Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
COUNTRYSIDE Edelstahl Grillbürste für 2 Euro [Kaufland]
2929° Abgelaufen

COUNTRYSIDE Edelstahl Grillbürste für 2 Euro [Kaufland]

2€7,99€-75%Kaufland Angebote
Expert (Beta)102
Expert (Beta)
aktualisiert 11. Jun (eingestellt 5. Jun)Bearbeitet von:"Nietzsche"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Wenn die Peeling-Bürste aus dem Drogeriemarkt nicht mehr reicht...
Bei Kaufland gibt es in der Woche vom 11.06.-17.06. die COUNTRYSIDE Edelstahl Grillbürste für 2 Euro.

PVG: Der Standardpreis bei Kaufland beträgt 7,99 Euro.

Grillbürste

  • Aus Edelstahl und Kunststoff
  • Mit 3 Bürstenköpfen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
elknipso05.06.2020 13:54

Es ist genau umgekehrt :).An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man …Es ist genau umgekehrt :).An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man ausschließlich mit einer Messing Bürste ran und nicht mit so billigen Edelstahl Bürsten.


So ein Quatsch. Bei Weber, Napoleon und Co steht sogar explizit die Edelstahlbürste in der Anleitung. Klar, bei den Alditeilen ist das wohl so.
elknipso05.06.2020 14:33

Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche …Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche hätte Dich schlauer werden lassen. Ich serviere Dir dann mal das Ergebiss auf dem Silbertablett:Grillrost aus Gusseisen oder emaillierte RosteAus Gusseisen gefertigte Grillroste sind in der Pflege etwas aufwändiger als solche aus Stahl. Das liegt daran, dass Gusseisen offenporig ist und dazu neigt, Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufzunehmen. Trotzdem kannst du deinem Gusseisen-Rost ein langes Leben bescheren, indem du ein paar einfache Tipps befolgst.Für die Reinigung von Gusseisen-Rosten sowie das Putzen emaillierter Grillroste sollte grundsätzlich eine Messingbürste verwendet werden



Ich werde Weber, Napoleon und Broil King sofort in Kenntnis setzen, dass sie bitte ihre Edelstahlbürsten aus dem Sortiment nehmen, da diese ja nicht für ihre eigenen Grills benutzt werden dürfen...
Wenn ihr fertig seid mit der Diskussion, könnte dann bitte jemand Erfahrungswerte zum Produkt mitteilen?
Tiktok05.06.2020 13:52

Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte m …Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte man maximal (!) mit Messing dran.


Es ist genau umgekehrt :).
An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man ausschließlich mit einer Messing Bürste ran und nicht mit so billigen Edelstahl Bürsten.
102 Kommentare
Danke für die Info. Stand letzte Woche schon davor und hatte überlegt. Dann warte ich jetzt bis nächste Woche.
Cool
2 Stück bei Action für 5 Euro... immer.
Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte man maximal (!) mit Messing dran.
Erfahrungswerte wären interessant.
Wenn das Teil die Borsten verliert und somit vorzeitig im Müll landet, nützt es auch nichts, dass sie günstig war.
Ich überlege, ob eine borstenlose Bürste nicht besser wäre wie diese hier auf AliExpress:

26549243-3Bi8S.jpg
Tiktok05.06.2020 13:52

Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte m …Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte man maximal (!) mit Messing dran.


Es ist genau umgekehrt :).
An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man ausschließlich mit einer Messing Bürste ran und nicht mit so billigen Edelstahl Bürsten.
elknipso05.06.2020 13:54

Es ist genau umgekehrt :).An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man …Es ist genau umgekehrt :).An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man ausschließlich mit einer Messing Bürste ran und nicht mit so billigen Edelstahl Bürsten.


So ein Quatsch. Bei Weber, Napoleon und Co steht sogar explizit die Edelstahlbürste in der Anleitung. Klar, bei den Alditeilen ist das wohl so.
elknipso05.06.2020 13:54

Es ist genau umgekehrt :).An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man …Es ist genau umgekehrt :).An einen hochwertigen Gusseisen-Rost sollte man ausschließlich mit einer Messing Bürste ran und nicht mit so billigen Edelstahl Bürsten.


Diese Aussage bezweifel ich!
Tiktok05.06.2020 13:58

So ein Quatsch. Bei Weber, Napoleon und Co steht sogar explizit die …So ein Quatsch. Bei Weber, Napoleon und Co steht sogar explizit die Edelstahlbürste in der Anleitung. Klar, bei den Alditeilen ist das wohl so.


Ne, selbst in meiner Anleitung vom 320 GBS steht Messing :-)
Bürste meinen Gussrost immer mit Edelstahl, bis jetzt ohne Probleme.
Ist das Lokal? Online bei den Angeboten mit meiner Filiale leider nicht zu finden
Tiktok05.06.2020 13:52

Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte m …Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte man maximal (!) mit Messing dran.


