365°
[Couponplatz] 0,40€ Coupon auf Köllnflocken!
[Couponplatz] 0,40€ Coupon auf Köllnflocken!
CouponsCouponplatz Angebote

[Couponplatz] 0,40€ Coupon auf Köllnflocken!

Preis:Preis:Preis:0,40€
Zum DealZum DealZum Deal
0,40 € beim Kauf einer 500g Packung Blütenzarte Köllnflocken.


Find ich Top, beste Haferflocken und vllt. bald irgendwo im Angebot!

Bei heutigem Ausruck ist der Coupon bis 19.03.17 (lol ich wollte erst 2007 schreiben xD) gültig!


Der Coupon gilt auch in Schwarz-Weiß!
Nicht in bar und nur in teilnehmenden Märkten in Deutschland einlösbar.

Ggf. Produkte nicht jederzeit verfügbar. Nicht mit anderen

Coupon-Aktionen kombinierbar.
Kleine Auswahl der Märkte: (sind noch 3-4 mehr siehe DL)
973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg973066.jpg

Beste Kommentare

Ich hab 500g Haferflocken am Tag gegessen. Habe eine Bericht gelesen, das bei Hafer die doppelte Menge Glyphosat zugelassen ist (die sprühen das kurz vor ernte noch mal drauf, damit das korn schneller trocknet)
Hab dann meine glyphosat werte checken lassen, demnach ist es so schlimm, das ich die Pflanzen schon mit meinem Urin gegen Unkraut düngen könnte...

Ich kaufe seitdem nur noch Bio.
Was bei Kölln Flocken jedoch einzigartig ist, die Verpackung ist innen aus einem anderen Material, so kommen keine mineralöle des Papiers an die Flocken, was bei allen anderen Marken eben passiert und da such auf erhöhte Werte vorhanden sind.

Danke für Euren Hinweis mit diesem Glyphosat. Werde mich gleich mal etwas einlesen.

Deswegen liebe ich myDealz!

Immer wieder toll in den Kommentaren solche hilfreichen Hinweise zu lesen.

mich zerhaut es immer wenn ich die früh esse. könnte ne Methangas Anlage betreiben

Julzvor 15 m

Silikone im shampoo sind nicht wirklich schädlich (außer für die Haare nur …Silikone im shampoo sind nicht wirklich schädlich (außer für die Haare nur als Farce) , denn die Silikone, die in den Körper gehen sind bei und verboten.



Die Silikone, die in den Körper gehen?
Ich verweise mal auf eis.de


55 Kommentare

Super Preis, aber...
Vorsicht,
hohe Glyphosat-Wahrscheinlichkeit aufgrund Vollkornverwertung!

Verfasser

wielange kann man die Dinger eigentlich abgelaufen & ungeöffnet noch ruhigen Gewissens verzehren?

mich zerhaut es immer wenn ich die früh esse. könnte ne Methangas Anlage betreiben

Ich hab 500g Haferflocken am Tag gegessen. Habe eine Bericht gelesen, das bei Hafer die doppelte Menge Glyphosat zugelassen ist (die sprühen das kurz vor ernte noch mal drauf, damit das korn schneller trocknet)
Hab dann meine glyphosat werte checken lassen, demnach ist es so schlimm, das ich die Pflanzen schon mit meinem Urin gegen Unkraut düngen könnte...

Ich kaufe seitdem nur noch Bio.
Was bei Kölln Flocken jedoch einzigartig ist, die Verpackung ist innen aus einem anderen Material, so kommen keine mineralöle des Papiers an die Flocken, was bei allen anderen Marken eben passiert und da such auf erhöhte Werte vorhanden sind.

Danke für Euren Hinweis mit diesem Glyphosat. Werde mich gleich mal etwas einlesen.

Deswegen liebe ich myDealz!

Immer wieder toll in den Kommentaren solche hilfreichen Hinweise zu lesen.

