126°
ABGELAUFEN
Corsair™ - Raptor Gaming Maus "LM3" (2400dpi,6 Buttons) für €12,94 [@ZackZack.de]

Corsair™ - Raptor Gaming Maus "LM3" (2400dpi,6 Buttons) für €12,94 [@ZackZack.de]

ElektronikZackZack Angebote

Corsair™ - Raptor Gaming Maus "LM3" (2400dpi,6 Buttons) für €12,94 [@ZackZack.de]

Preis:Preis:Preis:12,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €21,98 (Ersparnis 41 Prozent bzw. €9,04).
(Amazon.de 2,7 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen).

Bei den heutigen "ZackZacks" gibt es gerade die Corsair™ Raptor Gaming Maus "LM3" für günstige €12,94 (inkl. Versandkosten).

Beschreibung (Homepage ZackZack.de):
Die Raptor-Gaming LM3 ist eine zuverlässige Spieler-Maus, deren optischer Sensor je nach Einstellung Abtastraten von bis zu 2400 dpi erreicht. Mit sechs Tasten und einem Mausrad bietet sie genug Aktionsmöglichkeiten für gängige Spiele. Die ergonomisch geformte Raptor-Gaming LM3 liegt durch ihre gummierten Seitenflächen sicher in der Hand und das glänzend schwarze Finish macht auch optisch einen guten Eindruck. Der Thumb-Rubber-Grip an der linken Seite der LM3 verhindert ein Abrutschen des Daumens auch in den hitzigsten Gefechten.

13 Kommentare

y9ufo3xm.jpg

Phu ist die hässlich oO X)

Preis ist gut, aber gibts die auch in "schön" ?

Preis ist echt verlockend aber meine Razer Copperhead schafft die 10JahresJubiläum noch.

Also das beste günstige modell ist für mich sharkoon fireglider. Sieht ganz gut aus und taugt was, dafür kann man dann auch mal knapp 20€ in die hand nehmen
Trotzdem preis top

längst ausverkauft, aber das HUKD-Team löscht ja nie zack-deals - hab schon einige gemeldet, die längst ausverkauft waren und keiner wurde bis dato gelöscht/deaktiviert

schön ist echt anders und ob die wirklich was als Gaming Maus taugt ^^ sind eh alle weg wenn ich das richtig sehe. Weiß auch nicht ob man unbedingt eine Maus für unter 10€ braucht oder ob man diese einfach als gute Maus betiteln kann! Sicherlich reicht sie vollkommen für den üblichen Gebrauch aus. Aber alleine schon vom Aussehen und Form kann sie nicht gut in der Gamer Hand liegen, viel zu schmal!! Kann eher die empfehlen, ist auch bezahlbar amazon.de/Sha…AE8
ich bin eigentlich voll zufrieden nachdem ich eigentlich immer Logitech hatte aber mit der Logitech Performance MX nicht so zufrieden war ging diese zurück und dann hab ich es mal mit einer billigen Variante versucht! Kann man sich auf jeden Fall geben wenn man nicht mehr auf einem sehr hohen Niveau spielt!

Und AUSVERKAUFT, meinen Glückwunsch an alle Besteller!

Kann jemand eine günstige Gaming-Maus empfehlen die:

a)Symmetrisch/linkshändertauglich ist und
b)Nicht aussieht wie eine Requisite aus einem schlechten Alien-Film?

Es gibt sogar extra welche für Linkshänder, die sind aber teuer und wohl nicht von Linkshändern entwickelt. Ich nutze momentan diese hier.

amazon.de/gp/…128

lässt sich als Linkshänder super bedienen, die Extratasten sind nicht im Weg.Ansonsten geh in den MM und fass die Dinger mal an.

mumumu

Kann jemand eine günstige Gaming-Maus empfehlen die:a)Symmetrisch/linkshändertauglich ist undb)Nicht aussieht wie eine Requisite aus einem schlechten Alien-Film?



Als Linkshänder kenne ich dein Problem. Über die Jahre habe ich unzählige Mäuse probiert, aber insbesondere mit ausgewiesenen Linkshändermodellen total schlechte Erfahrungen gemacht und mich inzwischen ausschließlich auf gut geformte symmetrische Modelle eingeschossen.

Ganz gut war die A4Tech X-750BF. Sehr präzise, selbst bei höchstem Tempo. Und die etwas raue bzw. hauchfein genoppte Oberfläche hat sich top angefühlt und war sehr robust. Leider gibt es kein wirklich äquivalentes Nachfolgemodell dazu. Die Tasten und Oberflächen der ansonsten sehr ähnlichen neuen Mäuse aus der Serie sind nun entweder gummiert oder aus glatten Kunststoffen. Beides erscheint zumindest mir persönlich nicht so angenehm und widerstandsfähig über die Zeit.

Als absoluten Evergreen habe ich ansonsten übrigens immer und immer wieder mindestens ein Exemplar der guten alten Logitech MX-310 hier liegen. Auch jetzt wieder. Die war vor über 10 Jahren absolute Spitzenklasse und ist es auch heute noch. Die "nur" 800 dpi wären zwar heute nicht mehr Marketing-tauglich, sind aber in der Praxis absolut perfekt. Für den europäischen Markt ist die zwar eigentlich schon ewig nicht mehr zu haben, aber sie wird von Logitech nach wie vor in Entwicklungsländern und insbesondere im asiatischen Raum verkauft. Daher bekommt man sie als Originalware für um die 10 Euro zum Beispiel von Koreanischen Händlern oder gelegentlich auch mal für knapp weniger im Amazon Marketplace, wenn ein Importeur mal wieder ein paar davon in Deutschland auf Lager hat. Insofern ein absolutes Preis-/Leistungswunder, das ich für jeden Linkshänder nur wärmstens empfehlen kann. Alternativen, das weißt du ja sicher selbst, sind leider rar. Und wirklich gute sowieso...

Mckick

Es gibt sogar extra welche für Linkshänder, die sind aber teuer und wohl nicht von Linkshändern entwickelt. Ich nutze momentan diese hier.http://www.amazon.de/gp/product/B003C4FW7C/ref=s9_simh_gw_p147_d0_i3?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=03DSZFCEH8MH2DSV6DFA&pf_rd_t=101&pf_rd_p=433191807&pf_rd_i=301128lässt sich als Linkshänder super bedienen, die Extratasten sind nicht im Weg.Ansonsten geh in den MM und fass die Dinger mal an.



Im Zusammenhang zu meinem vorherigen Post möchte ich hierzu noch anmerken, dass die Sharkoon-Mäuse durchweg von A4Tech gefertigt werden. Die Laser sind also tatsächlich praktisch sehr gut zu gebrauchen und man sieht auch die enge Verwandtschaft vieler Modelle. Die seitlichen Griffflächen sind zum Beispiel eine tolle Sache. Ich persönlich tu mich nur eben mit diesen gummierten Maustasten etwas schwer, da mir das immer etwas "schmierig" vorkommt und ein wenig das "Klickgefühl" fehlt. Aber das ist alles sehr, sehr subjektiv.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text