Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-3200 Kit CL16 für 160,89€ (Alternate + Paydirekt)
474° Abgelaufen

Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-3200 Kit CL16 für 160,89€ (Alternate + Paydirekt)

160,89€184,95€-13%Alternate Angebote
9
eingestellt am 17. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, Alternate und Amazon haben den Preis für das Corsair Vengeance LPX 32GB DDR4-3200 Kit auf 169,90€ gesenkt und bei Alternate bezahlt ihr durch den Paydirekt Gutsheincode Spring15 nur 160,89€ inkl. Versand.

Preisvergleich 184,95€

  • Kapazität32 GB (2 x 16.384 MB)
  • Timings: CL16 19-19-36
  • Spannung1.35 Volt
  • FeatureXMP 2.0
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB aufrüstet?
DeinOnkelvor 1 m

gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB …gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB aufrüstet?


Kommt auf deine Software an..
DeinOnkel17.04.2019 11:46

gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB …gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB aufrüstet?


Wenn du dich fragst, ob du 32GB brauchst,dann brauchst du sie nicht.
Entweder ist dein Speicher voll oder nicht. Wenn du bisher keine 16GB ausgereizt hast, wirst du keinen Unterschied zu 32GB merken.
Also brauchen ist immer so eine Sache. Software, die mehr als 16GB ausreizt ist rar. Aber im Alltag wird der PC halt nicht langsamer wenn man 80 ChromeTabs, die Lightroom Bibliothek und ein Spiel auf hat
DealBen17.04.2019 11:47

Wenn du dich fragst, ob du 32GB brauchst,dann brauchst du sie …Wenn du dich fragst, ob du 32GB brauchst,dann brauchst du sie nicht.Entweder ist dein Speicher voll oder nicht. Wenn du bisher keine 16GB ausgereizt hast, wirst du keinen Unterschied zu 32GB merken.


Würdest du auch 3200 gegenüber 3000 bevorzugen für Ryzen?
Preisvergleich nicht eher 169,90€?! (Trotzdem hot)
ZahlNieDenVollenPreisvor 10 m

Würdest du auch 3200 gegenüber 3000 bevorzugen für Ryzen?


Bei den Taktraten würde ich nach Preis gehen. Ryzen profitiert von dem leicht schnelleren Takt kaum (würde jedoch nicht unter 3000MHz gehen, weil der G.Skill Aegis Speicher mit 3000MHz so günstig ist). Theoretisch müsstest du noch Timings und Single/Dual-Rank einbeziehen, aber dann ist das schon die nerdigere Auseinandersetzung mit RAM.
ZahlNieDenVollenPreisvor 1 h, 11 m

Würdest du auch 3200 gegenüber 3000 bevorzugen für Ryzen?


Wenn es ums Gaming geht dann kommt es auf deine Grafikkarte an denn wenn die nur 60FPS schafft (GPU Limit)
dann würdest du das auch mit 2400Mhz Ram schaffen und selbst 4000Mhz Ram würden nicht 1 FPS mehr bringen.
Sich ohne ein CPU Limit über Arbeitsspeicher Takt und Timings Gedanken machen ist das gleiche wie Tagträumen.
DeinOnkelvor 2 h, 9 m

gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB …gibt es eigendlich eine so krassen unterschied, wenn man von 16GB auf 32GB aufrüstet?



Nein.
Hier lese ich immer wieder eine Menge Halbwissen, das sich dann noch in Details verläuft. Tatsache ist jedoch, dass mehr RAM nicht mehr bringt. RAM hält Daten aus Programmen und Spielen für deine CPU in einem sehr schnellen, flüchtigen Speicher vor. Du benötigst nur mehr RAM, wenn du gleichezeitig viele Programme nutzt oder solche, die sehr viel des RAMs auslasten. Bisher benötigt quasi kein Spiel mehr als 16 GB. Hauptsächlich Grafik-, Ton- und Videobearbeitung nutzen (je nach Projekt) auch deutlich mehr dieser Ressource.
Es ist also so: Mehr RAM beschleunigt garnichts, zuwenig RAM verlangsamt jedoch enorm.

Wie kannst du herausfinden, ob dein bisheriger RAM ausreichend dimensioniert ist? Öffene den Taskmanager oder ein alternatives Programm um deine derzeitige RAM-Auslastung zu überprüfen. Öffene die Programme, die du maximal gleichzeitig nutzt und überprüfe nochmal die Auslastung.
Vermutlich werden 16 GB reichen
Bearbeitet von: "scorpion_zone" 17. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text