Verfasser

RealOEMvor 2 m

Danke für Euren Hinweis mit diesem Glyphosat. Werde mich gleich mal etwas …Danke für Euren Hinweis mit diesem Glyphosat. Werde mich gleich mal etwas einlesen.Deswegen liebe ich myDealz! Immer wieder toll in den Kommentaren solche hilfreichen Hinweise zu lesen.



seh ich auch so, solange man bei der Wahrheit usw. bleibt & nicht predigt

Legatuscaelivor 11 m

mich zerhaut es immer wenn ich die früh esse. könnte ne Methangas Anlage b …mich zerhaut es immer wenn ich die früh esse. könnte ne Methangas Anlage betreiben


Gibts da einen Trick?

Cold wegen dem lol

Vipervor 12 m

seh ich auch so, solange man bei der Wahrheit usw. bleibt & nicht predigt …seh ich auch so, solange man bei der Wahrheit usw. bleibt & nicht predigt



Predige nicht!

Verfasser

Dansel94vor 7 m

Cold wegen dem lol



lol^^

Glyphosat steckt auch in jedem Bierchen drin

Also wenn es nach Glyophosat geht, dürft ihr nichts mehr essen!Also werdet Nulltarier.

Kein Brot, kein Müsli,keine Kornflakes,kein Obst und Gemüse etc. auch kein Shampoo etc. mehr dann da sind Silkone drin.

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das alles auf dem Bio steht auch Bio ist.Nur weil es im Bio Markt steht, heißt
es noch lange nicht, dass das Nachbarfeld von Bauer XY nicht mit Glyphosat verseucht wurde und
der Wind genau an der Feldgrenze halt gemacht hat.

Es ist doch ganz einfach-selber anbauen-dann sicher das 100% BIO
kaufen-dann nicht sicher,egal was drauf steht, soll nur dem Verbraucher ein gutes Gefühl geben

Wir müssen damit leben, dass wir so oder so verseucht werden, denn das atmen können wir ja auch nicht einstellen.

Also ruhig bleiben,nachdenken und dann kaufen oder selbser anbauen.

An Legatuscaeli-Der war spitze

Rabattfee es kommt auf die Menge an! Wenn die EU entscheidet bei dem und dem Produkt darf glyphosat in deutlich höheren Mengen stecken, dann läuft mmn. Etwas falsch. Denn nötig wäre es nicht (einer der größten Haferflocken distributoren in Amerika hat gewagt, kein glyphosat mehr, 600 Bauern mussten umstellen und das ohne Bio... Geht also wenn man will)





Statt 500g Hafer hätte ich über 600l das am höchsten belastete Bier pro Tag trinken können um auf den gleichen glyphosat Wert zu kommen.

Und was haben Silikone jetzt mit glyphosat zu tun? Silikone im shampoo sind nicht wirklich schädlich (außer für die Haare nur als Farce) , denn die Silikone, die in den Körper gehen sind bei und verboten.





Es kommt auf die Menge an, ja auch bei Bio sind kreuzkontaminationen vorhanden aber vernachlässigbar.
Bearbeitet von: "Julz" 8. Mär

Rohrlegervor 1 h, 13 m

Super Preis, aber...Vorsicht, hohe Glyphosat-Wahrscheinlichkeit aufgrund …Super Preis, aber...Vorsicht, hohe Glyphosat-Wahrscheinlichkeit aufgrund Vollkornverwertung!


Verstehe nicht warum genau bei Vollkorn eine höhere Belastung auftretten sollte?. Spritzmittel mit Glyphosat dürfen nicht auf Lebensmittel angewandt werden, die für den Verzehr gedacht sind. Eine Belastung erfolgt somit über den Boden der verseucht sein muss und dann wären andere Früchte ebenso belastet.

rabattfeevor 25 m

Also wenn es nach Glyophosat geht, dürft ihr nichts mehr essen!Also werdet …Also wenn es nach Glyophosat geht, dürft ihr nichts mehr essen!Also werdet Nulltarier.Kein Brot, kein Müsli,keine Kornflakes,kein Obst und Gemüse etc. auch kein Shampoo etc. mehr dann da sind Silkone drin.Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das alles auf dem Bio steht auch Bio ist.Nur weil es im Bio Markt steht, heißtes noch lange nicht, dass das Nachbarfeld von Bauer XY nicht mit Glyphosat verseucht wurde und der Wind genau an der Feldgrenze halt gemacht hat. Es ist doch ganz einfach-selber anbauen-dann sicher das 100% BIOkaufen-dann nicht sicher,egal was drauf steht, soll nur dem Verbraucher ein gutes Gefühl gebenWir müssen damit leben, dass wir so oder so verseucht werden, denn das atmen können wir ja auch nicht einstellen.Also ruhig bleiben,nachdenken und dann kaufen oder selbser anbauen.An Legatuscaeli-Der war spitze

