154°
Costa serena 8 Tage von savona nach savona - 366,- inkl Trinkgeld

Costa serena 8 Tage von savona nach savona - 366,- inkl Trinkgeld

ReisenE-Hoi Angebote

Costa serena 8 Tage von savona nach savona - 366,- inkl Trinkgeld

Preis:Preis:Preis:366€
Zum DealZum DealZum Deal
Man startet vom savona und endet im gleichen Hafen.

Wenn man mit Auto kommt dann kostet das die günstigste Parken 84 Euro inkl Shuttle.

Reisezeit ist November. Da darf man keine Hitze erwarten.

Laut Wikipedia ist es baugleich mit der Concordia. Ich selber habe noch keine Erfahrung mit Costa. Habe etwas gegoogelt und es wird manchmal schon eher als Fähre statt einer Kreuzfahrt beschimpft. Aber vielleicht kann ja paar mydealzer ihrer Meinung äußern. Ich persönlich finde jedoch 299 günstig, wenn die essen Qualität wie ncl oder Royal carribean ist. 37 Euro kostet es somit pro Tag.

Ich habe vergessen das man so ein Pflicht Trinkgeld zahlen muss in Höhe von 8,50 pro Tag.

Habe gerade den Preis von 299 auf 366 angepasst. 299 + 8,50*8tage
Schreibe vom Handy, im Bett und kurz vor dem einschlafen. Deswegen kann jetzt nicht so viele Info hier reinschreiben. Hole ich morgen nach.

Beliebteste Kommentare

Ich starte bald in meine sechste Kreuzfahrt mit Costa und kann von dem genannten absolut nichts nachvollziehen.

- je nach Reisegebiet ist entsprechend das Publikum sehr sehr gemischt, wenn du in Deutschland startest (Rund um Westeuropa) hast du sehr viele Deutsche an Board. In Savona halt entsprechend Italiener

- Animation: finde ich pers. absolut nicht laut und aufdringlich. Die Animation findet auch nur in der Mitte vom Außendeck statt, man hat genügend Möglichkeiten sich woanders zu platzieren. Und selbst wenn nicht, ist die Animation sehr kurweilig und gut. Da wird aber nicht übermäßig halligalli gemacht. Zusätzlich findet durch die Animation in der großen Hauptbar noch Quiz und kleinere Spiele statt. Auch nicht laut oder aufdringlich, wenn man nicht will muss man nicht.

- Publikum dem Preis angepasst stimmt nun absolut nicht, bzw. kann ich nicht bestätigen. Wir hatten alle möglichen "Arten" schon getroffen. Die 10'er Gruppe von Jugendlichen die schon um 1000 steiff waren, viele junge Familien mit Kindern, Familien mit ihren Großeltern und wir haben auch schon mit Millionärsrussen am Tisch gesessen und Wodka in Massen getrunken und den reichen Amis beim Pokern das Geld aus den Taschen gezogen.

Man kann also vieles schreiben, aber nicht pauschalisieren.

Viel aufpreispflichtiges Zeug: was meist du damit? Klar muss man für Fotos oder dem Simulator bezahlen. Ansonsten muss man nicht 1x für Essen, eine Veranstaltung oder einem Event was bezahlen. Klar gibt es immer Zusatzangebote die kosten. Ich kann z.B. jedem Costa-Fahrer nur mal das Goumet-Restaurant empfehlen. Kostet zwar extra, aber dafür hat man was besonderes.

Jeder schätzt/sieht die Dinge natürlich anders, daher muss man immer beide Seiten betrachten. Wenn ich im Internet aber lese, dass z.B. das essen schlecht sein soll, kann ich pers. das überhaupt nicht nachvollziehen, wenn man jeden Abend ein 7 Gänge-Menü erhält und nicht wie z.B. bei Aida sich am Buffett prügeln muss.

Und nein ich verkaufe keine Costa-Reisen und werde von denen auch nicht bezahlt. X)

Ein paar Worte noch zur Serena:

Schiff wurde 2007 gebaut und stammt aus der Concordia-Klasse, ebenso wie die Pacifica und Favolosa. Die Serena ist super wegen dem sehr großen (fast gigangtischen) Spa-Bereich über zwei Decks. Gerade bei den 1-Wochen fahrten gibt es oftmals sehr gute Spa-Angebote, also Augen auf.