Falsch, an Emaille z.B. nur Messing! Und ich glaube nicht, dass es einen emailliertem Rost bei einem billigen Grill gibt.
fizz05.06.2020 14:08

Falsch, an Emaille z.B. nur Messing! Und ich glaube nicht, dass es einen …Falsch, an Emaille z.B. nur Messing! Und ich glaube nicht, dass es einen emailliertem Rost bei einem billigen Grill gibt.


Da hat jemand keine Ahnung. Emaille = Billig - Gussrost/Edelstahl = Teuer. Für die billigen Roste nutzt man am besten gar keine Bürste weil die nichts aushalten und super empfindlich sind.
Bearbeitet von: "Tiktok" 5. Jun
Tiktok05.06.2020 14:09

Da hat jemand keine Ahnung. Emaille = Billig - Gussrost/Edelstahl = Teuer.


Ich glaube eher deine Defintion von billig ist eine andere als meine
Bearbeitet von: "fizz" 5. Jun
fizz05.06.2020 14:14

Ich glaube eher deine Defintion von billig ist eine andere als meine


Du hast augenscheinlich einfach keine Ahnung. Google das gerne nochmal.
Mad8405.06.2020 13:59

Diese Aussage bezweifel ich!


Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche hätte Dich schlauer werden lassen.
Ich serviere Dir dann mal das Ergebnis auf dem Silbertablett:

Grillrost aus Gusseisen oder emaillierte RosteAus Gusseisen gefertigte Grillroste sind in der Pflege etwas aufwändiger als solche aus Stahl. Das liegt daran, dass Gusseisen offenporig ist und dazu neigt, Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufzunehmen. Trotzdem kannst du deinem Gusseisen-Rost ein langes Leben bescheren, indem du ein paar einfache Tipps befolgst.

Für die Reinigung von Gusseisen-Rosten sowie das Putzen emaillierter Grillroste sollte grundsätzlich eine Messingbürste verwendet werden
Bearbeitet von: "elknipso" 6. Jun
elknipso05.06.2020 14:33

Ist ja schon, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche …Ist ja schon, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche hätte Dich schlauer werden lassen. Ich serviere Dir dann mal das Ergebiss auf dem Silbertablett:Grillrost aus Gusseisen oder emaillierte RosteAus Gusseisen gefertigte Grillroste sind in der Pflege etwas aufwändiger als solche aus Stahl. Das liegt daran, dass Gusseisen offenporig ist und dazu neigt, Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufzunehmen. Trotzdem kannst du deinem Gusseisen-Rost ein langes Leben bescheren, indem du ein paar einfache Tipps befolgst.Für die Reinigung von Gusseisen-Rosten sowie das Putzen emaillierter Grillroste sollte grundsätzlich eine Messingbürste verwendet werden


korrekt
Tiktok05.06.2020 14:23

Du hast augenscheinlich einfach keine Ahnung. Google das gerne nochmal.


Und du bist augescheinlich unfreundlich!
Dann zeig mir mal einen Grill für unter 50€ der einen emaillierten Rost hat...
Bearbeitet von: "fizz" 5. Jun
elknipso05.06.2020 14:33

Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche …Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche hätte Dich schlauer werden lassen. Ich serviere Dir dann mal das Ergebiss auf dem Silbertablett:Grillrost aus Gusseisen oder emaillierte RosteAus Gusseisen gefertigte Grillroste sind in der Pflege etwas aufwändiger als solche aus Stahl. Das liegt daran, dass Gusseisen offenporig ist und dazu neigt, Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufzunehmen. Trotzdem kannst du deinem Gusseisen-Rost ein langes Leben bescheren, indem du ein paar einfache Tipps befolgst.Für die Reinigung von Gusseisen-Rosten sowie das Putzen emaillierter Grillroste sollte grundsätzlich eine Messingbürste verwendet werden


Fakenews
Mad8405.06.2020 14:41

Fakenews


Sag doch gleich dass Du nur trollen wolltest, dann verschwendet auch niemand seine Lebenszeit mit Dir.
elknipso05.06.2020 14:33

Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche …Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche hätte Dich schlauer werden lassen. Ich serviere Dir dann mal das Ergebiss auf dem Silbertablett:Grillrost aus Gusseisen oder emaillierte RosteAus Gusseisen gefertigte Grillroste sind in der Pflege etwas aufwändiger als solche aus Stahl. Das liegt daran, dass Gusseisen offenporig ist und dazu neigt, Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufzunehmen. Trotzdem kannst du deinem Gusseisen-Rost ein langes Leben bescheren, indem du ein paar einfache Tipps befolgst.Für die Reinigung von Gusseisen-Rosten sowie das Putzen emaillierter Grillroste sollte grundsätzlich eine Messingbürste verwendet werden