Diese "wir müssen damit Leben" Einstellung

Eric1508vor 4 m

Verstehe nicht warum genau bei Vollkorn eine höhere Belastung auftretten …Verstehe nicht warum genau bei Vollkorn eine höhere Belastung auftretten sollte?. Spritzmittel mit Glyphosat dürfen nicht auf Lebensmittel angewandt werden, die für den Verzehr gedacht sind. Eine Belastung erfolgt somit über den Boden der verseucht sein muss und dann wären andere Früchte ebenso belastet.


Ne das ist bei Hafer eben anders. Die Bauern spritzen glyphosat kurz vor der ernte noch mal drauf, falls es regnerisch die letzten Tage war, damit das korn trocknet und nicht schimmelt.



Deswegen sind die glyphosat Grenzwerte auch doppelt so hoch angesetzt. Ist halt leider hauptsächlich Vieh Futter, deswegen kaufe ich nur noch Bio Hafer die Kosten ja sowieso nicht viel. ​

Und bei Vollkorn ist immer eine höhere Belastung, weil eben nichts geschält wird.
Das gilt für korn wie auch besonders für Reis. Dort ist die Arsen Belastung bei Vollkorn mindestens doppelt so hoch.
Bearbeitet von: "Julz" 8. Mär

Julz, ich gebe Dir Recht.

Der Industrie kommt es nur auf den Profit an, da geht es nicht um Menschenleben.

Silikone war nur ein anderes Beispiel-naja schädlich ist es schon, wenn man es sich "einbauen" lässt und die Implantate dann
auslaufen.....

Es kommt auf die Menge an, genau richtig.

Wenn nicht wirtschaftliche Interessen der Hersteller dahinter stünden, müsste man diese Produkte nicht verwenden.


Die Diskussion ist ein wenig überflüssig, A ist Glyphosat weiterhin zugelassen mangels fehlender Alternativen und B verdient die Industrie Unmengen mit den Zeug so das es wohl erstmal nicht verboten wird. Zudem wird in Deutschland kein Landwirt unnötigerweise das Zeug aufs Feld kippen da es im Einkauf auch nicht gerade günstig ist und die Produkte zumindest in Deutschland auf die zulässige Höchstgrenze getestet werden.

Kann man auch gleich 5 Packungen Köllnflocken kaufen?

Muss man dann 5x den Coupon drüber ziehen, wenn das geht?

Julzvor 3 m

Ne das ist bei Hafer eben anders. Die Bauern spritzen glyphosat kurz vor …Ne das ist bei Hafer eben anders. Die Bauern spritzen glyphosat kurz vor der ernte noch mal drauf, falls es regnerisch die letzten Tage war, damit das korn trocknet und nicht schimmelt. Deswegen sind die glyphosat Grenzwerte auch doppelt so hoch angesetzt. Ist halt leider hauptsächlich Vieh Futter, deswegen kaufe ich nur noch Bio Hafer die Kosten ja sowieso nicht viel. ​ Und bei Vollkorn ist immer eine höhere Belastung, weil eben nichts geschält wird. Das gilt für korn wie auch besonders für Reis. Dort ist die Arsen Belastung bei Vollkorn mindestens doppelt so hoch.


Das machen die bestimmt NICHT da es bei der Annahme zumindest in Deutschland geprüft wird!

Julzvor 15 m

Silikone im shampoo sind nicht wirklich schädlich (außer für die Haare nur …Silikone im shampoo sind nicht wirklich schädlich (außer für die Haare nur als Farce) , denn die Silikone, die in den Körper gehen sind bei und verboten.