7 Kommentare

Auf der Costa Concordia nichts mehr frei? :-P

Costa gehört zur Carnival Corporation. D.h. man kann schon einen eher ordentlichen Standard erwarten, mich persönlich würde der "Italian Style" stören, ähnlich wie bei MSC: laute Animation und Spiele, viel aufpreispflichtiges Zeugs, Publikum ist dem Preis angepasst - viel aus Italien und Osteuropa. NCL ist aus meiner Erfahrung "mondäner" und "kosmopolitischer"

Die bieten auch optio Busanreise

Ich starte bald in meine sechste Kreuzfahrt mit Costa und kann von dem genannten absolut nichts nachvollziehen.

- je nach Reisegebiet ist entsprechend das Publikum sehr sehr gemischt, wenn du in Deutschland startest (Rund um Westeuropa) hast du sehr viele Deutsche an Board. In Savona halt entsprechend Italiener

- Animation: finde ich pers. absolut nicht laut und aufdringlich. Die Animation findet auch nur in der Mitte vom Außendeck statt, man hat genügend Möglichkeiten sich woanders zu platzieren. Und selbst wenn nicht, ist die Animation sehr kurweilig und gut. Da wird aber nicht übermäßig halligalli gemacht. Zusätzlich findet durch die Animation in der großen Hauptbar noch Quiz und kleinere Spiele statt. Auch nicht laut oder aufdringlich, wenn man nicht will muss man nicht.

- Publikum dem Preis angepasst stimmt nun absolut nicht, bzw. kann ich nicht bestätigen. Wir hatten alle möglichen "Arten" schon getroffen. Die 10'er Gruppe von Jugendlichen die schon um 1000 steiff waren, viele junge Familien mit Kindern, Familien mit ihren Großeltern und wir haben auch schon mit Millionärsrussen am Tisch gesessen und Wodka in Massen getrunken und den reichen Amis beim Pokern das Geld aus den Taschen gezogen.

Man kann also vieles schreiben, aber nicht pauschalisieren.

Viel aufpreispflichtiges Zeug: was meist du damit? Klar muss man für Fotos oder dem Simulator bezahlen. Ansonsten muss man nicht 1x für Essen, eine Veranstaltung oder einem Event was bezahlen. Klar gibt es immer Zusatzangebote die kosten. Ich kann z.B. jedem Costa-Fahrer nur mal das Goumet-Restaurant empfehlen. Kostet zwar extra, aber dafür hat man was besonderes.

Jeder schätzt/sieht die Dinge natürlich anders, daher muss man immer beide Seiten betrachten. Wenn ich im Internet aber lese, dass z.B. das essen schlecht sein soll, kann ich pers. das überhaupt nicht nachvollziehen, wenn man jeden Abend ein 7 Gänge-Menü erhält und nicht wie z.B. bei Aida sich am Buffett prügeln muss.

Und nein ich verkaufe keine Costa-Reisen und werde von denen auch nicht bezahlt. X)

Ein paar Worte noch zur Serena:

Schiff wurde 2007 gebaut und stammt aus der Concordia-Klasse, ebenso wie die Pacifica und Favolosa. Die Serena ist super wegen dem sehr großen (fast gigangtischen) Spa-Bereich über zwei Decks. Gerade bei den 1-Wochen fahrten gibt es oftmals sehr gute Spa-Angebote, also Augen auf.

Was kostet den so eine Fahrt normalerweise?
Damit ich ca sagen, wie hoch die Ersparnis ist.

Nagelt mich nicht auf den Euro fest, aber wenn ich nicht kurzfristig buche muss man in dem Zeitraum mit ca. 400 - 500 € rechnen - ohne Trinkgelder.

Das lässt sich aber leider auch immer nicht sooo pauschal sagen. Wenn ich heute für Februar buchen würde, wäre ich bei gleicher Tour ca. bei 400 € (ohne Trinkgelder).

costa serena hat uns letztes Jahr gut gefallen auf der Route.
November...hmm, nee

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text