Aus dem Grund schreibt Weber z.B. auch explizit Edelstahlbürsten in seine Anleitungen und Empfehlungen - aber Hey irgendein Copy Paste Text ohne Quellenangabe ist natürlich verlässlicher
elknipso05.06.2020 14:33

Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche …Ist ja schön, dass Du das bezweifelst, aber eine kurze Google Recherche hätte Dich schlauer werden lassen. Ich serviere Dir dann mal das Ergebiss auf dem Silbertablett:Grillrost aus Gusseisen oder emaillierte RosteAus Gusseisen gefertigte Grillroste sind in der Pflege etwas aufwändiger als solche aus Stahl. Das liegt daran, dass Gusseisen offenporig ist und dazu neigt, Feuchtigkeit aus seiner Umgebung aufzunehmen. Trotzdem kannst du deinem Gusseisen-Rost ein langes Leben bescheren, indem du ein paar einfache Tipps befolgst.Für die Reinigung von Gusseisen-Rosten sowie das Putzen emaillierter Grillroste sollte grundsätzlich eine Messingbürste verwendet werden



Ich werde Weber, Napoleon und Broil King sofort in Kenntnis setzen, dass sie bitte ihre Edelstahlbürsten aus dem Sortiment nehmen, da diese ja nicht für ihre eigenen Grills benutzt werden dürfen...
Tiktok05.06.2020 14:59

Aus dem Grund schreibt Weber z.B. auch explizit Edelstahlbürsten in seine …Aus dem Grund schreibt Weber z.B. auch explizit Edelstahlbürsten in seine Anleitungen und Empfehlungen - aber Hey irgendein Copy Paste Text ohne Quellenangabe ist natürlich verlässlicher


Dass jemand google bedienen kann traue ich ihm noch zu, dann ist der zitierte Text einer der ersten Treffer.

Ich habe meinen (Weber) Grill übrigens früher mit einer Edelstahlbürste gereinigt und hatte - Überraschung - einen verrosteten Gusseisenrost der anstandslos von Weber auf Garantie getauscht wurde. Danach habe ich nur noch Messingbürsten benutzt und hatte keinerlei Probleme mehr mit Rost.
Bearbeitet von: "elknipso" 5. Jun
Tiktok05.06.2020 13:52

Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte m …Kann man für vernünftige Grills immer gebrauchen. An die billigen sollte man maximal (!) mit Messing dran.


Was für eine Null-Aussage....
elknipso05.06.2020 15:19

Dass jemand google bedienen kann traue ich ihm noch zu, dann ist der …Dass jemand google bedienen kann traue ich ihm noch zu, dann ist der zitierte Text einer der ersten Treffer.Ich habe meinen (Weber) Grill übrigens früher mit einer Edelstahlbürste gereinigt und hatte - Überraschung - einen verrosteten Gusseisenrost der anstandslos von Weber auf Garantie getauscht wurde. Danach habe ich nur noch Messingbürsten benutzt und hatte keinerlei Probleme mehr mit Rost.


Siehe Anleitung die ich oben verlinkt habe - steht da überall Fett drin.
Wenn ihr fertig seid mit der Diskussion, könnte dann bitte jemand Erfahrungswerte zum Produkt mitteilen?
Kann man damit die Fahrradkette reinigen?
elknipso05.06.2020 15:19

Dass jemand google bedienen kann traue ich ihm noch zu, dann ist der …Dass jemand google bedienen kann traue ich ihm noch zu, dann ist der zitierte Text einer der ersten Treffer.Ich habe meinen (Weber) Grill übrigens früher mit einer Edelstahlbürste gereinigt und hatte - Überraschung - einen verrosteten Gusseisenrost der anstandslos von Weber auf Garantie getauscht wurde. Danach habe ich nur noch Messingbürsten benutzt und hatte keinerlei Probleme mehr mit Rost.


Wie lief das ab? Musstest du die Rechnung hochladen oder reicht die Seriennummer des Grills?
Bearbeitet von: "Marddel" 5. Jun
Marddel05.06.2020 16:19

Wie lief das ab? Musstest du die Rechnung hochladen oder reicht die …Wie lief das ab? Musstest du die Rechnung hochladen oder reicht die Seriennummer des Grills?


Kurze E-Mail an Weber ohne Seriennummer, Rechnung oder sonst was nur mit einem Foto vom verrosteten Rost und dann kam eine Mail zurück, dass man mir einen neuen zuschickt und nach der Adresse fragt.
Duffpaddy05.06.2020 16:08

Wenn ihr fertig seid mit der Diskussion, könnte dann bitte jemand …Wenn ihr fertig seid mit der Diskussion, könnte dann bitte jemand Erfahrungswerte zum Produkt mitteilen?