Die Silikone, die in den Körper gehen?
Ich verweise mal auf eis.de


Kann ja jeder machen wie er möchte. Deswegen kann man mit einfachen Mitteln aber auch, dagegen ansetzen.









Ich habe zum Beispiel nicht davon gewusst, das in Hafer doppelt so viel Glyphosat zugelassen ist, weil eben aufgrund von Ernteverlust glyphosat kurz vor der Ernte noch mal drauf gesprüht wird und das ist deutlich günstiger als im schlimmsten Fall 30% Ernte zu verlieren.









Ich bin kein Öko aber Haferflocken sind so günstig, da kann ich mir als Student auch die Bio Packung kaufen.













Wie Rabattfee schon schrieb, EU ist Industrie orientiert.

@Eric das Glyphosat im bier ging doch genug durch die Medien, genau da wurde auch davon berichtet, wie Glyphosat überhaupt erst nachweisbar wurde. Es wird nun mal aufgrund von höheren Ernteerträgen gerne vor der Ernte noch mal eingesetzt. Deswegen sind die Höchstwerte doch eben höher angesetzt....
Bearbeitet von: "Julz" 8. Mär

Rohrlegervor 1 h, 25 m

Super Preis, aber...Vorsicht, hohe Glyphosat-Wahrscheinlichkeit aufgrund …Super Preis, aber...Vorsicht, hohe Glyphosat-Wahrscheinlichkeit aufgrund Vollkornverwertung!


Du Dussel,was schreibt du da? ich arbeite dort seit 15 Jahren ,aber so einen Blödsinn habe ich noch nie gehört und das bei Blüten zarten wo der Kern außen vor ist

Verfasser

und im Bio ist das dann 100% garantiert nicht drinne?

Würde ich eine Millionenabfindung bekommen wenn es dann doch drinn wäre, dann keine Frage, würd ich nur Bio kaufen.

Julzvor 12 m

Ne das ist bei Hafer eben anders. Die Bauern spritzen glyphosat kurz vor …Ne das ist bei Hafer eben anders. Die Bauern spritzen glyphosat kurz vor der ernte noch mal drauf, falls es regnerisch die letzten Tage war, damit das korn trocknet und nicht schimmelt. Deswegen sind die glyphosat Grenzwerte auch doppelt so hoch angesetzt. Ist halt leider hauptsächlich Vieh Futter, deswegen kaufe ich nur noch Bio Hafer die Kosten ja sowieso nicht viel. ​ Und bei Vollkorn ist immer eine höhere Belastung, weil eben nichts geschält wird. Das gilt für korn wie auch besonders für Reis. Dort ist die Arsen Belastung bei Vollkorn mindestens doppelt so hoch.


sind hier eigentlich nur noch irre unterwegs

Red nicht so ein Blödsinn, ich komme aus einer Nachbargemeinde von Elmshorn (Heimat von Kölln) und fühle mich daher genötigt hier zu kommentieren.

Laut Öko Test sind in den Haferflocken von Kölln keine Spuren von Glyphosat, wer sich mit der Firma und der Geschichte näher beschäftigt wird schnell erkennen das dort ein sehr hoher Wert auf Qualität gelegt wird.

Laut WDR Testcheck und Öko test war glyphosat nicht nachweisbar. Unter 0,05 gilt als nicht nachweisbar.

Verfasser

Julzvor 1 m

Laut WDR Testcheck und Öko test war glyphosat nicht nachweisbar. Unter …Laut WDR Testcheck und Öko test war glyphosat nicht nachweisbar. Unter 0,05 gilt als nicht nachweisbar.



tja, dann haben wohl fast alle auf Seite 1, die Unwahrheit gepredigt ^^

Aber ich will jetzt auch nicht die Köln Flocken schlecht machen. Wie oben schon erwähnt sind es die besseren Haferflocken, innovative Verpackung (kein Mineralöl dadurch am Produkt) und ein deutsches Produkt, da ist der glyphosat Gehalt sowieso schon geringer als wenn ich die Discounter Haferflocken kaufe, wo Hafer aus der ganzen EU zusammen gemischt wird.

