Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Corsair Vengeance RGB 64GB (8 x 8GB) DDR4 3800MHz C19 XMP 2.0
49° Abgelaufen

Corsair Vengeance RGB 64GB (8 x 8GB) DDR4 3800MHz C19 XMP 2.0

381,48€494,41€-23%Amazon Angebote
13
eingestellt am 28. SepBearbeitet von:"Skatan"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich kenne mich mit derart hoch getakteten Bling-Bling-RAM nicht aus, aber mir erscheint das ein guter Deal zu sein.

Während ich das hier schreibe, sind 4 Stück auf Lager.

Copy & Paste-Beschreibung:
Die DDR4-Speichermodule der Corsair Vengeance RGB Series bieten eine tolle Optik mit effektiv angeordneten RGB-LEDs, eine präzisionsgefertigte Lichtleiste für unübertroffene Lichteffekte und einen einzigartigen Look, der zu den Designs von Mainboards der Mittel- und Oberklasse und anderen Gaming-PC-Komponenten passt.

Kalt? Ich weiß es nicht.

Nächster Preis bei Idealo 494,41
Nächster Preis bei Geizhals 972,40

Laut Preisverlauf neuer Bestpreis, mit Ausnahme eines Ausreißers auf 120 Euro letzten.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
64gb DDR3 bekommt man für deutlich weniger Geld in Form von wesentlich sinnvolleren 16GB Modulen.
huerhuer28.09.2019 22:57

64gb DDR3 bekommt man für deutlich weniger Geld in Form von wesentlich …64gb DDR3 bekommt man für deutlich weniger Geld in Form von wesentlich sinnvolleren 16GB Modulen.


Aha. Und was wenn man ein DDR4-Board hat, womöglich noch mit Quadchannel und 8 Speicherbänken? Was hat das mit dem Angebot zu tun?
Uuuund abgelaufen!
Skatan28.09.2019 23:00

Aha. Und was wenn man ein DDR4-Board hat, womöglich noch mit Quadchannel …Aha. Und was wenn man ein DDR4-Board hat, womöglich noch mit Quadchannel und 8 Speicherbänken? Was hat das mit dem Angebot zu tun?


Verstehe das Argument nicht. Dann verbaut man 4x16GB für 64GB? Mit Option auf 128GB? Seit wann ist Vollbestückung des Mainboards besser?
NoMiSD28.09.2019 23:10

Verstehe das Argument nicht. Dann verbaut man 4x16GB für 64GB? Mit Option …Verstehe das Argument nicht. Dann verbaut man 4x16GB für 64GB? Mit Option auf 128GB? Seit wann ist Vollbestückung des Mainboards besser?


Sag doch gleich, dass wir beide von DDR4 reden und nicht von DDR3, wie von Dir geschrieben.Und selbst wenn: ein 16 GB - Riegel mit 3800 MHz kostet doch auch so 150 Euro.
Bearbeitet von: "Skatan" 28. Sep
NoMiSD28.09.2019 23:10

Verstehe das Argument nicht. Dann verbaut man 4x16GB für 64GB? Mit Option …Verstehe das Argument nicht. Dann verbaut man 4x16GB für 64GB? Mit Option auf 128GB? Seit wann ist Vollbestückung des Mainboards besser?


Weiss er wohl selbst nicht...
Skatan28.09.2019 23:12

Sag doch gleich, dass wir beide von DDR4 reden und nicht von DDR3, wie von …Sag doch gleich, dass wir beide von DDR4 reden und nicht von DDR3, wie von Dir geschrieben.Und selbst wenn: ein 16 GB - Riegel mit 3800 MHz kostet doch auch so 150 Euro.