Nutze zur normalen Reinigung die (von Weber empfohlene) Edelstahlbürste von Weber. Bei extremer Verschmutzung (grillen von Burgern etc) nehme ich das o.g. Modell da du dort bauartbedingt deutlich mehr Druck ausüben kannst.
elknipso05.06.2020 16:28

Kurze E-Mail an Weber ohne Seriennummer, Rechnung oder sonst was nur mit …Kurze E-Mail an Weber ohne Seriennummer, Rechnung oder sonst was nur mit einem Foto vom verrosteten Rost und dann kam eine Mail zurück, dass man mir einen neuen zuschickt und nach der Adresse fragt.


Wie alt war der Rost/Grill?

Mein 320 gbs ist von 2016 und der Rost zeigt langsam Auflösungserscheinungen. Trotz Ölen ... und trocken lagern im Winter. War mir nun nicht sicher, ob Weber da überhaupt zuckt.
Marddel05.06.2020 16:35

Wie alt war der Rost/Grill?Mein 320 gbs ist von 2016 und der Rost zeigt …Wie alt war der Rost/Grill?Mein 320 gbs ist von 2016 und der Rost zeigt langsam Auflösungserscheinungen. Trotz Ölen ... und trocken lagern im Winter. War mir nun nicht sicher, ob Weber da überhaupt zuckt.


Hatte damals noch einen kleinen Weber Q1200, Anfang 2014 gekauft und den verrosteten Gusseisenrost 2 Jahre später Anfang 2016 reklamiert. In der Preisklasse darf sowas einfach nicht sein, und da erwarte ich auch schlicht so einen Service, das sind immerhin Grills für mehrere hundert Euro bis ganz schnell auch mal über 1.000 Euro je nach Modell.

Das sah so aus bei dem kleinen Q1200:
26552011-wPuTt.jpg26552011-dlsbs.jpg
Ok danke. So ähnlich sieht's bei mir auch aus. Ich werde es mal versuchen
Atzebumm05.06.2020 14:07

Ist das Lokal? Online bei den Angeboten mit meiner Filiale leider nicht zu …Ist das Lokal? Online bei den Angeboten mit meiner Filiale leider nicht zu finden


Könnte es am ab 11.06. liegen?
Habe solche Bürsten bei Pearl gefunden. Da kämen aber noch Versandkosten dazu. Stattdessen dann für einen etwas höheren Einzelpreis bei Amazon bestellt. Im Paket waren die Bürsten von Pearl. Sie sind gut. Nicht zu harte Borsten. Keine Verformung festgestellt, weder am Bürstenkopf, noch am Griff, wenn man mal „ran“ muss. Mal ein „Härchen“ im Grillinneren gefunden. Ausserdem gute Länge, um den heissen Rost bearbeiten zu können ohne die Pfoten zu Grillen. Am besten eh mit Handschuhen.
Bei meinem Burnhard Wayne (mit porzellanemailliertem Gussrost) steht Edelstahlbürste in der Anleitung.

Der Hersteller wird es vermutlich am ehesten wissen. Edelstahl gibt es auch in verschiedenen "Härtegraden". Mit einer Drahtbürste würde ich da auch nicht ran..
Nicht bundesweit
GeldHai05.06.2020 13:53

Erfahrungswerte wären interessant.Wenn das Teil die Borsten verliert und …Erfahrungswerte wären interessant.Wenn das Teil die Borsten verliert und somit vorzeitig im Müll landet, nützt es auch nichts, dass sie günstig war.Ich überlege, ob eine borstenlose Bürste nicht besser wäre wie diese hier auf AliExpress:[Bild]


Hab eine vergleichbare neulich bei Amazon für 8,99 gekauft. Reinigt leider eher schlecht, da die edelstahl "Borsten", oder eher "Kringel" sehr starr sind und sich kaum an den Rost anpassen.
Ich war jetzt nicht begeistert. Weder auf dem Edelstahlrost noch auf dem Gusseisenrost der Sizzlezone konnte ich eine vernünftige Reinigung feststellen.
CR_MUC06.06.2020 09:37

Hab eine vergleichbare neulich bei Amazon für 8,99 gekauft. Reinigt leider …Hab eine vergleichbare neulich bei Amazon für 8,99 gekauft. Reinigt leider eher schlecht, da die edelstahl "Borsten", oder eher "Kringel" sehr starr sind und sich kaum an den Rost anpassen.Ich war jetzt nicht begeistert. Weder auf dem Edelstahlrost noch auf dem Gusseisenrost der Sizzlezone konnte ich eine vernünftige Reinigung feststellen.


Alles klar danke. Dachte ich mir fast, da kaum jemand darüber berichtet
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text