K suffix und Z Board) sollte es definitiv keine Probleme geben.
Avatar
GelöschterUser921835
Hab drei Wochen auf die Lieferung von Alternate warten müssen, am Freitag war da ein bisschen mehr los.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text