Von mir kam der erste Kommentar nicht, und da hab ich das DDR3 überlesen (sorry). Fand den Preis nämlich nicht so schlecht, hatte aber dein Argument nicht verstanden, wobei ich das mit Quadchannel und 8 Speicherbänken immer noch nicht verstehe. Naja, zum Abstimmen bin ich so oder so nicht mehr gekommen (war in dem Moment schon abgelaufen)
NoMiSD28.09.2019 23:20

Von mir kam der erste Kommentar nicht, und da hab ich das DDR3 überlesen …Von mir kam der erste Kommentar nicht, und da hab ich das DDR3 überlesen (sorry). Fand den Preis nämlich nicht so schlecht, hatte aber dein Argument nicht verstanden, wobei ich das mit Quadchannel und 8 Speicherbänken immer noch nicht verstehe. Naja, zum Abstimmen bin ich so oder so nicht mehr gekommen (war in dem Moment schon abgelaufen)


Oh ja, nicht mitbekommen, sorry. Mein Argument basierte auf der Annahme, dass ich mir lieber alle 8 Bänke mit diesem Kit vollgebaut hätte, statt ein Kit mit 16GB-Modulen in dieser Geschwindigkeit (3800MHz) zu verbauen. Weil das eben nicht so sinnvoll ist, wie der Eingangskommentator meint, wenn so ein 16 GB - Modul allein (zurzeit) lt. Geizhals 150+ Euro kostet. Rein technisch stimme ich zu, spricht nichts dagegen, noch was frei zu haben
381,48 € / 64 GiB = 5,96 €/GiB
Skatan28.09.2019 23:28

Oh ja, nicht mitbekommen, sorry. Mein Argument basierte auf der Annahme, …Oh ja, nicht mitbekommen, sorry. Mein Argument basierte auf der Annahme, dass ich mir lieber alle 8 Bänke mit diesem Kit vollgebaut hätte, statt ein Kit mit 16GB-Modulen in dieser Geschwindigkeit (3800MHz) zu verbauen. Weil das eben nicht so sinnvoll ist, wie der Eingangskommentator meint, wenn so ein 16 GB - Modul allein (zurzeit) lt. Geizhals 150+ Euro kostet. Rein technisch stimme ich zu, spricht nichts dagegen, noch was frei zu haben


Aber halt 3800MHz CL19. 3200MHz CL16 (Timings bei beiden 10ns) kosten 2x16GB nur 150€. Ich frag mich immer, warum RAM mit Frequenzen über 3200MHz (also eigentlich über 1600MHz) so unverhältnismäßig teuer wird, wenn die Latenzen auch entsprechend hoch sind, also ob es wirklich einen Grund gibt, der das rechtfertigt.
NoMiSD29.09.2019 00:30

Aber halt 3800MHz CL19. 3200MHz CL16 (Timings bei beiden 10ns) kosten …Aber halt 3800MHz CL19. 3200MHz CL16 (Timings bei beiden 10ns) kosten 2x16GB nur 150€. Ich frag mich immer, warum RAM mit Frequenzen über 3200MHz (also eigentlich über 1600MHz) so unverhältnismäßig teuer wird, wenn die Latenzen auch entsprechend hoch sind, also ob es wirklich einen Grund gibt, der das rechtfertigt.



Gabs da nicht mal ein Test von PCGH die gezeigt haben, das Timings wichtiger sind als Frequenzen speziell im vergleich zwischen 3200MHz und 3800MHz?
NoMiSD29.09.2019 00:30

Aber halt 3800MHz CL19. 3200MHz CL16 (Timings bei beiden 10ns) kosten …Aber halt 3800MHz CL19. 3200MHz CL16 (Timings bei beiden 10ns) kosten 2x16GB nur 150€. Ich frag mich immer, warum RAM mit Frequenzen über 3200MHz (also eigentlich über 1600MHz) so unverhältnismäßig teuer wird, wenn die Latenzen auch entsprechend hoch sind, also ob es wirklich einen Grund gibt, der das rechtfertigt.


Tja, das weiß ich auch nicht. Ich selbst betreibe nur DDR4-2133 mit CL16 und lebe damit eigentlich sehr gut.
huerhuer28.09.2019 22:57

64gb DDR3 bekommt man für deutlich weniger Geld in Form von wesentlich …64gb DDR3 bekommt man für deutlich weniger Geld in Form von wesentlich sinnvolleren 16GB Modulen.


Die will ich mal auf nem X570/Z270/370-Board stecken sehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text