Verfasser

Logikervor 1 h, 6 m

Predige nicht!



die Dealkommentare hier sind wiedermal ein kurzes Beispiel, sowas meinte ich mit Unwahrweiten & predigen^^

Dazu auch ein passendes Lied:


rabattfeevor 17 m

Julz, ich gebe Dir Recht.Der Industrie kommt es nur auf den Profit an, da …Julz, ich gebe Dir Recht.Der Industrie kommt es nur auf den Profit an, da geht es nicht um Menschenleben.Silikone war nur ein anderes Beispiel-naja schädlich ist es schon, wenn man es sich "einbauen" lässt und die Implantate dann auslaufen..... Es kommt auf die Menge an, genau richtig.Wenn nicht wirtschaftliche Interessen der Hersteller dahinter stünden, müsste man diese Produkte nicht verwenden.



Gemeint waren Silikone im Shampoo, nicht Silikon in Brüsten

Vipervor 6 m

die Dealkommentare hier sind wiedermal ein kurzes Beispiel, sowas meinte …die Dealkommentare hier sind wiedermal ein kurzes Beispiel, sowas meinte ich mit Unwahrweiten & predigen^^Dazu auch ein passendes Lied:[Video]

​DANKE! Samy teilen ist gutes tun!:)

Verfasser

Gruppendosevor 5 m

​DANKE! Samy teilen ist gutes tun!:)



besser als die Hassprediger von heute (daher hatte ich Prediger im Sinn, muss zugeben es passte im Zusammenhang nicht gut, außer ich hätte auch "Hassprediger" geschrieben^^)

Vipervor 1 h, 54 m

wielange kann man die Dinger eigentlich abgelaufen & ungeöffnet noch …wielange kann man die Dinger eigentlich abgelaufen & ungeöffnet noch ruhigen Gewissens verzehren?



Solange bis sich Schimmel gebildet hat.

Verfasser

Geizivor 3 m

Solange bis sich Schimmel gebildet hat.



hmm lecker aber wann passiert das? Ich wühle ja nicht 10min in der Packung rum & suche nach Schimmel, nachdem ich sie aufgemacht hab.

Also ich mach sowas vllt. schon, aber deswegen frag ich ja, grad wenn die Haferflocken noch nicht abgelaufen sind, will ich mir nicht jedes Korn einzelnt angucken!

wie oft nutzbar

Verfasser

gurkerocktvor 1 m

wie oft nutzbar



so oft man will, aber nicht jeder Supermarkt lässt soviel Coupons wie man will, in einem Kassevorgang durch, bei Kaufland etc. geht das aber meistens!

Vipervor 15 m

hmm lecker aber wann passiert das? Ich wühle ja nicht 10min in der …hmm lecker aber wann passiert das? Ich wühle ja nicht 10min in der Packung rum & suche nach Schimmel, nachdem ich sie aufgemacht hab.Also ich mach sowas vllt. schon, aber deswegen frag ich ja, grad wenn die Haferflocken noch nicht abgelaufen sind, will ich mir nicht jedes Korn einzelnt angucken!



Im normalfall ist der Schimmel ja gleich oben drauf zu sehen.Also nicht schütteln, sondern aufmachen und reinsehen.
Aber gerne gebe ich Dir noch ein Beispiel.Meine sind seit 2011 abgelaufen und schmecken, riechen wie am ersten Tag.Müssen ebend trocken gelagert werden.

Offene Packungen in verschließbare Dosen füllen ist sicher klar und geschlossene Lager ich einfach im Küchenschrank.
Hatte noch nie Probleme damit.

Also aus dem Discounter Hafer sind immer Motten nach ein paar Monaten herausgekommen. Wenn man die als Indikator für Pflanzenschutzmittel sehen will, sind die auch nicht bedenklicher als Markenware wie z.B. Kölln.

​Genauso wie andere trockenen Lebensmittel (Reis, Nudeln, Mehl, Zucker, Grieß...) praktisch unbegrenzt (das unsinnige MHD muss zurzeit draufgedruckt werden) haltbar - sofern die Sachen auch trocken bleiben. Nach dem Öffnen mit nem Klipp gut verschließen oder umfüllen, dann hast du auch kein Problem mit Viechern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text